Urban Skillz goes Maschseefest 3 15.08.

Arschnase

ist hier aktiv
Dabei seit
12. Nov 2003
Beiträge
685
man muss auch anmerken das es eine rahmenveranstaltung von "deine stimme gegen armut ist"
 

Sibbi

ist hier aktiv
Dabei seit
24. Mrz 2007
Beiträge
395
Laut Chimperator.de sind Mäckes & Plan B auch da...
 

NaseVice

Altgedient
Dabei seit
7. Mrz 2007
Beiträge
2.050
also ich werde wie jedes jahr auch diesmal mit von der partie sein.
 

FlorianKoch

am Start
Dabei seit
8. Okt 2007
Beiträge
380
http://www.chimperator.de/Dates.43.0.html

sieht so aus

aber maschssee fest und urban skillz ist ja am sleben tag am selben see


Was meinst du warum es heisst: "Urban Skillz goes Maschseefest" ???

*smile* Das ist mittlerweile "aufgesaugt" . . . ne, aber im Ernst. UrbS ist Programmpunkt des Maschseefestes um so auch "nichtfans" auf Projekte wie deine Stimme gegen Armut aufmerksam zu machen
 

FlorianKoch

am Start
Dabei seit
8. Okt 2007
Beiträge
380
Mich ärgert nur, dass ich später meinen Kindern sagen muss "Ich habe das erste verpasst, ich schäme mich ja so"
 

FlorianKoch

am Start
Dabei seit
8. Okt 2007
Beiträge
380
Wenne den chimperator-link nimmst . . . da steht immernoch drin, dass die heute kommen
 

InsaneSimon

gehört zum Inventar
Dabei seit
7. Dez 2005
Beiträge
377
hab leider keine atzen die mit mir mitkommen wollen, jemand von euch am start der lust hat sich da mit mir zu treffen? alleine auf konzerten ist immer etwas öde :D
 

Sibbi

ist hier aktiv
Dabei seit
24. Mrz 2007
Beiträge
395
War schon cool...
C3F ganz ok.
Pat Cash auch.
Casper hat schon ordentlich Party gemacht - hatte Anfangs nur nen Scheißsound.
MB1000 Highlight - mussten aufgrund von Auflagen der Stadt leider schon um 11 aufhören und da sie Abriss noch nicht gespielt hatten wurden kurzerhand die Zäune vom Publikum abgerissen.
 

FlorianKoch

am Start
Dabei seit
8. Okt 2007
Beiträge
380
PatCash war ne Bombe ^^ (wie erwartet)
MB1000 --> auch wenns nicht gespielt wurde --> ABRISSSSSSSSSSS

Und ansonsten fand ich es nur Schade, dass wir die Chance hatten über "Deine Stimme gegen Armut" vielleicht ein paar Leute zu erreichen . . . und keinen hats interessiert. OK, abgesehen von 2 Sätzen des Moderators wurde es ja auch nicht erwähnt
 

ChrisH96

Altgedient
Dabei seit
21. Sep 2006
Beiträge
2.079
Jops war echt cool Freitag...leider so früh zu Ende. Hab eh nur Pat Cash, Casper und MB1000 gesehen, und für dieses miesen Sound dort ging bei allen einiges.
 

Soul-Djah Ent.

am Start
Dabei seit
11. Okt 2005
Beiträge
24
Volles Haus bei gemischter Stimmung –
Resümee vom „Urban Skillz goes Maschseefest 3“


Es begann mit einigen technischen Schwierigkeiten und endete mit eingerissenen Zäunen. Während der sechsstündigen Show gab es ausgelassene Feierei aber auch einigen Ärger. Der 15.08.2008 war für alle Beteiligten irgendwie ein wenig anders als die letzten beiden Jahre.

Als Veranstalter organisieren wir seit drei Jahren das einzige HipHop-Festival am Maschseefest. „Endlich eine Alternative für Jugendliche zum Standardprogramm“ hörten wir schon nach dem ersten Mal, 2006, von vielen Seiten. 2007 konnten wir die Besucherzahlen steigen sehen und zogen Energie und Kraft aus dem Zuspruch des Publikums um den Event 2008 zum dritten Mal durchzuführen. Denn Profit kann der Reiz für uns nicht sein – Mit Unterstützung unserer Partner Joey’s Pizza, dem Muffinmann und Easydisplay kommen wir stets gerade so auf eine schwarze Null. Wobei die Arbeitszeit von einigen hundert Stunden natürlich unbezahlt ist.

Die Bedingungen, denen man bei einer öffentlichen Veranstaltung auf einer Bühne der Stadt ausgesetzt ist, machen die Sache nicht einfacher. Die Verantwortlichen der Kinder- und Jungendwiese, der Fachbereich Jugend und Familie / offene Kinder- und Jugendarbeit, verfügen genau so wenig wie wir über die finanziellen Mittel, ein der Veranstaltung gerechtes Gelände bereitzustellen. Dazu die Lautstärkenauflagen und technischen Einschränkungen bei Licht und Ton. 2006 und 2007 wurde dies durch die freundlich-ausgelassene Stimmung des Publikums wettgemacht.

Dieses Jahr jedoch verhielt sich das Publikum anders. Ganz im Gegensatz zu den Artists, die sich wie bei einem Familientreffen fühlten, Spaß am Auftritt zeigten und die ersten Reihen des bis zu 600 Leute starken Publikums begeisterten. Weiter hinten aber ließen sich die Leute nicht so leicht überzeugen. Dort wurde teilweise gepöbelt, sinnlos provoziert und nicht zuletzt mit Eddings auf Wände und Autos gemalt. Der Hauptverantwortliche für das Gesamtprogramm vom Maschseefest kam bereits um 20.00Uhr auf uns zu um uns darüber in Kenntnis zu setzen, die Veranstaltung abbrechen zu müssen, wenn wir das Publikum nicht in den Griff bekommen würden. Dank der Überzeugungsarbeit unseres Moderators „KidCut“ gelang das insoweit, als dass das Festival wie geplant bis 23.00Uhr laufen konnte – Wenn auch der Headliner MB1000 den letzten Track „Abriss“ nicht mehr spielen konnte. Wobei das vielleicht unser aller Glück war – Die Securitys konnten den Sicherheits-Graben vor der Bühne kaum noch halten.

Wir fragen uns, wie es zu der gemischten Stimmung kam. Das Gelände war dieses Mal ein gutes Stück kleiner, sodass das Publikum komprimierter stand. Dadurch wurde die „Laufkundschaft“, die nicht wegen der Veranstaltung an sich kam, wie z.B. Familien ferngehalten. Fehlte dieser die Stimmung beruhigende Teil? Lag es an unseren Marketingmaßnahmen? Hing es mit den nicht gebuchten Artists und deren Fanbase zusammen? Oder haben die Artists zu sehr zum „Abriss“ aufgefordert?

Die Leute, die sich einfach maß- und sinnlos betrunken haben, um dort vor Ort Krawall zu machen, deckten aber die Schwächen der Sache auf. In dem bestehenden Rahmen wird das Festival so nicht mehr stattfinden können. Es müsste eine gewisse Kontrolle da sein die es ermöglicht Aggressionspotentiale direkt auszufiltern. Ein paar mehr Securitys würden der Sache sicherlich nicht schaden.

Wir wären betrübt darüber, dieses Highlight für Jugendliche auf dem größten Stadtfest Hannovers zu verlieren. Das Festival war auf dem besten Wege ein fester Bestandteil des Programms am Maschsee zu werden, hier wurde ein Publikum gezogen welches der „Seesause“ eigentlich keinen Penny abgewinnen kann. Doch am letzten Freitag des Maschseefest konnten wir sie überzeugen, sich doch auf dem Stadtfest sehen zu lassen und zu feiern. Auch die Medien begrüßten das Spartenprogramm: Nicht umsonst haben wir Programmankündigungen im Fahrgast-Fernsehen der Üstra, Berichte in der Presse, Aufmerksamkeit von vielen Nightlife-Portalen und Unterstützung von Szenemagazinen bekommen.

Insgesamt war es 2008 wieder ein fettes HipHop-Festival mit allem was dazu gehört. Die Artists waren klasse und haben das Programm professionell gespielt. Das Publikum war überwiegend begeistert und feierte ausgelassen. Dank von uns an dieser Stelle an alle Artists, Partner, Sponsoren und die Stadt Hannover. Auch vielen Dank an diejenigen, die mit Ihrer Unterschrift die Aktion „Deine Stimme gegen Armut“ unterstützt haben!

Offizielle Videos und Fotos von der Veranstaltung kommen zeitnah!

Und vielleicht – vielleicht sieht man sich wieder.
Euer Team der Urban Skillz Foundation
- Lorenz, Timm und all die helfenden Hände -


Links: www.Urban-Skillz.de | www.artkustik.de | www.deinestimmegegenarmut.de | www.hannover.de

Videos so far:

Casper:
http://www.youtube.com/watch?v=1FhlOd8aqqs
http://www.youtube.com/watch?v=TgPAL6tKeYg
http://www.youtube.com/watch?v=FYMQFuObPss

HoeBusters / Soul-Djah
http://www.youtube.com/watch?v=IncCkdWF_cs

C3F
http://www.youtube.com/watch?v=0Fg84Bhj5bY
http://www.youtube.com/watch?v=CFZo9KcsJ0Y

Mortis & DNice
http://www.youtube.com/watch?v=4dB71-tF42E
 
Oben Unten