Kategorien
Interview

Pilz – ein Gespräch über Spielsucht

"Die Wenigs­ten wür­den von sich sagen, süch­tig nach Rub­bel­lo­sen zu sein. Trotz­dem waren 80 Pro­zent der Käufer:innen auch Stammkund:innen, die auch bei der gro­ßen Lot­te­rie mit­mach­ten." ‒ Pilz im Inter­view über Glücks­spiel, Sport­wet­ten und den Umgang mit Betroffenen.

Kategorien
Interview

Inspektah – ein Gespräch über Rap und Theater

"Wenn man Musik für ein jun­ges Theater-​Publikum macht, muss das ver­gleich­bar sein mit dem, was es nor­ma­ler­wei­se hört. Sonst ist es nur pein­li­ches Geham­pel, das ver­sucht, Rap zu imi­tie­ren." – Inspek­tah im Inter­view über die Schwie­rig­kei­ten, einen Rap-​Soundtrack für ein Thea­ter­stück zu produzieren.

Kategorien
Interview

Teuterekordz – ein Gespräch über Berliner Rap-Crews

"Es sagt viel über Rap aus, dass man gleich als 'poli­ti­sche Crew' gilt, wenn man hier und da etwas Poli­ti­sches von sich gibt. Das ist eigent­lich ein Armuts­zeug­nis und zeigt, wie sel­ten sol­che The­men in der Musik ange­spro­chen wer­den." – Dis­po im Inter­view über die Außen­wahr­neh­mung von Teuterekordz.

Kategorien
Interview

Keno – ein Gespräch über transnationale Erfahrungen

"Ich dach­te am Anfang, wenn wir in einem indi­schen Dorf ankom­men und ich begin­ne, auf Deutsch zu rap­pen, zei­gen die mir den Vogel. Es war null so, weil es für das Prin­zip von Rhyth­mus und Spra­che kei­ne Erklä­rung braucht." – Keno im Gespräch über sei­ne trans­na­tio­na­len Erfah­run­gen in Indien.

Kategorien
Interview

Yung FSK18 – ein Gespräch über Widersprüche

"Wenn ihr es nicht auf die Rei­he kriegt, zuzu­hö­ren, wenn ich was Frei­zü­gi­ges anha­be, ver­su­che ich es noch mal mit kla­re­ren Wor­ten und füh­le mich manch­mal in Baggy-​Pants und Bom­ber­ja­cke woh­ler." – Yung FSK18 im Inter­view über die Wider­sprü­che zwi­schen der Außen- und Selbst­wahr­neh­mung als Künstlerin.

Kategorien
Interview

Papke – ein Gespräch über Kunst als Beruf

"Ich habe in der Musik­bran­che vie­le Leu­te ken­nen­ge­lernt, die sich auf ihrem Talent aus­ru­hen. Wenn du der talen­tier­tes­te Künst­ler der Welt bist, dich aber nicht ver­mark­ten kannst, nützt dir das Talent nichts." – Pap­ke im Inter­view über die Her­aus­for­de­rung der Selbst­ver­mark­tung in der Musikbranche.

Kategorien
Interview

Heliocopta – ein Gespräch über Rap als Ausdruck von Aggressivität

"Damals stand ich allei­ne da und war rich­tig wütend. Mei­ne Adern waren am Pochen und die Trä­nen kamen. Viel zu früh habe ich mich mit Ras­sis­mus befasst, wäh­rend ande­re mit Autos gespielt haben." – Helio­c­op­ta im Inter­view über ers­te Erfah­run­gen mit Ras­sis­mus und dar­aus resul­tie­ren­der Aggressivität.

Kategorien
Interview

Tua – ein Gespräch über Religion

"Ich glau­be nicht an einen güti­gen Gott. Das ist ein Anthro­po­mor­phis­mus. Wir ver­mensch­li­chen etwas, um dem The­ma einen Sinn abzu­rin­gen, wäh­rend die Sach­la­ge kom­ple­xer und es völ­lig egal ist, was wir als Ein­zel­ne davon hal­ten." – Tua im Inter­view über sein Ver­hält­nis zu Glau­ben und Religion.

Kategorien
Interview

Hanna Noir – ein Gespräch über Drum 'n' Bass in Deutschland

"Es gibt mir ein ähn­li­ches Gefühl wie die­ses HipHop-​Ding. Das hat sich auch an einem Punkt in mei­nem Leben so sehr mani­fes­tiert, dass es eine Lebens­ein­stel­lung wur­de." – Han­na Noir im Inter­view über die Fra­ge, wel­chen Stel­len­wert Drum 'n' Bass in ihrem Leben hat.

Kategorien
DIGGEN mit ...

DIGGEN mit Mine

"Es ist rich­tig schwer, femi­nis­ti­sche Tex­te zu schrei­ben und nicht nach Poet­ry Slam zu klin­gen." – Die­ses Mal kram­te Mine für "DIGGEN mit …" in ihrer gedank­li­chen Plat­ten­kis­te und stell­te eine Play­list mit ihren liebs­ten Songs aus dem letz­ten Jahr zusammen.

Kategorien
Interview

B-​Girl Jilou – ein Gespräch über die Breaking-​Szene in Deutschland

"Es liegt in unse­rer Ver­ant­wor­tung, die nächs­te Gene­ra­ti­on rich­tig zu füh­ren. Dass wir den Spi­rit unse­rer Sze­ne bei­be­hal­ten, ist nicht der Job der Olym­pi­schen Spie­le, son­dern unser eige­ner." – B-​Girl Jilou über die Zukunft des Brea­kings in Deutschland.

Kategorien
Interview

Charlott Green – ein Gespräch über das Leben auf St. Pauli

"Leu­te wer­den immer wei­ter ver­scheucht und dür­fen inzwi­schen nicht mehr auf der Stra­ße oder unter einer Brü­cke lie­gen. Ich glau­be schon, dass sich im Moment auf St. Pau­li viel tut." ‒ Char­lott Green im Inter­view über die Gen­tri­fi­zie­rung auf St. Pau­li und den damit ver­bun­de­nen Umgang mit Obdachlosen.

Kategorien
Interview

Moses Pelham – ein Gespräch über Genuss

"Es gibt wenig, das Erin­ne­run­gen so gut kon­ser­viert wie Gerü­che oder Musik." – Moses Pel­ham im Gespräch über die Par­al­le­len von Kochen und Musi­zie­ren, die Ver­bin­dung von Erleb­nis­sen mit Genuss und sein eige­nes Genussempfinden.

Kategorien
Interview

Friederike Häuser – ein Gespräch über Graffiti und Politik

"Die Zugäng­lich­keit von Infor­ma­tio­nen obliegt im digi­ta­len Raum sehr vie­len Fak­to­ren wie Algo­rith­men. Der öffent­li­che Raum ist aber Gemein­gut." – Frie­de­ri­ke Häu­ser im Inter­view über die Sicht­bar­keit von Graf­fi­ti, dar­aus resul­tie­ren­de poli­ti­sche Mög­lich­kei­ten und den wis­sen­schaft­li­chen Blick darauf.

Kategorien
Interview

Scotch und Tamo-​Flage – ein Gespräch über das VBT

"Ich kann heu­te sagen, dass ich auf nichts in mei­nem Leben jemals so viel Bock hat­te wie auf Batt­len zu der Zeit." ‒ Scotch und Tamo-​Flage im Inter­view über das VBT und den Ein­fluss, den Batt­le­tur­nie­re auf ihr Leben hatten.

Kategorien
DIGGEN mit ...

DIGGEN mit Yecca

"Manch­mal hat man ein­fach eine Scheiß­zeit … Für mich fühlt sich 'The Mor­ning' wie der ers­te Tag an, der nicht mehr ganz so beschis­sen ist." – Die­ses Mal kram­te Yec­ca für "DIGGEN mit …" in ihrer gedank­li­chen Plat­ten­kis­te und stell­te eine Heal­ing Era-​Playlist zusammen.

Kategorien
Interview

Mach One – ein Gespräch über Tätowierungen

"Wäre ich plötz­lich Mil­lio­när, wür­de ich nichts anders machen, son­dern immer noch in mei­nem Kabuff sit­zen und Leu­te umsonst täto­wie­ren. Ich lie­be das." – Mach One im Inter­view über sei­ne Lei­den­schaft zum Täto­wie­ren, Graf­fi­ti und die HipHop-Kultur.

Kategorien
Interview

Jonas Kakoschke (KAFVKA) – ein Gespräch über revolutionäres Denken

"Um dem Traum einer für alle gerech­ten Welt näher­zu­kom­men, bräuch­te es in mei­nen Augen eine Abkehr vom Kapi­ta­lis­mus. Mich führt jeden­falls jeder Gedan­ke am Ende immer wie­der an die­sen Punkt." – Jonas Kakosch­ke von KAFVKA über den Ursprung des Ungleich­ge­wichts zwi­schen Arm und Reich.

Kategorien
Interview

Helen Fares – ein Gespräch über Trauma

"Wenn wir von allem als Trig­ger spre­chen, kann das natür­lich dafür sor­gen, dass die Bedeu­tung an Stär­ke ver­liert. Das fän­de ich gesell­schaft­lich sehr scha­de." – Helen Fares im Inter­view über den infla­tio­nä­ren Gebrauch des Begriffs "Trig­ger".

Kategorien
Interview

GG Vybe – ein Gespräch über Wokeness

"Wir begin­nen gera­de erst damit, über die­ses The­ma zu reden und in den Medi­en mehr Diver­si­tät reprä­sen­tiert zu sehen. Für die wei­ße Mehr­heits­ge­sell­schaft in Deutsch­land ist das ein Over­load." – GG Vybe im Inter­view über Grün­de, war­um die Debat­te um Woke­ness so emo­tio­nal geführt wird.

Kategorien
Interview

Tobitob – ein Gespräch über die Techno-Bewegung

"Tech­no wur­de vom Osten und vom Wes­ten gleich­zei­tig ver­ein­nahmt. Das haben alle gemein­sam erlebt. Dadurch hat es etwas Iden­ti­täts­stif­ten­des gehabt." – Tobi­tob von Fünf Ster­ne delu­xe im Inter­view über die Anfän­ge von Tech­no in Deutsch­land, Gemein­sam­kei­ten von Tech­no und Hip­Hop sowie poli­ti­sche Musik.

Kategorien
Interview

Antifuchs – ein Gespräch über das Brechen mit Konventionen

"Manch­mal habe ich das Gefühl, dass die Indus­trie bei lau­ten Frau­en, die nicht der Norm ent­spre­chen, kein Ver­mark­tungs­po­ten­zi­al sieht. Es wird dir schwer gemacht, Fuß zu fas­sen, wenn du nicht dem ent­sprichst, wie Män­ner dich sehen wol­len." – Anti­fuchs über bestehen­de Kon­ven­tio­nen im Musikgeschäft.

Kategorien
Interview

TAM – ein Gespräch über Machtmissbrauch in der Musikindustrie

"Der Job und die Unter­neh­men sind recht ego- wie umsatz­ge­trie­ben und kom­pe­ti­tiv. Man soll sich stän­dig bewei­sen und der Erwar­tungs­hal­tung gerecht wer­den." – TAM im Inter­view über Macht­miss­brauch vor und hin­ter den Kulis­sen der Musikindustrie.

Kategorien
Interview

Presslufthanna – ein Gespräch über moralische Prinzipien

"Wir sind gesamt­ge­sell­schaft­lich dafür ver­ant­wort­lich, dass Geset­ze wie das EU-​Asylrecht nicht so beschlos­sen wer­den kön­nen. Auch dass die AfD in Umfra­gen gera­de bei 19 Pro­zent steht, geht uns alle etwas an." – Press­luft­han­na im Inter­view über poli­ti­sche Eigen­ver­ant­wor­tung und feh­len­de Haltung.

Kategorien
Interview

Donna Savage – ein Gespräch über Kunst 

"Es gibt so vie­le Kunst­wer­ke, die die gan­ze Mensch­heit fas­zi­nie­ren, und das hat nichts mit irgend­ei­nem Bil­dungs­grad zu tun." – Don­na Sava­ge im Inter­view über den Zusam­men­hang von Kunst­ver­ständ­nis und Bil­dung, Graf­fi­ti und ihre eige­ne Kunst.

Kategorien
Interview

PTK – ein Gespräch über den Rand der Gesellschaft

"Obdach­lo­sig­keit ist das ver­län­ger­te The­ma von Gen­tri­fi­zie­rung. Denn du wirst irgend­wann nicht nur ver­drängt, son­dern lan­dest auf der Stra­ße." – PTK im Inter­view über sozia­le Unge­rech­tig­keit, Kapi­ta­lis­mus und Men­schen, die an den Rand der Gesell­schaft gedrängt werden.