Timsen (WGtaria) - The NEW Shit @ mzee.com

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
yo hier ma so die neueren Texte, ab meiner endgültigen reimfixierung 2011 :D
bitte in die Lyric Cypher verschieben...
 

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
Abrupt.
Thread: http://www.mzee.com/forum/showthread.php?t=100114637&highlight=

Die Kippe liegt im Dreck/ ausgesaugt, aufgebraucht
Es wird nicht einmal aufgeschaut – ein Schnipp und sie is weg/
Ein Mittel für den Zweck/ - erfüllt und das wars/
Aus den Augen, aus dem Sinn…das Bild is verblasst/
Der Rauch verliert sich, in Sekundenschnelle weggeblasen/
Zwischen Textpassagen/ Wortfetzen, Sätzen und Phrasen/
..verlässt er die Nase/ der letzte Atem/zug nahm der Glut/
Ihren letzten Atem/ noch is sie warm genug/
Voll Wagemut/ ..schnappt nach Luft um weiterzuglühen
Obwohl die Glut sie zerfrisst/ jeder Zug is wie Gift/
Aber not/wendig, Sterben um zu leben, Verderben
Bis zum Tot/…bis sie nach ner Minute erlischt/
abrupt


Die Tüte liegt im Dreck.. faltig und kaputt/
gebraucht und rausgeschmissen/ veraltet und benutzt/
Hier und da aufgerissen/ ihre Aufschrift ausgeblichen/
Drauf und dran davon zu fliegen, wie Falken in der Luft/
Doch gehalten durch den Schmutz/ ..auf den Boden gedrückt/
Ihr altes Logo ein nix/ hoffender trostloser Blick/
Doch Wogen des Glücks/ bei jedem einzelnen Flattern
Unendliche Freiheit…sie ist abgehoben - ein Stück/
…auf den Boden zurück/ - hilflos und schwach/
Ausharrend/ drauf wartend/ dass der nächste Windstoß sie packt/
Doch plötzlich Stille …kein Pfeifen, kein Tosen/
- kein Flattern - ..dann Schneeflocken.. leise, von oben/
herab rieselnd auf den von Reif überzogen/en eisigen Boden/
wandernde Eiskristalle, die schleichenden Booten/
des unausweichlichen Todes/ erreichen die ohne/
Hoffnung erstarrte Tüte.. gezähmt, gelähmt, schweigend erfroren/
abrupt


Die Dose liegt im Dreck.. sieht ziemlich geknickt aus/
Ein Hund schnüffelt an ihr, hebt sein Bein und pisst drauf/
Ein Windhauch/ …entferntes Donnergrollen/…
ein leises Klappern, sie beginnt davon zu rollen/
macht sich auf den Weg// getroffen von ersten Tropfen
das Pochen kann man im rauschenden Wind/ der
brausend erklingend/ das Laub verweht/ kaum vernehmen//
man lauscht vergebens/ - kein Hauch von Leben/
und dennoch lebendig, bäumt sie sich auf im Regen/
dann ein lautes *Knack*/ hilflos und nich fähig
weiter zu rollen, liegt sie unter dem Auto – platt/
ihr letzter Tropfen vermischt sich mit Staub und Matsch/
abrupt
 

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
Seit dem Tag als Osama starb (freetype)

Thread: http://www.mzee.com/forum/showthread.php?t=100120732&highlight=
Barack Obama:
"Die Welt ist jetzt sicherer"
Nach dem Tod von Terrorchef Osama bin Laden sprach US-Präsident Barack Obama am Montag von einem "Guten Tag für Amerika". Die Welt sei jetzt ein sicherer Ort. Die Leiche des Al-Kaida-Führers wurde bereits im Meer bestattet, teilte das Militär mit.

...und jetz is alles schön...und...
Bush und Putin feiern den Tod Osama bin Ladens/
mit ner Grillparty bei Obamas im Garten/
Alle sind happy über den weltweiten Frieden/
Millionäre lassen in Afrika Geldscheine fliegen/
Der Papst verteilt Gratiskondome/ Skinheads
malen blühende Blümchen auf Nazisymbole/
Gangsterrap- Straßenikonen/ bringen Statussymbole/
Wie Markenjeanshosen/ zur Armenfürsorge/
Die Hamas ordert tonnenweise Lamypatronen/
Es gibt Jubelschreie für GI´s auf Irakkriegsmissionen/
krebskranke Kinder plündern den Fantaautomaten/
der Krankenhausetage/ und laufen tanzend auf die Straße/
Mahmut Ahmadinedschad/ protestiert gegen Atomkraft
Und investiert in die Produktion von Apfelsinensaft/
Alle Leute sind am ausrasten/ ..wenn wer „Alk~Aida“ sagt/
denkt jeder nur an ein Kreuzfahrtschiff für Saufnasen/


Hook
Osama is tot, jetz is alles wieder gut
Alle sind glücklich, wunderschön und auch klug
Denn Osama is tot, zweimal in den Kopf getroffen
Jap, die Achse des Bösen is …durchgebrochen
Und jetz is alles schön, alle sind lustig drauf
Alle feiern, tanzen und machen Sektflaschen auf
Alle lachen und lassen Freudentränen raus
Und in Guantanamo machen sie das Nachtlicht aus
 

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
Starr (freetype)
Link: http://www.mzee.com/forum/showthread.php?t=100124993&highlight=

Ich hab die Lust verloren, keine Lust auf Morgen
Aus - Enthusiasmus is - Frust geworden
Kapuze ins Gesicht gezogen, Blick abgewendet
Im Licht stehend…. An Schatten denkend
Nich abzulenken, alles is nichts - als ein
Kleines Stückchen Eis, zergehend in nackten Händen
Abgekämpft – aufgegeben - ausgebrannt
Im Haus verschanzt, pausenlos auf die Wand
Starrende Augen, dann, eine einzelne Träne
Sucht verzweifelt nach Wegen, rauszugelangen,
aus der Hand, nachdem sie in geballter Faust verschwand
morgen is ein neuer Tag? Ich glaub nich dran
morgen is heute, nur mit anderem Datum
ich denk an morgen ohne jede verdammte Erwartung
und sitz hier in der Ecke - von Leere umgeben
Wer ich bin? Ein ganz normales sterbendes Leben
 

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
Pimp of the Stone Age

Kid es is der Stammesvater/ Boss der Neandertaler/
für jegliche Sippen hier der wichtigste Handelspartner/
..der gewitzteste Höhlenmensch/ eyyy, ich nehm
Raubkatzendünschiss und verticks dir als Löwensenf/ *höhö*
Ihr seeht mich beim Kiefern fällen/ im Sääbelzahntigerpelz/
Euch dageegen in viel zu engen/ schääbigen Biberfellen/ *tzz*
Ich rauch Bewusstseins erweiternde Löwenzahnarznei/
Und hab die allerneusten Trickfilme als Höhlenmalerei/
Dazu ein expressionistisches Elchgeweihwerk/ *jap*
…das hat Seltenheitswert/ wie mein Elfenbeinspeer/ *und*
am Felsgesteinherd/ mit nie erlöschender Feuerstelle/
köchelt ne Kräuterhexe/ mir köstliche Räucherechse/
Weiber mögen meinen Unterkiefer/ fragt eine nach Feuer
Nehm ich die Wetzsteine und schon springt der Funke über/
Jap, ich bin von Bräuten umringt/ UGA UGA UGAAA!
…denn sie wissen, wer die größte Keule hier schwingt/ *yeah*
 

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
Ökoswagger
Thread: http://www.mzee.com/forum/showthread.php?t=100126787&highlight=

Sieh den Hanffaserteppich/ der Boss setzt auf
Biogas- Anlagentechnik/ statt Standardelektrik/
Kuck in die lilaschwarze Greenpeace Jutetasche/
..ne gute Flasche/ Bionade Kiwi Blutorange/
Yeeahh eey was geht!?/ ich vertick das Pulver
*jap* Fairtradekaffee/.. im Hermespaket/ *und..*
Grad frisch hier eingetroffen:/ Patchwork/-Swatshirts/
Batik auf Leinenstoffen/ in Farben von Eichenknospen/
Hafer und Weizenflocken/ Müsli, Vitamine/
Kein Parfüm – dem Boss reicht ne frühlingsfrische Brise/
..Bei den Kühen auf der Wiese/ keine Seife zum Waschen/
Allenfalls/ Badesalz/ oder Feigenextrakte/
*kuck* Der Mag fährt im Clio mit Elektrogetriebe/
Durch ländliche Idylle statt Ghettogebiete/
nix Espressomaschine/ Grüner Tee/ aus Übersee/
*jap* Mahatma Gandi Fotos als Tattoomotive/
Das is Ökoswagger…

Sieh die Blümchenkette… *Oooooooohhh!*
Immer frische Blüttenblätter *Oooooohhh!*
Ökoswagger! Haferflocken *jep*
Artischocken *jep*, Rastalocken *jep*

Sie das Peacezeichen, es is immer frisch poliiiiieeeerrrt
Der Specksteinanhänger.... frisch poliiiieeeerrrrt
Die Fahrradfelgen.... frisch poliiiiieeeeerrrrt
Ökoswagger.... Der Boss is hiiiiieeeeeerrrr

heut bleibt der Clio in der Garageneinfahrt/
Denn der Boss ist Teil einer Fahrgemeinschaft/ *jap*
mit seinen Studikollegen / und Mitbewohnern/
aus der Musikerszene/ in Strickpullovern/
Und Rapper haben extradope Flowpassagen/
…der Ökoboss hat hektargroße Obstplantagen/
Nen hektargroßen Rosengarten/ mit Wohnanlagen/
Für… mmhh…. sechs Millionen Vogelarten/ *oderso*
Plätzchen oder Schokolade/ alles is Bio *undkuck*
Ich esse sogar Kohlrouladen/ und Pfefferwurst auf Tofubasis/
Eeeey kuck ich zocke Scrabble auf nem Pokerabend/
…Und leere Zwetschgenschnaps und Osaftflaschen/
Kuck auf die Wiese vor den Häusersilhouetten/
Da sitzt der Boss und raucht Kräuterzigaretten/
Der freetypende Lebemann/ kuck was ich am Hals trag
*Kiiiiiiiiddd* ein Peacezeichen am Lederband/ *yeah*
Das is Ökoswagger…
 

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
Die feuerrote Schönheit I - Sprung ins Ungewisse

Thread: http://www.mzee.com/forum/showthread.php?t=100126414&highlight=

Ich beginn tanzende Schatten/ an der Wand zu betrachten/
Im Rausch vom Rauch des Krauts aus Pflanzenextrakten/
Sitz gedankenlos paffend/ auf der Lammfellmatratze/
Zwischen den wankenden Frachten/ der Handelsfregatte/
Und leer den Granitbecher/ im Rauche der Anisblätter/
Inmitten von bedrohlich schaukelnden Bariquefässern/
sehe Bauernweiber Frauenkleider stricken/
Daneben Bauarbeiter Baumstamm breite Stücke/ Braunbärfleisch verdrücken/
während in hinteren Ecken raufbereite Gauner/
und Gauklerei bestaunende/ Außenseiter sitzen/
daneben Wandergesellen/ von Krieg und Lanzenduellen/
Gezeichnete Söldner die vom Kampfe erzählen/
Ein tanzender Schelm/ weiß mit Komik und Gedichten/
Von unzotigen Geschichten/ am Hofe zu berichten/
Oder bei Gitarrenspiel/ vom jüngsten Ritterturnier/
Ein anderer Mitpassagier/ ist kaiserlicher Kurier/
am Fuß der Eichenholztreppe/ seh ich Weiber
Zwischen Weizenkornsäcken/ beim Weidenkorbflechten/
daneben leicht hervorstechend/ ein schwarzes Gewand
in dem deutliche Rundungen in Geigenform stecken/
Das Gesicht versunken im Schutze/ der dunklen Kapuze/
Dennoch erkennbar weibliche Formen unter der Kutte/
ein ärmlicher Umhang, der zahllose Wollflusen zeigt/
Ist unzulänglich im Verbergen ihrer Vollbusigkeit/
Von einer erotischen Aura umgeben/
ist es ein Genuss, diese exotische Frau anzusehen/
Ich erblick eine einzelne feuerrote Haarlocke/
Sie spürt meinen Blick, da läutet die Alarmglocke/
Und die Hölle bricht los, ein reißender Knall/
Plötzlich beißender Qualm/ und Geschrei überall/
ein weiterer Knall/ der vorige Kräuterdunst/
Nun ersetzt durch Rauchschwaden ausartender Feuersbrunst/
Holzplanken verbrennen/ während goldfarbene/
Funken den Rollkragen/ meines Wollmantels versengen/
Ich seh einen Funken sprüh'nden Basiliskenschlund/
Ein dreimal verfluchtes Ungetüm der Alchimistenzunft/
Plötzlich Siegesparolen/ durch ein riesiges Loch
Entdeck ich eine etwa sieben Mann hohe/ Kriegsgaleone/
Darauf tiefschwarze Roben/ kaiserlicher Sklaventreiber/
Ein Schriftzug/ am Schiffsbug/ bezeichnet es als 'Narbenreißer'/
Und irgendwo da draußen in diesem haltlosen Chaos/
... Taucht plötzlich ein Kopf mit knallrotem Haar auf/
sie zappelt im Wasser mitten im kochenden Blutbad/
ich fluche und spring durch das Loch in der Bugwand/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
C&C Red Alert - Die Mission beginnt
Thread: http://www.mzee.com/forum/showthread.php?t=100127649&highlight=

Raffiniertes Taktikgeplänkel/ Schattengene-
ratoren verbergen das alliierte Basisgelände/
..in abgeschirmten Kartensequenzen../
Rund ums Camp patrouillieren Panzerverbände/
Und Cyborgtrupps als Heimatschutzmaßnahmen/
Zwischen Bunkern/ und Ver/ teidigungsanlagen/
Geschütztürme sichern Kraftwerkareale/
Und Waffenarsenale/ hinter Stacheldrahtspiralen/
Dazu Artilleriegeschütze/ *kuckma*
In Gefechtspausen machen die Zak Zeros Liegestütze/
*jap* Wenn sie nich grade Raketen abfeuern/
Um den Himmel von Yakjägern zu säubern/

Hook
Das is was für Taktikfüchse *jap*
Kuck ich trag die Baskenmütze *jap*
Und baue Flammentürme und Flakgeschütze
…auf´m Schreibtischstuhl mit Nackenstütze

Das is was für Taktikfüchse *jap*
ich trag Camouflage und Baskenmütze *jap*
baue Flammentürme und Flakgeschütze
...im Handumdrehen per Tastenkürzel

Zwischen Silos und Helispots/ marschieren
Einsatzbereite/ Cyborgeinheiten/ und Medibots/
Dank Spionagesatellit/ seh ich Erztransporter
Näher kommen - was an der Mineralienknappheit liegt/
Ich sicher die Rohstoffvorkommen/ und nehm
Deiner Atomkraftforschung/ die Stromversorgung/
Indem ich Minen abwerfe/ über Riesenkraftwerke/
Energieniveau kritisch – das is Kriegsatmosphäre/
*jap* ..und ohne jeden Strom is/ deine Teslaspule/
In etwa so bedrohlich/ wie ne Schwesternschule/
Und diese Bretterbude/ nennst du ne Ubootwerft?/
Alter, nix bei euch Sowjets hat Zukunftswert/ *nö*

Zwischenspeichern....
 

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
Lyric Turnier 2012 - Runde1 - Thema: Okkultismus

Es begann als Partyspaß/ betrunkene Leute/
Verdunkelte Räume/ ein Bacardiglas/
N’paar alte Holzschemel/ vom Speicher geholt/
Gesenkte Rollläden/ ein Geistersymbol/
Ein schwarzes Ritualbuch/ ein Drogengemisch/
schon saßen wir total zu/ am Wohnzimmertisch/
im unsteten Licht/ einer Friedhofskerze/
die Finger am Glas – und lauschten Ritusversen/
Auf einmal ratterte die Jalousie nach oben/
Die Gesichter zerflossen, Halluzinationen?/
Ein ..leiser Windhauch/ blies die Kerze aus/
Gänsehaut/ es war als wäre ..einer im Raum/
Dann hörte ich die Stimme – böse und schallend/
Immer wieder sagend „Töte sie alle!“/ …
Jetz sitz ich mit der 'Bild' auf dem Anstaltsbalkon/
Und les: „Drogenparty- tödliche Satansseance“/
 

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
Lyric Turnier 2012 - Runde 2 - Thema: Korallenriff

In den Tiefen…
Südostasiens Lagunenküste/ ..surreale Naturgebilde/
..türkisfarbene Kugelfische/ - eine Harpunenspitze/
Seeanemonen/ ein lebender Boden/
in stetiger Metamorphose/ dank Meereszyklonen/
Bewegungssynchron/ ein Fischschwarm/ von Riffbarschen/
- gelegentliche Signale/ künden von Schifffahrten/ *mööööp*
Stein- und Lederkorallen/ schimmern und glänzen/
Wie Farb-Interferenzen/ feiner Edelopale/
Da gleiten Seerosenarten/ ne scheinbar leblose Qualle/
- und mittendrin treibt ne Tretbootpedale/
Unterwasserklänge/ wie Buckelwalgesänge/
- die sich mit dem Rauschen meines Funkkanals vermengen/ *krrt,krrt*
Genug gesehen, ich werd den Tauchgang beenden/
Und trotz der traumhaften Strände/ an meine Aufgabe denken/
Zurück zur Ferienwohnung/ der Griff zum Telefon und/
- meine Firma kriegt das Ok für Erdölbohrung'/ am Meeresboden/
 

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
Lyric Turnier 2012 - Viertelfinale - Thema: Katastrophenszenario

Das-is-das Armageddon/ globale Stromausfälle/
Meter hohe Ozeanwellen/ auf-klaffender Straßenbeton/
Ich geh.. auf die Straße raus/ schlag, vom Wind gepackt
An Hausfassaden auf/ und reiß mir’n Daumennagel aus/
sehe fliegende Wohnmobile/ im Sog von Wirbelstürmen/
eingestürzte Kirchentürme/ einer riesigen Domruine/
stoppe mit bloßen Händen nen U-bahnzugwagon/
… und trage einen Bluterguss davon/ - Ich geh weiter -
Ein Chaos der Superlative/ Erosionen und Erdbeben/
Explosionen wie Herzschläge/ …eine Flugzeugturbine/
schlägt neben mir ein und zerstört ein Einfamilienhaus/
- ich steh inmitten der Steinlawine/ einfach wieder auf/
und taumel zwischen/ Baugerüsten/ Baumstamm dicken/
Hauswandstücken/ und Resten einer Staudammbrücke/
Bis ich endlich bei dir bin… mein Augenblick zu sterben/
in den Armen der wunderschönsten Frau auf dieser Erde/
 

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
Lyric Turnier 2012 - Halbfinale- Thema: Eingeschlossen im Einkaufszentrum

Menschenfleischfressende/ Zombiegeschöpfe/
vor den Centereingängen/ des Shoppingkomplexes/
Wir ham die Türen mit Holzbrettern verrammelt/
Und sind mit Tranchiermessern und Golfschlägern bewaffnet/
Ich hab ja Nerven wie Drahtseile/ ..doch nun
werfen sie Grabsteine/ bis zum Bersten der Glasscheiben/
und Zombiehorden/ stürmen die Korridore/
der Shoppingmall/ …als wären es Ameisen/
als zwei Kerle mich angreifen/ kann ich ihnen die
Bauchdecken aufschneiden/ bevor sie mir die Augäpfel rausreißen/
Versunken im Todeswahn/ erschlag ich nen
untoten Dobermann/ mit nem rumpflosen Oberarm/
zerfetze nen Zombierentner/ da beißt mir der Tattergreis/
ins Wadenfleisch/ und ich sterbe im Shoppingcenter/
…………………Stunden später erwach ich in
Irgend nem Vorstadtgebiet/…mit nem Mordsappetit/
 

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
Feindliche Invasion - Der Krieg in mir


Invasionstrupps/ …feindliche Militäraktion‘/
Trotz Prävention/ und Infektionsschutz/
Alarm, Alarm!… bakterielle Luftattacken/
Knacken …Abwehr geschwächte Schutzanlagen/
Biowaffen/ Spionage/ eingeschleuste Schläferzellen/
…der Feind verbreitet sich nun megaschnell/
Keine Diskussion, kein Gelaber, kein Parteigipfel/
Rasche Intervention: der Einsatz von Arzneimitteln/
Auf zum Vergeltungsschlag/ das Immunsystem/
Rüstet auf mit Ibu Profen/ und Erkältungsbad/
Hustensaft, Hustenkapseln/ Hustenpastillen/
Husten irgendwas gegen diese verfluchten Bazillen/
Zwiebelsuppe/ Aspirin, Vitaminprodukte/
Zeit für den Einsatz von A-B-C Elitetruppen/
Orangen und Apfelsäfte/ stärken Ersatz geschwächte/
Abwehrkräfte/ gegen die Besatzungsmächte/
Atemwegsblockaden des feindlichen Imperators lösen/
Sich in nichts auf – nach einigen Inhalatorstößen/
Nun sind die Profis da/ - Kapseln aus Thymiankraut/
Und Antibiotika/ halten den Überfall auf/
…bis zur nächsten Angriffswelle...
 

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
Lyric Turnier 2012 - Finale - Thema: Amnesie

Weißes Licht - Nahtoderlebnis/ ..dann Piepen
Und das Pressgeräusch des Beatmungsgerätes/ *kä-pff,kä-pff*
Überall Stromkabel/ ..und Elektrodenschläuche/
in meiner Ellenbogenbeuge/ steckt ne Infusionsnadel/
Ich reiß die Augen auf/ … ein strenges Gesicht/
„Erkennen Sie mich?/ Nein?“ – jetzt sieht er traurig aus/
Und erzählt was von „Autobahn“ und „Totgefahren“/
„Es tut mir leid – Ihre Frau verstarb im Notarztwagen“/
Plötzlich ein Piepton, ein Schrei: „Kammerflimmern!“/
…………… Ich erwache in irgendeinem Krankenzimmer/
mit ner Sauerstoffmaske/ im Bett liegend neben/
Technikgeräten/ …nen Schlauch in der Nase/
Ein Trauerpsychologe../ redet von Autobahnrasern/
Und dass meine Frau starb, weil uns ein Audi überholte/
…….
ich bin wohl eingenickt/ wo ich bin, weiß ich nich/
Was ist das für ein Piepen, und wo is Lisa eigentlich?!/


Resultat: Platz 2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

WGtaria

Altgedient
Dabei seit
14. Okt 2005
Beiträge
2.250
2. Lyric Turnier 2012 - 1. Runde - Thema: Zeitreisen

In den Sitz der Zeitmaschine gedrückt/
Auf einer Reise zwischen Raiderriegel und Twix/
Irgendwo/ zwischen Libero/ und Viererkette/
Zwischen Marlboroschachteln und Elektro- Zigarette/
Zwischen Skater-Baggy-Jeans/ ..und Röhrenjeanslook/
Zwischen Emergency Room/ und Grey’s Anatomy/
Irgendwo zwischen Feldbusch und Katzenberger/
Irgendwo zwischen Röhren- und Flachbildfernseher/
Zwischen Skateboardanlagen/ … und Spielhallen/
Zwischen Poesiealben/ und Facebookanfragen/
Zwischen Beverly Hills- und New Port Kids/
Zwischen ‚Wa(h)re Liebe‘, Voxfilmen und You-pornclips/
Zwischen Aron Carter und Justin Bieber/
Ging sie scheinbar verloren und kam nie wieder/
Und so schwirrt meine Erinnerung/
noch immer ziellos rum/… im Zeitkontinuum/
 
Oben Unten