Urlaub !!! Wohin geht die Reise ???

Amplitune

Platin Member
Dabei seit
8. Okt 2008
Beiträge
13.962
Elchgulasch:
7DD92F2A-74C9-44D9-BC33-7CAE907A2866.jpeg
CD3F698A-9772-4EEC-A0B4-4E52ACE29BAD.jpeg C7380B06-C648-4054-B40F-4340791609D5.jpeg

Maritimes Museum, leider das mit dem Uboot nicht geschafft:
B7D5CC50-BC64-4BF8-A2B8-2C8029491FB7.jpeg 4F3CCBCA-30CA-472F-AA9E-47857C55B4CA.jpeg D01EB5AE-A130-4545-913C-83FE6D0DB546.jpeg D4157F4F-FD05-4E86-B594-044E29866E05.jpeg
04A6DF78-9D45-487E-99EF-D6DF8F380529.jpeg 1329E40B-E392-4026-8FC9-D30812271AF6.jpeg 54B1CF80-7FDD-41A5-BE5E-B00739D6B200.jpeg
 

Lawliet

Gold Status Member
Dabei seit
6. Sep 2012
Beiträge
4.031
Geht mit einem guten Kumpel wahrscheinlich mitte März für 3-4 Wochen nach Südafrika. MZEE-Insider Tipps anyone? Würden uns wahrscheinlich auf die südlichere Küstenroute beschränken, mit Kapstadt als Anfangs/-Endpunkt. Garden Route hatte ich gelesen, ansonsten noch irgendwas geiles, was vielleicht selbst erlebt und empfohlen werden kann? Denke mal Johannesburg lassen wir aus, vielleicht Durban oder die anderen Großstädte? Hätten mehr Lust auf Natur.
 

LilJD

Moderator
Dabei seit
2. Aug 2004
Beiträge
26.621
Letzten Tage sehr stressig, hab den Philippinenurlaub vor Augen in einer Woche - der erste richtige (da neue Location) und vor allem längere Urlaub seit Mauritius 2015, vllt erinnert ihr euch hier (war @HeRnEsT jetzt schon da eigentlich?) daher extreme Vorfreude - und da die Flüge über China liefen, stand das alles wegen Corona auf der Kippe bzw war diese Variante schon gelaufen, da die Phillies nach dem ersten Todesfall am Montag bei sich die Grenzen nach China für Nicht-Filos geschlossen haben.

Zum Glück sind die Preise stark gefallen und haben eben einen zweiten gebucht mit Qatar zum lächerlichen Preis für eine Woche Vorlauf. Eigentlich muss uns China Southern die Differenz zu dem bezahlen nach EU Verordnung, aber das ist erstmal nicht wichtig. Freu mich so krass drauf, dass das nicht verschoben werden muss.

Falls wer Erfahrungen hat, gerne posten. Filo-rooted Person ist zwar mit am Start, aber kennt ja auch nicht alles.
 

Babastyle

Weltmeister 2018
Dabei seit
16. Nov 2012
Beiträge
4.478
Letzten Tage sehr stressig, hab den Philippinenurlaub vor Augen in einer Woche - der erste richtige (da neue Location) und vor allem längere Urlaub seit Mauritius 2015, vllt erinnert ihr euch hier (war @HeRnEsT jetzt schon da eigentlich?) daher extreme Vorfreude - und da die Flüge über China liefen, stand das alles wegen Corona auf der Kippe bzw war diese Variante schon gelaufen, da die Phillies nach dem ersten Todesfall bei sich die Grenzen nach China für Nicht-Filos geschlossen haben.

Zum Glück sind die Preise stark gefallen und haben eben einen zweiten gebucht mit Qatar zum lächerlichen Preis für eine Woche Vorlauf. Eigentlich muss uns China Southern die Differenz zu dem bezahlen nach EU Verordnung, aber das ist erstmal nicht wichtig. Freu mich so krass drauf, dass das nicht verschoben werden muss.

Falls wer Erfahrungen hat, gerne posten. Filo-rooted Person ist zwar mit am Start, aber kennt ja auch nicht alles.
Bin auch die ganze Zeit am überlegen. Hab ne Reise gebucht im April nach Vietnam über air China und Peking und könnte theoretisch stornieren. Ich schiebe die Entscheidung die ganze Zeit vor mich hin.
 

LilJD

Moderator
Dabei seit
2. Aug 2004
Beiträge
26.621
Bei April würd ich noch warten, über Hanoi hab ich auch geschaut und da sind die Preise ebenso niedrig (€550 zB). Sollte es in China kritisch bleiben, wird sich das nicht ändern und dann kannst im März ebenso noch stornieren. Ab dem 20. Februar weiß man wohl mehr, bis dann haben eigentlich alle Menschen dort verlängertes Chinese New Year, bis mindestens dahin würd ich absolut jeden Gedanken dazu verdrängen haha
 

Babastyle

Weltmeister 2018
Dabei seit
16. Nov 2012
Beiträge
4.478
Bei April würd ich noch warten, über Hanoi hab ich auch geschaut und da sind die Preise ebenso niedrig (€550 zB). Sollte es in China kritisch bleiben, wird sich das nicht ändern und dann kannst im März ebenso noch stornieren. Ab dem 20. Februar weiß man wohl mehr, bis dann haben eigentlich alle Menschen dort verlängertes Chinese New Year, bis mindestens dahin würd ich absolut jeden Gedanken dazu verdrängen haha
Ja dieser Scheiss Virus. Ich warte denk ich so lange es geht. Wann fliegst du dann?
 

LilJD

Moderator
Dabei seit
2. Aug 2004
Beiträge
26.621
Schau aber in deine Buchung ab und zu, bei uns wurde ohne Informierung einfach die lange Teilstrecke storniert, die Chinesen nehmen‘s da nicht so genau. Auch wenn ich verstehe, dass sie Stress haben, klar, aber da geht’s auch um Deadlines bzgl der EU Verordnung.

Nächstes WE geht’s los. Erste drei-vier Tage auf Bohol, sieht irre aus, bin so geil drauf.
 

Babastyle

Weltmeister 2018
Dabei seit
16. Nov 2012
Beiträge
4.478
Sehr schön viel Spass wünsch ich dir. Ich hab gerade geschaut alles noch normal bei der Buchung.
 

LilJD

Moderator
Dabei seit
2. Aug 2004
Beiträge
26.621
Vato, es ist schon sehr geil, aber bin jetzt auch schon in der letzten Woche. Muss aber sagen nach 2,5 Wochen, dass Backpacking echt nicht mein Ding ist (Route anbei, in drei Tagen der letzte Sprung von Pandan nach Manila). Natürlich unfassbar geile Sachen dafür gesehen und so viele Spots, aber wirklich erholt werd ich nicht sein und eigentlich war das mein Hauptwunsch, aber hatte da nicht viel Mitbestimmungsrecht (dafür auch keine Planungsverantwortung) und mei, nächstes Mal halt, war die Erfahrungen immerhin mehr als wert und muss man auch mal gemacht haben.

Schöner Fotobericht folgt dann irgendwann nach Ankunft wie immer. :)

 

SirJackson

Platin Member
Dabei seit
27. Mai 2010
Beiträge
24.162
Muss auch sagen dieses ganze Inselhopping ist eine richtige Influencereinstellung. Ich fliege in paradiesische Gegenden, nur um danach noch erschöpfter zu sein und quasi 0 Erholung gehabt zu haben. Aber Hauptsache die ganze Liste abgearbeitet. Man sieht eh nie alles. Dann hab ich 200 Strände abgegrast und nichts von gehabt.

Im März 2 Wochen Mexiko, 1 Hotel. Ausflüge von da aus und easy.
 

Lawliet

Gold Status Member
Dabei seit
6. Sep 2012
Beiträge
4.031
Ab Samstag mit einem Kumpel 3 Wochen South Africa, beginnend in Kapstadt bis nach Port Elizabeth. Ich, als italienischer Staatsbürger mit Wohnsitz in NRW, bin echt gespannt ob ich reingelassen werde. :D
 

Lawliet

Gold Status Member
Dabei seit
6. Sep 2012
Beiträge
4.031
Ab Samstag mit einem Kumpel 3 Wochen South Africa, beginnend in Kapstadt bis nach Port Elizabeth. Ich, als italienischer Staatsbürger mit Wohnsitz in NRW, bin echt gespannt ob ich reingelassen werde. :D
Hätte mir mal lieber die Frage der Ausreise stellen sollen hahah

Gut, da ich eig. drei Wochen Urlaub geplant hatte, allerdings fünf Wochen dort war, ein, zwei Sätze in dieser Scheißzeit zumindest zu Kapstadt. Lustigerweise waren lediglich die ersten beiden Wochen bis zum 26.03 "nutzbar", da ab dem Tag der Lockdown + Ausgangssperre in Kraft getreten ist. Heißt alle internationalen Flüge nach und von Südafrika wurden gestrichen und der Flughafen dichtgemacht, keiner darf sein Haus verlassen außer er muss zum Supermarkt / Arzt, alle Geschäfte außer Supermärkte, Tankstellen etc. folglich geschlossen. Folglich drei Wochen in derselben Unterkunft geblieben, bis wir einen Rückholflug bekommen haben :D

Habe Kapstadt leider schon nicht mehr als pulsierende Stadt erlebt, da dort schon die ersten Maßnahmen (Überall Sanitizer etc.) getroffen wurden. Zudem hat es am Tag unserer Ankunft am zwischen Tafelberg und Lions Head gebrannt, sodass die eigentlich geplante Besteigung des ersteren am Folgetag über den Kirstenbosch Botanical Garden erfolgte. Fazit: 4 Stunden hoch, 4 Stunden runter (Wanderweg: Smuts Track und Skeleton Gorge), die Aussicht ist der Wahnsinn. Wollte eigentlich nochmal auf den Tafelberg (von vorne), Lions Head, Bo Kaap, Muizenberg und tausend andere Dinge machen, aber wird wohl alles beim zweiten Mail gemacht.

Auf jeden fall eine der optisch schönsten Städte die ich je gesehen habe, vielleicht sogar die schönste. Du hast Gebiete wie Llandudno oder Camps Bay, wo du denkst du bist in Beverly Hills. Dann fährst du 10 Minuten weiter und stehst im absoluten Township. Über allem thront einfach der Tafelberg. Will auf jeden Fall in den nächsten Jahren nochmal zurück, hat irgendwie nen LA Vibe, obwohl ich nie dort gewesen bin :D Heftig schöne Stadt, aber glaube auch, dass du im falschen Viertel eine gute Chance hast, abgeknallt zu werden. :D
 

LilJD

Moderator
Dabei seit
2. Aug 2004
Beiträge
26.621
Hatte nirgends in den Jahren ernst Probleme oder großartig Unwohlgefühl, aber in Kapstadt in der Church St gleich zwei unangenehme Begnegungen damals, wo's dann zum Glück nichts ernstes wurde. Halt nur aggressiv geworden, nachdem ich angebettelt wurde abends, aber eh Risiko, wenn man ständig allein unterwegs war und gut, dass nie was passiert ist. Aber so ganz superchillig ist's selbst da nicht, japp.
 

PepsiMax

Altgedient
Dabei seit
24. Sep 2016
Beiträge
2.688
Hatte nirgends in den Jahren ernst Probleme oder großartig Unwohlgefühl, aber in Kapstadt in der Church St gleich zwei unangenehme Begnegungen damals, wo's dann zum Glück nichts ernstes wurde. Halt nur aggressiv geworden, nachdem ich angebettelt wurde abends, aber eh Risiko, wenn man ständig allein unterwegs war und gut, dass nie was passiert ist. Aber so ganz superchillig ist's selbst da nicht, japp.
du musst die leute so anschauen als würdest du sie ausrauben wollen und ncih andersrum
 

O.Gebannter.

Gold Status Member
Dabei seit
26. Jan 2005
Beiträge
11.227
Was sucht der thread auf Seite 3? Schluss mit dieser Corona Lethargie.
Bin Ende Juli in Kopenhagen und anschließend in Hamburg. Wer kann da was berichten/empfehlen?
Hab euch lieb <3
 

David Husselhoff

Altgedient
Dabei seit
9. Mai 2018
Beiträge
2.763
Hamburg die ganze Nacht über den Kiez und durchs Schnanzenviertel rennen und saufen, morgens dann zum Sonnenaufgang Fischbrötchen holen und Fähre fahren :thumbsup:.
 

Dnvito

Altgedient
Dabei seit
15. Okt 2018
Beiträge
2.007
Also wenn du mit freundin/frau hinfährst würde ich auf jeden fall eins der musical in Hamburg empfehlen.
 
Oben Unten