Die kleinen Ärgernisse aka "#§@*+&!!!" - New Edition

2k8o_O

Altgedient
Dabei seit
5. Mrz 2008
Beiträge
1.203
Hab mich ausgesperrt, Eltern die Schlüssel hätten irgendwo auf Tour... benutzen ihre Handys anscheinend auch nur als Türstopper. Bruder und Schwägerin mit drittem Schlüssel in Israel am Urlaub machen. Bin jetzt Stammkneipe, da kann ich anschreiben, das schreit nämlich nach Rausch
 

IP.Saint

Gold Status Member
Dabei seit
20. Apr 2004
Beiträge
10.489
Hab mich ausgesperrt, Eltern die Schlüssel hätten irgendwo auf Tour... benutzen ihre Handys anscheinend auch nur als Türstopper. Bruder und Schwägerin mit drittem Schlüssel in Israel am Urlaub machen. Bin jetzt Stammkneipe, da kann ich anschreiben, das schreit nämlich nach Rausch
Gönn dir solang du eh nix machen kannst. :thumbsup:
 

IP.Saint

Gold Status Member
Dabei seit
20. Apr 2004
Beiträge
10.489
Erinnert mich an ne Story von meinem Bruder, der hat sich auch mal ausgesperrt, Handy auch in der Wohnung, ist dann runter zum Späti nebenan, "Hab mich ausgesperrt, kann ich grad mal telefonieren, Schlüsseldienst rufen?" - "Wieso Schlüsseldienst, Tür ist nicht abgschlossen? Ruf ich Freund an, macht dir Tür auf für 10 Euro, viel billiger als Schlüsseldienst!" Gesagt, getan, hat easy geklappt. Günstige Alternative. (aber immer Wohnungstür abschließen wenn ihr geht)
 
Dabei seit
2. Mai 2017
Beiträge
2.738
Das letzte mal habe ich mich ausgesperrt als ich nur kurz nochmal ne Straße weiter zu meinem Bruder musste und beim Taschenklopfen seinen Ersatzschlüsselbund für meinen hielt. Da Küchenfenster in 6. Stock offen stand bin ich durch Gangfenster raus und wieder rein.
 

2k8o_O

Altgedient
Dabei seit
5. Mrz 2008
Beiträge
1.203
Joa war gut. Beim Schlüssel holen nochmal Text von der Mutter bekommen wegen Fahne unter der Woche haha. Grad Deckel bezahlt, Schnaps aufs Haus drauf und weiter Weihnachtsfeier von der alten Firma (eigentliches Ärgernis)
Kann mir net helfen, aber das riecht wieder nach Rausch Mal gucken was ich morgen noch weiss @AllesVollPfosten
 

noface

verwarnt
Supporter
Dabei seit
22. Nov 2005
Beiträge
15.016
Das letzte mal habe ich mich ausgesperrt als ich nur kurz nochmal ne Straße weiter zu meinem Bruder musste und beim Taschenklopfen seinen Ersatzschlüsselbund für meinen hielt. Da Küchenfenster in 6. Stock offen stand bin ich durch Gangfenster raus und wieder rein.

Wtf
 

/=/_Y 0/-/i0

BANNED
Dabei seit
24. Mai 2019
Beiträge
519
War heute morgen bei einer Bekannten der Mutter meiner Frau. Die hat sich mit 73 Jahren Unitymedia 3play bestellt. Erstmal bekam die Schnappatmung, dass die ihre Telefondose im Flur nicht mehr nutzen kann und sich alles ins Wohnzimmer verschiebt wo der Kabelanschluss ist. "Oh und dann so viele Geräte und das in meinem Alter...". Wohnzimmer zugebaut bis zum geht nicht mehr und fetter Weihnachtsbaum vor der Anschlussdose. Schließe den ganzen Scheiß an -> keine Verbindung. Rufe bei Unitymedia an und warte in der Warteschleife, bis man mich wegen Überlastung kickt. Dann erneuter Versuch. "Ja Sorry, wir haben intern hier ein Problem mit den Servern, die die Einrichtungsdaten einspeisen. Kann ein paar Tage dauern". Richte dies der Frau aus. Sie dann: "Internet nutze ich eigentlich nicht. Ich schlage mal alle paar Wochen bei Wikipedia was nach...Ich gucke auch nur ARD, ZDF und WDR und Phoenix...mehr brauch ich eigentlich nicht." Auf meine Nachfrage, wer ihr denn diesen ganzen Kram empfohlen hat, da sie davon nicht mal 10% nutzen wird." Kam als Antwort: "Mein Sohn, der ist Heilpraktiker und ganz firm in sowas." *lach
 

/=/_Y 0/-/i0

BANNED
Dabei seit
24. Mai 2019
Beiträge
519
Warum kümmert sich der tolle typ von Sohn nicht um den Anschluss
Weil der irgendwo bei Passau wohnt und erst zu Weihnachten nach NRW kommt. Hat ihr dies aber alles bestellt und die Brocken stehen dort schon seit Ende Oktober rum, somit ist ein Widerruf auch nicht mehr drin. Ich kriege bei sowas immer eine Krawatte, wenn

a) irgendwelche Typen alten Leuten etwas aufschwatzen was die nicht brauchen
b) irgendwelche Typen immer ganz ganz schlau sind und eigentlich gar keine Ahnung haben
 

Gronka Lonka

Gold Status Member
Dabei seit
7. Aug 2007
Beiträge
12.301
War heute morgen bei einer Bekannten der Mutter meiner Frau. Die hat sich mit 73 Jahren Unitymedia 3play bestellt. Erstmal bekam die Schnappatmung, dass die ihre Telefondose im Flur nicht mehr nutzen kann und sich alles ins Wohnzimmer verschiebt wo der Kabelanschluss ist. "Oh und dann so viele Geräte und das in meinem Alter...". Wohnzimmer zugebaut bis zum geht nicht mehr und fetter Weihnachtsbaum vor der Anschlussdose. Schließe den ganzen Scheiß an -> keine Verbindung. Rufe bei Unitymedia an und warte in der Warteschleife, bis man mich wegen Überlastung kickt. Dann erneuter Versuch. "Ja Sorry, wir haben intern hier ein Problem mit den Servern, die die Einrichtungsdaten einspeisen. Kann ein paar Tage dauern". Richte dies der Frau aus. Sie dann: "Internet nutze ich eigentlich nicht. Ich schlage mal alle paar Wochen bei Wikipedia was nach...Ich gucke auch nur ARD, ZDF und WDR und Phoenix...mehr brauch ich eigentlich nicht." Auf meine Nachfrage, wer ihr denn diesen ganzen Kram empfohlen hat, da sie davon nicht mal 10% nutzen wird." Kam als Antwort: "Mein Sohn, der ist Heilpraktiker und ganz firm in sowas." *lach
haha wahrscheinlich kriegt der sohn nen empfehlungsbonus. unitymedia-support ist übrigens generell unterirdisch, in bawü nicht anders.
 

/=/_Y 0/-/i0

BANNED
Dabei seit
24. Mai 2019
Beiträge
519
haha wahrscheinlich kriegt der sohn nen empfehlungsbonus. unitymedia-support ist übrigens generell unterirdisch, in bawü nicht anders.
Die hat den zweitteuersten Tarif. Die wäre auch mit einem 16Mbit DSL Anschluss glücklich geworden. Was soll die mit 400Mbit für Wikipedia? Auf ihrem Rechner läuft noch ein zugemülltes Windows Vista.:D Dem Sohn würde ich was geigen.
 

Munichs_finest

Platin Member
Dabei seit
31. Okt 2005
Beiträge
26.166
a) irgendwelche Typen alten Leuten etwas aufschwatzen was die nicht brauchen
b) irgendwelche Typen immer ganz ganz schlau sind und eigentlich gar keine Ahnung haben
dann solltest du

c) sagen, dass es nicht dein problem ist und der rüstigen Dame eine angenehme Warte- in der der Adventszeit wünschen und lachend von dannen ziehen.

bzw. d) gar nicht erst da hin, es ist nicht im ansatz dein problem, was hilfst du da?


edit: heute aufgestanden, mal wieder gar kein bock, arbeitslosigkeitsfrustgame wieder strong. wobei das mehr und mehr so n zwischending zwischen ärgernis und freude wird. Es nervt unheimlich, aber ist auch bizarr befriedigend irgendwie.
 

/=/_Y 0/-/i0

BANNED
Dabei seit
24. Mai 2019
Beiträge
519
dann solltest du

c) sagen, dass es nicht dein problem ist und der rüstigen Dame eine angenehme Warte- in der der Adventszeit wünschen und lachend von dannen ziehen.

bzw. d) gar nicht erst da hin, es ist nicht im ansatz dein problem, was hilfst du da?
Du hast recht, denn es ist weder mein Problem und sonderlich Bock habe ich zu sowas auch nicht. Wenn aber meine Schwiegermutter meint, dass ich genau der Richtige bin um der guten Frau zu helfen, weil sie mit der zwei mal pro Woche schwimmen geht, dann mache ich das. Bin mit 50€, einem Baumkuchen, 1kg Rehrippe nach Hause gegangen. Für 2-3 Stunden """""Helfen"""" jetzt relativ verschmerzbar.
 
Dabei seit
2. Mai 2017
Beiträge
2.738
Sorry aber wenn Lebenskünstler Munich sagt dass helfen einem nichts bringt und der Arbeitsmarkt sich gegen ihn verschworen hat dann ist das so Junge.
 

SirJackson

Platin Member
Dabei seit
27. Mai 2010
Beiträge
24.149
Verstehe auch nich wieso Munich nicht Schausteller wird. Das fesche Mundwerk und Erschenungsbild hat er doch.
 
Oben Unten