Johann Voigt

"Ich fin­de, es wäre das Min­des­te, bestimm­te Ver­knüp­fun­gen zwi­schen Medi­en und Musik­in­dus­trie trans­pa­ren­ter offen­zu­le­gen." – In die­ser Interview-​Serie spre­chen wir mit Deutschrap-​Journalisten über Maga­zi­ne und die Sze­ne, Kul­tur und Gos­sip, Kri­tik und Beef. Heu­te mit Johann Voigt.

» Weiterlesen

B-​Tight

"Zu Aggro Berlin-​Zeiten war ich ja ein­fach nur Künst­ler. Mei­ne Auf­ga­be war es, Musik zu machen. Irgend­wann machst du immer das­sel­be." – B-​Tight im Inter­view über die Balan­ce zwi­schen künst­le­ri­schem Schaf­fen und Label­ar­beit, Altern im Rap und sei­nen per­sön­li­chen Plan B.

» Weiterlesen

Marcus Staiger

"In Deutsch­land war es immer schwie­rig, kri­ti­schen Musik­jour­na­lis­mus zu machen." – In die­ser Interview-​Serie spre­chen wir mit Deutschrap-​Journalisten über Maga­zi­ne und die Sze­ne, Kul­tur und Gos­sip, Kri­tik und Beef. Heu­te mit Mar­cus Stai­ger.

» Weiterlesen

Tiavo

"Wir haben schon ein rie­sen­gro­ßes Pro­blem in Deutsch­land, was die Den­ke angeht. Ich glau­be, in den Staa­ten wür­de nie jemand unse­re Mucke so skep­tisch sehen." – Tia­vo im Inter­view über das neue Album "RAOCK", das Song-​Thema "Lie­be" und ihren Umgang mit Erfolg.

» Weiterlesen

Rhymin Simon

"Wenn du bei­spiels­wei­se sagst 'Alle Frau­en sind Schlam­pen außer Mut­ti', wel­cher Typ läuft denn da drau­ßen rum und checkt nicht, dass das Blöd­sinn ist?" ‒ Rhy­min Simon im Inter­view über Sexis­mus in sei­nen Tex­ten, schwie­ri­ge Lebens­pha­sen und sein Doppel-​Album "Essi Duz It /​ Letz­te Lie­be".

» Weiterlesen

KUSO GVKI

"Berech­tigt eine japa­ni­sche Stief­mut­ter einen schon dazu, eine japa­ni­sche Iden­ti­tät anzu­neh­men? Oder ist das schon ganz klar Cul­tu­ral Appro­pria­ti­on?" – KUSO GVKI im Inter­view über die Ent­hül­lung der rea­len Per­son hin­ter sei­ner Kunst, kul­tu­rel­le Aneig­nung und sein aktu­el­les Album "Cul­tu­re".

» Weiterlesen

Antifuchs

"Was ande­re Kul­tu­ren angeht, wür­de ich mich wirk­lich von Ras­sis­mus frei­spre­chen." – Anti­fuchs im Inter­view über Ras­sis­mus, Inte­gra­ti­on, die Bezie­hung zu ihrem Hei­mat­land Kasach­stan und das Ver­las­sen der eige­nen Kom­fort­zo­ne.

» Weiterlesen

Antilopen Gang

"Uns noch mal so tief in die Trau­er hin­ein­zu­be­ge­ben, stand aber ganz lan­ge gar nicht zur Debat­te." – Die Anti­lo­pen Gang im Inter­view über das Jahr 2013, poli­ti­sche Tracks und dar­über, was sich an ihrer Arbeits­wei­se geän­dert hat, seit­dem zwei der Rap­per Väter gewor­den sind.

» Weiterlesen

Fuzl & Galv

"Im End­ef­fekt soll­te es dahin gehen, dass es egal ist, was für ein Gen­der man hat." – Fuzl & Galv im Inter­view über Frau­en­quo­ten, ihre Hei­mat, Glo­ba­li­sie­rung und die Ent­ste­hung ihres gemein­sa­men Albums "Dito".

» Weiterlesen

Bosca

"Es ist scha­de, dass vie­le Leu­te so beschränkt sind und nicht akzep­tie­ren, dass man nicht trinkt." – Bos­ca im Inter­view über den Stel­len­wert von Alko­hol in der Gesell­schaft, Frau­en in der Fuß­ball­sze­ne und sei­ne Mei­nung zu Sta­tus­sym­bo­len.

» Weiterlesen

Forcki9ers

"Wir wol­len echt kei­nen Poli­ti­schen machen, aber die­ses frei­heit­li­che und selbst­be­stimm­te Leben fern­ab von staat­li­cher Regu­lie­rung ist unse­re Mit­te." – Die Forcki9ers im Inter­view über Fried­richs­hain, die Fas­zi­na­ti­on Batt­ler­ap sowie Par­al­le­len zwi­schen Orwells "1984" und der heu­ti­gen Zeit.

» Weiterlesen

Vandalismus

"Natür­lich ist Rap erfolg­reich wie nie. Gera­de, weil er so dumm ist wie noch nie. Das ist kein Zufall." – Van­da­lis­mus im Inter­view über die aktu­el­le Ent­wick­lung von deut­schem Rap, sei­ne Mei­nung zu Charles Bukow­ski und ver­schie­de­ne Jugend­kul­tu­ren.

» Weiterlesen

grim104

"Eifer­sucht, Neid, Miss­gunst – das sind wahr­schein­lich alles Sachen, von denen wir uns auch nicht in einer klas­sen­lo­sen Gesell­schaft befrei­en könn­ten." – grim104 im Inter­view über die Ursa­chen von gesell­schaft­li­chem Hor­ror, die Arbeit an "Das Grau­en, das Grau­en" und Schlä­ge­rei­en.

» Weiterlesen

Slowy & 12Vince

"Ich fin­de Auf­trags­graf­fi­ti grund­le­gend erst mal schei­ße. Da benut­zen oft Eigen­tü­mer von Gebäu­den Graf­fi­ti auf lega­le Art und Wei­se, um sich die 'Schmier­fin­ke' vom Leib zu hal­ten." – Slo­wy & 12Vince im Inter­view über Graf­fi­ti, Ras­sis­mus und Anti­se­mi­tis­mus in der Rap­sze­ne und das Album "Deja­vu".

» Weiterlesen

Gaddafi Gals

"Es ist natür­lich toll, wenn eine der größ­ten Zei­tun­gen der Welt über einen schreibt." – Gad­da­fi Gals im Inter­view über die Bericht­erstat­tung durch die New York Times, den expe­ri­men­tel­len Sound­ent­wurf und wie der besun­ge­ne "Temp­le" aus­sieht.

» Weiterlesen

Fiva

"Es ist die Dro­ge schlecht­hin in der Gesell­schaft. Das ist kei­ne Recht­fer­ti­gung, aber eben genau mein Umgang damit. Ich bin abends ungern nüch­tern." – Fiva im Inter­view über ihr Ver­hält­nis zu Alko­hol, ihre viel­sei­ti­gen Tätig­kei­ten und ihr bis­her per­sön­lichs­tes Album "Nina".

» Weiterlesen

Johnny Rakete

"Wie wich­tig bin ich in mei­nem sozia­len Umfeld? Würd' mich jemand ver­mis­sen, wäre ich nicht mehr da? Das sind manch­mal Din­ge, über die ich mir Gedan­ken mache." – John­ny Rake­te im Inter­view über das The­ma Tod, die japa­ni­sche Pop­kul­tur, sei­ne Außen­wir­kung und "Trau­ri­ger Jun­ge mit Rauch in der Lun­ge".

» Weiterlesen

Nic Knatterton

"Ich kenn' auch in mei­nem Umkreis eini­ge, die sol­ches Gedan­ken­gut haben. Das fin­de ich auf Dau­er schon schwie­rig, weil der Sprung zum rich­ti­gen Anti­se­mi­tis­mus oft nicht mehr weit ist." – Nic Knat­ter­ton im Inter­view über Ver­schwö­rungs­theo­rien, Ver­än­de­run­gen im Deutschrap und ver­schie­de­ne Kunst­for­men.

» Weiterlesen

Joey Bargeld

"Es ist nicht schön, ande­re Men­schen hän­gen zu las­sen, weil ich mich selbst so sedie­re und nicht mehr in der Lage bin, Ver­ab­re­dun­gen ein­zu­hal­ten." – Joey Bar­geld im Inter­view über sei­nen Umgang mit Dro­gen, die Uto­pie des Mini­ma­lis­mus und sein gen­re­über­grei­fen­des Debüt­al­bum "Punk is dead".

» Weiterlesen

Lea-​Won

"Jeder darf im Inter­net natür­lich sagen, was er will. Ich sag' bloß, dass Leu­te dann auch damit klar­kom­men müs­sen, wenn man nach­fragt, was das soll." – Lea-​Won im Inter­view über sei­ne Dis­kus­si­ons­kul­tur auf Social Media, Ver­än­de­run­gen in der Rap­sze­ne und sei­ne neue EP "Karma­bo­la­ge".

» Weiterlesen