Logo Vice Digital

Der ultimative Westcoast-Thread IV

Dieses Thema im Forum "Hip Hop Diskussion" wurde erstellt von realbbk, 1. Apr. 2009.

  1. MCRap-Maniac

    MCRap-Maniac am Start

    Dabei seit:
    1. Mai 2017
    Beiträge:
    112
    Bekommene Likes:
    89
    Warum verschweigen die Top Westcoast G-Funk Artists und G-Funk Labels, dass die Latin Chicano Rap den G-Funk sehr entscheidend mitgeprägt haben?

    Dr. Dre Xzibit, Snoop Dogg und andere G-Funk Größen haben ihren Erfolg teilweise den Chicano Rap Artists zu verdanken, weil viele Westcoast Rapper viel von den Chicano Rappern abgekupfert haben!
    Dr. Dre ist eine Schande für die WestCoast Musik!
    Genauso ist es kein Geheimnis, daß Dr. Dre viele Ghostwriter hatte, die ihm während seiner Karriere die Lyrics für Geld verfassten
    (Nicht alle seine Lyrics sind von Ghostwritern verfasst worden aber viele)!
    Schade, dass die Chicano Rapper nie Erfolg im Mainstream schafften. Warum wohl ?
    Weil die afro-amerikanischen Gangs in direkter Rivalität mit den Latino Gangs zueinander standen
    Die Revierkämpfe zwischen Latin Gangs und den afro-amerikanischen Gangs in der Westcoast gehören tatsächlich zu den grausamsten und skrupellosesten in den Vereinigten Staaten zählen.
    Hier ein Track von einem eher bekannteren Chicano Rapper, der allerdings nicht zu den besten Chicano Rappern in den VSA zählt


    Bis heute ist es nicht möglich die Musik von Underground Chicano Rap Artists zu kaufen. Nicht einmal auf bekannten Hip Hop Seiten findet man etwas über die Underground Chicano Rappers
    Anscheinend verhindert die afro-amerikanische Lobby erfolgreich den Verkauf des Chicano Rap Music, da chicano Rap den G-Funk stark mitgeprägt und beeinflusst hatte.
    Niemand darf jemals erfahren, wem Dr. Dre & Co seinen Erfolg teilweise zu verdanken haben. Das ist der Plan dahinter

    Ice Cube ist der einzige WestCoast Rapper, der den Respekt als independent G-Funk Rap Artists bezeichnet zu werden verdient.
    Ein Ghostwirter, MC der nur selten von anderen abkupferte. Seine deepste Lyrics verfasste er immer selbst ohne Hilfe von anderen MCs!
    Er schrieb sogar einige Lyrics für Dr. Dre...
     
    • ja! ja! x 1
    • nein nein x 1
  2. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.756
    wo bin ich?
     
    • ja! ja! x 2
  3. MCRap-Maniac

    MCRap-Maniac am Start

    Dabei seit:
    1. Mai 2017
    Beiträge:
    112
    Bekommene Likes:
    89
    Nur weil einige Rapper ausschließlich im Underground Musik machen und erfolglos bleiben, bedeutet es noch lange nicht, daß deren Musik schlecht ist.

    Paradebeispiele: Lil Wayne ein Rapper ohne Talent und ohne Flow hat seit vielen Jahren Erfolg ohne Ende

    Gegenbeispiel: Kool G Rap oder Pharoahe Monch seit vielen Jahren ohne Erfolg, obwohl beide lyrisch, raptechnisch und musikalisch zu den besten Rappern aller Zeiten zählen!
     
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 1
    • nein nein x 1
  4. Rabbiveli

    Rabbiveli Gold Status Member

    Dabei seit:
    27. Apr. 2014
    Beiträge:
    2.369
    Bekommene Likes:
    3.703
    psychosenhausen @Saadi
     
  5. Sugawolf

    Sugawolf Altgedient

    Dabei seit:
    19. Jan. 2008
    Beiträge:
    1.194
    Bekommene Likes:
    3.089
    @MCRap-Maniac Gab es abgesehen von Cypress Hill jemals einen Latino-Act aus der G-Rap Richtung der bei einem Major unter Vertrag stand ?
     
  6. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.756
    Wurdest du im Chemtrailsforum gemobbt? Oder hast du eine Mission?

    Woher kommen deine Behauptungen? Beleg mal.

    Ansonsten, listen:

    Kid Frost - Hispanic causing Panic & Eastside Story bei Virgin rausgebracht.

    Mellow Man Ace - Escape from Havanna & The brother with the two tongues - Capitol Records

    Lighter Shade Of Brown - Hip Hop Locos & Layin In The Cut - Mercury Records

    Delinquent Habits - Loud / RCA

    Funkdoobiest - Which Doobie U Be? & Brothas Doobie - Epic / Troubleshooters - BMG

    Psycho Realm - Ruffhouse / Columbia

    N2Deep - Back to the hotel -Profile Records. (Ist kein Major Label, aber in der Zeit von 84-94 eine grössere Nummer gewesen).

    A.L.T. - Another Latin Timebomb - Atlantic

    Latin Alliance - Virgin Records

    Control Machete - Artilleria Pesada - Mercury / das zweite Album Universal

    Boo-Yaa T.R.I.B.E. - New Funky Nation - 4th & Broadway (keine Chicanos sondern Samoaner aber mit Connections und Features zu Frost & generell vom Style eher Chicano-like)

    Baby Bash - Tha Smokin Nephew & Super Saucy - Universal Records

    Tha Mexakinz - Zig Zag & Tha Mexakinz - Wild Wild West (Sub Label von American Recordings von Rick Rubin. Kein kleiner Indie).

    Chino XL - Here to save you all - American Recordings

    Proper Dos - Mexican Power & We're at it again - Skanless Records (auch wieder Indie, most famous für Hi-C & Tony A. Tony A übrigens auch Chicano. L.A. Legenden)



    Pop Rap, aber Latino Fame

    Gerado - Mo Ritmo - Interscope

    auch nur am Rande Rap, aber LA Urgestein (RIP) - Skatemaster Tate & The Concrete Crew - Do the skate - 4th & Broadway

    Alles andere, was du vermutlich meinen könntesr wie Latino Velvet, South Park Mexican (der dreckige Hund), G'Fellas, Funky Aztecs, Mr Capone-E, Lil Rob, Romero und wie sie alle heissen betreiben einfach krasse Nischen-Musik. Das heisst nicht, dass das schlecht ist, aber es ist nicht unbedingt für die große Masse. Auch kann man nicht leugnen, dass auch viele der von mir genannten Rapper nach den ersten zwei drei Alben stark nachgelassen haben. Und wurden dann von den Majors gedropped. Mieses Business einfach.

    Lighter Shade of Brown ist nice, aber sie sind keine besonders guten Rapper. Propr Dos auch nicht.

    Zu deinen Entdeckungen über Dre & Cube - sehe ich anders. Dre hat dues gepayed und früher Mix-Tapes gehustelt auf dem Rodium Swap Meet. So wie Tony A auch. Von den Wrecking Cru Tagen ganz zu schweigen. Turn off the lights ist unfickbar.


    Keine Ahnung warum du diesen Chicano Film schiebst, aber werde bitte konkret, wenn du solche Sachen raushaust. Ansonsten wirkt das sehr wirr und aus der Luft gegriffen.

    Fun Fact zum Wochenende. Der Chicano mit dem Hut auf der NWA & The Posse ist Krazy Dee. Hat Panic Zone mitgeschrieben und ist hier gefeatured.


    Hab ich aber damals nicht gewusst, ca. 15 Jahre später rausgefunden. Danke Internet.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 7
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 1
  7. Sugawolf

    Sugawolf Altgedient

    Dabei seit:
    19. Jan. 2008
    Beiträge:
    1.194
    Bekommene Likes:
    3.089
    Stimmt.Baby Bash war ja bei Potna Deuce am Start.Auch keine Ahnung wie ich Kid Frost vergessen konnte.Ist aber auch alles nicht wirklich das was man gemeinhin als "G-Funk" bezeichnet.Gerade erstere eher der klassische Mobb Funk aus der Bay.
    Man darf halt auch nicht vergessen dass viele Sachen dort auf Independent Labels erschienen,die,nachdem das Interesse an dem Trademark Sound nachließ,mehr oder weniger in der Bedeutungslosigkeit verschwanden.Die Sichtweise darauf mag heutzutage,wo man dank YouTube oder den zahllosen Downloadforen/blogs problemlos an seltene,nur lokal veröffentlichte Sachen rankommen kann etwas verzehrt sein aber man darf halt nicht vergessen das bspw. Death Row bereitsAnfang der 90er auf einen weltweiten Vertrieb zurückgreifen konnte,wohingegen das Local Release von Rapper XY aus Oakland außerhalb der Stadtgrenzen niemanden mehr interessierte bzw. es nicht oder nur in geringer Stückzahl in die Läden schaffte.
    Sogar erfolgreiche Acts wie DJ Quik,Above The Law oder Compton`s Most Wanted,deren Einfluss auf G-Funk/Gangsta Rap gar nicht zu hoch bewertet werden kann,bleiben gerne unerwähnt wenn es um die Größen der Westküste geht.
    Ein weiterer Latino Act der das x. Parliament/SOS-Band/Patrice Rushen-Sample verwurstet lockt dann,außer seiner Fanbase,niemanden mehr hinter dem Ofen hervor.
    Jetzt irgendwelche Race Wars-Geschichten um Straßenzüge in East L.A. als den wahren Grund für den vergleichsweise niederigen Bekanntheitsgrad zu konstruieren ist selbstverständlich Schwachsinn.


     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 1
  8. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.756
    ja, auf jeden.

    Ging mir um Latin-Rapper auf Majors, die eher Street Rap machen.

    G-Funk ist dann auch eher Definitionssache. Ich sehe das bei den meisten Künstlern auch eher als Phase. Da er hier mit Dre und Cube rumgeschmissen hat, sollte hier vielleicht nochmals festegehalten werden: Cube ist kein G-Funk. Einzelne Songs ja, aber nie ein ganzes Album. Ich sehe das auch bei CMW nicht so ganz. Ja, die Entwicklung geht in die Richtung, aber auf den ersten zwei Alben (It's a Compton Thang & Straight Check N Em) sind zwar die klassischen Samples drauf, aber so richtig geht das erst bei Music to Drive By los. Quik ja, fast beim ersten Album schon, Above The Law ab der EP. Die Efil4zaggiN ist auch schon durchzogen von den Sounds, man kann sich fragen, wie hoch der Einfluss von Cold 187um war. Aber den Einfluss von The Chronic hatte keines der genannten Alben. Sieht und hört man ja besonders in der dritten Generation Rap-A-Lot und allen anderen Independent G-Rap Acts. Mann, was hat mich das damals abgeturnt, als die ganzen The Chronic-Klone kamen. Jetzt ist geil! :D
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2017
  9. MCRap-Maniac

    MCRap-Maniac am Start

    Dabei seit:
    1. Mai 2017
    Beiträge:
    112
    Bekommene Likes:
    89
    Cube hat sehr wohl anfangs viel G-Funk gemacht, du irrst dich!
    Du vergisst wohl außerdem Too Short der noch früher als Dr. dre G-Funk Musik machte.
    Dr. Dre ist außerdem kein echter Producer im klassischen Sinne.
    Premo (DJ Premier) erzählte mehrmals in den Interviews, dass Dr. Dre ein riesiges Team hat von Leuten, die für ihn Instrumentals und Beats basteln. Dr. Dre brauchte am Ende nur abnicken und hinschreiben "produced by dr. dre", auch wenn er an der Produktion kaum mitgewirkt hatte!
     
  10. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.756
    stop!








































    hammer time!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  11. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.756
    vielleicht könnte jemand mal ice cube anrufen und diese g-funk sache klären? ich hab zufällig seine nummer gefunden. hab selber leider kein guthaben.
     
  12. tito.ortiz

    tito.ortiz Gast

    Ice Cube - Good Cop Bad Cop
    [​IMG]



    "Its hard to listen to a dude thats been rich since the age of 19 and lives in a mega mansion in holby hills whos kids attended 70K a year private schools yell about cops" :D
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  13. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.756
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  14. tito.ortiz

    tito.ortiz Gast

    Ice Cube - Only One Me



    "Hand full of ass, why should I retire?" :cool::thumbsup:

    holy shiat , was ein track!
    [​IMG]

    @Decepticon

     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  15. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.756

    ne, sorry. totaler schrott. müll beat, dann wieder dieser effekt auf der stimme. der erste track (good cop bad cop) den du gepostet hast, war überraschend gut.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  16. Daffy Griswold

    Daffy Griswold Altgedient

    Dabei seit:
    23. Jan. 2017
    Beiträge:
    1.183
    Bekommene Likes:
    1.155
    anfangs?
    auf seinem vierten album.
    und welcher chicano-rapper hat 1990/1991 g-funk veröffentlicht und damit dre und abl beeinflusst?^^
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  17. EastSideHT

    EastSideHT Aktivist

    Dabei seit:
    18. Aug. 2012
    Beiträge:
    131
    Bekommene Likes:
    65
    Den meisten ist doch schon lange bekannt das Dre nicht der klassische Produzent und Texter ist - er sieht sich ja selbst eher als Dirigent!
    Und nicht nur Ice Cube hat ihm Texte geschrieben - MC Ren, Snoop, Eminem, Jay-Z etc etc. Dies sind jetzt nur die bekanntesten...
    Beim produzieren sieht es genau aus... DJ Yella, Daz Dillinger, DJ Quik, Scott Storch etc. etc...

    Aber ich verstehe es einfach nicht was Du damit meinst das die bekannten Acts etwas den Chicano Rappern zu verdanken haben...?
    Mir ist jedenfalls kein Künstler bekannt der vor NWA (Niggaz4LIfe) oder Above the Law etwas ähnliches gemacht haben wie G-Funk...!
    Richtig musikalisch ist diese Bombe auch erst Ende 92 mit "The Chronic" bzw. 93 mit Eazy-E´s "It's On (Dr. Dre) 187um Killa" oder
    Snoop´s "Doggystyle" geplatzt...

    Das gepostete Video von Proper Dos ist von 1999 meiner Meinung nach - da war G-Funk schon längst tot...
    Vergleich mal bitte diesen Sound mit dem von Dr. Dre´s "2001"...

    Ich bin jedenfalls offen für neuen/alten Sound der sich wie G-Funk anhört und vor 1992 war!!!

    P.S. Den ganzen Erfolg haben die - wie von Dir genannten - G-Funk Größen der weissen Mittelschicht zu verdanken. Ich wette mit Dir das mindestens 50% der verkauften CDs, Platten und Tapes auf diese Ethnie gehen... Gangsta Rap - nicht G-Funk - wurde von Ice-T, NWA und Kool G Rap in den 80zigern salonfähig gemacht... ;)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  18. CHIKONINO

    CHIKONINO Altgedient

    Dabei seit:
    15. Nov. 2010
    Beiträge:
    6.960
    Bekommene Likes:
    1.389


     
    • nein nein x 1
  19. EastSideHT

    EastSideHT Aktivist

    Dabei seit:
    18. Aug. 2012
    Beiträge:
    131
    Bekommene Likes:
    65
    Sorry... Aber die Tracks sind doch kein G-Funk...
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  20. CHIKONINO

    CHIKONINO Altgedient

    Dabei seit:
    15. Nov. 2010
    Beiträge:
    6.960
    Bekommene Likes:
    1.389
    Das nich5 doch beinhalten sie viele elemente die sich später im g funk festgefahren haben, die lowrider versch. Sounds etc.
     

Diese Seite empfehlen