Koljah

"Aber dass der Abgrund immer da ist, das stimmt schon irgend­wie. Der ist wie eine Tür, die man auf­ge­macht hat, aber nicht wie­der zukriegt." – Kol­jah im Inter­view über den Abgrund, sei­ne neue EP und die Islamophobie-​Vorwürfe gegen ihn.

» Weiterlesen

Fatoni

"Alles wird immer auf­ge­la­de­ner und ich habe das Gefühl, dass von allen Sei­ten der Lynch­mob näher rückt. Ich fin­de, dass es mehr Stim­men der Ver­nunft braucht." – Fato­ni im Inter­view über die Dis­kus­si­ons­kul­tur in Deutsch­land, Empa­thie­lo­sig­keit und Dop­pel­mo­ral und sein neu­es Album "Andor­ra".

» Weiterlesen

Conny & Pimf

"Mei­ne gro­ße Sehn­sucht liegt dar­in, einen Weg zu fin­den, mich selbst zu ver­wirk­li­chen. Auf eine Art und Wei­se, ohne dass es not­wen­dig ist, so viel Arbeit zu machen, die nichts mit mir zu tun hat." – Con­ny & Pimf im Inter­view über Sehn­süch­te, ihre Kollabo-​EP und die Debat­te um R. Kel­ly.

» Weiterlesen

T9

"Es ist momen­tan eigent­lich ein echt guter Zeit­punkt, um eine künst­li­che Intel­li­genz für gene­ri­sche Rap­tex­te zu pro­gram­mie­ren." – Doz9 und Tor­ky Tork im Inter­view über das neue Release "Maestro/​Antipop", die Zusam­men­ar­beit mit ande­ren Pro­du­zen­ten und den deut­schen Unter­grund.

» Weiterlesen

Lazy Lu & Lorenz

"Ich glau­be, es ist heut­zu­ta­ge egal, aus wel­cher Stadt du kommst. Schau dir mal Bietigheim-​Bissingen an – die haben Bau­sa, Shin­dy und RIN raus­ge­bracht." – Lazy Lu & Lorenz im Inter­view über Rap-​Städte, die Roman­ti­sie­rung des Unter­grunds und Live-​Auftritte.

» Weiterlesen

Ulysse

"Es gibt schon häu­fi­ger Kom­men­ta­re über mein Aus­se­hen. Das ist wirk­lich immer wie­der scho­ckie­rend, aber ich sehe dar­über hin­weg." – Ulys­se im Inter­view über Ras­sis­mus, sei­ne Her­an­ge­hens­wei­se ans Tex­ten und Karls­ru­her Boom bap.

» Weiterlesen

Juse Ju

"Vie­le Eisenkopf-​Typen emp­fin­den das, was ich mache, wahr­schein­lich als eine abso­lu­te Unver­schämt­heit gegen­über ihrer gan­zen Lebens­art und füh­len sich von mir bloß­ge­stellt." – Juse Ju im Inter­view über das hege­mo­nia­le Männ­lich­keits­bild, Her­bert Grö­ne­mey­er und lite­ra­ri­sche Ein­flüs­se.

» Weiterlesen

Lord Folter

"Ich muss ja nicht auf die Büh­ne kom­men und 'Yo! Yo!' sagen, son­dern kann auch auf einem scheiß Eber ein­rei­ten, dann ist das auch wie­der etwas ande­res." – Lord Fol­ter im Inter­view über das Ver­hält­nis von Musik und frei­er Kunst, per­sön­li­che Genre-​Vorlieben und aktu­el­le Pro­jek­te.

» Weiterlesen

Ebow

"Es ist ein Teil der Rea­li­tät, dass wir vom Rechts­staat nicht geschützt wer­den. Wir sind nicht gleich­ge­stellt, egal, ob wir einen deut­schen Pass haben oder nicht." – Ebow im Inter­view über Ras­sis­mus, Empower­ment und ihr neu­es Album "K4L".

» Weiterlesen
poebel-mc-titelbild

Pöbel MC

"Ich glau­be, dass es in man­cher Hin­sicht nicht scha­den kann, wenn Figu­ren mit öffent­li­cher Auf­merk­sam­keit die­se nut­zen, um sich für Gerech­tig­keit und Mit­mensch­lich­keit gera­de zu machen, statt ihren per­sön­li­chen Erfolg zu fei­ern." – Pöbel MC im Inter­view über Poli­tik, Sexis­mus und sei­nen neu­en Sound.

» Weiterlesen

Bizzy Montana

"Ich habe vor­ges­tern mit Chak tele­fo­niert und er mein­te, dass wir die­ses Blackout-​Trauma abschüt­teln müs­sen." – Bizzy Mon­ta­na im Inter­view über sein mit Cha­ku­za ver­öf­fent­lich­tes Spaß­pro­jekt "Black­out 2", sei­nen neu­en Life­style als Fami­li­en­va­ter und die "Bizzy EP".

» Weiterlesen

Twit One

"Ich füh­le mich hier wohl, aber nicht als Teil der Sze­ne." – Twit One im Inter­view über sei­ne Abgren­zung von ande­ren Beat-​Produzenten, die außer­ge­wöhn­lich star­ke Producer-​Szene sei­ner Hei­mat­stadt Köln und sei­ne Pro­gno­se zur Ent­wick­lung der Beat-​Kultur.

» Weiterlesen

Roger Rekless

"Ich glau­be, es gibt kei­nen ech­ten Künst­ler, der ohne depres­si­ve Epi­so­den durchs Leben geht." – Roger Rekless im Inter­view über das gute Gefühl nach dem Über­win­den einer depres­si­ven Epi­so­de, sei­ne Affi­ni­tät zu ver­schie­de­nen Musik­gen­res und sei­ne Tätig­keit als free­sty­len­der Radio-​Moderator.

» Weiterlesen

Tua

"Es ist schön, dass ich für 'Grau' zehn Jah­re spä­ter so viel Lob bekom­me. Aber für mich war das damals ein Riesen-​Flop." – Tua im Inter­view über Album-​Klassiker, das Altern als Rap­per, die gemein­sa­me Ver­gan­gen­heit mit Shin­dy und sein Inter­es­sens­ge­biet Trans­hu­ma­nis­mus.

» Weiterlesen

Fettes Brot (König Boris)

"Ich glau­be, es ist nie­man­dem gehol­fen, wenn sämt­li­che Groß­städ­te zu Glasbauten-​Reichen-​Ghettos ver­kom­men." – König Boris von Fet­tes Brot im Inter­view über Gen­tri­fi­zie­rung, den Umgang mit Bekann­ten, die poli­tisch nach rechts drif­ten, und das neue Fet­tes Brot-​Album "Love­sto­ry".

» Weiterlesen

LGoony

"Der Opti­mal­fall wäre es, wenn Musi­ker gar kein Soci­al Media hät­ten." – LGo­o­ny im Inter­view über die Arbeits­wei­se als Hobby-​Musiker, das Ver­wen­den ver­schie­de­ner Pseud­ony­me und geplan­te Pro­jek­te.

» Weiterlesen

Yassin

"Wenn ich einen Künst­ler respek­tie­re, dann soll­te ich auch respek­tie­ren, was er mir vor­schlägt. Ob ich die­sen Vor­schlag anneh­me oder nicht, ist etwas ande­res." – Yas­sin im Inter­view über musi­ka­li­sche Wei­ter­ent­wick­lung, das apo­ka­lyp­ti­sche Motiv in "YPSILON" und sei­ne poli­ti­sche Sozia­li­sie­rung.

» Weiterlesen

Döll

"Man­che gehen so weit, mei­ne Musik als Sound­track ihres Lebens zu bezeich­nen. Das ist schon ver­rückt." – Döll im Inter­view über sein Debüt­al­bum "Nie oder jetzt.", den Erwar­tungs­druck vor dem Release, Spiel­sucht und Lokal­pa­trio­tis­mus.

» Weiterlesen

Credibil

"Sie wol­len uns spal­ten, aber ich sage dir ehr­lich: Ich las­se mein Deutsch­land nicht so behan­deln. Nicht, solan­ge ich schrei­ben kann." – Credi­bil im Inter­view über den Rechts­ruck in Deutsch­land, das Song­wri­ting auf "Semi­ko­lon" und Geduld.

» Weiterlesen

Al Kareem

"Es geht nicht um mein Ego oder sonst was, son­dern nur um den Song. Es ist klar, was für Typen wir alle sind – und ent­we­der du spielst da mit oder eben nicht." – Al Kare­em im exklu­si­ven Inter­view über den Crew-​Gedanken, sein Album "AL on Earth" und die stren­ge Qua­li­täts­kon­trol­le bei IMMER.READY.

» Weiterlesen

Neonschwarz

"Letz­ten Endes ist es aber Fakt, dass die Rech­ten in den sozia­len Medi­en viel bes­ser orga­ni­siert sind, sys­te­ma­tisch kom­men­tie­ren und extrem aktiv sind." – Neon­schwarz im Inter­view über rech­te Trol­le im Inter­net, die gesell­schaft­li­chen Zustän­de in Deutsch­land und ihr neu­es Album "Clash".

» Weiterlesen

Moop Mama

"Wenn jemand einen ras­sis­ti­schen Witz reißt oder einen sexis­ti­schen Spruch bringt, dann sage ich ein­fach etwas. Und wenn das zu einer Dis­kus­si­on führt, zieh' ich mir den Schuh auch an." – Moop Mama im Inter­view über den Auf­stieg von Rechts­po­pu­lis­mus, die Ver­ant­wor­tung als Künst­ler und die Poli­zei.

» Weiterlesen

Mo-​Torres

"In der heu­ti­gen Zeit mit so einer Offen­heit auf­zu­wach­sen, ist mei­ner Mei­nung nach auf jeden Fall ein Pri­vi­leg." – Mo-​Torres im Inter­view über die Grün­de für sei­nen aus­ge­präg­ten Lokal­pa­trio­tis­mus, sei­ne neue Label­si­tua­ti­on sowie die Zusam­men­ar­beit mit Cat Ball­ou und Lukas Podol­ski.

» Weiterlesen

Tami

"Wenn ich mit mei­nem Beruf mehr ver­die­ne als ein Top Ten-​Rapper und neben­bei noch auf dem­sel­ben Niveau Musik machen kann, ist das doch für mich erstre­bens­wert." – Tami im Inter­view über Hal­tung in der Rap­sze­ne, Graf­fi­ti und dar­über, war­um er mit Musik nie­mals Geld ver­die­nen möch­te.

» Weiterlesen

Conny

"Das war dann auch der Punkt, an dem ich mei­nen eigent­li­chen Job gekün­digt habe, weil ich gemerkt habe, dass das schon ein gan­zes Stück Arbeit wer­den wür­de." – Con­ny im Inter­view über sei­ne Arbeit als Autor am Thea­ter, Femi­nis­mus und Lie­be in der moder­nen Zeit.

» Weiterlesen

VSK

"Hip­Hop hat Into­le­ranz nie tole­riert. Es ging immer nur um dei­ne Skills am Mikro­fon, an der Sprüh­do­se, auf dem Papp­kar­ton, an den Turn­ta­bles oder beim Beat­bo­xen." – VSK im Inter­view über die "Wo die wil­den Ker­le flowen"-Tour, ihre Ver­bin­dung zu MZEE Records und den Beef mit Ton­trä­ger One.

» Weiterlesen