Gleichbleibende Tonlautstärke bei LOGIC wenn man was einspielt

Blacksta Beats

Frischling
Dabei seit
14. Mrz 2011
Beiträge
3
Hey,

hab einen iMac mit Logic und einem Masterkeyboard und zwar dem Fame Tweak49.
Wenn ich z.B. eine Piano-Melodie einspielen will, sind die einzelnen Töne nie gleich laut, sprich die Tasten sind gewichtet, glaube bei dem Modell halb-gewichtet. Möchte aber eine konstante Lautstärke. Hab mal nen Kollegen gefragt, er hat mir nur gesagt, dass ich das im Kompressor einstellen muss. Könnt ihr mir das näher erklären?
 

p h i l

Altgedient
Dabei seit
11. Okt 2010
Beiträge
1.451
ne du musst die anschlagstärke einfach gleich einstellen
hab aber kein logic
 

Blacksta Beats

Frischling
Dabei seit
14. Mrz 2011
Beiträge
3
Und unter welchem Punkt? Müsste ja im Prinzip gleich heißen, auch wenn du kein Logic hast.
 
K

kobe44

Gast
velocity, bestimmt wenn man auf den aufgenommen clip clickt, direkt unter dem "piano roll"...so kenn ichs aus allen möglichen progs
 

Blacksta Beats

Frischling
Dabei seit
14. Mrz 2011
Beiträge
3
Jo ich habs, ist bei Funktionen->Transformer-> Feste Velocity.
Vielen Dank! Hast was gut bei mir.
 

PeterPiper0815

Altgedient
Dabei seit
16. Nov 2004
Beiträge
6.644
Aufm Keyboard - > Shift & Vel.Curve und dann eben einstellen. Keine Ahnung welche Möglichkeiten es bei dem Teil gibt, kenne es nur vom Bild der Music Store Seite
erez


peace


huch scheiss fsi viewer :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

BASSpirin

ist hier aktiv
Dabei seit
16. Jan 2008
Beiträge
786
e drücken oder cmd + 0 für edit event-liste, eine note mit der gewünschten velocity anwählen, shift + v um allen anderen events diesen wert zuzuweisen.
 
Oben Unten