LP Ghostface Killah - The Lost Tapes (05.10.2018)

pokusa

Gold Status
Joined
Aug 7, 2011
Messages
4,940
38831419_867266053475038_5044425882127564800_n-e1533883695594.jpg


Matt “M-Eighty” Markoff has worked with Wu-Tang Clan for years. Most recently, the A&R extraordinaire has been helping craft a new Ghostface Killah album titled The Lost Tapes, which he executive produced.

Now, the Indiana native has shared the tracklist and release date for the album exclusively with HipHopDX. The stacked project features 13 tracks boasting guest spots from Snoop Dogg, E-40, KXNG Crooked, Planet Asia, Big Daddy Kane, Cappadonna, Raekwon and Sheek Louch, among others.

It’s produced by legendary underground producer Big Ghost, who many believe is actually Ghostface operating under an alias but Markoff insists he’s a real person.

“This new Ghostface and Big Ghost album is definitely something that is going to blow the minds of Wu-Tang and Hip Hop fans alike,” Markoff explained to HipHopDX. “Our collective goal in calling it The Lost Tapes was to bring fans back to that Ironman/Supreme Clientele/Cuban Linx era."

To kick off the album’s rollout, the team has dropped the first single, “Saigon Velour,” featuring Snoop Dogg and E-40.

Saigon Velour feat. Snoop Dogg, E-40 LA The Darkman



Snippet



The Lost Tapes is expected to arrive on October 5 on all digital platforms via Cleopatra/X-Ray Records. It will also receive a limited edition physical format treatment courtesy of M-Eighty’s Holy Toledo Productions imprint and the UK’s Daupe! Media.

Pre-orders for the album are available here. The first 1,000 CDs include an autographed poster from Ghostface himself, a bonus EP and more.
 

Decepticon

Platin Status
Joined
Jun 20, 2001
Messages
10,186
Frankensteinscheisse - so lange GHOSTDOOM nicht droppt und heilig flowt ist Roc Marciano der neue WU DENG.
 

pokusa

Gold Status
Joined
Aug 7, 2011
Messages
4,940
Für zwischendurch ganz okay. Haut mich aber auch nicht vom Hocker.
 

southsider 88

Gold Status
Joined
Aug 15, 2006
Messages
8,295
Ist halt langweilig, weil sich kaum aus der eigenen musikalischen Komfortzone heraus bewegt wird. Hört sich an, als ob man es schon zig mal gehört hat. Da gibts dann 2-3 Tracks die ganz nice sind, weil der Beat ein schönes, noch nicht totgespieltes Sample hat und die Beteiligten anständige Parts abliefern. Auf den Rest kann man guten Gewissens verzichten.
 

Decepticon

Platin Status
Joined
Jun 20, 2001
Messages
10,186
lol Jhostface hat sich dazu eh nicht geäußert - nach seiner e-mail kommt sein stuff 2019...RZA und er haben über den Frankensteinscheiss sogar jelacht...traurige cashgrabs, aber die Männer werden nicht jünger...

und nochmals: Dit ist zusammengeklatschter Dreck wo Ghostface wahrscheinlich irgendwelche verse hingemailt hat.
Trotzdem bezweifle ich, dass der nochmals was reißt. Die 3 Alben mit selber Story waren auch schon sehr schlecht.

SOETWAS HÖRE ICH MIR NICHT MEHR AN.
 

Score_

Altgedient
Joined
Sep 29, 2018
Messages
588
Habt ihr leider recht, mir gefällts auch nicht wirklich. klingt total hingeklatscht und nach Resteverwertung. "Saigon Velour" finde ich ganz cool, auch weil die drei Rapper mit zu meinen Favoriten zählen, ansonsten ist alles belanglos. Schade.
 
Joined
Mar 3, 2016
Messages
1,634
''Done It Again'' ist der einzige Song den ich mir öfter anhöre, aber das ist m. M. n. auch der abwechslungsreichste und zudem feiere ich den Part von BDK mitsamt diesem Beatswitch. Ansonsten recht unspektakulär.
 

FifthAce1

Babo
Supporter:in
Joined
Jan 8, 2010
Messages
47,653
einmal jetz gehört und es klingt schon i-wie wie ne ghost parodie von den beats her
die parts wirken auch wie nebenbei geschrieben nach der ersten idee
gibt auf jeden fall schlimmeres aber in den letzten paar seiner (konzept)alben hat schon mehr liebe dringesteckt
 
Top Bottom