Verschwörungstheorien!

FurioG

Platin Status
Dabei seit
4. Apr 2008
Beiträge
11.068
Am Samstag berichtete die BBC um 7 Uhr früh in ihrem Radioprogramm über den Truppenbesuch des neuen britischen Premierminister David Cameron in Afghanistan. Es wurde seine Ansprache übertragen und er sagte zu den Soldaten: "Bei 9/11, als die Zwillingstürme in die Luft gesprengt wurden ... ", kurz danach wurde die Übertragung unterbrochen.

http://www.youtube.com/watch?v=bWWHtC1CIi0

bist du irgendwie berschränkt?:confused:

er hat sich schlichtweg falsch ausgedrückt...:rolleyes:

die "hinweise" werden immer dümmer....
 

Schoenhausen

am Start
Dabei seit
27. Mai 2010
Beiträge
143
Deine Meinung, nicht mehr und nicht weniger. Viele sehen das anders.

Ein Freud’scher Versprecher (nach Sigmund Freud), auch Lapsus linguae genannt, ist eine sprachliche Fehlleistung, bei der ein eigentlicher Gedanke oder eine Intention des Sprechers unwillkürlich zu Tage tritt.
 
E

eiskalt

Gast
Deine Meinung, nicht mehr und nicht weniger. Viele sehen das anders.

Ein Freud’scher Versprecher (nach Sigmund Freud), auch Lapsus linguae genannt, ist eine sprachliche Fehlleistung, bei der ein eigentlicher Gedanke oder eine Intention des Sprechers unwillkürlich zu Tage tritt.

Boah bist du gebildet! :eek:
 

Hemphans

Altgedient
Dabei seit
7. Apr 2002
Beiträge
7.485
Am Samstag berichtete die BBC um 7 Uhr früh in ihrem Radioprogramm über den Truppenbesuch des neuen britischen Premierminister David Cameron in Afghanistan. Es wurde seine Ansprache übertragen und er sagte zu den Soldaten: "Bei 9/11, als die Zwillingstürme in die Luft gesprengt wurden ... ", kurz danach wurde die Übertragung unterbrochen.

http://www.youtube.com/watch?v=bWWHtC1CIi0

haha, wie sich diese 9.11.-Truth Idioten an jede Scheiße klammern:D

Wenn man anfängt schon hinter Versprechern irgendwelche Geheimbotschaften zu vermuten, dann fängsts wirklich an albern zu werden.
 

Deus-ONE

Altgedient
Dabei seit
17. Jul 2007
Beiträge
3.108
Deine Meinung, nicht mehr und nicht weniger. Viele sehen das anders.

Ein Freud’scher Versprecher (nach Sigmund Freud), auch Lapsus linguae genannt, ist eine sprachliche Fehlleistung, bei der ein eigentlicher Gedanke oder eine Intention des Sprechers unwillkürlich zu Tage tritt.

aber auch nur laut freud.
 

Gronka Lonka

Gold Status
Dabei seit
7. Aug 2007
Beiträge
13.338
ausserdem, selbst wenn das ein freudscher versprecher war, dann beweist das höchstens, dass david cameron selbst ein verschwörungstheoretiker ist :D
 

nasirjones88

Altgedient
Dabei seit
7. Mrz 2007
Beiträge
9.877
Ich habe gehört die Bilderberg Gruppe hat die Vuvuzela erfunden um durch unterschwellige Nachrichten in nicht hörbaren Frequenzen die Menschheit zu manipulieren
 

Sandmann da MC

Gold Status
Dabei seit
7. Feb 2003
Beiträge
17.276
Ich glaube eher, dass die darauf abzielen, unsere Gehöre zu zerstören, um die Kommunikation zu erschweren.
 

Munichs_finest

Platin Status
Dabei seit
31. Okt 2005
Beiträge
26.161
:thumbsup::thumbsup::D:D

und ist freud nicht einer der von den infokriegaz als teil der verschwörer gesehn wird? Er ist jude, seine thesen haben einfluss... reicht ja im normalfall schon aus für die geisteskranken im netz... aber im zweifel kann man sich seine thesen immer noch zurecht biegen :D
 

--Cha\/ezz--

Moderation
Supporter:in
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
43.743
aber im zweifel kann man sich seine thesen immer noch zurecht biegen :D
so funktioniert doch die internet verschwörungsindustrie aus jeder ecke, sei es links, rechts oder islamistisch wird das adaptiert, was das eigene - kranke - weltbild bestätigt und fertig ist die theorie.

:thumbsup:
 

AlfredHipHop

Gold Status
Dabei seit
21. Mai 2009
Beiträge
8.038
ohne jetzt hier anschluss an die verschwörungs-theoretiker suchen zu wollen, mal eine frage an alle, die das immer so partout abtun:

glaubt ihr alles, was euch die medien vorkauen und anschließend vorsetzen?
 

Hemphans

Altgedient
Dabei seit
7. Apr 2002
Beiträge
7.485
ohne jetzt hier anschluss an die verschwörungs-theoretiker suchen zu wollen, mal eine frage an alle, die das immer so partout abtun:

glaubt ihr alles, was euch die medien vorkauen und anschließend vorsetzen?

Nö, dass auf jeden Fall nicht, wichtig ist es immer möglichst viele verschiedene Quellen zu haben und zu vergleichen.

Man muss schauen von wem ist eine Information und wie vertrauenswürdig ist diese Person, deswegen fällt alles bei dem nicht klar ist wer der Autor ist schon einmal weg.

Ein vertrauenswürdiger Journalist sollte Fachwissen besitzen und mit seinem Namen für die Information einstehen.

"Die Medien" sollte man natürlich auch nicht pauschalisieren, es gibt ja alles mögliche, von der Tageszeitung bis zum Webblog. Ich persönlich höre gerne die Nachrichten beim Deutschlandfunk, lese den Spiegel und die FR und ab und zu auch nen Blog wie den hier http://www.achgut.com/dadgdx/
 

Gronka Lonka

Gold Status
Dabei seit
7. Aug 2007
Beiträge
13.338
wobei der spezifische blog bis auf broder und einige lichtblicke schon eher suckt, gerade was dieses "klimawandel ist ja eigentlich halb so wild"-gelaber angeht.
 

akeem13

Altgedient
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
4.775
ohne jetzt hier anschluss an die verschwörungs-theoretiker suchen zu wollen, mal eine frage an alle, die das immer so partout abtun:

glaubt ihr alles, was euch die medien vorkauen und anschließend vorsetzen?


meine religion verbietet mir, zu glauben was ich lese. das schliesst dann auch die verschwörungstheorien mit ein. ;) meistens glaube ich einfach das , was mir plausibel erscheint. zum beispiel war ich immer der meinung, daß der irak keine massenvernichtungswaffen hat und es bei dem angriff aufn irak hauptsächlich um privatangelegenheiten der us-regierung ging, was sich ja dann auch als richtig rausgestellt hat. aber die 911-verschwörungen sind mir dann meist doch ne nummer zu absurd.
 

Schoenhausen

am Start
Dabei seit
27. Mai 2010
Beiträge
143
Hau mir ab mit dem menschengemachten Klimawandel. Ist nur ne weitere Lüge.

Wieso absurd ? Die offizielle Theorie ist absurd....
 

akeem13

Altgedient
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
4.775
Hau mir ab mit dem menschengemachten Klimawandel. Ist nur ne weitere Lüge.

Wieso absurd ? Die offizielle Theorie ist absurd....


vielleicht ist die klimalügentheorie nur von der "elite" in die welt gesetzt, um weiterhin ungestraft die umwelt zerstören zu können. :cool: wenn morgen irgendwer behauptet, daß die ölkatastrophe auch in wirklichkeit nur von BP und der US regierung inszeniert wurde um die forschung an alternativen motoren zu fördern und obama aus dem amt zu jagen...glaubst dus dann auch?
 

Schoenhausen

am Start
Dabei seit
27. Mai 2010
Beiträge
143
Warum weichst du aus und versuchst mich lächerlich zu machen ?

Was ist so absurd daran dass die 3 WTC gesprengt wurden.
Bei WTC7 ist es ja offensichtlich das dort Sprengstoff gewesen sein muss.
 

akeem13

Altgedient
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
4.775
Warum weichst du aus und versuchst mich lächerlich zu machen ?

Was ist so absurd daran dass die 3 WTC gesprengt wurden.
Bei WTC7 ist es ja offensichtlich das dort Sprengstoff gewesen sein muss.

wer weicht hier aus? hatten wirs nicht grade von der klimawandel-lüge? an deiner stelle würd ich auch besser bei dem thema bleiben, daß der klimawandel nicht unbedingt in dem maße vom menschen beeinflusst ist, wie man ne zeitlang dachte is nämlich im gegensatz zu dem WTC quatsch auch ne ernsthafte diskussion wert. oder macht das nicht so viel spass, weil in seriösen medien ja durchaus von beiden seiten berichtet wird und man nicht mit so geheimwissen auftrumpfen kann wie bei WTC?
 
Oben Unten