Prezident

Prezident – Handfeste EP

Das, was die Karriere nenn', sind Glückssträhnen:
Das, was hin­ten raus­kommt nach Jahren des Gebücktgehens.

Whiskeyrap – mit sei­nem ei­ge­nen Subgenre steht Prezident seit je­her für ei­ne raue Atmosphäre, der­be Punchlines und hoch­in­tel­li­gen­te Texte. So konn­te si­ch der Wuppertaler in den letz­ten Jahren vom ab­so­lu­ten Untergrund-​Geheimtipp in die per­sön­li­chen Bestenlisten von Rapfans in ganz Deutschland vor­ar­bei­ten. Der Künstler kann be­reits auf zahl­rei­che EPs und Alben zu­rück­bli­cken, von de­nen nicht we­ni­ge von sei­nen Hörern als klei­ne Meisterwerke ge­han­delt wer­den. Mit der "Handfeste EP" prä­sen­tiert der MC nun ei­nen wei­te­ren Appetithappen – qua­si ein klei­nes Lebenszeichen, bis das nächs­te gro­ße Ding an­steht.

Mit sei­nem neu­en Release ist Prezident auch et­was auf Krawall aus: "Mein Scotch, äl­ter als 90 Prozent der Fans von Cro …" Er grenzt si­ch klar von kom­mer­zi­el­len Hype-​Rappern ab und ver­weilt ger­ne im Untergrund. Gut so, denn trau­ri­ger­wei­se wird nur dort Prezidents ver­kopf­te und raue Attitüde ei­nen reich­hal­ti­gen Nährboden fin­den. Raptechnisch und ly­ri­sch hat der be­gab­te Wuppertaler ein ei­ge­nes Level – auch wenn cle­vere Themensongs, mit de­nen Prezi in der Vergangenheit be­ein­druck­te, auf der "Handfeste EP" eher spär­li­ch ge­sät sind. Stattdessen gibt es or­dent­li­ch auf die Zwölf. Stets den rau­chi­gen Geschmack des Whiskeys auf den Takt pres­send lie­fert der MC sei­ne ei­ge­ne Interpretation von Battlerap ab. Literarische Querverweise, reich­li­ch Szenekritik und kom­ple­xe, ver­kopf­te Textgebilde in­klu­si­ve. Passend da­zu pickt er auch die Instrumentals: Treibende, grob­schläch­ti­ge Beats fan­gen die un­ge­ho­bel­te Attitüde des Interpreten at­mo­sphä­ri­sch ein.

Prezident hat mit der "Handfeste EP" kei­nen Funken von der cle­ver­en Bissigkeit und aus­schwei­fen­den Bildsprache ver­lo­ren, für die ihn sei­ne Fans lie­ben. Der Künstler schafft es, selbst auf ty­pi­schen Battletracks ei­ne dich­te, be­klem­men­de Atmosphäre zu er­zeu­gen und sorgt mit sei­nen enor­men ly­ri­schen Qualitäten im­mer wie­der für Staunen. Somit macht das klei­ne, kurz­wei­li­ge Release ge­n­au das, was es soll: Lust auf all je­nes, was aus dem Hause Whiskeyrap no­ch kom­men mag.

(Florian Peking)

Reinhören/​Downloaden:


(Amazon mp3)

iTu­nes: Prezident – Handfeste EP