T9 (Torky Tork & Doz9) – T9

Ich war schwim­men, Herr Offi­cer.

Neo-​Boom bap läuft ja hier in Deutsch­land. Spä­tes­tens seit der Initi­al­zün­dung "Jetzt schämst du dich" von Retro­gott und Hulk Hodn erfreut sich das Gen­re gro­ßer Beliebt­heit und bil­det eine ganz eige­ne klei­ne Sze­ne inner­halb des Deutschraps. Die Begeis­te­rung für die­sen HipHop-​Entwurf mit klas­sisch ange­hauch­ten Rum­pel­beats auf Sam­ple­ba­sis ist unge­bro­chen und so gibt es mit­ter­wei­le dut­zen­de Crews, Rap­per und Pro­du­zen­ten, die den geneig­ten Hörer mit qua­li­tia­tiv hoch­wer­ti­gem Mate­ri­al ver­sor­gen. In einer über­schau­ba­ren Sze­ne wie der hie­si­gen ste­hen viel­fäl­ti­ge Kol­la­bo­ra­tio­nen an der Tages­ord­nung und dem­entspre­chend macht eine Zusam­men­ar­beit zwi­schen dem Pro­du­zen­ten Tor­ky Tork und Doz9 von Schau­fel und Spa­ten nur Sinn.

Auf dem Album­co­ver prangt das namens­ge­ben­de Nokia T9, wel­ches pro­gram­ma­tisch für die inhalt­li­che Aus­rich­tung des Pro­jekts steht. Hier wird auf zeit­ge­mä­ßen Sound und Rap­per mit "Indie­poprock­bands" genau­so geschis­sen wie auf Kon­zep­te und über­flüs­si­ge Gim­micks. So wird in sprung­haf­ten Asso­zia­tio­nen lose über Gras, Frau­en und Rap fabu­liert und ab und zu eine Pun­ch­li­ne aus dem Ärmel geschüt­telt. Das alles klingt so unge­zwun­gen, wie es wahr­schein­lich auch ent­stan­den ist. Dass den Stü­cken den­noch eine Lei­den­schaft und Lie­be zur Musik inne­wohnt, erkennt man schon dar­an, wie­viel Raum den pol­tern­den Beat­skiz­zen von Tor­ky Tork gelas­sen wird, der sich immer mehr zu einem der zuver­läs­sigs­ten und umtrie­bigs­ten Pro­du­zen­ten des Gen­res gemau­sert hat. Da wirkt der abge­hack­te, bei­na­he gespro­che­ne Flow in den eben­so skiz­zen­haf­ten Parts von Doz9 fast schon unter­prä­sent.

Spaß macht das Gan­ze trotz­dem. Mit einer Spiel­zeit von nicht mal einer hal­ben Stun­de und dem chao­ti­schen Auf­bau ist "T9" aber genau­so kurz­wei­lig und flüch­tig wie eine Jam­ses­si­on im Kel­ler.

(Chris­ti­an Weins)

Reinhören/​Downloaden:


(Ama­zon mp3)

iTu­nes: Tor­ky Tork & Doz9 – T9