Midi-Controller

Briggs

Gold Status
Registriert
14. Juli 2020
Beiträge
1.833
Keine Kaufberatung, ich will einfach nur über Midicontroller schnacken!
Hardwaresequencer sind natürlich auch willkommen :emoji_robot:


Ich bin bestimmt nicht der einzige mit ner Akai MPD32. Seit 2013 hab ich sie, glaub ich. Die jeweils 8 Dreh- und Schieberegler paßen mir gut, da mein Softsynth 16 Midimacros erlaubt. Die Pads sind stocksteif (soll bei den neuen MPDs besser sein, habe ich gehört) und ich überlege seit Jahren mit die Thickpads von MPC-Stuff zu kaufen. Vielleicht irgendwann. Oder einfach alte MPC Pads? Inzwischen ist die MPD ja selbst schon ziemlich retro, 2008 auf den Markt gekommen, und ich finde sie auch von Jahr zu Jahr charmanter.

1621609846639.png


Was habt ihr so für Controller? Was hättet ihr gern für welche?
 
Ich habe vor einem halben Jahr angefangen Beats zu bauen.

Akai MPK mini mk3 ist ja fast schon obligatorisch aktuell.

272241.jpg

Dazu expressive e Touche SE

13512806_800.jpg

To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.



Größeres Keyboard und Pad Controller folgen irgendwann mal. Erstmal genug Geld ausgegeben für Synthesizer und andere Plugins.

Edit: Ganz vergessen. Korg Nanokontrol2 habe ich auch.

7558221_800.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, macht definitiv richtig Spaß und lässt sich sehr gut einbinden.

Die Bauqualität ist auch hoch.

Lohnt sich.
 
Zurück
Oben Unten