Vassili Golod & Jan Kawelke

"Ich glau­be, dass man es schwer haben wird, wenn man die Rap-​Kultur von poli­ti­scher Sei­te aus igno­riert und sich nicht damit aus­ein­an­der­setzt." – Vas­si­li Golod & Jan Kawel­ke in unse­rer Interview-​Serie mit Deutschrap-​Journalisten über die gesell­schafts­po­li­ti­sche Rele­vanz, die Rap haben sollte.

» Weiterlesen

DAS NEU – ein Gespräch über die Zukunft

"Bei Kol­lek­tiv­be­we­gun­gen wird ger­ne als nega­ti­ver Aspekt genannt, dass das Indi­vi­du­um weg­fällt. Aber man sieht in der His­to­rie, dass nur Mas­sen­be­we­gun­gen es geschafft haben, wirk­lich etwas zu errei­chen." ‒ DAS NEU im Inter­view über die Ent­wick­lung der poli­ti­schen Lage und Geor­ge Orwells "1984".

» Weiterlesen

Miriam Davoudvandi

"Es ist oft nicht leicht für mich, weil ich mit dem Pod­cast mein Leid kapi­ta­li­sie­re und ich dadurch auf gewis­se Art und Wei­se abhän­gig von mei­nem Schmerz bin." ‒ Miri­am Davoud­van­di im Inter­view über das The­ma­ti­sie­ren eige­ner Pro­ble­me in der Öffentlichkeit.

» Weiterlesen

Juri Sternburg

"In dem Moment, in dem ein Chef­re­dak­teur einen Text frei­gibt, hat die Redak­ti­on die Ver­ant­wor­tung, den Autor zu schützen." – Juri Stern­burg in unse­rer Interview-​Serie mit Deutschrap-​Journalisten über Mei­nungs­frei­heit, Can­cel Cul­tu­re, die Sze­ne, Twit­ter und Printmedien.

» Weiterlesen