Upper Class Beats @ Mzee.com

sillymusic97

Aktivist
Dabei seit
14. Mai 2014
Beiträge
496
Danke! Bin auch echt zufrieden. Ist gesampled von einem Jazz-Livekonzert-Vinyl, welches ich am Sonntag gekauft habe.
 

sillymusic97

Aktivist
Dabei seit
14. Mai 2014
Beiträge
496
Kaffee ist das neue Heroin. (Und meine Beats natürlich auch)
 
Zuletzt bearbeitet:

sillymusic97

Aktivist
Dabei seit
14. Mai 2014
Beiträge
496
Noch mehr von einem Jazz-Livekonzert auf einer Doppel-LP gesampled, welche ich für 4€ gekauft habe.
 

Bad_Ed

Aktivist
Dabei seit
30. Jun 2009
Beiträge
251
Solide Arbeit, Cofeeroin hat sehr gute Drums und eine geile Bassline, mach weiter so.
 

sillymusic97

Aktivist
Dabei seit
14. Mai 2014
Beiträge
496
Danke! Neue kostenlose EP kommt auch bald, da könnt'er euch das ganze Zeug runterladen.
Hier mein neuer Beat. Das Sample ist zwar Soul, aber klingt recht asiatisch. Vielleicht kennt hier einer meinen damals miserabel abgemischten und mit schlechten Drums belegten Beat "Spring In Hanoi" von vor einem dreiviertel Jahr. Das hier ist meine Wiedergutmachung. :D
 

StoKa86

Aktivist
Dabei seit
17. Mrz 2009
Beiträge
154
finde spring in hanoi 2 ziemlich nice, nur die snare könnt meiner meinung nach ne ganze runde mehr klatschen und die kick n bischen mehr in den tiefen drücken...
 

sillymusic97

Aktivist
Dabei seit
14. Mai 2014
Beiträge
496
Da gebe ich dir definitiv recht, ich werde auch die Drums in vielen Tracks nochmal anschauen und überarbeiten, bevor ich das ganze auf meine nächste kostenlose EP haue.
 
T

thewriter

Gast
richtig hammer teile dabei

atomic bomb jazz ist weltklasse ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

THoR74

Gold Status Member
Dabei seit
17. Feb 2008
Beiträge
8.144
Spontaner Beat aus dem Intro von einem Song von Otis Redding.
Richtig gut! :thumbsup:
Deine Beats sind allgemein schon sehr dope, muss ich nochmal betonen aber der hier ist echt Feuer. Finds cool, dass du nicht so n Haufen Schnickschnack machst, sondern einfach son paar Takte im Loop laufen lässt ohne großartige Veränderung. N paar Breaks wären vielleicht noch ganz locker, wo du mal die Drums kurz weglässt oder solo spielen lässt aber sind schon sehr runde Dinger. Propz!
 

sillymusic97

Aktivist
Dabei seit
14. Mai 2014
Beiträge
496
Richtig gut! :thumbsup:
Deine Beats sind allgemein schon sehr dope, muss ich nochmal betonen aber der hier ist echt Feuer. Finds cool, dass du nicht so n Haufen Schnickschnack machst, sondern einfach son paar Takte im Loop laufen lässt ohne großartige Veränderung. N paar Breaks wären vielleicht noch ganz locker, wo du mal die Drums kurz weglässt oder solo spielen lässt aber sind schon sehr runde Dinger. Propz!
Danke für's Feedback, das freut mich sehr! Im Mai drehe ich ein kleines Promo-Video für die kommende Instrumental-EP, auf der unter anderem auch dieser Track drauf ist. Die EP enthält (bisher) 12 Tracks und wird wohl knapp über eine halbe Stunde Spielzeit haben.

Das mit den Breaks vergesse ich manchmal einfach. :D
Ansonsten hast du aber recht, ich halte das ganze gerne simpel und versuche, die Samples die Arbeit machen zu lassen. Meistens bestehen meine Tracks aus irgendeinem Sample, das ich choppe, dann noch Drums drauf, Bass mit Lowpass drunter und manchmal noch ein zweites Sample, was ab und zu vorkommt und auf das ich ein Delay haue oder sowas.
 
Oben Unten