Döll

"Man­che gehen so weit, mei­ne Musik als Sound­track ihres Lebens zu bezeich­nen. Das ist schon ver­rückt." – Döll im Inter­view über sein Debüt­al­bum "Nie oder jetzt.", den Erwar­tungs­druck vor dem Release, Spiel­sucht und Lokal­pa­trio­tis­mus.

» Weiterlesen

Mädness & Döll

"Nicht das kom­plet­te Publi­kum hat die glei­che Mei­nung. Aber es ist stel­len­wei­se schon ein Hai­fisch­be­cken des Sexis­mus und der Homo­pho­bie." – Mäd­ness & Döll im Inter­view über das Frau­en­bild in der deut­schen Rap­sze­ne, den Zusam­men­hang zwi­schen Dia­lek­ten und Respekt vor dem Gegen­über sowie Schub­la­den.

» Weiterlesen