Oha, schon wieder 7 Uhr morgens :( - Der Thread für Arbeitnehmer

2k8o_O

Altgedient
Joined
Mar 5, 2008
Messages
1,479
Eben um einen Aufhebungsvertrag gebeten.. Arbeitgeber was not amused aber hat auch nicht wirklich eine Wahl. Dann halt Feierabend um zwölf und ab an See
 

Svansen

Moderation
Supporter:in
Joined
Jul 27, 2002
Messages
16,751
s/o an jedem von euch der mich mit seinen Steuern finanziert. Ohne euch wäre ich nichts
 
G

(gelöscht)

Gast
Shoutout an Svansen, der mich daran erinnert dass mein Steuerberater sein Geld wert ist.
 

Juppe

Gold Status
Joined
Aug 24, 2003
Messages
18,161
Mir haben sie mal irgendwann erzählt Aufhebungsvertrag wäre fast immer scheiße als Arbeitnehmer, keine Ahnung ob das stimmt.

Hab mich vor nem knappen Jahr befördern lassen, vorher hauptsächlich normales Tagesgeschäft abgefertigt, jetzt irgendwie mehr so strategischere Aufgaben, Projektmanagement, Pflegefallkundenbetreuung und sowas. Jetzt Einzelbüro, i.V., 20k und 3 Tage Urlaub mehr im Jahr aber irgendwie mach ich nicht mal halb so viel wie früher. Fällt schwer, mich so richtig zu motivieren..ist das normal? Kennt jemand noch so Seiten wie https://www.sueddeutsche.de/app/spiele/mahjong/ ?
 

Kunstfigur

Gold Status
Joined
Jul 29, 2008
Messages
13,298
Habe auch gekündigt nach sehr, sehr langer Zeit.. Bescheidene Kündigungsfrist gehabt; 6 Wochen zum Quartalsende.
Unterschrieben beim neuen Arbeitgeben hatte ich im März, daher sofort auf Ende Juni gekündigt und angefragt, ob eine Möglichkeit besteht, einen Monat früher rauszukommen..
Keine Chance, total quergestellt und unter höchster Kompromissbereitschaft 1 Brückentag Urlaub und 1 Woche unbezahlt hinten anhängen dürfen, d.h. ich """"""""""""""""""""arbeite"""""""""""""""""""" noch bis nächsten Mittwoch.
Was haben die Leute in meinem Umfeld alle gesagt, mach halt blau... Aber damit wollte ich auch nicht leben :emoji_sweat:

Ach so, restlicher Urlaub und Gleitzeit alles aufgebraucht wg. nebenberuflicher Weiterbildung.
 

wild-vandal

Gold Status
Joined
Mar 12, 2006
Messages
3,573
Arbeitnehmer zu sein ist scheiße und lohnt sich nicht. :(

Was macht ihr Angestellten so? Wie viel verdient ihr, wie viel arbeitet ihr und wie kommt ihr so mit euren Angestelltengehalt über die Runden?

Ich verdiene momentan 70k p.a., 50-60h pro Woche, habe keinen Überstundenausgleich:mad::( hab netto etwas über 3, was schon anfuckt.

Denke manchmal, es macht mehr Sinn wenn ich nicht arbeiten würde, bzw einen lockeren Job hätte. Wer kennts
 

--Cha\/ezz--

Moderation
Supporter:in
Joined
Oct 31, 2002
Messages
44,387
Mir haben sie mal irgendwann erzählt Aufhebungsvertrag wäre fast immer scheiße als Arbeitnehmer, keine Ahnung ob das stimmt.

Ist doch fast Standard bei längeren Kündigungsfristen. Ich hatte bei meinem letzten Wechsel vier Monate und hab auf drei verkürzt.
 
Top Bottom