Logo Vice Digital
  1. Du bist hier in unserem Archiv. Diese Foren und Beiträge sind veraltet und geschlossen. Hier geht es zum offenen Teil des Forums.

Bushido im Interview - Electro Ghetto

Dieses Thema im Forum "Die MZEE.com Wall (Community-News)" wurde erstellt von Redaktion, 20. Okt. 2004.

  1. Redaktion

    Redaktion Senior Member

    Dabei seit:
    26. Aug. 2003
    Beiträge:
    4.049
    Bekommene Likes:
    46
    [float=left][​IMG][/float] Nach dem Wechsel zu Urban/Universal veröffentlicht Ex-Aggro Bushido am 25.Oktober sein neues Solo-Album "Electro Ghetto". Die gleichnamige erste Singleauskopplung erscheint ebenfalls am 25.Oktober. Wir durften uns als einzigstes Online-Magazin exklusiv vor Veröffentlichung mit Bushido über sein neues Werk, seine Musik, seine Pläne und vieles mehr unterhalten:

    Mzee.com: Was soll dein Album-Titel "Electro Ghetto" aussagen? Beschreibst du so deinen "Sound"?
    Bushido: Auf der einen Seite ist "Electro Ghetto" für mich einfach ein Begriff bzw. Ausdruck geworden. Die Leute und die Kidz, die etwas geil finden oder von irgendetwas begeistert sind, die sollen eben einfach sagen "Boah, das ist Electro Ghetto!", weisst du was ich meine? Es ist keine Ortsangabe, keine Beschreibeung von irgendeinem Viertel oder Bezirk, es soll einfach ein prägender Begriff sein. Anstatt "das is cool, geil oder krass" ist es eben "Electro Ghetto".
    Auf der anderen Seite beschreibt "Electro Ghetto" auch ein bisschen mein Sound auf der Platte, obwohl natürlich nicht alles elektronisch oder nach Ghetto klingt. Es ist einfach mein selbst kreiertes Wort. Electro Ghetto war der Name einiger Remixe, das Intro von "Carlo Coxxx *****n" hieß ja auch "Electro Ghetto", also warum was neues ausdenken? "Electro Ghetto" ist sozusagen mein Copyright, weisst du?

    Mzee.com: Was hat sich am Bushido Sound seit den letzten Alben geändert? Wie wird Electro Ghetto klingen?
    Bushido: Natürlich hat sich was verändert. Vor ca. 15 Monaten habe ich mein letztes Album rausgebracht ("Vom Bordstein bis zur Skyline", Anm. d. Red.), d.h. in diesem Jahr ist viel passiert und bei mir hat sich auch vieles verändert, das ist logisch. "Veränderung" heisst ja nicht immer gleich "anderst werden", man ist einfach älter geworden. Ich will damit jetzt aber auch nicht sagen "ich bin jetzt reifer geworden und mache Musik für Erwachsene, damals hab ich Musik für Kinder gemacht" und so ne Kacke. Ich bin jetzt 26 Jahre und ich gehe einfach anderster an Tracks ran. Ich habe für dieses Album weniger Zeit gebraucht als für mein Letztes, da ich Februar bis Juli damit verbracht habe, von meinem alten Label Aggro wegzugehen. Das Album ist in nur 8 Wochen enstanden und ist eine Momentaufnahme. Es sind 22 Tracks drauf, davon 4 Skits, es sind sozusagen 22 Bilder die während den Aufnahmengeschossen wurden, das ist "Electro Ghetto".

    [float=right][​IMG][/float]Mzee.com: 8 Wochen ist eine recht kurze Zeit. Hast Du auch altes Material verwendet oder ist das wirklich alles neuer Stuff?
    Bushido: Nein, also das sind alles komplett neue Tracks. Klar, einige Ideen und Beats standen schon länger, z.B. DJ Desue hat seine Beats quasi auf Lager. Aber sonst habe ich diese oder meine Beats genommen, den Text dazu geschrieben und den Track in den 8 Wochen aufgenommen. Auch die Features wie Azad und Cassandra Steen sind alle extra nach Berlin eingeflogen und haben mit mir die Tracks an dem Tag im Studio aufgenommen. Da kommt auf jeden Fall nichts aus dem Kühlschrank! Alles frisch!

    Mzee.com: Welche Features gibt es auf dem Album und wer war für die Beats verantwortlich?
    Bushido: Also ich habe produziert, Ilan hat produziert, dann natürlich auch DJ Desue, D-BO, Rasputin und die Beathoavenz. Was die Features betrifft, also auf was ich mich sehr gefreut habe und auch schon gerne auf "Vom Bordstein bis zur Skyline" gesehen hätte, ist Azad, der ist auf zwei Tracks vertreten. Chaker von Azad's Gruppe Warheit ist mit drauf, dann Baba Saad, das ist mein Co-Rapper und ab jetzt auch live dabei. Ich habe ihn auf meinem Label gesignt und werde mit ihm demnächst in Kollabo-Album aufnehmen. Sonst ist noch Bass Sultan Hengzt mit drauf, Boss Bitch Berlin ist auch drauf, das ist ne Freundin hier aus Berlin und ist bei den Azad-Tracks zu hören. Sentence ist dabei, Devin taucht auf und auch Sentino. Ansonsten hab ich natürliche viele Solo-Tracks gemacht, die Leute sollen ja schließlich keinen Sampler in der Hand halten.
    Ich hab die Features bewusst persönlich gehalten. Nur weil ich jetzt bei Universal bin und vielleicht die Möglichkeit dazu habe, bin ich nicht zum Label und habe gesagt "lass uns eins 50 Cent- oder Eminem-Feature machen, lass uns nach Frankreich fahren und was mit Booba aufnehmen" oder so. Darauf habe ich mit Absicht verzichtet, ich wollte ein Album von einem Berliner Jungen und alle Features die da mitmachen sind Freunde von mir. Ob es jetzt Azad ist, Cassandra, Sentence oder auch die Produzenten wie die Beathovenz oder Desue etc, dass sind alles meine Freunde, auch Rasputin, obwohl er in Österreich lebt. Ich wollte eben das dieses Album von Leuten produziert bzw. mitgeschrieben wird, die mit mir auch engen Kontakt haben. Natürlich bekommt jeder seinen Geldanteil und jeder soll dafür entlohnt werden, ich meine es ist ja größtenteils ihr Job, aber der persönliche Aspekt steht bei mir eben im Vordergrund. Wenn du Bock drauf hast und was mit deinem Kumpel machst, dann gibst du dir mehr Mühe als wenn du was bei Quelle im Katalog bestellst. Und das habe ich bei "Electro Ghetto" geschafft, das ganze Album und vor allem mein Umfeld war und ist einfach perfekt.

    Mzee.com: Wie kam es zur Zusammenarbeit mit Cassandra Steen?
    Bushido: Also ich glaube, dass ich in Deutschland echt der allergrößte Cassandra Steen Fan bin, Gott hat ihr echt ihre Stimme geschenkt. Ein Kumpel von mir kennt sie persönlich und auch Azad kennt sie sehr gut und da meinte ich eben: "Kann sie bitte irgendjemand mal fragen, ob sie Bock hätte mit mir für mein Album zusammenzuarbeiten?" Naja dann wurde sie eben gefragt und ich rechnete mir keine guten Chance aus, da sie eine sehr intelligente und gut behütete Frau ist und dann ruft irgend so ein Assi aus Berlin an und fragt "Ey lass mal Track machen", verstehst du? Aber eine Woche später rief wirklich jemand an und sagte, dass sie sich freue, geehrt fühle, sehr gerne ein Track mit mir machen würde und wann sie denn nach Berlin kommen solle. Das war natürlich geil. Ich hatte sie dann bevor ich sie in Berlin im Studio hatte auch in Frankfurt bei Azad getroffen und ihr dort den Beat und den Track gegeben. In Berlin hatte ich sie dann vom Flughafen abgeholt und dann haben wir zusammen meinen Lieblings-Track von Album aufgenommen. Das war echt der Burner.

    [float=left][​IMG][/float]Mzee.com: Auf deiner Single rappst du: "Ich mach den Sound für den Hof im Knast... hab den Sound für die Dealer im Park". Was willst du damit genau sagen?
    Bushido: Ich will damit sagen, dass ich nicht den Sound für die Studenten in Köln mache. Also das meine ich jetzt nicht diskriminierend, natürlich würde ich mich auch freuen, wenn Studenten aus Köln mein Album kaufen, aber jeder Musiker oder Rapper hat ja seinen Einflusskreis oder seine Zielgruppe. Viele sagen jetzt zum Beispiel, dass "Sido voll der Clown geworden ist und du sprichst du die selbe Zielgruppe an", so die 12- bis 16-Jährigen, die Bravo lesen und sich das Poster von der Bravo auch aufheben, weisst du was ich meine? Klar kannst du das sagen und das kann ich natürlich nicht abstreiten, ich bin nicht verantworltich für meine Fans, sondern für mich und meine Musik. Oder z.B. Max Herre wäscht sich die Haare nicht und spricht deswegen zottelige Schimmelköpfe an oder Gentleman spricht irgendwelche Kiffer an die auf Weltfrieden stehen und sich wundern warum im Irak Bomben geworfen werden. Also jeder hat auch irgendwie seine typische Zielgruppe, klar waren das jetzt Klischees, aber z.B. Blumentopf ist halt ne Assigruppe und hat auch ihre Zielgruppe. Im Endeffekt freue ich mich über jeden normalen Menschen der meine CD kauft. Da fühle ich mich geehrt, selbst wenn es Rüdiger ist, der 42 Jahre alt ist und bei den Hells Angels arbeitet, oder Sabrina, die 12 Jahre ist und das Album mit ihrer 13-jährigen Cousine hört. Ich bin einfach für jedes gekaufte Album dankbar oder überhaupt auf die Idioten die es runterladen, wenn sie die Musik schätzen und hören ist das auch cool, obwohl ich mich natürlich freuen würde, wenn sie für's Album auch bezahlen würden. Mit diesem "Hof im Knast" und "Dealern im Park" will ich sagen, dass ich definitv der erste bin, der eine unangenehme Zielgruppe mit ins Geschäft bringt. Ich will damit nicht sagen, dass ich nur kriminelle Schwerverbrecher mit dieser Musik bediene oder das nur irgendwelche Dealer im Park meine Musik hören. Das soll eher eine Metapher sein, die dir und den Leute zeigt, dass da jetzt auch Typen ankommen, die sonst nur mit ihrem 3er BMW durch Köln heizen und jetzt meine Musik hören, oder irgendwelche Araber, die noch nicht mal deutsch können und im Auffanglager in München chillen, die hören jetzt plötzlich Rap und kommen auch zu Konzerten oder Jams. Ich möchte einfach damit sagen, dass ich jemand bin, der auch krasse Leute anspricht, die mit Rap oder HipHop eigentlich nichts zu tun haben, weils halt Ruff ist, einen gewissen Wortwitz hat, aber trotzdem hart ist und nicht stupide.


    Den zweiten Teil des exklusiven Interviews, sowie das Video, Trailer und vieles mehr findet ihr auf Seite 2.

    [float=right][​IMG][/float]Mzee.com: Die Erwartungen von Universal und großen Teilen der Szene an Dein Album sind sehr hoch - spürst Du den Druck, behindert er Dich in Deiner Arbeit oder siehst du das als Ansporn?
    Bushido: Druck spornt mich generell an. Ob es jetzt Druck von der Plattenfirma ist oder von der Fangemeinde. Aber wenn es diesen Druck von der Plattenfirma oder den Fans geben würde, dann würde er mich ziemlich kalt lassen, weil ich mir selbst schon den größten Druck mache. Ich will so hoch hinaus wie es nur geht. Ich finds scheisse das Platz 1 der höchste Platz ist, ich würde gerne noch weiter hinauf. Und das versuche ich auch, ich gebe mein Bestes dafür und würde mich krass freuen wenn das passiert. Ich will ja nicht noch 5 Alben machen, damit ich mit meinem 8.Album dann auf Platz 17 lande. Das Preis-/Leistungs-Verhältnis muss eben immer stimmen. Die Leistung bzw. den Preis den ich jetzt investiert habe, persönlich aber auch geschäftlich, die bzw. der muss halt einfach wiedergespiegelt werden. Ich muss halt versuchen, mit jedem Album das ich rausbringe, meine jetzige Situation zu reflektieren: Schaffe ich es, also kann ich mir davon was leisten, bekomm ich Fame, bekomm ich meine Covers oder Interviews, etc. Wenn ich es nicht schaffe, dann kann ich nach dem Album eigentlich gleich aufhören. Ich steh halt nicht auf diese "Torch-Mentalität", mit 40 Jahren immernoch auf irgendwelchen Jams rumasseln und von meinem letzten Rest Fame doch noch auf die 5€-Gästeliste zu kommen. Das ist auf jeden Fall nicht mein Ziel. Ich möchte stolz auf mich sein und mein Leben leben. Also nicht einen auf Sozialschmarotzer machen und das gleichzeitig "hustlen" nennen, weisst du was ich meine? Also das ich "hustlen" dafür nehme, um zu überspielen das ich kein Geld habe und ein Penner bin, der aber trotzdem noch irgendwie dabei ist und sich mit dem letzten Atemzug am Leben hält. Das mein ich jetzt nicht alles auf Torch bezogen, sondern auf die Szene generell. Das ist alles wie so eine riesengroße Privatparty, wo die Leute davon Leben, dass sich ein Anderer auf ihren Daumen setzt. Deswegen sage ich auch "ich habe kein Platz in meinem Arsch". Wenn ich Erfolg habe, dann bin ich nicht der Freund von allen Menschen. Keiner kann zu mir kommen und z.B. sein Finger oder sein Kopf in mein Arsch reinstecken, um dann irgendwie mit mir cool zu sein und sagen zu können "mit Bushido bin ich cool alter!", weil es ihm persönlich dann wieder was bringt. Sei du selbst und mach dein Ding, vergess deine Freunde nicht und cool ist es. Das ist auf jeden Fall das was ich ausdrücken möchte, mit meiner Musik, mit meinem Image, mit meinem Cover etc. Ich selber will so hoch wie möglich kommen und wir werden sehen was Gott mir zusteht. Am 25.Oktober ist es soweit.

    Mzee.com: Viele rechnen mit Dir ganz fest in den Top10 - werden wir Dich demnächst bei Stefan Raab auf dem Sofa oder bei VIVA Interaktiv sehen? Oder gibt es Sachen die Du bewusst nicht machen wirst in dieser Richtung?
    Bushido: Also in den Top10 seh ich mich ja jetzt schon. Da braucht man sich auch keine Gedanken drüber machen, die sind reserviert. Wie hoch es genau wird weiss ich nicht, das wird man sehen, das muss das Volk entscheiden.
    Mmh aber gute Frage... die habe ich mir auch schon oft gestellt. Also ist es scheisse bei Stefan Raab zu sitzen, bei Pocher oder bei Sendungen mit denen die Szene ein Problem mit hat? Wenn Bro'sis, Mariah Carey oder Lionel Richie bei Stefan Raab sitzen, dann ist das ja "normal" oder man findet die sowieso "wack". Aber wenn halt jetzt jemand wie Sido da sitzt, oder wie ASD oder ich vielleicht demnächst, dann ist das natürlich gleich scheisse und es wird gequatscht. Aber ich sage, du kannst hingehen und machen was du willst, wenn du es cool machst. Wenn du z.B. bei Oliver Pocher sitzt und du bist der Coole, dann kannst du das machen. Also wenn Pocher Respekt vor dir bekommt, kein Thema, oder wenn du bei Stefan Raab sitzt und du es schaffst das der Typ dich nicht verarscht und dich nicht vor den 2 Millionen Zuschauern zum Idioten macht, dann kannst du zu Stefan Raab gehen, weisst du? Sowas wie "The Dome" oder "Mc Donalds Chart Show" und so ne Kacke war bis vor ein paar Wochen noch nicht mal in meinem Wortschatz, weil ich sowas nicht kenne. Auch dieses Top10-Denken war mir auch sehr sehr fern, und kam erst vor kurzem durch das Label, den Erfolg und die Fans. Ich mein, wenn du bist was du bist, und dann z.B. bei The Dome bist, einfach deinen Autritt machst und das wiederspiegelt was du verkörperst, ist es dann verwerflich bei The Dome aufzutreten? Ich weiss es nicht! Ich habe mir diese Frage oft gestellt, aber bis jetzt leider noch keine Antwort gefunden oder bekommen. Aber ich denke ich werde sie noch finden, vielleicht bin ich auch zu hart für diese Zahnspangenkids. Ich muss mir das einfach selber beantworten und dann auch mit meiner Entscheidung leben, auch wenn dann einige sagen du bist der Judas der Szene. Ich muss einfach mal schauen.

    [float=left][​IMG][/float]Mzee.com: Bist du mit deinem Wechsel zu Universal zufrieden bzw. hast du mit deiner Aggro-Zeit schon komplett abgeschlossen?
    Bushido: Mit meiner Aggro-Zeit habe ich komplett abgeschlossen. Du hörst zwar hier und da mal wieder in den Tracks ein Paar Sachen die auf Aggro bezogen sind, das liegt aber daran das ich meine Lieder ja nicht alle heute aufgenommen habe. Aber abgeschlossen habe ich mit dieser Zeit komplett, auch wenn es ein sehr persönliches Thema war. Jeder der dort noch ist oder dort arbeitet war mein Kumpel, der ein oder andere vielleicht weniger. Deswegen hat mir das ganze schon ein wenig Bauchschmerzen bereitet.
    Der Wechsel zu Universal war echt das beste was ich in meinem Leben gemacht habe. Es ist für mich persönlich einfach geil, einfach alles Perfekt. Dazu kommt noch, dass mir die Leute die sich um mich kümmern richtig ans Herz gewachsen sind. Wir sind richtige Freunde geworden. Klar sagen jetzt wieder einige "du bist ja schon wieder auf dieser persönlichen Schiene, auf der du schon bei Aggro warst und das wird dir wieder das Genick brechen und Problreme bereiten" und so, aber es wird nicht nochmal so sein. Ich werde hier super behandelt und es ist genau das was ich immer wollte, ich bin sehr zufrieden. Sollte das so weitergehen wie bisher und auch der Erfolg mit dem Album dazukommen, dann bleibe ich von mir aus die nächsten acht Jahre bei Universal. Also alles ist perfekt.

    Mzee.com: Was sind deine nächsten persönliche Ziele und Pläne?
    Bushido: Momentan arbeite ich an dem Kollabo-Album mit Baba Saad, das irgendwann im 1.Quartal des nächsten Jahres erscheinen wird. Ab 25. November bin ich außerdem mit Azad und den anderen Jungs auf Tour, und währenddessen werde ich dann mit Baba Saad unser Album zu Ende schreiben. Dann kommt das Album von D-Bo und nächstes Jahr natürlich wieder ein Album von mir. Für Musik ist auf jeden Fall gesorgt.

    Mzee.com: Hast du sonst noch irgendwelche letzten Worte an die Leser von Mzee.com?
    Bushido: Ja. Ich finde es cool und positiv, dass der größte Teil der Leute auf mein Album wartet. Bei den Mzee-Usern möchte ich mich auf jeden Fall für ihren Respekt bedanken. Ich bin immernoch derselbe der ich bei Aggro und auch vor Aggro war.

    Mzee.com: Danke für das Interview und viel Erfolg mit "Electro Ghetto"!


    [​IMG]
    Album out: 25.10.04
    Jetzt bestellen

    [​IMG]
    Single out: 25.10.04
    Jetzt bestellen


    Tracklist "Electro Ghetto" (Album):

    01. Intro
    02. Electro Ghetto
    03. Kopf Hoch
    04. Kors is one (Skit)
    05. Ersguterjunge (feat. Baba Saad)
    06. Schmetterling
    07. Typisch Ich
    08. Ewige Nacht (feat. Chaker & Azad)
    09. Teufelskreis (feat. Sentino)
    10. Gangbang (feat. Baba Saad & Bass Sultan Hengzt)
    11. Deutschland gib mir ein Mic (feat. Sentino)
    12. Gemein wie 100 (feat. King Ali)
    13. Knast oder Ruhm
    14. Kors feat. Se left crowd (Skit)
    15. Wenn wir kommen (feat. Baba Saad)
    16. Feuersturm (feat. Azad)
    17. Hoffnung stirbt zuletzt (feat. Cassandra Steen)
    18. Watch me now (Skit)
    19. Ihr wartet drauf
    20. Electro Ghetto (Skit)
    21. Nie wieder
    22. Outro

    Tracklist "Electro Ghetto" (Single):

    01. Electro Ghetto (Original Vers.)
    02. Electro Ghetto (Clean Vers.)
    03. Electro Ghetto (Instr.)
    04. Electro Ghetto (ersguterbushido Remix)
    05. Electro Ghetto (D-Bo Remix)
    06. Electro Ghetto (EastBlock Remix)
    07. Electro Ghetto (MTC YAW Remix)
    08. Electro Ghetto (A Cappella)



    Video:
    Bushido - Electro Ghetto
    als WMV hi (8MB) | als WMV lo (3,7MB) | als Real hi (6,8MB) | als Real lo (1,4MB)


    Trailer:
    Electro Ghetto - Trailer zum Album
    als WMV hi | als WMV lo | als Real hi | als Real lo


    Bushido-Stuff:
    ElectroGhetto-Player
    T-Shirts, Accessoirs, CDs etc


    Link:
    www.kingbushido.de
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dez. 2009
  2. karzinom

    karzinom Altgedient

    Dabei seit:
    25. Apr. 2004
    Beiträge:
    2.575
    Bekommene Likes:
    237
    er wird mir immer sympathischer. looking forward for his record.
     
  3. GeedUp

    GeedUp Aktivist

    Dabei seit:
    27. Sep. 2004
    Beiträge:
    741
    Bekommene Likes:
    1
     
  4. Ronnex

    Ronnex Aktivist

    Dabei seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    389
    Bekommene Likes:
    0
    einzig/einzige/einziges kommt von einzigartigkeit und kann man nicht steigern!!!
     
  5. BhuddaHorscht

    BhuddaHorscht Aktivist

    Dabei seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    323
    Bekommene Likes:
    0
     
  6. berNdK

    berNdK auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    121
    Bekommene Likes:
    1
    der typ redet immer mehr scheisse von interview zu interview.
    freu mich trotzdem auf die beats. wenn die so sind wie beim letzen alnbum dann word. und natuerlich auf zeilen wie: `ich bin unantastbar, der rapper der im knast war, zwanzig jahre krieg, ich bin ein kugelsicherer jugendlicher`. beschiessener koennen raps kaum sein
     
  7. Gh0$MakEr

    Gh0$MakEr auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    4. Jan. 2004
    Beiträge:
    1.791
    Bekommene Likes:
    2
     
  8. C-SHOT86

    C-SHOT86 auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    15. Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Bekommene Likes:
    0
    Er wird mir immer sympatischer.............besonders wegen den Statements zu Max, Gentleman, Cassandra und Blumentopf .


    Er hat Recht..............aber wehe er sagt ein falsches Wort über

    "möchtegern-bling-bling-opfer-wie-chingy-hustler-and-pimps-die-nur-im-internet-mutig-sind-und-sich-cumshot-nennen"

    Dann knallts.......
     
  9. Örn

    Örn am Start

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Bekommene Likes:
    0
    Bushido is son Höllenspasti

    Der Kerl is einfach nur scheiße der meint erstma noch der würd sein leben lang auf aggro bleiben und da war der schon richtig scheiße und ma höchstens dritte wahl hinter Sido und B-Tight.

    Aber jetzt bringt der affe sein zweites Album raus und labert so ne scheiße über leute die schon einiges erreicht und mal ehrlich was drauf haben und der, da kann jeder Grundschüler besser rappen.

    Außerdem is der Kerl jawohl so scheiße, wie kann der sich überhaupt mal herausnehmen Torch zu dissen. ich komm da ma voll nich drauf klar der einzige den der dissen kann und besser wäre wäre nur seine Mutter.


    peace out
     
  10. Staight

    Staight am Start

    Dabei seit:
    23. Feb. 2004
    Beiträge:
    31
    Bekommene Likes:
    0
    Re: Bushido is son Höllenspasti

    Yeeeh.... Is zwar sein viertes Album aber was solls :rolleyes:
     
  11. vegaZzONE

    vegaZzONE Aktivist

    Dabei seit:
    3. Apr. 2003
    Beiträge:
    196
    Bekommene Likes:
    0
    Re: Bushido is son Höllenspasti

    Endlich mal einer der weiss wovon er spricht. :oops:
     
  12. le snooc

    le snooc Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    6.553
    Bekommene Likes:
    3.500
    Kann mir hier mal jemand sagen (am besten ohne Wörter zu benutzen, die weggesternt werden :rolleyes: ) wieso man das Alnum nicht auf Vinyl bestellen kann? :eek: :confused: :oops:
     
  13. vegaZzONE

    vegaZzONE Aktivist

    Dabei seit:
    3. Apr. 2003
    Beiträge:
    196
    Bekommene Likes:
    0
    Weil die Vinyl Version erst später erscheinen wird.
     
  14. le snooc

    le snooc Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    6.553
    Bekommene Likes:
    3.500
    Joa, okay, und wer hat sich das ausgedacht? Normalerweise kommen Vinylversionen aber zuerst :)
     
  15. Pa$a

    Pa$a Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    4.051
    Bekommene Likes:
    569
    gutes interview
    guter rapper
    guter typ
    gutes album (hoffentlich)

    alles gut....
     
  16. G-Rap

    G-Rap Aktivist

    Dabei seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    123
    Bekommene Likes:
    0
    Er macht es GENAU richtig, er hat wirklich AHNUNG wie mein sein album am besten an den mann bringt. das ist heilt so...

    und ausserdem ist er einer von denen, wo man sich seine tracks an-hören kann ohne schnell weiter zu schalte. natürlich kommen noch azad savas und dennis diamonds dazu...
    genau, wenn dennis diamonds und bushido einen track machen würden, das würde echt geil sein, aber man kann ja nicht alles haben... DAMN

    so und 'nu hated mich...
    :: :: JUST HOLLA :: ::
     
  17. Silv-R

    Silv-R am Start

    Dabei seit:
    9. Feb. 2004
    Beiträge:
    39
    Bekommene Likes:
    0
    Re: Bushido is son Höllenspasti

    jetzt könnte ichs verstehn, wenn bushido was gegen "möchtegern-bling-bling-opfer-wie-chingy-hustler-and-pimps-die-nur-im-internet-mutig-sind-und-sich-cumshot-nennen" sagt.
    wegen so vögeln wie dir. mach das, was bushido gemacht hat mal nach, komm dahin, wo er jetzt ist. und dann sehen wir, ob dus besser machst. ich glaube nicht das du besser rappst als er...

    und für mich und ich denke auch für viele andere, war er bei aggro niemals 3. wahl. nach "vom boardstein bis zur skyline" war bushido die nummer 1 bei aggro, bis sido dann mit "maske" kam usw. erst dann wurde bushido in den hintergrund gestellt.
    für mich war er aber immer der beste bei aggro.

    zum interview:
    coole sache, freu mich auf das album, wobei ich bei der sache mit eko die ich jetzt gehört hab ziemlich verwirrt bin und nicht weiss, was ich noch von bushido halten soll...
     
  18. >>revolution<<

    >>revolution<< Senior Member

    Dabei seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    1.209
    Bekommene Likes:
    194
    Scheisse is der Typ cool. Dieses "Ich sag was gegen Rapper die tausendmal besser als ich sind, obwohl ich ihre Lieder noch nie gehört hab, um gefährlich zu wirken un gleichzeitig Werbung für mich zu machen" - Ding hat er sich wohl bei Azad abgeguckt...
    Bei Leuten wie Bushido kann ich nur den Kopf schütteln...
    aber jedem das seine:)
     
  19. I N€€D $

    I N€€D $ Aktivist

    Dabei seit:
    24. Jan. 2004
    Beiträge:
    255
    Bekommene Likes:
    0
    das album wird auf jedenfall am 25 gekauft
     
  20. Deeze

    Deeze Aktivist

    Dabei seit:
    21. Dez. 2002
    Beiträge:
    863
    Bekommene Likes:
    0
    ich freu mich auf sein album und hols mir,obwohl auf meinem hof keine knackis rumlaufen und ich selten n dealer bei uns im park seh...:D naja,bushido is cool,guter rapper,guter produzent!wird sicher n cooles album!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.