Wir freuen uns, wenn Du MZEE.com auf   unterstützt!
Sandmann da MC

Profilnachrichten Beiträge Informationen

  • Wie ist die Pizzeria? Schon tausendmal vorbei gefahren aber noch nie dort gegessen
    Sandmann da MC
    Sandmann da MC
    Aposto hasse ich zwar irgendwie, aber die Pizza finde ich schon nicht schlecht.
    Jaystah
    Jaystah
    hab keine so positiven erinnerungen daran, aber konnte man wahrscheinlich schon essen. der laden ist aber wirklich nichts, außer man ist eine 20-jährige bwl-studentin, die gerne cocktails trinkt. danach fruchtbar.
    Sandmann da MC
    Sandmann da MC
    Richtig krasse Pizza gibt es hier halt glaube ich nicht und von den Lokalen, die ich kenne, finde ich sie beim Aposto am zweitbesten. Die denken aber auch, sie wären ein geiles Restaurant, obwohl das größtenteils Systemgastronomie ist, wo irgendwelche Studenten vorgefertigte Saucen aus Flaschen in Pfannen kippen und mit Nudeln vermischen. Beim Salino wird es aber auch nicht viel anders sein.
    Jedem das Seine wa...:D Bei mir ist der Typ über den Witzfigur-Status niemals hinausgekommen, wobei ich zugeben muss dass ich mich auch nicht intensiv mit seinem Schaffen auseinandersetze. Es gibt aber nun wirklich mittlerweile wieder einige fähige Leute die deutschsprachigen Rap machen, selbst wenn er sich von damals hardcore grottenschlecht noch irgendwie verbessert hat, gehört der meiner Ansicht nach niemals ernsthaft in irgendwelchen Best of Listen...
    jaja kann das passieren, da sieht man mal wie extrem erbärmlich der geschmack der user hier ist, nix für ungut...:D
    choking vinctim/leftover crack sind mehr oder weniger die gleiche band, mit leicht veränderter besetzung, wurden mir damals vorgestellt als "melodischer Skacore". Hat mich voll getroffen zu der Zeit, ich war auf drei oder vier Konzerten und jedesmal aufs neue begeistert. Ruhigere Gitarrenmusik höre ich eher weniger, gut, so Dire Straits oder Clapton ab und an, oder auch den erwähnten Scofield, deutsche bands die mich flashen gibts wirklich sehr wenige, das kann ich abseits der screamo-sachen echt locker an einer hand abzählen...:D
    social distortion kenn ich, cool, aber nicht überwältigend. früher hab ich viel choking victim/leftover crack gehört, gefällt dir das? gerade die no gods no managers ist auch wenn ich die texte mittlerweile ziemlich scheiße finde ein sehr geiles album, die musik reißts raus...:thumbsup:
    Boah, Broilers sagt mir was, ich hör gerade rein und muss wieder einmal feststellen dass ich diese Deutschpunksachen im weitesten Sinne nicht mehr so abfeier... Beste deutschsprachige Band übrigens Danse Macabre...:D;):cool: Wenn ich "Punk" höre dann wohl eher so fatwreckchords-mäßige sachen, Bap kenne ich natürlich, bin ich mit aufgewachsen, meine Eltern sind beide große Fans... Na deutschsprachiger Rap, englischsprachiger Rap, Klassik, Jazz, Electro (fällt aus, habe ich verstanden), Punk, Grunge, Screamo/Hardcore, sowas eben...
    Ramones finde ich ganz cool, aber insgesamt war mir das immer ein bisschen zu schwach auf der Brust. Da find ich die Never mind... als Album schon um einiges geiler, genau wie auch die Swindle... Misfits mag ich auch, aber insgesamt hab ich von diesen älteren Punk-Sachen keine große Ahnung, aber ich mags bei "härterer" Gitarrenmusik schon gerne dreckig und rauh...:D naja, du könntest zum beispiel mal sagen was die meistgehörten und entsprechend empfehlenswerten alben des jahres sind oder so, müssen ja nicht dieses jahr erschienen sein...:D
    Find ich auch, Reflexion sollte schon sein. Das ist Sid, ja, aber jetzt nicht weil er mein Held wäre oder so sondern weil ich das Bild sehr cool finde. :D Ich höre verschiedene Sachen, letzte gekaufte Alben waren ein paar Rap-Platten, instrumentale Hiphop-Alben und auch so leftfield-electro-sachen, brainfeeder find ich als label zum beispiel richtig geil, ich hab mir beethovens diabelli-variationen von andras schiff gegönnt oder die überjam von john scofield, höre ab und an recht breit gefächert gitarrensound, von poppigem punk bis zu posthardcore-screamo, das einzige was mir spontan einfällt was so als schublade gar nicht geht ist schlager. :D oder seichte popscheiße halt...
    ach was, wir haben das mehr als ausreichend beackert find ich, er hat bei den lyrics geschlampt und fertig. es sei ihm verziehen. :D haste aktuelle plattentipps für mich, ich bin immer auf der jagd...:D
    er hat irgendwann nach release mal exakt diese zeile bei facebook gepostet mit betonung auf das "aufgerundet", ich hab allerdings nicht verfolgt was darauf noch für reaktionen kamen. ich vermute er war nicht nur einmal drauf angesprochen worden. :D
    Es wird aber doch eben keine unmittelbare Zahl vergrößert weil jeder zweite nicht gleichzusetzen ist mit der unmittelbaren Zahl 2., bzw. jeder 1,8. nicht gleichzusetzen ist mit der unmittelbaren Zahl 1,8, oder lieg ich da falsch? :D Mathematikthread an die Sonne...:D
    Oder nochmal anders. jeder zweite = 1/2 und nicht =2 . :D Jeder 1,8. = 1/1,8 und nicht = 1,8. Da liegt dann glaub ich der Fehler, oder?
    Neuer Versuch:D Beim Aufrunden macht man ne Menge größer, beim Abrunden kleiner. "jeder 1,8." umfasst aber ne größere Menge als "jeder zweite", unabhängig davon das 1,8 < 2, also rundet er ab, und unmöglich auf. Richtig? :D
  • Laden…
  • Laden…
Oben Unten