LP Eminem - The Death of Slim Shady (Coup de Grâce) (xx.xx.2024)

das klingt nicht nur beschissen, es klingt unterirdisch.
 
Was ich erwarte: 1-2 Tracks, die ich geil finde, so wie auf den letzten Alben.
Recovery für mich das letzte richtige Bombenalbum, auch wenn viele das haten (ja Diskussion wurde X-Mal geführt).
Danach immer mal wieder Banger, aber nur vereinzelt auf Schrottalben. MMLP2 nach Recovery noch das am Ehesten hörbare,
aber auch nicht mehr gut. Hoffe, dass Dre an den Reglern sitzt und hoffe auf wenige Nachrichtensprecherflows,
nicht mehr, aber eben auch nicht weniger. Und ich finde es wird Zeit für den Klassiker @Koopsta Knicca :D
DENN EMINEM HAT CREDITS AUF LEBENSZEIT ODER HABT IHR ALLE MIT JBG2 ANGEFANGEN
Bin ganz deiner Meinung. Konnte mir Recovery auch noch recht gut geben und MMLP2 war dann noch "hörbar". Muss gestehen, dass ich danach auch komplett den Faden verloren habe.
 
Der Druck lastet über meinem Haupt wie ein Damoklesschwert :D
059c50507104da369e292a18692db5bf.500x500x1.jpg
 
To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.
 
Finds nicht so schlimm wie befürchtet. Zumindest im letzten Part versteht man ihn sogar auf Anhieb. Trotzdem nichts, was ich mir nochmal anhören wollte.
 
Hat immerhin - gegenüber den letzten fast 15 Jahren - wieder nen kleinen Hit-Faktor. Ob´s heutzutage noch ankommt; tja.
 
Er schreit nicht rum, er flext nicht Rapgod mäßig rum, das ist alles auf jeden Fall ein richtiger und wichtiger Schritt in die richtige Richtung
 
Ich bin absolut positiv überrascht!
Mir gefällts richtig gut, damit habe ich nicht gerechnet.
Schöne Umsetzung, natürlich etwas sehr viel Slapstick, aber das ist aus meinen
Augen locker besser als so ziemlich alles aus den letzten Jahren.
 
Zurück
Oben Unten