Der Baader Meinhof Komplex

fuchs

Gold Status
Joined
Jul 3, 2000
Messages
10,287
Ich tippe mal auf eine weitere Version von dauerthight :thumbsup: Rechtschreibung, Satzbau, passt alles, allerdings relativ wenige Punkte zwischen den Sätzen.

leider nein, aber er bemüht sich redlich... :thumbsdown:
 
D

Di$$kret

Gast
menschen sterben für die veränderung, das sind eingeplante tote kollateralschäden,
mit blut schreibt man nun mal geschichte, und komm mir nicht mit nazi müll ich lebe seit 77 wo die raf am erfolgreichsten war.

Ja eben und deswegen sind die RAF-Leute auch für eine Veränderung gestorben, nämlich die Beendigung des Terrors in Deutschland.

Die Ideologie der Linksextremen ist auf jeden Fall nicht besser als die der Rechtsextremen...
 
D

Di$$kret

Gast
:D Du bist vielleicht ne Witzfigur... und wofür kämpft ihr? Rettung der Wale? Freiheit für Tibet?
 

Zombieball

ist hier aktiv
Joined
Aug 7, 2008
Messages
621
Ich tippe mal auf eine weitere Version von dauerthight :thumbsup: Rechtschreibung, Satzbau, passt alles, allerdings relativ wenige Punkte zwischen den Sätzen.

Wenn du unschuldige Opfer als Kollateralschäden bezeichnest, dann kann ich dir auch nicht mehr helfen, keiner dieser Menschen ist freiwillig für die "Veränderung" gestorben, schließlich waren das größtenteils lediglich Zivilisten die zur falschen Zeit am falschen Ort waren...

http://www.bpb.de/themen/4CWFJW,0,Die_Namen_der_Toten.html

Unschuldige Opfer? :D Die meisten waren irgendwelche Bullen, Finanzbanditen und ähnliches Pack. Unschuldige Opfer. :D

Vielleicht 2-3 unschuldige Opfer...der Rest hat sich schuldig gemacht. Die Fahrer/Angestellten der Bonzenschweine inklusive.
 

Zombieball

ist hier aktiv
Joined
Aug 7, 2008
Messages
621
Ja eben und deswegen sind die RAF-Leute auch für eine Veränderung gestorben, nämlich die Beendigung des Terrors in Deutschland.

Die Ideologie der Linksextremen ist auf jeden Fall nicht besser als die der Rechtsextremen...

Auch wieder falsch. Linksextremismus KANN Gewalt beinhalten, muss er aber nicht. Außerdem ist die Grundidee die Verbesserung der gesamten Gesellschaft.

Rechtsextremismus ist von grundauf darauf aufgebaut andere "Rassen" auszugrenzen und zu vernichten.
 
D

Di$$kret

Gast
http://www.bpb.de/themen/4CWFJW,0,Die_Namen_der_Toten.html

Unschuldige Opfer? :D Die meisten waren irgendwelche Bullen, Finanzbanditen und ähnliches Pack. Unschuldige Opfer. :D

Vielleicht 2-3 unschuldige Opfer...der Rest hat sich schuldig gemacht. Die Fahrer/Angestellten der Bonzenschweine inklusive.

Wenn man also durch Arbeit Geld verdient ist man ein Finanzbandit? Das ist doch nur eine Ausrede für Leute wie dich, die einfach nicht dazu fähig sind erfolgreich zu sein...

Und als Chaffeur oder Polizist ist man sofort schuldig? Wieso?

Auch wieder falsch. Linksextremismus KANN Gewalt beinhalten, muss er aber nicht. Außerdem ist die Grundidee die Verbesserung der gesamten Gesellschaft.

Rechtsextremismus ist von grundauf darauf aufgebaut andere "Rassen" auszugrenzen und zu vernichten.

Linksextremismus wird immer Gewalt enthalten, da die Mehrheit des Volkes eines freiheitlich-liberalen Staates sich nicht für einen Staat mit dieser Ideologie entscheiden werden... Also ist eine Durchsetzung eurer Ideen nur mit Zwang bzw. gewalt möglich...

Und wie soll die Gesellschaft verbessert werden? Durch Anschläge, Morde uoder Entführungen?
 

STiCkHEAd

am Start
Joined
Aug 24, 2008
Messages
101
@disskette
nein besitz ist diebstahl, und "arbeit" wie du es nennst is ausbeutung.............
 
D

Di$$kret

Gast
Dann bist du auch nicht besser, schließlich besitzt du bestimmt auch etwas... z.B. einen Internet-Anschluss (leider :rolleyes:)
 

Zombieball

ist hier aktiv
Joined
Aug 7, 2008
Messages
621
Wenn man also durch Arbeit Geld verdient ist man ein Finanzbandit? Das ist doch nur eine Ausrede für Leute wie dich, die einfach nicht dazu fähig sind erfolgreich zu sein...

Und als Chaffeur oder Polizist ist man sofort schuldig? Wieso?



Linksextremismus wird immer Gewalt enthalten, da die Mehrheit des Volkes eines freiheitlich-liberalen Staates sich nicht für einen Staat mit dieser Ideologie entscheiden werden... Also ist eine Durchsetzung eurer Ideen nur mit Zwang bzw. gewalt möglich...

Und wie soll die Gesellschaft verbessert werden? Durch Anschläge, Morde uoder Entführungen?

Wozu sollte ich mir eine Ausrede suchen? Definierst du dich über das Geld, das du verdienst? Über deinen Job? Bist du genau das wert, das du erarbeitest?

Die ganzen Handlanger machen sich mitschuldig. Niemand muss Ausbeuternazis wie Herrn Schleyer durch die Gegend fahren. Und Polizist wird man schon mal gar nicht. Wieso solltest du das Gesetz gegen deine Mitmenschen vollstrecken? Was soll das bringen?

Da die Tyrannen nicht freiwillig ihre Plätze räumen, müssen sie ermordet werden. Würden diese Leute vernünftig werden, es einsehen und abdanken - dann könnten sie viel Blutvergießen verhindern. Ist aber nicht in ihrem Interesse. Finanzbanditen und Ausbeuter halt.
 

STiCkHEAd

am Start
Joined
Aug 24, 2008
Messages
101
ich teile weil ich sozial bin...ausserdem lebt die gesellshaft in angst und schrecken duch den totalitären staats terrors, sie sehen die warheit nicht........
 

noface

Platin Status
Supporter:in
Joined
Nov 22, 2005
Messages
18,121
der Rest hat sich schuldig gemacht. Die Fahrer/Angestellten der Bonzenschweine inklusive.

man sollte dich mit geladener waffe vor eine scheissnormale arme sau von chauffeur stellen und dann beweis mal deine kaltschnäuzigkeit.

das einzige was die verdienen, ist ne anständige rente. was man hier manchmal liest.
 

Zombieball

ist hier aktiv
Joined
Aug 7, 2008
Messages
621
man sollte dich mit geladener waffe vor eine scheissnormale arme sau von chauffeur stellen und dann beweis mal deine kaltschnäuzigkeit.

das einzige was die verdienen, ist ne anständige rente. was man hier manchmal liest.

Kommt ja darauf an WEN er chauffiert. Thomas Bernhard hätte geschossen.
 
D

Di$$kret

Gast
Wozu sollte ich mir eine Ausrede suchen? Definierst du dich über das Geld, das du verdienst? Über deinen Job? Bist du genau das wert, das du erarbeitest?

Die ganzen Handlanger machen sich mitschuldig. Niemand muss Ausbeuternazis wie Herrn Schleyer durch die Gegend fahren. Und Polizist wird man schon mal gar nicht. Wieso solltest du das Gesetz gegen deine Mitmenschen vollstrecken? Was soll das bringen?

Da die Tyrannen nicht freiwillig ihre Plätze räumen, müssen sie ermordet werden. Würden diese Leute vernünftig werden, es einsehen und abdanken - dann könnten sie viel Blutvergießen verhindern. Ist aber nicht in ihrem Interesse. Finanzbanditen und Ausbeuter halt.

Also Polizisten sollen keine Verbrechen verhindern... ich wette du bist der erste der 110 anruft, wenn dir einer was antun will... aber groß reden

Welche Tyrannen? Und welche Ausbeuter? Ich fühl mich weder tyrannisiert noch ausgebeutet...

Schleyer ist der einzige, der den Tod verdient hat. Er wurde aber nicht wegen seier Nazi-Vergangenheit sondern wegen seinem Beruf umgebracht. Außerdem solltest du da wie schon erwähnt vorsichtig sein, schließlich sind die Linksextremen in puncto Antisemitismus nicht viel besser...
 

FlyingSaesch

Platin Status
Joined
Aug 13, 2003
Messages
26,319
Ey Jungs,hier geht es erstmal um einen Kinofilm,den noch niemand von uns gesehen hat!
Politische und Radikale Statements haben hier meiner Meinung nach nichts zu suchen.
 

STiCkHEAd

am Start
Joined
Aug 24, 2008
Messages
101
@disskette
ausbeutung weil uns die fabriken gehören...verstehst du das, wir das volk........
 

Zombieball

ist hier aktiv
Joined
Aug 7, 2008
Messages
621
Also Polizisten sollen keine Verbrechen verhindern... ich wette du bist der erste der 110 anruft, wenn dir einer was antun will... aber groß reden

Welche Tyrannen? Und welche Ausbeuter? Ich fühl mich weder tyrannisiert noch ausgebeutet...

Schleyer ist der einzige, der den Tod verdient hat. Er wurde aber nicht wegen seier Nazi-Vergangenheit sondern wegen seinem Beruf umgebracht. Außerdem solltest du da wie schon erwähnt vorsichtig sein, schließlich sind die Linksextremen in puncto Antisemitismus nicht viel besser...

"Was haben sie gewählt? Na, 110 - da weiss man was man hat." (Haben wir gelacht)

Wie in allen Bewegungen gibt es in der Linken verschiedene Ansichten, die kontrovers diskutiert werden. Natürlich gibt's unter den Linken auch Antisemiten - das ist aber die Minderheit, während es sich in deiner bürgerlichen Mitte wohl schon komplett durchgesetzt hat.
 
E

eiskalt

Gast
Wie kommst du darauf? Du meinst also Antisemitismus ist in der bürgerlichen Mitte weit verbreitet und verankert? Das halte ich aber für ein Gerücht... :thumbsdown:
 

Zombieball

ist hier aktiv
Joined
Aug 7, 2008
Messages
621
Wie kommst du darauf? Du meinst also Antisemitismus ist in der bürgerlichen Mitte weit verbreitet und verankert? Das halte ich aber für ein Gerücht... :thumbsdown:

Ich nicht. Ähnlich wie Homophobie und Rassismus auch.
 

King Dawn

Altgedient
Joined
May 29, 2006
Messages
2,523
Alter Schwede wie hohl bist du denn?

Das waren einfach nur feige Terroristen, die den Staat in eine politische Richtung lenken wollte, in die die Bevölkerung nicht wollte... Wen haben sie denn befreit? Ich glaube die Mehrheit hätte lieber auf sie verzichtet...

Wenn es die RAF und Gleichgesinnte nicht gegeben hätte, wäre unsere Gesellschaft nicht so wie wir sie heute kennen. Ich will ihre Taten nicht gut sprechen, aber sie haben zumindest einen Ruck der konservative Gesellschaft gegeben. ;)
 
Top Bottom