Infinit

"Ich kann zwar auf die Fres­se hau­en, aber auch deepe Sachen schrei­ben, wenn ich es fühl'." – Infi­nit im Inter­view über musi­ka­li­sche Ver­än­de­run­gen seit Rap­tags, sei­ne Anfän­ge, Batt­lerap und sei­ne Lie­be zu Emi­nem.

» Weiterlesen

Bong Teggy

"Das ist wie der Ver­gleich Thea­ter und Kino – bei ers­te­rem kannst du über­trei­ben und dir mehr Frei­hei­ten las­sen, beim Spiel­film gibt es mehr Maß­re­ge­lun­gen, dafür ist er aber auch auf­wän­di­ger pro­du­ziert." – Bong Teg­gy im Inter­view über Writ­ten Batt­les vs. Tracks, die ers­te EP und DLTLLY-​Ambitionen.

» Weiterlesen

GReeeN

"Wäre Alko­hol ille­gal, könn­te man einer Lega­li­sie­rung von Can­na­bis kri­tisch gegen­über­ste­hen. Aber Alko­hol ist als größ­tes Gift der Welt legal und Can­na­bis nicht. Das ergibt für mich kei­nen Sinn." – GRee­eN im Inter­view über die Lega­li­sie­rung, Grinch Hills Ent­wick­lung sowie Trau­er und Depres­si­on.

» Weiterlesen

Tiavo

"Wenn man auf dem Dorf sitzt und gar kei­ne Ahnung hat, dann soll­te man ein­fach auch nichts sagen." – Tia­vo im Inter­view über Migra­ti­on und All­tags­ras­sis­mus sowie aktu­el­le Ent­wick­lun­gen inner­halb der deut­schen Rap­sze­ne.

» Weiterlesen

Kex Kuhl

"Als wir zum ers­ten Mal ohne unse­re Mut­ter mit dem Typen gespielt haben, hat der ein Mes­ser gezo­gen und gesagt, dass er uns absticht, wenn wir nicht am nächs­ten Tag in unser Land flie­gen. " – Kex Kuhl im Inter­view über Ras­sis­mus, Angst­stö­run­gen und sein neu­es Album "Stokkholm".

» Weiterlesen

Video Battles vs. Live Battles – ein Gespräch mit Notyzze und Pimf

Was sind die Vor- und Nach­tei­le von Video Batt­les im Ver­gleich zu Live Batt­les? Und wo lie­gen über­haupt die prä­gnan­tes­ten Unter­schie­de? – Für die zwei­te Aus­ga­be unse­res Battlerap-​Formats stan­den dem Mode­ra­tor Hen­rey die bei­den Batt­le MCs Pimf und Notyz­ze für die­ses The­ma Rede und Ant­wort.

» Weiterlesen

Helen Fares

"Klar fehlt Kri­tik, aber das ist im deut­schen Rap nicht mög­lich." – In die­ser Interview-​Serie spre­chen wir mit Deutschrap-​Journalisten über Maga­zi­ne und die Sze­ne, Kul­tur und Gos­sip, Kri­tik und Beef. Heu­te mit Helen Fares.

» Weiterlesen

Füffi

"Es ist tat­säch­lich eher so, dass mei­ne Hass-​Rap-​Psychose schlim­mer gewor­den ist." – Füf­fi im Inter­view über sei­ne Mei­nung zur deut­schen Rap­sze­ne, Selb­st­op­ti­mie­rungs­wahn und sein aktu­el­les Release "Alles neue Freun­de".

» Weiterlesen

Daniel Schieferdecker

"Nie­mand macht den Job des Gel­des wegen. Ich wage die Behaup­tung, dass jeder das aus Lie­be zur Sache macht." – In die­ser Interview-​Serie spre­chen wir mit Deutschrap-​Journalisten über Maga­zi­ne und die Sze­ne, Kul­tur und Gos­sip, Kri­tik und Beef. Heu­te mit JUICE-​Chefredakteur Dani­el Schie­fer­de­cker.

» Weiterlesen

LUX

"Das Album ist für mich ein Sym­bol der Zer­ris­sen­heit. Man kann die Din­ge nicht immer nur schwarz-​weiß dar­stel­len oder in gut oder böse und ja oder nein unter­tei­len." – LUX im Inter­view über sein Album "IKIGAI", das japa­ni­sche Kon­zept hin­ter dem Namen und das neue Poli­zei­auf­ga­ben­ge­setz in Bay­ern.

» Weiterlesen

Verrückte Hunde

"Die­se HipHop-​Einstellung, ein Ori­gi­nal zu sein und einen eige­nen Style zu kre­ieren, ist bei vie­len auf der Stre­cke geblie­ben." – Die Ver­rück­ten Hun­de im Inter­view über ihr neu­es Album "VH", die Ent­wick­lung von Hip­Hop aus der Außen­sei­ter­rol­le hin zum Main­stream und poli­ti­sche Inhal­te in ihrer Musik.

» Weiterlesen

491 Sekunden mit LUX

In unse­rem "300 Sekunden"-Format beglei­ten wir Künst­ler für ein paar Minu­ten an ihre Lieb­lings­or­te und stel­len ihnen dabei so vie­le Fra­gen wie mög­lich. Für unse­re neue Aus­ga­be tra­fen wir den Münch­ner LUX im Her­zen Schwa­bings in einer Tee­stu­be.

» Weiterlesen

Lakmann

"Wenn 100 000 Leu­te mei­ne depres­si­ven Plat­ten kau­fen wür­den, wäre irgend­wie auch der Mind­sta­te in der Gesell­schaft falsch." – Lak­mann im Inter­view über sei­ne Kar­rie­re, die Wer­tig­keit von Musik in Zei­ten von Spo­ti­fy und die aktu­el­le Ent­wick­lung der deut­schen Rap­sze­ne.

» Weiterlesen

Pimf

"Ich fin­de, dass einen jede Rei­se ein Stück weit nach Hau­se bringt. Man hat ja sein ech­tes Zuhau­se im Kopf, viel­leicht ein biss­chen Heim­weh und defi­niert: 'Was ist für mich Zuhau­se?'" – Pimf im Inter­view über Hei­mat und die Fer­ne, sei­ne neue Plat­te "Win­dy City" und Deutschrap-​Podcasts.

» Weiterlesen

Disarstar

"Ich weiß nicht, von wem Mer­kel spricht, wenn sie von 'Gemein­sam erfolg­reich' redet – aber von mir und mei­nen Freun­den spricht sie nicht." – Disar­star im Inter­view über die Gro­ße Koali­ti­on und sein Erleb­nis beim G20-​Gipfel sowie sein kom­men­des Album und die bes­ten deut­schen MCs aller Zei­ten.

» Weiterlesen

Mauli

"Es geht mir nicht auf die Ner­ven, dass Rap so groß ist, son­dern dass Leu­te anfan­gen, zu rap­pen, weil Rap so groß ist. Musik auf Basis von Markt­for­schung zu pro­du­zie­ren, ist für mich die größ­te Abart." – Mau­li im Inter­view über "Streaming-​Rap", sein neu­es Release und sei­ne Wahr­neh­mung der Rap­sze­ne.

» Weiterlesen

Enaka

"Ich wach' ein­fach jeden Tag auf und den­ke: 'Ah, krass, ich mach' Hip­Hop.' Aber ich weiß auch nicht, war­um." – Ena­ka im Inter­view über sei­ne Anfän­ge als Pro­du­cer, sein Vocal-​Tag und die Fra­ge, ob es einen ganz bestimm­ten Enaka-​Sound gibt.

» Weiterlesen

Pilz

"Ich habe den Gedan­ken wei­ter­ge­spon­nen, weil vie­le Künst­ler erst nach dem Tod rich­tig bekannt wer­den. Wie groß muss man sein, damit das pas­siert?" – Pilz im Inter­view über das neue Album "Tod­ge­burt", den Ein­fluss des Batt­les gegen Nedal Nib auf die Plat­te und die poli­ti­sche Situa­ti­on in Deutsch­land.

» Weiterlesen

Milli Dance & Pöbel MC

"Wenn ich etwas ver­öf­fent­li­che, habe ich kei­ne Kon­trol­le mehr dar­über, was die Leu­te dar­aus machen. Und das muss man auch akzep­tie­ren." – Mil­li Dance & Pöbel MC im Inter­view über ihr gemein­sa­mes Album, die kri­ti­sche Aus­ein­an­der­set­zung mit Rap­pern sowie staat­li­che Kon­trol­le und Über­wa­chung.

» Weiterlesen

Ralf Theil

"Es gab vor 15 oder 20 Jah­ren auch Leu­te, die auf lächer­li­che Art und Wei­se über Hip­Hop berich­tet haben. Man hat es ein­fach nur ver­ges­sen." – In die­ser Interview-​Serie spre­chen wir mit Deutschrap-​Journalisten über Maga­zi­ne und die Sze­ne, Kul­tur und Gos­sip, Kri­tik und Beef. Heu­te mit Ralf Theil.

» Weiterlesen