Welcome to the Dirty South! III

Mister Chimp

Gold Status Member
Supporter
Dabei seit
30. Mai 2014
Beiträge
3.366
Hat jemand ein Tipp wo man an die S.L.A.B. Tapes rankommt? Bin da seit längerem schon auf der Suche, allerdings ohne Erfolg..
https://www.discogs.com/de/artist/647347-SLAB
Bei discogs würde ich immer mal wieder gucken. Versand aus den USA ist immer ziemlich teuer, aber da bietet bestimmt auch irgendwann mal jemand welche aus Deutschland an.
Ich habe meine (hab SLAB Vol. 1, 2, 3, 4, 4.5 und The Anthem) bei ugrap und ebay gekauft, da kannst du auch immer mal wieder gucken. Ich hab mir die aber vor einigen Jahren zusammengekauft. Bei Amazon gibts echt gar nix und wenn dann nur zu Mondpreisen. Sind anscheinend ziemlich rar geworden. Damals hat man die immer mal wieder irgendwo zu anständigen Preisen bekommen.
 

D.U.T47

Platin Member
Dabei seit
7. Jul 2005
Beiträge
11.721
sind da exklsuvie tracks drauf oder nur screwed versionen von bekanntem material?
 

Trae92

Babo
Supporter
Dabei seit
10. Jan 2010
Beiträge
30.316
sind da exklsuvie tracks drauf oder nur screwed versionen von bekanntem material?
Sind in der Regel alle mit 2 CD's, einmal Screwed und einmal Regular. Und vom Sound her klassische Mixtapes, teils Exklusivtracks und teils Tracks über bekannte Beats. Bekanntes Material von den Membern war selten drauf, wenn ich mich grad recht erinnere.
 

kiryu

am Start
Dabei seit
6. Feb 2016
Beiträge
41
Wird schwierig an die CD's ranzukommen.. Hab bis jetzt fast nur Mondpreise gesehen. Verdammt.
 

Mister Chimp

Gold Status Member
Supporter
Dabei seit
30. Mai 2014
Beiträge
3.366
Bei den Slow Loud And Bangin Tapes sind größtenteils (glaube sogar fast ausschließlich) neue Raps über bekannte Beats, wie Trae schon sagt. Eine CD Regular, eine Screwed. Bekanntes Material eigentlich gar nicht.
"The Anthem" ist ein ganz normales Album mit komplett eigenen Beats. Bei dem mit Point Blank glaube ich auch, das habe ich aber selbst nicht im Regal und damals nur ein oder zwei mal gehört und kann mich nicht mehr richtig dran erinnern.
 

_Bear_

Altgedient
Dabei seit
2. Mai 2009
Beiträge
910
Mag mir jemand ein, zwei Alben empfehlen, die vllt. etwas unbekannter und vergleichbar mit den folgenden Leuten sind:
Young Gangstas, Black Menace, G-Slimm, Joker P, Sircle of Sin, Half Dead Organization

Wäre fresh
 

D.U.T47

Platin Member
Dabei seit
7. Jul 2005
Beiträge
11.721
dir scheint der new orleans gangsta sound ja gut reinzugehen, da würd ich auf jeden fall noch 211 - hustlin pays tha bills checken
und den klassiker schlechthin:


capital punishment klik aus nashville könnte auch was für dich sein:
deren 90er alben sidn eigentlich alle top

og shit aus nashville:
 

D.U.T47

Platin Member
Dabei seit
7. Jul 2005
Beiträge
11.721
oder vielelicht die ghetto mafia aus atlanta:

young lo real dealizm aus memphis:

wenn du so schnellere flows magst ist das deco d album bestimmt was für dich (wenn auch kein south sondern west coast rap)
 

Mister Chimp

Gold Status Member
Supporter
Dabei seit
30. Mai 2014
Beiträge
3.366
Von Murder Inc. gefällt mir das erste Album "Playin' For Keeps" sogar noch besser als "Let's Die Together".




Spontan würde mir jetzt noch Bohn "Strapped For The Season" einfallen.




811 & Ph.D. - One Shot One Kill



 

D.U.T47

Platin Member
Dabei seit
7. Jul 2005
Beiträge
11.721
ich finde das erste inc album im gesamten auch stimmiger... auf dem zweiten sind noch etwas agressivere nummern (gerade wenn man so psychos wie joker p mag könnte einem das gut gefallen) muss ich sagen, die stehn für sich und sind so auf dem ersten eher strugglemäßigen album nich zu finden... aber dafür ist das album etwas zu lang
das erste kannst du echt durchlaufen lassen
außerdme fehlen mir MC L und legend man auf dme zweiten album... auf dem erste ngehörten sie ja noch zur truppe und ich mag beide gern
MC Ls ep "black robinhood" is auch echt zu empfehlen... legend mans solo soll auch gut sein, ich habs aber nie gehört da man das nur für schweinegeld bekommt

das bohn album is auch ein traum aber ich find seinen besten part kickt er auf dem track mit deco den ich verlinkt hab... in dem kontext könnte man auch Bohns gruppe "ghetto kaos" abchecken, das album von denen is auch top

811 und ph.d is auch ein todesklassiker! sehr schöne sachen die du da gelistet hast
 

Kotlecka der Gott

Altgedient
Dabei seit
7. Aug 2019
Beiträge
492

D.U.T47

Platin Member
Dabei seit
7. Jul 2005
Beiträge
11.721
wär schön wenn ich mir davon irgendwann mal die kassette klären könnte haha die cd is mri auch viel zu teuer

eienr aus der truppe hat ja auch ein solo veröffentlicht, bum heißt der
hast du das album auch? wenn ja taugt das was?
 

_Bear_

Altgedient
Dabei seit
2. Mai 2009
Beiträge
910
Dicke Props an euch! Kannte auch nur 811 & PhD, Klondike Kat & Murder Inc. Wobei ich auch nur die ersten beiden gehört habe (+ sehr gefeiert). Von daher freu ich mich aufs Durchhören!

Edit: hab wegen @D.U.T47 s Kommentar nachgeguckt, woher die von mir gelisteten kommen und war grad sehr überrascht, dass bis auf Half Dead alle aus New Orleans sind. Habe im Süden wirklich nur ein sehr grobes Verständnis davon, welche Städte wie klingen. Aber gut zu wissen
 
Zuletzt bearbeitet:

D.U.T47

Platin Member
Dabei seit
7. Jul 2005
Beiträge
11.721
vielelicht ist der düstere nola gangsta sound ja auch was für dich

kein plan warum der typ die kraftausdrücke so komisch zensiert hat...auf dem album ist zusätzlich noch ne extra radio version wo die jungs extra "soulja" statt "nikka" udn sowas gerapt haben
 
Oben Unten