Nate57-Gauna-Album-Cover

Nate57 – Gauna

Ob Klein- oder Großverdiener:
Alle 'Monopoly'-Spieler.

Rückblick ins Jahr 2010: Sido schließt das Jahr musikalisch mit seinem mittlerweile fast schon legendären Titel "2010" ab. Ein Part auf diesem Song wurde von dem noch relativ unbekannten Aykut Anhan, besser bekannt als Haftbefehl, beigesteuert, welcher folgende Zeile zum Besten gab: "Nate und Haft sind Newcomer Number One" – Ende des Rückblicks. Während sich Haftbefehl in den Folgejahren zu einer nicht mehr wegzudenkenden Größe im deutschen Rap gemausert hat, verlief Nate57s Karriere nach seinem hochgelobten Debüt weitestgehend unter dem Radar der Massen. 2016 gibt sich der Hamburger "Gauna" wieder einmal die Ehre – bedeutet das wieder Stress aufm Kiez?

Bereits zu Beginn des Albums ist man geneigt, diese Frage mit einem deutlichen "Ja" zu beantworten. Nate57 zeigt sich von seiner besten Seite: Mitreißende, motivierende Kopfnicker-Beats treffen auf seine wahnwitzigen Flowvariationen – seit jeher das Alleinstellungsmerkmal des Hamburgers. Auf den ersten Blick mag Nate zwar stellenweise etwas hektisch wirken, allerdings stellt dies nur eine Charakteristik seines Stils dar. Summa summarum brilliert er in Sachen technischer Finesse, ohne sich dabei einen Fehltritt zu leisten. Und das ist zu Beginn des Albums eine mehr als wünschenswerte Ausgangssituation. Doch wie so oft steckt der Teufel im Detail – oder im Falle von "Gauna" wohl eher in der Gesamtbetrachtung. Song für Song trübt sich das anfängliche Bild einzig und allein durch eine Tatsache: die Homogenität des Werks. Spätestens nach halber Spieldauer kommt die Frage auf, ob man Passagen nicht schon einmal innerhalb der letzten Titel gehört habe. Zu viel klingt bei Nate zu ähnlich. Und das ist der Knackpunkt: Es fehlen deutliche Akzente und Highlights, Höhen und Tiefen, die für Abwechslung sorgen.

Obwohl man in der Einzelbetrachtung der Tracks keine wirkliche Kritik anzubringen weiß und sich durchaus unterhalten fühlt, steht sich das Album insgesamt durch die aufkommende Eintönigkeit selbst im Weg. Dass Nate57 mehr als nur der "Newcomer Number One" aus dem Jahre 2010 ist, beweist er mit "Gauna" dennoch allemal.

(Lukas Maier)

Reinhören/Downloaden:


(Amazon mp3)

iTunes: Nate57 – Gauna

Auf Tonträger kaufen: