The Harlem Diplomats - It's More Than Just Music! I

Munichs_finest

Platin Member
Dabei seit
31. Okt 2005
Beiträge
26.166
Juelz hat doch (vor allem auf wtgbm, btw. für mich das beste dipset album) gespittet wie ein junger Gott. Jimmy war schon immer ein miserabler Rapper gewesen, hat sich aber auch gesteigert im lauf der Jahre.

Aber bzgl. Innovation: Keine andere Crew hat einen derartigen Impact auf den Stil der frühen und mittleren Nuller Jahre gehabt wie Dipset. Von drastisch Oversized Jerseys und tees und farblich abgestimmten Outfits (keine sensationelle neuerung, ich weiß, aber in dem Maßstab wie sie damals aufgetreten sind und in der übertriebenen Konsequenz wurde das bis dahin aum durchgezogen) über dieTatsache, dass Cam es Männern erlaubt hat Lila und Pink zu tragen bis hin zum (auf blueprint begonnenen) Signature Sound der sich wirklich gar nix geschämt hat...

Dass man das langweilig finden kann versteh ich nicht, aber different strokes for different folks - und als menschen die den eigenen als absoluten maßstab aller dinge sehen müssen wir jetzt keine geschmacksfragen diskutieren. Nur mangelnde Innovation (nicht zuletzt weils damals schlicht alles dominiert hat auch wenn G Unit mehr verkauft hat) würde ich denen jetzt nicht vorwerfen, dafür war das ganze doch zu "groß" und im Kontext der Zeit eben auch "neu". Fresh sowiso, no Banjo.
 
Zuletzt bearbeitet:

Decepticon

Gold Status Member
Dabei seit
20. Jun 2001
Beiträge
8.466
Jaja, damals war das vielleicht innovativ, aber für mich trotzdem schon Scheisse. (bis auf Camron - die schnellen Doofusmultis über gewisse beats waren ganz lustig)
Heute ist es total langweilig und Juelz fehlen die Zähne.
Don Johnson hat doch auch schon pink getragen. ;D
Irgendwelche Don Bishops in den 70ern/ 80ern sicher auch.
 

Munichs_finest

Platin Member
Dabei seit
31. Okt 2005
Beiträge
26.166
Jaja, damals war das vielleicht innovativ, aber für mich trotzdem schon Scheisse. (bis auf Camron - die schnellen Doofusmultis über gewisse beats waren ganz lustig)
Wie gesagt, Geschmacksfragen. Wobei ich von Cam heute nur noch bedingt lustig finden würde wie er auf Carmina Burana Basis drüber rappt dass er Computers putin hat... Da hab ich 15 Jahre nach dem Peak lieber BigL Mörder Referenzen. Wobei, vergiss das, wenn er immer noch auf unsinnsbeats doofusmultis ballern würde wärs immer noch funky. Aber passt schon. Man entwickelt sich halt weiter, statt Bonn 17 geht man nun ins Ibis.

Heute ist es total langweilig und Juelz fehlen die Zähne.
Jein. Liegt aber auch daran, dass der Kontext sich verändert hat in dem das stattfindet. Damals wars der heißeste Scheiß überhaupt, heute ists member berries für nostalgiker ohne nachhaltigen Impact aufs Gesamtgame. Aber muss auch nicht, mir taugts. Juelz aber leider wirklich :(

Don Johnson hat doch auch schon pink getragen. ;D
Irgendwelche Don Bishops in den 70ern/ 80ern sicher auch.
Johnson, Bishop, Dan, Clyde, die Liste kann man ewig so weiterführen, aber nur bei Cam hats eben derart gezündet (auch wenn das fäschlicherweise David Beckham zugeschrieben wird, der das auch nur übernommen hat) dass es eben ein Ding auch abseits von Rapzirkeln wurde. Weils viel zu OTT war in seiner gesamtheit aber eben drum halt. Ausserdem kein Mann wer nicht für die Pinke Jacke und pinken Timbs aus dem I really mean teil vom dipset anthem töten würde.
 

katatafisch

Frischling
Dabei seit
12. Okt 2019
Beiträge
45


ich links.
die einen kennen mich die anderen können mich1
___________###
____________###
____________###
____________###
____________###
____________###
____###_###_###_###
____###_###_###_###
____###_###_###_###_###
____###################
____##################
____#################
_____################
_____################
_____###############
______##############
______##############
______##############

greeZ #königimschattem
 

Decepticon

Gold Status Member
Dabei seit
20. Jun 2001
Beiträge
8.466
hach, was Camron auf der Collector's Edition teils für flows auspackt...dann wurden Spasten wie Juelz, Jim (der ist zumindest im COCfoto) und andere Uhrensöhne an den Start jebracht...smh statt Bloodshed (jut, jestorben leider), Murda Mase, eventuell Gruff und L...der Digga hat sicher noch Material.

Bei Wroc und G-Unit waren die Originalmänner ja auch viel irrer...Sauce Money, Ranjahz, Jaz, Bang Em Smurf, Domi...
 
Zuletzt bearbeitet:

Decepticon

Gold Status Member
Dabei seit
20. Jun 2001
Beiträge
8.466


ich links.
die einen kennen mich die anderen können mich1
___________###
____________###
____________###
____________###
____________###
____________###
____###_###_###_###
____###_###_###_###
____###_###_###_###_###
____###################
____##################
____#################
_____################
_____################
_____###############
______##############
______##############
______##############

greeZ #königimschattem
Lachst du heute über den dwresscode?
 

Munichs_finest

Platin Member
Dabei seit
31. Okt 2005
Beiträge
26.166
hach, was Camron auf der Collector's Edition teils für flows auspackt...dann wurden Spasten wie Juelz, Jim und andere Uhrensöhne an den Start jebracht...smh statt Bloodshed (jut, jestorben leider), Murda Mase, eventuell Gruff und L...

Bei Wroc und G-Unit waren die Originalmänner ja auch viel irrer...Sauce Money, Ranjahz, Jaz, Bang Em Smurf, Domi...
Ich bin mit CoC nie warm geworden. Da sind teilweise schon ille sachen am Start, aber es holt mich nicht ab obwohl es das eigtl. müsste. Das funktioniert in anderen Kontexten (Bad Boy für Ma$e, DITC für L und Roc/Dipset für Cam sowie die solosachen) für mich viel besser als zusammen. Ich kann dir auch noch nicht mal sagen warum, vielleicht weil ich das erst gehört hab als ich das andere alles schon kannte und das eher unter "musikalisches frühwerk" höchstens noch als nerdige Kuriosität taugte (kingt jetzt wesentlich negativer als es gemeint ist).


edit:

Lachst du heute über den dwresscode?
Ich hatte heute erst wieder meine Miskeen Baggy und 07er Air force an. Salute!:D
 
Dabei seit
3. Mrz 2016
Beiträge
1.359
Also ich hätte das nochmal, falls es wirklich sein letztes Soloalbum wird, als würdig empfunden, einen Track mit Ma$e auf einem Digga-Beat zu machen und sowieso nochmal was mit Digga zu machen. Auch Herb McGruff wäre bestimmt nochmal ein geiles Feature geworden. Außerdem wären diverse Zusammenarbeiten mit der ganzen alten Roc-Riege neben den Heatmakerz schön gewesen, die eigentlich auch immer den Sound hatten, den Cam'ron hatte: Just Blaze; Bink Dog; All Day; Kanye West, wenn da nicht der Beef wäre...
 

Decepticon

Gold Status Member
Dabei seit
20. Jun 2001
Beiträge
8.466
Ich bin mit CoC nie warm geworden. Da sind teilweise schon ille sachen am Start, aber es holt mich nicht ab obwohl es das eigtl. müsste. Das funktioniert in anderen Kontexten (Bad Boy für Ma$e, DITC für L und Roc/Dipset für Cam sowie die solosachen) für mich viel besser als zusammen. Ich kann dir auch noch nicht mal sagen warum, vielleicht weil ich das erst gehört hab als ich das andere alles schon kannte und das eher unter "musikalisches frühwerk" höchstens noch als nerdige Kuriosität taugte (kingt jetzt wesentlich negativer als es gemeint ist).


edit:


Ich hatte heute erst wieder meine Miskeen Baggy und 07er Air force an. Salute!:D
hehehe

Klar, ist schon wesentlich rauer, aber dafür waren die auch 20 und hungrig. Bei den anderen/ allen blitzt auf jeden Fall dieser Big Daddy Kane/ Lord Finesse/ Big L-stil auf. Würde mich interessieren wer der echte Measter war.
Die Nummer die ich jeposted habe ist auf jeden Fall ein Hit.
Collectors Edition ist eh hauptsächlich Camron/ Bloodshed mit ein paar Masefeats.

und solche you are beliebiger area code and I'm 187 Camron lines sind halt lustig...vielleicht der Start vom doofus...
 

Munichs_finest

Platin Member
Dabei seit
31. Okt 2005
Beiträge
26.166
Klar, ist schon wesentlich rauer, aber da waren die auch 20 und hungrig.
Aber das is es ja nichtmal was mich stört. Man hört ja fraglos, dass da irre viel Talent unterwegs ist, ich find einfach das harmoniert nicht gut. Es ist halt nicht mehr als die Summe seiner Teile, was die jeweiligen Artists dann ja in ihren anderen Crews ja wurden. Es hat nicht "it", besser kann ichs grad nicht beschreiben.

Bei den anderen/ allen blitzt auf jeden Fall dieser Big Daddy Kane/ Lord Finesse/ Big L-stil auf. Würde mich interessieren wer der echte Measter war.
Kane. Auch wenn er glaub ich aus Brooklyn kommt (Juice Crew ties etc.) ist er was den ganzen Swag und kompliziertere Flows/Pattern/Punchlines (wir reden ja über anfang mitte der 80er, da war kurtis blow oder maximal flash und furious 5 ja schon mit das höchste der gefühle, Run DMC waren gerade erst dabei die Old School zu beenden) halt ein maßgeblicher Einfluß auf die Jungs, weils in dem Sinn der erste "Hardcore Rapper" war der dann richtig "Pop" inkl. Celebrity Action, RnB Hooks, dies das. Aber Ain´t no half steppin...
 

katatafisch

Frischling
Dabei seit
12. Okt 2019
Beiträge
45
Lachst du heute über den dwresscode?
klar, das war damals schon lächerlich. hatte auch nur xl sachen an aber halt nicht bis zu den zehen in der verbindung mit einer gelfrisur als ginger oder einem durag (!).
miskeen war meine lieblingsmarke früher aber ich bin halt keine 13 mehr. 2019 mit einer klassischen baggy rauszugehen ist schon hart creep aber keine sorge so wies grad aussieht kann man das eh spätestens 2021 wieder "ironisch" tragen zusammen mit seinem schnauzer aus dem vergangenen jahrzehnt.

*muss hinzufügen dass ich heute privat noch oft mit relativ weiten jogginghosen und großen hoodys herumlaufe. aber halt nicht abgeranzt, ist einfach viel gemütlicher aber wegen arbeit is eh 24/jeans.
 
Zuletzt bearbeitet:

pokusa

Gold Status Member
Dabei seit
7. Aug 2011
Beiträge
3.454
YouTube Kommentar:
Cam is that dude. I remember him signing a CD for me and looking me dead in the eye and saying stay outta trouble.

:D
 

SnoopDeVille

Altgedient
Dabei seit
28. Feb 2014
Beiträge
1.443
Teil 2 noch nicht gehört, dafür Teil 1 2 mal heute. Immernoch sehr geiles Zeug drauf
Auch die Diplomats Vol. 1-5 Tapes wieder öfters gehört
Dipset war einfach Killer, so viel geile Musik
Was mich aber bei Jim Jones früher gestört hat ist das auf diversen Parts/Songs von ihm irgendwie die Mische komisch ist bzw. seine Ad-Libs zu laut sind und die Parts irgendwie übertönen und alles etwas miteinander kollidiert. Wahrscheinlich schlecht erklärt aber wird bestimmt manchem aufgefallen sein...
 
Oben Unten