[Halbfinale] Portugal - Frankreich (5.7. - München)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

MettSkillz#3

Altgedient
Dabei seit
29. Nov 2005
Beiträge
2.154
Hoffe das Portugal mit deco und costinha wieder so stark ist ein spitzenspiel abzuliefern. und alle die erzählen, portugal hätte es nicht verdient: wieso hat es denn dann deutschland gegen argentinien verdient? sense?
 

Juppe

Gold Status Member
Dabei seit
24. Aug 2003
Beiträge
17.838
Die Aussage "Portugal hat es nicht verdient" beinhaltet eindeutig nicht, dass Deutschland es gegen Argentinien verdient hat.
Aber dass haben sie trotzdem dank grandioser Psycho-Tricks und sehr sicheren Elfmeterschützen.
 

Sheek

Altgedient
Dabei seit
13. Jun 2005
Beiträge
4.849
MettSkillz#3 schrieb:
Hoffe das Portugal mit deco und costinha wieder so stark ist ein spitzenspiel abzuliefern. und alle die erzählen, portugal hätte es nicht verdient: wieso hat es denn dann deutschland gegen argentinien verdient? sense?
Richtig? unbegreiflich, besonders samuel du haust die ganze zeit auf portugl ein und nimmst holland und england in schutz:rolleyes: die haben nich ansatzweise ne bessere leistung abegeben sogar teilweise ne klasse schlechter gespielt, und um gleich wieda vorurteile einzuräumen, holland und england waren neben spanien vor der wm meine favouriten, meiner ansicht nach beide vollkommen zu recht draußen und portugal vollkommen zu recht weiter, was gibs da bitte zu diskuttieren, wer hat besser gespielt? italien? brasilien? frankreich?:confused:
 

SamuelSorge

Altgedient
Dabei seit
17. Feb 2002
Beiträge
2.090
Sheek schrieb:
Richtig? unbegreiflich, besonders samuel du haust die ganze zeit auf portugl ein und nimmst holland und england in schutz:rolleyes: die haben nich ansatzweise ne bessere leistung abegeben sogar teilweise ne klasse schlechter gespielt, und um gleich wieda vorurteile einzuräumen, holland und england waren neben spanien vor der wm meine favouriten, meiner ansicht nach beide vollkommen zu recht draußen und portugal vollkommen zu recht weiter, was gibs da bitte zu diskuttieren, wer hat besser gespielt? italien? brasilien? frankreich?:confused:
richtig weil keine mannschaft derart theatralisch fällt... das ist mehr als dreist... da kann maximal der sensationelle versuch von ronaldo direkt vorm 16er gegen frankreich mithalten...
deswegen... verdient, bis auf deutschland, rein nach den leistungen hat es sich keine mannschaft weder brasilien , england, holland noch und besonders nicht portugal.

wenn das euer verständnis von fußball ist, ja dann, dann bin ich hier wirklich falsch. wenn ein normaler rempler einem erwachsenen mann pipi in die augen treibt und man sich dann 20 mal über den rasen rollen muss und ihr das gut findet, bitte. wenn nach jedem kleinsten foul entweder ein karte gegeben wird oder schlimmer gefordert wird, bitte. der fußball verkommt immer zu einem 1-2 minuten stückwerk, weil der schiri entweder ein" foul" erkannt hat oder ein spieler sich 10 mal über den boden wälzt.

mit fairness und sportsgeist hat das alles nichts mehr zu tun und bei diesen sündern, da ist portugal ganz vorne mit dabei. und WENN ich für england bin, dann nur weil die jungs es in ihrer liga ständig beweisen, wie fußball gespielt werden sollte. allgemin scheint der sportsgeist der engländer ja wohl ausgereifter, bei deutschen werden die spieler unter pfiffen ausm stadion getragen, die engländer applaudieren..

und wenn du frankreich bei deiner frage aufzaehlst, dann muss ich dir sagen, dass sie WIRKLICH besser gespielt haben.
 

-the-

Altgedient
Dabei seit
28. Jun 2005
Beiträge
6.713
ist doch unwichtig ob andere mannschaften genauso schlecht gespielt haben, das ist eben ein grundsätzliches problem dieser wm, bis auf frankreich, deutschland, spanien und argentinien konnte zumindest für mich persönlich keine mannschaft überzeugen...
es geht auch nicht darum, dass nur offensiv eingestellte teams das weiterkommen verdient hätten, portugal gehört einfach zu einer reihe der mannschaften, deren spiele allesammt auf einem sehr niedrigen niveau stattgefunden haben, einer wm irgendwie nicht angemessen
das soetwas nicht zählt und bei vergangenen weltmeisterschaften schon unzählige teams ohne zu überzeugen erfolgreich waren, ist auch klar... das steht gar nicht zur diskussion...
 

Sheek

Altgedient
Dabei seit
13. Jun 2005
Beiträge
4.849
SamuelSorge schrieb:
richtig weil keine mannschaft derart theatralisch fällt... das ist mehr als dreist... da kann maximal der sensationelle versuch von ronaldo direkt vorm 16er gegen frankreich mithalten...
deswegen... verdient, bis auf deutschland, rein nach den leistungen hat es sich keine mannschaft weder brasilien , england, holland noch und besonders nicht portugal.

wenn das euer verständnis von fußball ist, ja dann, dann bin ich hier wirklich falsch. wenn ein normaler rempler einem erwachsenen mann pipi in die augen treibt und man sich dann 20 mal über den rasen rollen muss und ihr das gut findet, bitte. wenn nach jedem kleinsten foul entweder ein karte gegeben wird oder schlimmer gefordert wird, bitte. der fußball verkommt immer zu einem 1-2 minuten stückwerk, weil der schiri entweder ein" foul" erkannt hat oder ein spieler sich 10 mal über den boden wälzt.

mit fairness und sportsgeist hat das alles nichts mehr zu tun und bei diesen sündern, da ist portugal ganz vorne mit dabei. und WENN ich für england bin, dann nur weil die jungs es in ihrer liga ständig beweisen, wie fußball gespielt werden sollte. allgemin scheint der sportsgeist der engländer ja wohl ausgereifter, bei deutschen werden die spieler unter pfiffen ausm stadion getragen, die engländer applaudieren..

und wenn du frankreich bei deiner frage aufzaehlst, dann muss ich dir sagen, dass sie WIRKLICH besser gespielt haben.
Was du hier laberst:rolleyes: also frankreich hat in der vorrunde 2 klassen schlechter wie portugal gespielt, erst seit dem achtelfinale haben sie aufgedreht und sich diese halbfinal teilnahme verdient, für dich zählt also nur der sportsgeist, wo war denn der bei den holländern:confused: oda bei rooney und den engländern? oda bei den gauchos die nich verlieren können? was war denn mit van bommel gegen portugal, für mich ne astreine schauspielerische einlage, und ich empfehle dir jezz mal ne maßnahme, hol dir wie auch imma das geht, dvds aller spiele der bisherigen 17 weltmeisterschaften und dann sag mir EINE WM wo im Halbfinale genau die mannschaften standen die es vom Fusball her verdient haben? UND JA man muss diese vergleiche ziehen @ -the- da für den herrn samuel diese WM scheiße ist und dann muss man ihm halt mal zeigen das es keine WM gab wo es all das was ihn hier so dermaßen ankotzt nicht gegeben hat.

Bis auf die viele karten die aba ein resultat der FIFA Linie sind, und zur info in england spielt man hart aba nicht unfair sowie beispielsweise ein boulahrouz, ein rooney und co. auch dort gibt es rote karten zur genüge und im vergleich zu deutschland oda anderen europäischen ligen nicht weniger, also erstmal infos sammeln und statistiken durchwühlen bevor du hier so rummeckerst:mad:

ich mein du musst schon um mannschaften zu beurteilen alle bisherigen spiele nehmen so und dann kommt das bei raus:

Argentinien:, ersten beiden spiele stark, aba was war bitte danach?
Frankreich:, ersten beiden gaaaanz schwach erst dann gings los
spanien:, ersten beiden stark dann nach gelassen und verdient rausgeflogen
england: durchgängig schwach bis mittelmäßig
holland: siehe england
Italien: siehe england
Brasilien; siehe england
portugal: mittelmäßig

wo is also dein problem? wie gesagt am besten wir beenden die WM erklären deutschland zum meister, verdient hats nach deiner meinung ja dann wohl niemand sonst
 

Kickzstyler

Altgedient
Dabei seit
5. Jun 2006
Beiträge
9.638
Fand es schon verdient das Portugal weiterkam. England und ihre Liga. Was für ne Liga?In der das Geld regiert. Kuck dir mal Chelsea an. Manu verkauft seine Anteile an Investoren. Ist ja auch egal.Zurück zur WM. Portugal hatte gestern nen Hammerstarken Torwart. Die elfer von Engalnd waren aber auch sowas von schlecht geschossen. Ob verdient oder nicht. Portugal war auch bei der Em vorne dabei. Zwar im eigenen Land wo man eh was zeigen will aber die Mannschaft ist nicht schlecht. Gegen Holland hahben sie auch souverän gespielt und beim Ronaldofoul hätte es schon nach 6 Min Rot geben müssen. Aber hätte wäre wenn. Portugal ist weiter und spielt jetzt gegen Frankreich.

Da wird sich aber die Erfahrung durchsetzen. Die Franzosen gewinnen aber nur knapp.
 

SamuelSorge

Altgedient
Dabei seit
17. Feb 2002
Beiträge
2.090
Sheek schrieb:
Was du hier laberst:rolleyes: also frankreich hat in der vorrunde 2 klassen schlechter wie portugal gespielt, erst seit dem achtelfinale haben sie aufgedreht und sich diese halbfinal teilnahme verdient, für dich zählt also nur der sportsgeist, wo war denn der bei den holländern:confused: oda bei rooney und den engländern? oda bei den gauchos die nich verlieren können? was war denn mit van bommel gegen portugal, für mich ne astreine schauspielerische einlage, und ich empfehle dir jezz mal ne maßnahme, hol dir wie auch imma das geht, dvds aller spiele der bisherigen 17 weltmeisterschaften und dann sag mir EINE WM wo im Halbfinale genau die mannschaften standen die es vom Fusball her verdient haben? UND JA man muss diese vergleiche ziehen @ -the- da für den herrn samuel diese WM scheiße ist und dann muss man ihm halt mal zeigen das es keine WM gab wo es all das was ihn hier so dermaßen ankotzt nicht gegeben hat.

Bis auf die viele karten die aba ein resultat der FIFA Linie sind, und zur info in england spielt man hart aba nicht unfair sowie beispielsweise ein boulahrouz, ein rooney und co. auch dort gibt es rote karten zur genüge und im vergleich zu deutschland oda anderen europäischen ligen nicht weniger, also erstmal infos sammeln und statistiken durchwühlen bevor du hier so rummeckerst:mad:

es ist lustig, dass du mir unterstellen willst, ich finde die wm scheisse. tue ich nicht. portugal hat 2 klassen besser gespielt ? naja sicherlich.
es ist komisch, ich habe niemals von den argentiniern gesprochen.
fakt ist auch, dass ich keine unsportlichkeit irgendwo gut geheissen habe. van bommel bekommt ne kopfnuss, fertig. wenn er ne halbe stunde später fällt, ist das sicher nicht sportlich, die kopfnuss ist glatt rot.
wenn du rooneys platzverweis als rotwürdig erachtest bitte, für mich wars nen foul von zwei portugiesen an ihm, wenn man mit ner beinschere in einen mann fährt, der ohnehin schon strauchelt, weil sein trikot kaputtgezogen wird, dann war die aktion für mich keine kontrollierte aktion gegen den gegner, da er eben nicht wien pferd ausgetreten ist. unsportlich war das wegschubsen, genauso wie die 3 portugiesen, die wieder dazukommen mussten.

ob es fifarichtlinien sind, bei jeder berührung foul zu pfeiffen,ändert nichts an der tatsache, dass es genüg fehlentscheidungen gab und überhaupt nichts an der eigentlich aussage, dass das fußballspiel durch solche "richtlinien", "solche pfiffe" und solche einlagen kaputt gemacht wird.

ach und zur englischen liga, ich schaue so ziemlich jedes spiel, welches auf premiere übertragen wird. natürlich gibts da rot und auch unsportlichkeiten, aber nun verrat mir mal, warum ein drogba ausgepfiffen wird? richtig, weil er u.a. sagt schwalben gehören zu seinem spiel. da gibts genügend andere beispiele. ich habe mit keinem wort behauptet, dass es da keine fouls oder keine unsportlichkeiten gibt, aber da siehst du keinen 5 mal übern platz rollen, weil er übern bein springen musste.

und ich löse mich von den vorangegangenen weltmeisterschaften, weil es für mich einfach eine tatsache ist, dass der internationale fußball immer mehr verweichlicht wird und sich eigentlich so immer mehr vom eigentlichen spiel entfernt. bei allem verständnis für die "fairplay"-bemühungen der fifa, aber so wie es jetzt läuft, ist es doch kein normales spiel mehr, da tragen sicher auch die spieler ihre schuld mit, aber weil sie um die "richtlinien" wissen.


zum edit:
ich bin sicher kein "neuer" patriot, wie sie ja zur zeit aus dem boden sprießen, aber wenn ich doch versuche annähernd objektiv zu beurteilen und die mannschaften an ihrem leistungsvermögen messe, dann gibt es doch im moment keine konstant besser spielende mannschaft. brasilien ist für ihre pomadige spielweise zu spät, aber dennoch gerecht bestraft worden. argentinien hat zumindest mal guten fußball gespielt, das spiel gegen deutschland war nun auch nicht schlecht, nach der aktion nach dem spiel vollkommen zurecht draußen. england hat sich selbst durch sein mittelfeld und merkwürdige nomminierungen im kader rausgeschmissen, die leistungen war wirklich mittelmäßig. holland spielte für mich nicht unbedingt eine schlechte wm, aber sich hinter ihren möglichkeiten. portugal, ja portugal, die sind in einem spiel weitergekommen, wo beide mannschaften hätten disqualifiziert werden sollen =) für mich persönlich, da bin ich vielleicht durch meine abneigung etwas sehr hart, haben die auch nicht mehr als mittelmäßig gespielt. aber da kommen echt solche sachen dazu, wie sie beim spiel gegen die niederlande ganz deutlich wurden, für mich läuft das ganze schon so seit der em und ich schau vielleicht besonders drauf. demnach gehören sie für mich nicht dahin wo sie nun sind. frankreich, ist überhaupt nichts gegen einzuwenden, wenn man sich im laufe des tunier steigert, vollkommen ok. italien konnte auch nur durch ihre abwehr überzeugen, die aber auch um das ein oder andere mal wackelte, das eigentlich große mittelfeld hat auch nur wenige lichte momente.
mannschaften wie der elfenbeinküste, die sich teilweise den arsch wund gelaufen haben, hätte ich ein weiterkommen mehr gewünscht.
 

Sheek

Altgedient
Dabei seit
13. Jun 2005
Beiträge
4.849
SamuelSorge schrieb:
es ist lustig, dass du mir unterstellen willst, ich finde die wm scheisse. tue ich nicht. portugal hat 2 klassen besser gespielt ? naja sicherlich.
es ist komisch, ich habe niemals von den argentiniern gesprochen.
fakt ist auch, dass ich keine unsportlichkeit irgendwo gut geheissen habe. van bommel bekommt ne kopfnuss, fertig. wenn er ne halbe stunde später fällt, ist das sicher nicht sportlich, die kopfnuss ist glatt rot.
wenn du rooneys platzverweis als rotwürdig erachtest bitte, für mich wars nen foul von zwei portugiesen an ihm, wenn man mit ner beinschere in einen mann fährt, der ohnehin schon strauchelt, weil sein trikot kaputtgezogen wird, dann war die aktion für mich keine kontrollierte aktion gegen den gegner, da er eben nicht wien pferd ausgetreten ist. unsportlich war das wegschubsen, genauso wie die 3 portugiesen, die wieder dazukommen mussten.

ob es fifarichtlinien sind, bei jeder berührung foul zu pfeiffen,ändert nichts an der tatsache, dass es genüg fehlentscheidungen gab und überhaupt nichts an der eigentlich aussage, dass das fußballspiel durch solche "richtlinien", "solche pfiffe" und solche einlagen kaputt gemacht wird.

ach und zur englischen liga, ich schaue so ziemlich jedes spiel, welches auf premiere übertragen wird. natürlich gibts da rot und auch unsportlichkeiten, aber nun verrat mir mal, warum ein drogba ausgepfiffen wird? richtig, weil er u.a. sagt schwalben gehören zu seinem spiel. da gibts genügend andere beispiele. ich habe mit keinem wort behauptet, dass es da keine fouls oder keine unsportlichkeiten gibt, aber da siehst du keinen 5 mal übern platz rollen, weil er übern bein springen musste.

und ich löse mich von den vorangegangenen weltmeisterschaften, weil es für mich einfach eine tatsache ist, dass der internationale fußball immer mehr verweichlicht wird und sich eigentlich so immer mehr vom eigentlichen spiel entfernt. bei allem verständnis für die "fairplay"-bemühungen der fifa, aber so wie es jetzt läuft, ist es doch kein normales spiel mehr, da tragen sicher auch die spieler ihre schuld mit, aber weil sie um die "richtlinien" wissen.

hab nie was anderes behauptet aba jede rote karte war meiner meinung nach bisher verdient über die vielen gelben lässt sich streiten, ABA in meinen augen gabs 02 z.b. weit mehr fehlentscheidungen die BESONDERS spiele entschieden haben, damals hab ich mich wie du aufgregt und da ich das diesmal nich tuhe sollte das eigentlich zum nachdenken geben, da ich ein großer schiri-kritiker bin, kannst ja auch mal schauen hab mich auch diesmal oft genug beschwert aba eben nich bei den spielen wo du dich beschwerst da gibs auch für mich keinen grund zu. Und portugal is klar verdient weiter daran trägt kein schiedsrichter schuld und vom spiel her waren die gegner auch nich besser also frag ich mich wieso in gottes nahmen unverdient?
 

Suk-Ram

BANNED
Dabei seit
22. Mrz 2006
Beiträge
426
Juppe schrieb:
Auf jeden Fall, aber ich hab irgendwie auch je länger das Turnier dauert ne enorme Abneigung gegen Portugal gewonnen...

Hey, dann mögen wir uns ja besonders gern :D ;)


Mir ist egal wer gewinnt, Halbfinale ist schon mehr als ich je gedacht habe!

freu mich, auch wenn wir verlieren
 

SamuelSorge

Altgedient
Dabei seit
17. Feb 2002
Beiträge
2.090
Sheek schrieb:
hab nie was anderes behauptet aba jede rote karte war meiner meinung nach bisher verdient über die vielen gelben lässt sich streiten, ABA in meinen augen gabs 02 z.b. weit mehr fehlentscheidungen die BESONDERS spiele entschieden haben, damals hab ich mich wie du aufgregt und da ich das diesmal nich tuhe sollte das eigentlich zum nachdenken geben, da ich ein großer schiri-kritiker bin, kannst ja auch mal schauen hab mich auch diesmal oft genug beschwert aba eben nich bei den spielen wo du dich beschwerst da gibs auch für mich keinen grund zu. Und portugal is klar verdient weiter daran trägt kein schiedsrichter schuld und vom spiel her waren die gegner auch nich besser also frag ich mich wieso in gottes nahmen unverdient?
wie gesagt, ich bin da vielleicht nicht ganz objektiv, wobei es mir im prinzip egal sein kann. aber ich meine zu sehen, dass diese ganze thematik, die wir in mehreren thread nun breit getreten haben, besonders bei den portugiesen zutrifft. was dasn spiel gegen england anbelangt, hast du da wirklich eine überlegenere mannschaft gesehen? und hatte nicht sogar lennon den sieg in der hand ? die eindeutigeren chancen gab es doch sogar für england, aber ganz klar, wenn jemand drei elfer hält, ist er verdient weiter. nur bezieht sich für mich diese "analyse" nicht auf das spiel an sich. nach der normalen spielzeit, sah ich england in einer wieder mittelmäßigen partie nach chance vorn und das als gehandicapte mannschaft .. aber darüber wird man sich wieder streiten können ;-)
 

Sheek

Altgedient
Dabei seit
13. Jun 2005
Beiträge
4.849
SamuelSorge schrieb:
wie gesagt, ich bin da vielleicht nicht ganz objektiv, wobei es mir im prinzip egal sein kann. aber ich meine zu sehen, dass diese ganze thematik, die wir in mehreren thread nun breit getreten haben, besonders bei den portugiesen zutrifft. was dasn spiel gegen england anbelangt, hast du da wirklich eine überlegenere mannschaft gesehen? und hatte nicht sogar lennon den sieg in der hand ? die eindeutigeren chancen gab es doch sogar für england, aber ganz klar, wenn jemand drei elfer hält, ist er verdient weiter. nur bezieht sich für mich diese "analyse" nicht auf das spiel an sich. nach der normalen spielzeit, sah ich england in einer wieder mittelmäßigen partie nach chance vorn und das als gehandicapte mannschaft .. aber darüber wird man sich wieder streiten können ;-)
na gut aba selbst wenn sie leicht vorne lagen vom spielanteil von den chancen, portugal hat gewonnen, so wird bayern jedes jahr meister, es gewinnt nunmal net imma der der der mehr vom spiel hatte, dennoch gabs in meinen augen nen verdienten sieg der portugiesen, und das was wir hier breit getreten haben tritt in meinen augen auf alle zu da alle sich so schonmal verhalten haben, die engländer machen vllt. keine schwalben dafür spielen sie wesentlich härter und häufig überhart.
 

Kickzstyler

Altgedient
Dabei seit
5. Jun 2006
Beiträge
9.638
Sheek schrieb:
na gut aba selbst wenn sie leicht vorne lagen vom spielanteil von den chancen, portugal hat gewonnen, so wird bayern jedes jahr meister, es gewinnt nunmal net imma der der der mehr vom spiel hatte, dennoch gabs in meinen augen nen verdienten sieg der portugiesen, und das was wir hier breit getreten haben tritt in meinen augen auf alle zu da alle sich so schonmal verhalten haben, die engländer machen vllt. keine schwalben dafür spielen sie wesentlich härter und häufig überhart.
Da darf ich bitte auch den trainer der Brasilianer zitieren. Weltmeister wird nicht der der gut spielt sondern gewinnt.
 

SamuelSorge

Altgedient
Dabei seit
17. Feb 2002
Beiträge
2.090
Sheek schrieb:
na gut aba selbst wenn sie leicht vorne lagen vom spielanteil von den chancen, portugal hat gewonnen, so wird bayern jedes jahr meister, es gewinnt nunmal net imma der der der mehr vom spiel hatte, dennoch gabs in meinen augen nen verdienten sieg der portugiesen, und das was wir hier breit getreten haben tritt in meinen augen auf alle zu da alle sich so schonmal verhalten haben, die engländer machen vllt. keine schwalben dafür spielen sie wesentlich härter und häufig überhart.
ich kanns net lassen, ich wills aber gern wissen.
wieso hast du die portugiesen, dann am ende verdient vorn gesehen und lass des elferschießen mal außen vor. ich mein ich kann damit wunderbar leben, wenn du en andere meinung hast, aber die will ich dann auch wissen, was das anbelangt haben wir hier mehr oder wneiger um den heissen brei geredet =)
 

Sheek

Altgedient
Dabei seit
13. Jun 2005
Beiträge
4.849
SamuelSorge schrieb:
ich kanns net lassen, ich wills aber gern wissen.
wieso hast du die portugiesen, dann am ende verdient vorn gesehen und lass des elferschießen mal außen vor. ich mein ich kann damit wunderbar leben, wenn du en andere meinung hast, aber die will ich dann auch wissen, was das anbelangt haben wir hier mehr oder wneiger um den heissen brei geredet =)

England hätte wenn sie gewonnen hätten doch auch verdient gewonnen es kann aba nur einer gewinnen, und unverdient bedeutet für mich wenn ne mannchaft KLAR besser ist und das spiel dann verliert, das hab ich hier so nich gesehen.
 

pabeluga

Moderator
Dabei seit
25. Jul 2001
Beiträge
47.667
ich drück Portugal so hart die daumen gegen frankreich. die haben die franzosen als meine neue nummer 2 nach deutschland abgelöst. Vamos Portugal. und am ende werden die wieder 2. wie bei der EURO. :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten