Sendemast – State of Flavour 2

Das Raiders-Cap auf halb, die Bulls-Jacke an. Zehn Jahre später – 'State of Flavour'.

Ein Sendemast dient entweder selbst als Antenne oder zur Anbringung anderer Antennen für Sendezwecke. Insofern wird ein solches Bauwerk stets von verschiedensten Botschaften umspielt, die von nah und fern empfangen oder in die Welt hinaus gesendet werden. Im vorliegenden Fall besteht der Sendemast zwar nicht aus einem Stahlrohr, sondern aus Pierre Sonality, The Finn und DJ Ronny Montecarlo – daran, wie wichtig Botschaft und Inhalt sind, hat sich jedoch nichts geändert.

"State of Flavour 2" steht dem Vorgänger in nichts nach. Technisch wurde der Mast aufgerüstet, Hooks und Flows ertönen noch vielseitiger und ausgefeilter, weniger roh und mit mehr Liebe zum Detail. So wirkt selbst nüchterner "Realtalk" dank Gastsängerin Fleur Earth noch wundervoll soulig. Gesendet wird nach wie vor auf der Oldschool-Frequenz. Der Sound bleibt also Boom bap- und samplelastig. Tracks wie "Vaporizer", auf dem verzerrte Vocal- und Gitarrensounds den Raum allein durch den vielschichtigen Beat mit Rauchwolken füllen, gibt es zwar, hauptsächlich verlässt man sich jedoch auf simplere Klänge. An der Tagesordnung stehen Szene- und Gesellschaftskritik sowie Nostalgie und Realkeeper-Mentalität. Die Grenzen hierbei bleiben jedoch stets fließend und ein Wack MC bekommt auf "Bozzklick" ebenso sein Fett weg, wie "der heilige Funk" geehrt wird. Egal, ob harter Battlerap wie auf "Masel Tov" oder entspannter "Back in the days"-Text à la "Fehlfarben": Die versendeten Worte sind stets reich an Metaphern und nahezu poetischen Bildern. Die Aussagen dahinter könnten allerdings klarer und bestimmter kaum sein. Der Sendemast weiß eben, wofür er steht – und er vertritt diese Ansichten wohlklingend, aber dennoch lautstark.

Unverrückbar ruht dieser Sendemast auf seinem Fundament – egal, ob es um gesellschaftliche Ansichten oder die Einstellung zu HipHop geht – und versendet seine Botschaften schonungslos und ehrlich in alle Richtungen. Wie, wenn nicht so, kann der "State of Flavour" zum zweiten Mal klargemacht werden?

(Daniel Fersch)

Reinhören/Downloaden:


(Amazon mp3)

iTunes: Sendemast – State of Flavour 2

Auf Tonträger kaufen: