HC Punk - New York, Beatdown, Old School, Negative, Melodic, Metalcore, etc.

sAms3miLLa

Moderation
Registriert
11. April 2006
Beiträge
48.293
Da ich mittlerweile mitbekommen habe, dass hier doch einige Hardcore hören mal der passende Thread dazu. Fröhliches austauschen und diskutieren.
 
Ich mache mal den Beginn mit einer relativ frischen, neuen Band, die sehr viele Metaleinflüsse mit einbringt. Kann man sich IMO wirklich geil anhören. Das Cover erinnert mich irgendwie an Sachen von Maroon.


Malevolence - Reign Of Suffering

reign-of-suffering-malevolence-album-cover.jpg



Tracklist

01 In The Face Of Death
02 Condemned To Misery
03 Serpents Chokehold
04 Eternal Torment
05 Reign Of Suffering
06 Delusions Of Fear
07 Turn To Stone
08 Wraith


kompletter Stream
 
Weiter geht es mit mit einer neuen Band aus alten Veteranen der hiesigen Hardcore-Szene.

Tiger Crew

Neue 12" mit Namen Omega Season.

a4243443941_2.jpg



Tracklist

1. Prologue 01:12
2. Omega Season 04:04
3. The Error And The Beast 03:12
4. Crown Your Vices 04:05
5. Tectonic Shift 03:00
6. Outro 01:05

kompletter Stream


Der Frontmann Marcel Ströter hat wohl die krasseste Auf-die-Fresse-Stimme in Deutschland und ist LIVE ein Biest am Mikrofon. Hass Pur!

Unbedingt auschecken !
 
Ich weiß schon von mind. 2 Usern, die mich angeschrieben haben, statt zu posten. Das reicht doch schon. Ich werde hin und wieder hier weiterposten. Ist in dem ONYX-Thread auch lange Zeit so gewesen. Viele hören auch einfach nur und schreiben nicht.
 
ich mag zb. hc ganz gerne mal, aber mit den ganzen anderen core aswüchsen kann ich mit ausnahmen wenig bis garnix anfangen, auch wenn meine lieblingsband im corebereich eigentlich nicht weiter entfernt vom klassischen new york hardcore sein könnte als alles was es im metal-,grind,- nd etceteracore so gibt (enter shikari;)) im prinzip wär n allgemeiner corethread fast sinnvoller als nur hc oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.


To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.


To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Find der Sänger von den Bad Brains sieht da n bisschen aus wie Danny Brown! :D
 
is nur alles klassischer und ska-punk, nicht wirklich richtig hier :D

wobei sich da die frage stellt, hatts eigentlich nen ska thread?
 
ich mag zb. hc ganz gerne mal, aber mit den ganzen anderen core aswüchsen kann ich mit ausnahmen wenig bis garnix anfangen, auch wenn meine lieblingsband im corebereich eigentlich nicht weiter entfernt vom klassischen new york hardcore sein könnte als alles was es im metal-,grind,- nd etceteracore so gibt (enter shikari;)) im prinzip wär n allgemeiner corethread fast sinnvoller als nur hc oder?

Der Ursprung von allem ist doch HC.

Also pack es einfach mit rein. Ich habe ja oben in den Titel z.B. auch Metalcore mit reingeschrieben.
 
hm fand jetzt dass das doch eher nach normalem punk klingt, is ja nix glutturales dabei, was ja den hc irgendwo ausmacht, also zumindest growls, gut black flag sind schon hc veteranen, dead kennedys sind aber ja niemals hc, die warn halt geil weil se elemente aus us und uk punk gemischt haben, bad brains mischen laut wiki (kannte se vorher nuur vom namen und gestern halt vom reinhörn) hc mit reggae, gut reggae entstammt dem ska und hc entstammt dem punk, reggae is smoother als ska, hc härter als punk, das neutralisiert sich aber irgendwie, so dass es für mich wie ska punk klingt :D (haha klingt das bescheuert). sind vielleicht alle noch hart an der grenze, am ehesten noch black flag, aber wurst, alles 3 geil :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hm fand jetzt dass das doch eher nach normalem punk klingt, is a nix glutturales dabei, was ja den hc irgendwo ausmacht, also zumindest growls, gut black flag sind schon hc veteranen, dead kennedys sind aber ja niemals hc, die warn halt geil weil se elemente aus us und uk punk gemischt haben, bad brains mischen laut wiki (kannte se vorher nuur vom namen und gestern halt vom reinhörn) hc mit reggae, gut reggae entstammt dem ska und hc entstammt dem punk, reggae is smoother als ska, hc härter als punk, das neutralisiert sich aber irgendwie, so dass es für mich wie ska punk klingt :D (haha klingt das bescheuert). sind vielleicht alle noch hart an der grenze, am ehesten noch black flag, aber wrst, alles 3 geil :thumbsup: hier ma n beispiel für hc in meinen augen
To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.


und natürlich
To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Du vergisst, dass der frühere HC auch einfach mega punkig war.

Gibt ja auch noch coole Bands, die das heute noch durchziehen.

Wenn ich zuhause bin, dann werde ich mal gucken, was ich noch so einfügen könnte.

Ich hatte zwar eigentlich vor eine andere Band vorzustellen, aber passt wohl gerade besser.
 
und was war dann der grosse unterschied zwischen frühen hc bands und damaligen normalen punk bands? härtere riffs oder wie?
 
HC war im Gegensatz zum Punk einfach schneller und aggressiver, weil Punk vielen zu langweilig wurde.
 
ok dann is glutturaler gesang erst später dazuugekommen, aber gut is ja sowieso eher ein element im black und death metal und konsorten. aber hab halt growls auch immer mit hc verbunden.
 
To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.


To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.


To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.


To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.

mit äußerst freshen räps. :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
bischen trancecore, growls absolut gruselig, aber irgendwie doch ganz nett

To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
also eskimo cowboy ist schon ziemlich peinliche musik.
-
To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.

gutes album.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zurück
Oben Unten