Gaddafi Gals

"Es ist natür­lich toll, wenn eine der größ­ten Zei­tun­gen der Welt über einen schreibt." – Gad­da­fi Gals im Inter­view über die Bericht­erstat­tung durch die New York Times, den expe­ri­men­tel­len Sound­ent­wurf und wie der besun­ge­ne "Temp­le" aus­sieht.

» Weiterlesen

Fiva

"Es ist die Dro­ge schlecht­hin in der Gesell­schaft. Das ist kei­ne Recht­fer­ti­gung, aber eben genau mein Umgang damit. Ich bin abends ungern nüch­tern." – Fiva im Inter­view über ihr Ver­hält­nis zu Alko­hol, ihre viel­sei­ti­gen Tätig­kei­ten und ihr bis­her per­sön­lichs­tes Album "Nina".

» Weiterlesen

Johnny Rakete

"Wie wich­tig bin ich in mei­nem sozia­len Umfeld? Würd' mich jemand ver­mis­sen, wäre ich nicht mehr da? Das sind manch­mal Din­ge, über die ich mir Gedan­ken mache." – John­ny Rake­te im Inter­view über das The­ma Tod, die japa­ni­sche Pop­kul­tur, sei­ne Außen­wir­kung und "Trau­ri­ger Jun­ge mit Rauch in der Lun­ge".

» Weiterlesen

Nic Knatterton

"Ich kenn' auch in mei­nem Umkreis eini­ge, die sol­ches Gedan­ken­gut haben. Das fin­de ich auf Dau­er schon schwie­rig, weil der Sprung zum rich­ti­gen Anti­se­mi­tis­mus oft nicht mehr weit ist." – Nic Knat­ter­ton im Inter­view über Ver­schwö­rungs­theo­ri­en, Ver­än­de­run­gen im Deutschrap und ver­schie­de­ne Kunst­for­men.

» Weiterlesen

Joey Bargeld

"Es ist nicht schön, ande­re Men­schen hän­gen zu las­sen, weil ich mich selbst so sedie­re und nicht mehr in der Lage bin, Ver­ab­re­dun­gen ein­zu­hal­ten." – Joey Bar­geld im Inter­view über sei­nen Umgang mit Dro­gen, die Uto­pie des Mini­ma­lis­mus und sein gen­re­über­grei­fen­des Debüt­al­bum "Punk is dead".

» Weiterlesen

Lea-​Won

"Jeder darf im Inter­net natür­lich sagen, was er will. Ich sag' bloß, dass Leu­te dann auch damit klar­kom­men müs­sen, wenn man nach­fragt, was das soll." – Lea-​Won im Inter­view über sei­ne Dis­kus­si­ons­kul­tur auf Soci­al Media, Ver­än­de­run­gen in der Rap­sze­ne und sei­ne neue EP "Karma­bo­la­ge".

» Weiterlesen

Montez

"Ich habe auch eine Zeit lang gedacht, ich wer­de nie­mals einen posi­ti­ven Song schrei­ben, weil ich gar nicht weiß, wie das geht oder wie man das machen soll." – Mon­tez im Inter­view über die Wir­kung sei­ner psy­chi­schen Gesund­heit auf die Lyrics, Schreib­blo­cka­den und sei­ne aktu­el­le "Kokon EP".

» Weiterlesen

Toxik

"Es geht nicht dar­um, ob wir über bestimm­te The­men berich­ten, son­dern wie." – In die­ser Interview-​Serie spre­chen wir mit Deutschrap-​Journalisten über Maga­zi­ne und die Sze­ne, Kul­tur und Gos­sip, Kri­tik und Beef. Heu­te mit Toxik.

» Weiterlesen

Mädness

"Ich fin­de es wich­tig, eine Offen­heit zu bewah­ren und neue Bezie­hun­gen auf­zu­bau­en, egal, in wel­cher Form." – Mäd­ness im Inter­view über sozia­le Kon­tak­te, den eige­nen Bade­man­tel und sein Album "OG".

» Weiterlesen

PTK

"Frei­zü­gig­keit, Gewalt, Exzes­se und Klatsch und Tratsch funk­tio­nie­ren. Die meis­ten Medi­en inter­es­siert das schon fast mehr als die Musik und das neu­es­te Video." – PTK im Inter­view über den Umgang der Rap-​Medien mit Sexis­mus, Trans­hu­ma­nis­mus und sein Band­pro­jekt Anti­na­tio­nal Embas­sy.

» Weiterlesen

Fabian Römer

"Ich habe ein rie­si­ges Pro­blem mit Kame­ras. Das fühlt sich für mich immer unna­tür­lich an." – Fabi­an Römer im Inter­view über sei­nen frü­hen Kar­rie­re­start, Erfolgs­druck in jun­gen Jah­ren, Ghost­wri­ting für ande­re Künst­ler sowie sein neu­es Album "L_​BENSLAUF".

» Weiterlesen

Morlockk Dilemma

"Ich woll­te auf der Plat­te eine klei­ne Welt zeich­nen – eine mora­lisch sehr ver­kom­me­ne Welt. Da gibt es zwar einen mora­li­schen Kom­pass, aber der ist wahr­schein­lich anders als der gesell­schaft­li­che." – Mor­lockk Dilem­ma im Inter­view über das neue Album "Herz­bu­be", Knei­pen­ro­man­tik und Ver­gäng­lich­keit.

» Weiterlesen

Waving The Guns

"Man muss sich ehr­lich ein­ge­ste­hen, dass ein frei­er Woh­nungs­markt abso­lu­ter Mist ist und der Staat genau das deckeln muss." – Waving The Guns im Inter­view über Gen­tri­fi­zie­rung, die Punk­sze­ne in Ros­tock und kul­tu­rel­le Aneig­nung in der Musik.

» Weiterlesen

John Known

"Es ist das Schöns­te, aus Schmer­zen Krea­ti­vi­tät zu zie­hen." – John Known im Inter­view über sein musi­ka­li­sches Werk, den Unter­schied zwi­schen ame­ri­ka­ni­schem und deut­schem Rap und die Zusam­men­ar­beit mit inter­na­tio­na­len Künst­lern.

» Weiterlesen

GReeeN

"Die jun­gen Leu­te wer­den irgend­wann älter und sich dar­an erin­nern, was die CDU und die ande­ren Kon­ser­va­ti­ven ver­an­stal­tet haben. Das wird wie ein Bume­rang zurück­kom­men." – GRee­eN im Inter­view über poli­ti­sche Ver­än­de­rung, Can­na­bis als Krea­tiv­werk­zeug und die Zusam­men­ar­beit mit Irie­vi­bra­ti­ons Records.

» Weiterlesen

Sorgenkind

"Den Frau­en, die das nicht akzep­tiert haben, hat man nicht zuge­hört und die haben sich auch nicht immer getraut, etwas zu sagen." – Sor­gen­kind im Inter­view über Frau­en­feind­lich­keit im deut­schen Rap, das Ein­schla­gen fal­scher Wege und sei­ne aktu­el­le EP "Voll geil hier".

» Weiterlesen

Disarstar

"Der Kapi­ta­lis­mus hat zwei Mög­lich­kei­ten, Kri­sen zu bewäl­ti­gen: mit der Poli­zei oder mit Ras­sis­mus. Ent­we­der der Flücht­ling ist an allem Schuld. Wenn das nicht mehr zieht, kloppt man die Demo halt kaputt." – Disar­star im Inter­view über Poli­zei­ge­walt und über­zeu­gen­de Selbst­kri­tik.

» Weiterlesen

Der Plot & Projekt Gummizelle

"Nur ein Rap­per, der sel­ber von Lean abhän­gig war, könn­te einen Song dar­über machen, wie dich so ein Opi­at genau­so kaputt­macht wie Hero­in." – Der Plot & Pro­jekt Gum­mi­zel­le im Inter­view über die Glo­ri­fi­zie­rung des Rau­sches im Rap, die Zusam­men­ar­beit zu ihrer EP "Stimmt so" und Zen­sur.

» Weiterlesen

Witten Untouchable

"Man muss nur mit­ein­an­der ver­ein­ba­ren, sich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und sich gleich­zei­tig treu zu blei­ben. Das ist die gro­ße Kunst des Erwach­sen­wer­dens in der Musik." – Wit­ten Untouch­a­ble im Inter­view über künst­le­ri­sche Wei­ter­ent­wick­lung, musi­ka­li­sche Iden­ti­tät und das neue Album "Tri­ni­ty".

» Weiterlesen

Koljah

"Aber dass der Abgrund immer da ist, das stimmt schon irgend­wie. Der ist wie eine Tür, die man auf­ge­macht hat, aber nicht wie­der zukriegt." – Kol­jah im Inter­view über den Abgrund, sei­ne neue EP und die Islamophobie-​Vorwürfe gegen ihn.

» Weiterlesen

Fatoni

"Alles wird immer auf­ge­la­de­ner und ich habe das Gefühl, dass von allen Sei­ten der Lynch­mob näher rückt. Ich fin­de, dass es mehr Stim­men der Ver­nunft braucht." – Fato­ni im Inter­view über die Dis­kus­si­ons­kul­tur in Deutsch­land, Empa­thie­lo­sig­keit und Dop­pel­mo­ral und sein neu­es Album "Andor­ra".

» Weiterlesen

CONNY & Pimf

"Mei­ne gro­ße Sehn­sucht liegt dar­in, einen Weg zu fin­den, mich selbst zu ver­wirk­li­chen. Auf eine Art und Wei­se, ohne dass es not­wen­dig ist, so viel Arbeit zu machen, die nichts mit mir zu tun hat." – CONNY & Pimf im Inter­view über Sehn­süch­te, ihre Kollabo-​EP und die Debat­te um R. Kel­ly.

» Weiterlesen

T9

"Es ist momen­tan eigent­lich ein echt guter Zeit­punkt, um eine künst­li­che Intel­li­genz für gene­ri­sche Rap­tex­te zu pro­gram­mie­ren." – Doz9 und Tor­ky Tork im Inter­view über das neue Release "Maestro/​Antipop", die Zusam­men­ar­beit mit ande­ren Pro­du­zen­ten und den deut­schen Unter­grund.

» Weiterlesen