Video: Killezz More - Polizeistaat ACAB (explicit content)

UIUIUI

Kenner
Dabei seit
9. Jul 2009
Beiträge
1.331
deine mama ist ein basstard , solche kids wie du würden ohne bullen gar nicht überleben
 

UIUIUI

Kenner
Dabei seit
9. Jul 2009
Beiträge
1.331
und es gibt genauso scheiss bullen wies überall scheiss menschen gibt KID
 

NTC

Aktivist
Dabei seit
8. Nov 2005
Beiträge
298
Ja dann mal vielen dank für den qualifizierten kommentar...
 

clientell

Altgedient
Dabei seit
15. Mrz 2005
Beiträge
1.575
Da auf Arbeit konnte ich mir nur das Video ohne ton ansehen, aber ich glaub das reicht mir schon. Dann noch die Kommentare da drunter. Sorry, aber für solche parasiten hab ich kein Verständnis. Menschen die Hass schüren, egal von welcher Seite, ob Staat oder Pöbel, sind meißt nicht besser als die die sie anprangern. Hier in HH wird man damit regelmäßig konfrontiert und es kotzt mich nur noch an. diese vermummten spackos die Ladengeschäfte zerstören weil sie irgendeinen Aufstand proben von dem 3/4 noch nicht ma wissen wogegen er sich richtet. sorry, dumme bande und nicht besser als irgendwelche neonazinazi-schergen.
Natürlich sind nicht alle Cops unschuldslämmer, gleichwohl ist die Behauptung von acab auch hirnrissig hoch zehn. Dann noch Fotos aus dem Zusammenhang gerissen + Militärvideos aus aller Welt??? Was soll das sagen, wir brauchen kein Militär und keine Polizei und haun uns dann demnächst wieder mit Knüppeln aufn Kopp. Vielleicht bin ich konservativ, aber da hörts für mich auf!
 

GMF

Kenner
Dabei seit
11. Jul 2003
Beiträge
830
Naja, was soll ich zum Thema sagen...

Bei uns beim Kickboxen gibt es viele Polizisten, unter anderem einen Kripo-Beamten, der immer rumheult, wenn er irgendwelchen Pennern hinter her rennen durfte und am Ende darf er sich noch beleidigen lassen und wehe ihm, er fässt den Penner mal zu hart an. Allgemein höre ich eigentlich von Polizisten nur, dass ihen das deutsche Gesetz viele Hürden in den Weg stellt und das sie davon nicht gerade sehr glücklich sind.

Dann gibt es natürlich auch das ewige Thema immer, dass die Bullen immer wieder rassistisch veranlagt sind, aber das kann ich vorne und hinten nicht bestätigen. Hier in Berlin ist es ja eher so, dass man bei der Polizei mittlerweile gezielt Ausländer, bzw. "Deutsche" mit Fremdsprachenkenntnisse einstellt, damit gewisse Situationen leichter bewerkstelligt werden können, da anscheinend von vielen Ausländern in Berlin noch immer nicht die deutsche Sprache akzeptiert wird. Oder um sich rauszureden á la "üsch nüscht deutsch".

In den USA ist das bestimmt ganz anders, aber bei uns? Ich bitte euch, wir haben mit die bestausgebildete Polizei der Welt. Die muss nicht gewalttätig werden. Sicher, der 1. Mai ist/war immer sehr hart an der Grenze, aber man muss es auch von der Seite der Polizei sehen. Diese einseitige Betrachtungsweise ist einfach nur hart lächerlich.
 
Oben Unten