Der Filmtipp Thread I

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hoheit

Gold Status Member
Dabei seit
24. Apr 2009
Beiträge
17.081
Heute gesehen das es einen Trailer zu Step Up 3 gibt, ersten Teil eher zufällig gesehen, weil nichts anderes im Kino kam, und an der Kasse spontan entschieden reinzugehen, dachte erst der is voll Schwul, aber war der Hammer, zweiter Teil hat mir auch gefallen, und in Teil 3 sind anscheinend schon wieder neue Hauptdarsteller am Start
Ich mag das irgendwie nich so, weil du ja irgendwie ne Bindung zu den Schauspielern aufbaust, Ich will die aus Teil 1 & 2 wieder-.-
Is auch in 3D, naja mal abwarten


I am Legend fand Ich auch irgendwie Whack, da gings die ganze Zeit nur um diese Scheiss Zombies
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fizmann

Altgedient
Dabei seit
18. Apr 2009
Beiträge
3.657
Da fand ich "I Am Legend" aber auf jeden Fall besser. Der anfang von Hancock ist auch sehr geil, aber leider ist die zweite Hälfte des Filmes einfach nur grottenschlecht...

Nach ner halben Stunde von Hancock dachte ich,dass das megagenial ist und dann ging es wieder in die Hollywood-Love-Story-Sparte ein.


I Am Legend hat auf pseudo-düster gemacht iwie, aber es wurde so gut wie Nichts richtig aufgeklärt.Ende war auch total Abfakk( egal welches der Beiden).

Hab ichmir nach dem Trailer mehr von versprochen.

I Robot fand ich sehr cool, aber ich mag futuristische Filme auch meistens sehr.
 

Hoheit

Gold Status Member
Dabei seit
24. Apr 2009
Beiträge
17.081
bitte WAS?:D
Ich fand die echt geil, beim ersten hats mich besonders gewundert, das is nämlich garnich so extrem mit HipHop Tanzen usw. aber der hatte einfach geile Charaktere, ne gute Story und hat mich irgendwie gepackt
Dabei dachte Ich anfangs das is voll die Schwuchtel Scheisse
Teil 2 is ja wieder so Streetstylemäßig falls dir der Film was sagt, also auch keine Luschenscheisse oder so:D
 

_Neighdmeer_

Senior Member
Dabei seit
11. Jan 2010
Beiträge
1.809
Schaut die Filme halt mal im Kino, die ersten 45 Min von "I am Legend" sind einfach nur genial, das verlassene New York, die Atmosphäre, killa.:rolleyes:
 

Fizmann

Altgedient
Dabei seit
18. Apr 2009
Beiträge
3.657
Schaut die Filme halt mal im Kino, die ersten 45 Min von "I am Legend" sind einfach nur genial, das verlassene New York, die Atmosphäre, killa.:rolleyes:
Ich war bei I am Legend im Kino >_____>

Wie gesagt,die Aufmachung und die Story-Ideen waren sehr genial, aber die Umsetzung bzw Tiefe der Story war so gut wie garnicht vorhanden.man bekam viel zu wenig Informationen darüber wie das alles passiert ist.Ich hätte mir detailreichere Rückblicke gewünscht.

Entweder ich schau n Nobrainer ( Kampf der Titanen) und erwarte so gut wie keine Story oder ich schau n Mix aus Action und Story (wie I am Legend sein sollte ) und erwarte auch n gewissen Tiefgang.Der war aber meiner Meinung nach bei I am Legend nicht vorhanden.
 

_Neighdmeer_

Senior Member
Dabei seit
11. Jan 2010
Beiträge
1.809
Ja das stimmt, Story war für n Arsch.

Aber hier wurde so getan, als sei der Film komplette Scheiße.
 

blwndi

Altgedient
Dabei seit
10. Mai 2009
Beiträge
1.336
heute im tv.

20.15
ARTE
Das wandelnde Schloss

23.00
NDR
Thumbsucker

23.30
HR
Das Gespenst der Freiheit

01.10
HR
Der diskrete Charme der Bourgeoisie

03.00
ARTE
Mein Avatar und Ich
Dänischer Dokufilmer verlässt die Realität

Dokufilmer Mikkel Stolt aus Kopenhagen hangelt sich von einem Job zum nächsten. Als er von der Computerwelt "Second Life" hört, ist er sofort dabei. Aus der anfänglichen Neugier wird bald die Gier nach dem Leben im virtuellen Raum - und nach Helena. Ihr Einfluss in "Second Life" eröffnet ihm dort sogar berufliche Möglichkeiten. Derweil zerbricht sein reales Leben, seine Freundin haut ab...
 

Hoheit

Gold Status Member
Dabei seit
24. Apr 2009
Beiträge
17.081
heute im tv.

20.15
ARTE
Das wandelnde Schloss

23.00
NDR
Thumbsucker

23.30
HR
Das Gespenst der Freiheit

01.10
HR
Der diskrete Charme der Bourgeoisie

03.00
ARTE
Mein Avatar und Ich
Dänischer Dokufilmer verlässt die Realität

Dokufilmer Mikkel Stolt aus Kopenhagen hangelt sich von einem Job zum nächsten. Als er von der Computerwelt "Second Life" hört, ist er sofort dabei. Aus der anfänglichen Neugier wird bald die Gier nach dem Leben im virtuellen Raum - und nach Helena. Ihr Einfluss in "Second Life" eröffnet ihm dort sogar berufliche Möglichkeiten. Derweil zerbricht sein reales Leben, seine Freundin haut ab...
WOW!
Da fragt man sich glatt was wohl am Beschissensten ist
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten