Tupac Amaru Shakur

Dieses Thema im Forum "Hip Hop Diskussion" wurde erstellt von LBCstyle, 25. Aug. 2007.

  1. David Husselhoff

    David Husselhoff Altgedient

    Dabei seit:
    9. Mai 2018
    Beiträge:
    2.508
    Bekommene Likes:
    2.834
    Habe den Film trotz seiner extrem schlechten Kritiken aus einer spontanen Kauflaune heraus im MM mitgenommen und habe es nicht bereut, ist ein sehr gutes Biopic :thumbsup:.

    Die Kritiken wären imho wohl auch bei einer anderen Herangehensweise an den Film, einem anderen Cast, o.ä. so krass negativ ausgefallen, einfach weil es "der" Tupac-Film ist und jeder eine Meinung dazu hat und denkt, er wüsste es besser (ähnlich zum 80-Mio.-Bundestrainer-Phänomen in D).
     
  2. Nino_Brown

    Nino_Brown Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. Aug. 2008
    Beiträge:
    9.500
    Bekommene Likes:
    3.733
    nee man im vgl zum Notorious Film, wirkt es einfach nur billig.
    Straight outta Compton auch ne richtige Blamage.

    Resurrection ist was Tupac angeht immernoch das beste was man sich geben kann.
     
  3. Daffy Griswold

    Daffy Griswold Altgedient

    Dabei seit:
    23. Jan. 2017
    Beiträge:
    3.890
    Bekommene Likes:
    4.630
    der film reiht halt einfach relevantes ereignis an ereignis, aber so szenen wie die ersten aufnahmen bei deathrow funktionieren schon sehr gut findich...

    str8 outta cpt fand ich deutlich schwächer

    notorious mussich nochma kucken, erinner mich kaum.
     
  4. Radar

    Radar Gold Status Member

    Dabei seit:
    2. Aug. 2002
    Beiträge:
    7.578
    Bekommene Likes:
    9.432
    All Eyez on me ist eigentlich ein guter Film. Wenn man Pac aber seit 20 Jahren hört weiß man wirklich alles was dort passiert, sodass es überhaupt keine Spannung etc gibt und es schnell langweilt. Schlecht gemacht war er nicht.

    Resurrection aber wie gesagt deutlich empfehlenswerter.
     
  5. Amplitune

    Amplitune Platin Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    13.687
    Bekommene Likes:
    15.391
    der notorious film war doch ne frechheit. der war grausam. dieser verweichlichte biggie war mega unangenehm.
     
    • ja! ja! x 2
  6. wosdiekompetenz

    wosdiekompetenz Altgedient

    Dabei seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    3.344
    Bekommene Likes:
    803
    Hab ihn tatsächlich neulich das erste mal gesehen, weil ich von Biographien verstorbener Leute selten was halte. Wurde auch bestätigt in meiner Meinung: Außer das er mal einer Schwangeren Suchtbraut was gibt und er ständig andere Weiber bimmst, wirkte er wie der freundliche Dicke Nachbar. Und ohne mich wirklich je intensiv mit Biggie und Pac auseinander gesetzt zu haben (abgesehen davon ganz flach an der East/West Coast Sache gekratzt zu haben und natürlich ein paar Classics wie Who Shot Ya immernoch zu feiern), glaube ich nicht, dass er so der nette Artgenosse war.
    Aber die Lil Kim Darstellerin war lecker.

    Wirklich erschrocken hat mich die Überlegung, dass ich viel älter bin, als beide es je wurden und man sie immernoch als "älter" im Kopf hat.
     
  7. Amplitune

    Amplitune Platin Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    13.687
    Bekommene Likes:
    15.391
    raper (rip bruder - liebe auf ewig) hat den film mal ordentlcih zerrissen, da hat er das selbe angesprochen. biggie war eigentlich schon eher son abgefuckter. im film kommt der rüber, wie der teddybär aus blindside. kann aber auch ein wenig mit der verblödeten synchro zu tun haben.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  8. wosdiekompetenz

    wosdiekompetenz Altgedient

    Dabei seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    3.344
    Bekommene Likes:
    803
    Habs im OT geguckt und es wirkte genauso.
    Gibts irgendwelche Stories über irgendwelche asseligen Moves von Biggie und Diddy? Bin da wie gesagt nie ganz eingestiegen da.

    Werd mir den 2pac Film trotzdem demnächst mal nebenbei geben, einfach ums gesehen zu haben. Wobei ich auch schon Kommentare von Jada Pinket Smith gelesen habe, dass vieles einfach nicht der Wahrheit entspricht und einiges komplett erfunden wurde - perfekt also.
     
  9. David Husselhoff

    David Husselhoff Altgedient

    Dabei seit:
    9. Mai 2018
    Beiträge:
    2.508
    Bekommene Likes:
    2.834
    Die ganze Karriere von Diddy ist doch ein einziger asseliger Move.
     
  10. Suwhooop

    Suwhooop verwarnt

    Dabei seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.873
    Bekommene Likes:
    4.654
    wie mans nimmt. jeder hat dreck am stecken, die einen habens halt klug durch gezogen und andere nicht so. puffy ist mit sicherheit (auch laut aussagen einiger anderer) ne linke bazille aber andererseits auch einfach der krasseste und wahrscheinlich auch mächtigste von allen (mit J. Prince).
     
  11. Suwhooop

    Suwhooop verwarnt

    Dabei seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.873
    Bekommene Likes:
    4.654
  12. David Husselhoff

    David Husselhoff Altgedient

    Dabei seit:
    9. Mai 2018
    Beiträge:
    2.508
    Bekommene Likes:
    2.834
    Nice, gibt es sowas auch von / mit Sav?
     
  13. Lesane_Parish

    Lesane_Parish Kenner

    Dabei seit:
    17. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.584
    Bekommene Likes:
    84
    Wer be billige investion für ein Pac Autogramm ✌️
     
  14. Vinyl Quest

    Vinyl Quest Frischling

    Dabei seit:
    16. Feb. 2015
    Beiträge:
    86
    Bekommene Likes:
    99
    Wer von euch Netflix nutzt, sollte sich Unsolved anschauen. Ich mag die Blickwinkel.
     
  15. Dnvito

    Dnvito Senior Member

    Dabei seit:
    15. Okt. 2018
    Beiträge:
    1.569
    Bekommene Likes:
    486
    Steht schon länger auf meiner Liste, dann muss ich mal langsam schauen
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.