• Taha – ein Gespräch über Stereotype

    "Als ich ange­fan­gen hab', mir die Nägel zu lackie­ren, war mei­ne Nach­rich­ten­box voll mit Leu­ten, die das toll fan­den und auch machen woll­ten. In Bezug aufs Anders­sein bin ich ger­ne ein Vor­bild für Leu­te." – Taha im Inter­view über sein Auf­tre­ten als poli­ti­sches State­ment und gesell­schaft­li­che Tabus.

  • Titelbild: gezeichnet, eine Pflanze wächst aus einer Graffiti-Sprühdose

    Graffiti – über Nachhaltigkeit und Alternativen

    Aktu­ell wird immer offen­sicht­li­cher, was für ver­hee­ren­de Aus­wir­kun­gen die Kli­ma­kri­se auf Mensch und Umwelt hat. Auch vor Hip­Hop macht die­se Ent­wick­lung nicht halt. – Über die Fra­ge, inwie­fern Graf­fi­ti nach­hal­tig sein sollte.

  • Behind the Bars #38: Muro

    Bei Behind the Bars stel­len wir Euch die inter­es­san­tes­ten Figu­ren der deut­schen Writ­ten Battle-​Szene vor. Zudem gibt es ein paar ver­nich­ten­de Bars gegen MZEE​.com. Die­ses Mal von Muro.

  • DIGGEN mit Hombre SUK

    Bei "DIGGEN mit …" kra­men wir mit Szeneprotagonist:innen in ihren gedank­li­chen Plat­ten­kis­ten. Die­ses Mal stell­te uns Hombre SUK eine Play­list mit Songs zusam­men, die er ger­ne beim Malen und Arbei­ten hört – unter ande­rem mit Nas, Mac Mil­ler und Jay-Z.

  • Donato – ein Gespräch über Melancholie

    "Für mich ist Melan­cho­lie so weich, dass man sich teil­wei­se dar­in gefal­len kann, ohne ver­zwei­felt zu sein. Trotz­dem kann man auch auf eine schö­ne Wei­se trau­rig sein." – Dona­to im Inter­view über sei­ne Defi­ni­ti­on von Melan­cho­lie, Aus­drucks­for­men in der Kunst und sei­ne Rol­le als Rapper.