Logo Vice Digital

Hiob & Morlockk Dilemma - Apokalypse Jetzt - Lyrics

Dieses Thema im Forum "Lyrics und Übersetzungen" wurde erstellt von sNyDaH, 17. Juni 2009.

  1. Schnik

    Schnik Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Dez. 2005
    Beiträge:
    6.450
    Bekommene Likes:
    1.509
    muss ja eigentlich werden heißen, aber das ist das einzige was da sinn macht und rauszuhören ist...von wegen die toten verdrecken bzw. vergiften die gewässer, aber um wirklich perfektes deutsch bemühen die sich ja auch net wirklich. dafür ist es ja kunst
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. Ryoga_Hibiki

    Ryoga_Hibiki Senior Member

    Dabei seit:
    8. Sep. 2009
    Beiträge:
    1.162
    Bekommene Likes:
    268
    M.V.H.

    Das ist für all meine Menschen..
    in der verfluchten G O doppel S E

    Verse 1

    Komm und ich mal dir die Gosse, sie ist ein steiniger Weg,
    siehst du das Gras auf dem Teer, wie es gedeiht und vergeht
    Hier wo man laut lebt, leise stirbt, und früh begreift,
    dass man das Haschisch nicht spritzt und was Delirium heißt
    Unsere Möbel war'n nur ein Stapel Kartons
    Ich sah die Welt durch das Fensterglas und stahl mich davon
    Die Armut machte mich rasend, ich kultivierte die Faust
    Ich wollte rappen wie Sticky Fingaz und schrie es herraus:
    "Berlin Nordost", Straßen aus Platin und Gold
    Ich ging den Pfad der Verdammnis doch eines Tages traf ich Nicole
    Ich sah sie Samstag, bei den Junkies vorm Hof
    sie tranken den Fusel und spielten Fangen mit dem wandelnden Tod
    auf ihren Wangen rollten die blutigen Tränen
    der selbe apathische Blick, die selbe Wut in den Venen
    Es wurde dunkel, doch wir rauchten das Piece in der Bong
    Ich hätte sie geküsst, doch Mama rief vom Balkon

    Hook

    Es ist woher ich bin, der Bastard der ich bin
    Es ist wer ich bin, nur der Müll vorm Hof
    Es ist woher ich bin, der Bastard der ich bin
    Es ist wer ich bin, nur der Müll vorm Hof

    Verse 2

    Der Frühling stand vor der Tür, wir spielten unter dem/den ???
    ich träumte von schmutzigen Dingen und sah die Hunde im Park
    Nicole gab mit der Zunge, ich hatte Honig geleckt
    Ich kaufte 20 Kondome, Rosen und Eau de Toilette
    Sie wohnte neben 'ner Kneipe in einem Loch von Parterre
    Ihre Mum brachte uns Kekse, doch sie roch nach Likör
    Es wurde Abend und wir sahen auf die Uhr, denn wenn sie trank
    wurde sie Laut und irgendwann lag sie im Flur
    Wir lachten Tränen, Nicole dimmte das Licht
    sie zerrte mich auf ihr Zimmer und griff in meinen Schritt
    Ich war ein Blinder, doch in der Mu war ich Autodidakt
    Wir machten die Nächte zu Feiertagen und schlossen ein Pakt
    Sie gab mir Blowjobs und küsste den Cock
    Ich kochte Hafer, wenn ihr Vater die Stütze versoff
    Es wurde dunkel, doch wir rauchten das Piece in der Bong
    Vergiss die trüben Gedanken, komm und wir fliegen davon

    Hook

    Es ist woher ich bin, der Bastard der ich bin
    Es ist wer ich bin, nur der Müll vorm Hof
    Es ist woher ich bin, der Bastard der ich bin
    Es ist wer ich bin, nur der Müll vorm Hof

    Sie nennen es..
    Unterschicht, Prekariat, sie sagen
    Problembezirk, doch sie wissen einen Scheiß verdammt!
    Ich nenne es bei seinem Namen,
    die beschissene G O doppel S E
    die Gosse, die verfluchte Hundehölle...
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Dez. 2012
  3. Schnik

    Schnik Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Dez. 2005
    Beiträge:
    6.450
    Bekommene Likes:
    1.509
    Robespierre

    Sie haben
    dich belogen- sie sagten nimm dein glück in die hand
    ließen dich von der pussy kosten doch sie war syphilliskrank
    sie sagten leben ist ein geschenk mach was draus
    spiel nach den regeln und du wirst präsident oder ein astronaut
    sie brannten dir den glanz in die augen und lächelten
    beginn zu grübeln - denn die couch zuhause ist second hand
    sie strahlten dir hollywood, auf die lausige existenz
    doch dein leben bekommt kein applaus oder happy end
    nichts ist mit lexus fahrn - zeug ein
    weiteres zahnrad leg dich in den pressholzsarg
    du musst es jetzt begreifen (ahh) - du darfst den nektar reichen
    du darfst ihre schlösser baun, du darfst die hecke schneiden
    du darfst sie bewundern auf der jagd und beim tennis
    ihr blut ist nicht länger blau es hat die farbe des geldes
    du sollst essen, arbeiten, ferhseh'n, pennen und vögeln
    dass du nicht auf gedanken kommst prominente zu töten

    es kommt die zeit, da wird der galgen gesetzt
    die schlösser stehn in flamm' der pöbel feiert ein fest
    spreng deine ketten, komm, scheiß in ihr bett
    und du weißt wieder wie die freiheit schmeckt
    es kommt die zeit, da wird der galgen gesetzt
    die schlösser stehn in flamm' der pöbel feiert ein fest
    spreng deine ketten, komm, scheiß in ihr bett
    und du weißt wieder wie die freiheit schmeckt

    sie strahlen wenn man sie aus reisebussen knippst
    während dein nachbar die werte gattin aus eifersucht ersticht
    sie - prahlen damit dass ihre titten gemacht sind
    deine frau hängt über'n klo, erbricht die chicken'mc'nuggets
    - sie werfen die krumen lachend aus dem benz
    geld ist eine waffe, greif in die tasche nach den cents
    genug zum überleben - doch zu wenig
    dass es den apettit besiegt, deine apathie ist ihr sieg
    früher trugen wir ihren skalp durch die stadt
    heute lähmt uns die flimmerkiste, sie halten uns in schacht
    let me entertain you, brot und spiele, drehe das
    glücksrad- greife nach den sternen in der kohlemine
    wenn du mal alt bist hast du tränen in den augen
    denn du warst im tiefschlaf doch lebtest nicht deinen traum
    (ahh) reiß die pupillen auf, blick was hier schief läuft
    du bist ein morlock wie ich, also friss ein paar elois

    es kommt die zeit, da wird der galgen gesetzt
    die schlösser stehn in flamm' der pöbel feiert ein fest
    spreng deine ketten, komm, scheiß in ihr bett
    und du weißt wieder wie die freiheit schmeckt
    es kommt die zeit, da wird der galgen gesetzt
    die schlösser stehn in flamm' der pöbel feiert ein fest
    spreng deine ketten, komm, scheiß in ihr bett
    und du weißt wieder wie die freiheit schmeckt
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Feb. 2011
  4. Schnik

    Schnik Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Dez. 2005
    Beiträge:
    6.450
    Bekommene Likes:
    1.509
    Bastard Homo Sapiens

    Hiob
    Es war einmal ein guter mann in einer hütte im wald
    er pflügte den boden, säte und plückte die früchte der zeit
    doch eines nachts im november hob er die braue im grimm
    er erschlug sein weib, warf sie ins feuer und raubte ihr kind
    der bastard hauste in einem käfig und schlief
    doch dann kam der düstere tag, als er die höhle verlies
    er überquerte die hohen berge und zog an den fluss
    versklavte die tiere und aß die verbotene frucht
    seine gier war sein kreuz, er probierte von all'm
    doch was er wirklich vermisste, war ein natürlicher feind
    der bastard sah sich im wasser, er tobte im rausch
    zerbrach einen ast und formte pfeil und bogen daraus
    ?vor dem wurf er die faust?, blut tränkte das land
    lange bevor das schwarze pulver in seine hände gelang
    er bändigte die flammen und kreierte technologien
    doch um so mehr er sich wehrte regierte die bestie in ihm
    - seine siebente konkubine empfing einen sohn (prost)
    die frohe botschaft der heiligen - inquisition
    all die falschen propheten täuschten die kinder der gier
    sie bauten gigantische mausoleen die den himmel berührten
    es ist ein wütendes morgen seit er den globus bewohnt
    doch mit jeder blutigen orgie wuchs seine population
    - glaub es mir bruder keine zukunft ist jetzt
    denn wenn ihn der hunger nicht tötet, dann tut es die pest

    hook
    8x bastard homo sapiens

    Morlockk Dilemma
    es kam der
    moment, dass sich der bastard aus der knechtschaft erhebt
    er stahl den blitz vom himmel und erschuf elektrizität
    er setzte die welt unter strom, erhellte die nächte mit fluor
    erfand die mikrowelle, toaster, den elektrischen stuhl
    der bastard wurde human mit der zeit - er erschuff
    die dampfmaschine sie erleichterte die sklavenarbeit
    er vergiftete die flüsse, stahl die früchte des meer's
    tötete seine brüder für eine hand voll glitzernden erz
    er schluckte das schwarze blut der erde, groß war der durst
    doch überall wo er saugte, färbte der globus sich rot
    er bemerkte die ganze erde ist von geschwistern bewohnt
    doch er wollte nicht teil'n so spielte er mit dem atom
    das biest hatte ein langes leben, glaub, nun wird es zeit
    morgen zündet die bombe - der nächste urknall ist reif
    die herrschaft über die flamme hat ihn emanzipiert
    der kreis schließt sich denn das atomare feuer beendet das hier

    hook
    8x bastard homosapiens
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Feb. 2011
  5. kompliziertER

    kompliziertER Kenner

    Dabei seit:
    11. Okt. 2010
    Beiträge:
    1.055
    Bekommene Likes:
    140
    ich glaub jetz isses richtig
     
  6. Schnik

    Schnik Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Dez. 2005
    Beiträge:
    6.450
    Bekommene Likes:
    1.509
    hast du was berichtigt?

    also flo(au)wer hab ich geschrieben, da er das so spricht...und er sagt aufjedenganz klar dauernt combos, statt dauer-combos...und rappt fälschlicherweise der schwert, statt das schwert...wie kann man aus jemanden nen drachen bauen?...ich dachte das bezieht sich auf die kutte...und warum nimmst du das (in) vor blutsauger weg? das macht so keinen sinn und er spricht es meiner meinung nur nicht mit, da es flowlich net passt und verwischt das
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Jan. 2011
  7. kompliziertER

    kompliziertER Kenner

    Dabei seit:
    11. Okt. 2010
    Beiträge:
    1.055
    Bekommene Likes:
    140
    ich hab goethe auf youtube angehört, muss man dazu sagen.

    flowermongo bezieht sich sicher auf den flowerfist/flowermonch kram, von wegen blüten und dornen und so, und für mich hörts sich an wie dauercombos, kA, vielleicht hast du auch recht.
    ich hab mir die stell mit dem schwert auch sicher 20 mal reingezogen und bin unentschlossen, vielleicht isses auch n "des"..
    mit den knochen das gerüst und die haut als tragflächen, was weiss ich, aber er sagt da auf jedenfall "ich bau mir aus dir n drachen"..
    und das in vor blutsauger.. hm ja, entweder is die abmische so miserabel, das es komplett untergeht, oder er hat das wort verschluckt oder nicht gesetzt, auf jedenfall hör ich das da nich raus.
     
  8. Schnik

    Schnik Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Dez. 2005
    Beiträge:
    6.450
    Bekommene Likes:
    1.509
    also er spricht ein nt, dafür hab ich es auf cd...dauernt...sagt auch der schwert, aber das ist wumpe, ob das hier jetzt richtig steht oder net...und natürlich verschluckt er das in, das muss aber da rein ganz klar deswegen ja in klammern gesetzt... den rest seh ich jetzt auch so
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Jan. 2011
  9. kompliziertER

    kompliziertER Kenner

    Dabei seit:
    11. Okt. 2010
    Beiträge:
    1.055
    Bekommene Likes:
    140
    hm.. dann is da entweder bei der quali einiges verloren gegangen oder ich muss mir mal die ohren putzen, haha
     
  10. Ryoga_Hibiki

    Ryoga_Hibiki Senior Member

    Dabei seit:
    8. Sep. 2009
    Beiträge:
    1.162
    Bekommene Likes:
    268
    04. Müde Augen feat. Asek

    Hiob

    Das ist die Gosse das ist der Weg in das Nichts
    Jeder Mutant auf der Straße handelt das lähmende Gift
    Das Neonlicht der Casinos flackert bis tief in die Nacht
    Diese Stadt ist wie ein Flittchen, wenn du schläfst zieht sie dich ab
    Es hat uns zynisch gemacht, all der billige Whiskey
    All die gefallenen Helden, Lügen und Hass
    Die einen verfluchen das Leben die anderen sterben zu früh
    Homo Sapiens kommen und gehen doch die Erde rotiert
    Der eine fährt in die Klinik , der andere geht in den Knast
    Der dritte hängt an der Flasche, drückt, oder betet zu Gott
    Doch wähl deine Waffe und mach deinen Schein
    Jeder Dämon will dich testen es ist ein Lachen und Wein'
    Kommet und lasst es uns feiern es regnet Fuffies und Sekt
    Wir rauchen das Gift in der Pfeife und spielen Russisch Roulette
    Der letzte Bus ist weg, ritz es dir tief in den Kopf
    Verdammt du kannst die Gosse nicht von deinen Händen waschen, Bruder

    Hook


    Das ist für Stiche und Narben
    Für all die Flittchen und Stars
    Für all das Gift in den Adern
    Das ist für Whiskey und Bars
    Für all die Glitzernden Straßen
    Für die Gassen im Dunst
    Das ist für alle, die immer noch hustlen
    Das ist für uns

    Das ist für Stiche und Narben
    Für all die Flittchen und Stars
    Für all das Gift in den Adern
    Das ist für Whiskey und Bars
    Für all die Glitzernden Straßen
    Und für die Gassen im Dunst
    Das ist für alle, die immer noch hustlen
    Das ist für uns

    Dilemma

    Irgendwann kommt der Moment, dass keine Droge mehr wirkt
    Und du schreist schick mir nen Engel oder hol mich zu dir
    Die Augenlieder sind rissig vom Salz der bitteren Trän'
    Der Mund vertrocknet vom falschen Lachen, die Lippen gelähmt
    Bitte vergebt mir, ich hatte mit Vorsatz getäuscht
    Denn die Hand, die du heute schüttelst boxt dir morgen ins Kreuz
    Wisch den Staub von den Schuhen doch dein Buch ist bereits abgetippt
    Der Trampelpfad ist geebnet, schreiten ins Nichts
    Yo, los, flieh! Versuch es aus dem Dreck wegzuziehn
    Doch auch dort wo die Sonne das Meer küsst, fühlst du Melancholie
    Dis ist ein Kellerverlies und wenn um dich die Flammen schlagen,
    ist es klar, dass du die Hölle nicht siehst
    Bis hierhin lief es gut, und es geht weiter vorran
    Denn eine Talfahrt strengt deine Beine nicht an
    Die Dinge sind wie sie sind, begreifs, schrei's in die Nacht
    Lass eine weiße Taube steigen, und sie Scheißt auf dein Dach


    Hook

    Das ist für Stiche und Narben
    Für all die Flittchen und Stars
    Für all das Gift in den Adern
    Das ist für Whiskey und Bars
    Für all die Glitzernden Straßen
    Für die Gassen im Dunst
    Das ist für alle, die immer noch hustlen
    Das ist für uns

    Das ist für Stiche und Narben
    Für all die Flittchen und Stars
    Für all das Gift in den Adern
    Das ist für Whiskey und Bars
    Für all die Glitzernden Straßen
    Und für die Gassen im Dunst
    Das ist für alle, die immer noch hustlen
    Das ist für uns

    Asek

    Gewalt ist der einfachste Weg sich Respekt zu verschaffen
    Ich beschönige nichts, ich represente den Wahnsinn
    Der größte Feind dieser Welt ist die menschliche Rasse
    Zeig mir dein scheiß Gesicht und ich spuck auf deine hässliche Fratze
    Ich rap für die Unterschicht,
    Ich rap für Menschen die nichts besitzen und ganz unten sind
    Ich bin ein Straßenkind,
    Ich lebe international, mein Freund, ich bin farbenblind
    Ich hab deutsch, kurdisch, libanesische Freunde,
    türkisch, polnisch, senegalesische Freunde
    Ich respektiere jeden, der mich respektiert
    Ob asoziale Punks oder Kids ohne Perspektive
    Kein Plan, ich habs nicht anders gelernt
    Doch manche Fotzzen denken als wärn sie vom anderen Stern
    Meine Texte sind simpel und einfach gestrickt
    Keine Gimmicks, motherfu..er ich sag einfach wies ist

    Hook


    Das ist für Stiche und Narben
    Für all die Flittchen und Stars
    Für all das Gift in den Adern
    Das ist für Whiskey und Bars
    Für all die Glitzernden Straßen
    Für die Gassen im Dunst
    Das ist für alle, die immer noch hustlen
    Das ist für uns
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Feb. 2011
  11. Schnik

    Schnik Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Dez. 2005
    Beiträge:
    6.450
    Bekommene Likes:
    1.509
    die fragzeichen bei müdeaugen:


    All die gefallenen Helden, Lügen und Hass



    Der Trampelpfad ist geebnet, schreit ihn ins Nichts



    Doch manche Fotzzen denkenals wärn sie vom anderen Stern
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Feb. 2011
  12. Fill92

    Fill92 Gast

    verstehe ich eher als:

    Der Trampelpfad ist geebnet- schreiten ins Nichts

    ...ergibt auch mehr Sinn wie ich finde!
     
  13. Schnik

    Schnik Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Dez. 2005
    Beiträge:
    6.450
    Bekommene Likes:
    1.509
    wieso macht doch beides Sinn? im endeffekt auch egal, das muss ja der meister, der den text geschrieben hat, entscheiden;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Feb. 2011
  14. f4ke10

    f4ke10 Frischling

    Dabei seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    7
    Bekommene Likes:
    1
    Der Funken

    Ansonsten top!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2012
  15. f4ke10

    f4ke10 Frischling

    Dabei seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    7
    Bekommene Likes:
    1
    Etwas verfeinert
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2012
  16. f4ke10

    f4ke10 Frischling

    Dabei seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    7
    Bekommene Likes:
    1
    M.v.H. (korrigiert)

    Sollte jetzt passen ;)
     
  17. f4ke10

    f4ke10 Frischling

    Dabei seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    7
    Bekommene Likes:
    1
    Weiß ja nicht wie es so allgemein im Forum mit Dilemmas Lyriken aussieht, aber ich wäre stark für eine Vervollständigung dieser, von allen musikalischen Stücken von ihm. ;-)

    Es gibt nämlich leider nur wirklich wenige Texte zu seinen Tracks, was mich immer wieder verärgert, da man zu Hiob, Audio88, Yassin, JAW, Kollegah, Favorite oder was auch immer ja auch Texte findet, diese aber bei weitem nicht so interessant sind wie Morlockks.. vielleicht auch weil ich die genannten schon in und auswendig kenne :oops:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2012

Diese Seite empfehlen