The Elder Scrolls: Skyrim

Dieses Thema im Forum "Off Topic Media" wurde erstellt von Schnik, 8. Nov. 2011.

  1. Hoheit

    Hoheit Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Apr. 2009
    Beiträge:
    17.081
    Bekommene Likes:
    1.954
    man kann ja immer hin und her schalten, wie man grad bock hat/es braucht

    von daher is doch alles cool
     
  2. PillePlutonium

    PillePlutonium Altgedient

    Dabei seit:
    28. Apr. 2002
    Beiträge:
    1.767
    Bekommene Likes:
    313
    Ich zock auch nur Ego-Sicht. finds sehr cool so.
     
  3. MrAeko

    MrAeko Moderator

    Dabei seit:
    19. Dez. 2003
    Beiträge:
    35.246
    Bekommene Likes:
    12.952
    Ego gehört bei Elder Scrolls zum Markenkern.

    Die Third Person Ansicht war schon immer nur dazu da, damit man sich seine Rüstung anschauen und cool finden kann. :D

    Fürs Spielen fand ich sie schon immer ungeeignet, obwohl da seit Elder Scrolls III auf jeden Fall Fortschritte gemacht wurden.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  4. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.720
    Bekommene Likes:
    7.952
    Genau das ist der Punkt. Wenn ich ne geile Rüstung und krasse spells bewundern will, dann kommt das in der Egoperspektive einfach nicht so gut rüber.
    War ja nur ne Empfehlung, ich finde das haben Sie sehr gut hinbekommen.
     
  5. FurioG

    FurioG Gold Status Member

    Dabei seit:
    4. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.737
    Bekommene Likes:
    6.319
    ne frage:

    ich zock oblivion und es macht zwar spass, aber ich bin nicht ansatzweise so begeistert wie ihr offensichtlich von skyrim....

    also ist skyrim einfach so viel besser als oblivion? oder liegt das eher an meinen persönlichen präferenzen und skyrim wird mich auch nicht soooo umhauen? irgendwie hab ich nämlich gerade bock auf oblivion zu scheissen und skyrim zu zocken ;)
     
  6. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.720
    Bekommene Likes:
    7.952
    Wenn du was mit Vikingern und Fantasy anfangen kannst, kann ich es empfehlen. Auf YouTube gibt es genug gameplayvideos.
    Wenn dich an oblivion aber die extreme handlungsfreiheit ankotzt, dann lass lieber die Finger von. Es ist zwar questtechnisch strukturierter als oblivion, aber immernoch teils verwirrend, einfach der Größe wegen.
     
  7. FurioG

    FurioG Gold Status Member

    Dabei seit:
    4. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.737
    Bekommene Likes:
    6.319
    ja ich glaub ich hols mir echt wegen dem szenario und weil ich winter eh saugeil finde :D

    ich hoffe es ist etwas persönlicher als oblivion, aber sonst spiel ich halt einfach ein bisschen im schnee :O
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  8. MrAeko

    MrAeko Moderator

    Dabei seit:
    19. Dez. 2003
    Beiträge:
    35.246
    Bekommene Likes:
    12.952
    Oblivion ist für mich der schlechteste Teil. Als ich von Morrowind dahin übergesiedelt bin war ich total überfordert. Die Menüführung war irgendwie Mist, auf der Karte konnte man sich kaum zurecht finden, weil sie irgendwie total klein und nicht vergrößerbar war (zumindest nicht auf den ersten Blick), die Quests mit den Oblivion-Gates waren total eintönig und funktionierten immer nach dem selben Muster und es war im Endeffekt gar nicht notwendig, alle Tore zu schliessen, um zum Endboss vorzurücken.

    Ich habe mir immer vorgenommen, das Mal zu Ende zu spielen, habe aber irgendwann einfach die Lust verloren. Skyrim lässt da schon eher das Morrowind-Feeling aufkommen.
     
  9. GODleeBarnes

    GODleeBarnes Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    5.387
    Bekommene Likes:
    2.508
  10. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.720
    Bekommene Likes:
    7.952
    Morrowind fand ich persönlich z.b. sehr überfordernd. Lag vllt auch daran, dass ich zu jung war, aber bei mir ist setting ungeheuer wichtig.

    Skyrim hat genau das geile setting, das ich mir mal von einem richtigen brecherspiel erhoffte. Nur die mainquest müsste halt "größer" ausfallen. Nicht in form des Umfangs sondern einfach epischer, spektakulärer etc. aber das war ja wohl bisher nie so bei ES.
     
  11. sNyDaH

    sNyDaH Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Feb. 2005
    Beiträge:
    6.373
    Bekommene Likes:
    1.268
    Habs mir heute gekauft und will gleich loslegen. Mit welchem Schwierigkeitsgrad soll ich denn anfangen? :D
     
  12. MitHodenMan

    MitHodenMan Kenner

    Dabei seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    995
    Bekommene Likes:
    193
    also ich komm ganz gut klar mit der normalen schwierigkeitsstufe - gerade richtig. kann schon phasenweise bisschen schwer werden, meiner meinung nach, aber nicht frustrierend. aber das gilt jetzt nur für mich - hab noch nie wirklich rpgs gezockt (das was dem noch am ähnlichsten käme sind spiele wie secret of mana, oder terranigma auf dem snes - und das hat eig nun wirklich sehr wenig, bis gar nichts mit den heutigen rollenspielen gemeinsam :D). also wenn du auch so n noob wie ich auf diesem gebiet bist, würde ich dir die normale schwierigkeitsstufe empfehlen - solltest du schon viele erfahrungen mit solchen spielen haben, musst hier mal die andern fragen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Nov. 2011
  13. Diablo

    Diablo Altgedient

    Dabei seit:
    8. Dez. 2001
    Beiträge:
    4.363
    Bekommene Likes:
    1.400
    ich habs bitchez. wie? es gibt schwierigkeitsstufen? wo?
     
  14. MitHodenMan

    MitHodenMan Kenner

    Dabei seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    995
    Bekommene Likes:
    193
    pausenmenü -> gameplayeinstellungen ;)
     
  15. BigDude

    BigDude Altgedient

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    5.318
    Bekommene Likes:
    1.381
    Winter is coming;)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  16. sNyDaH

    sNyDaH Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Feb. 2005
    Beiträge:
    6.373
    Bekommene Likes:
    1.268
    Na ein wirklicher Noob bin ich da nicht gerade.

    Die letzten RPGs, die ich durchgespielt habe, waren Dragon Age: Origins und The Witcher 2, aber die sind ja vom Stil her auch ganz anders. :D

    Zock ja auch parallel dazu auch noch Fallout 3, was ja aufgrund der gleichen Entwickler sehr ähnlich ist. :D

    Ich werds aber auch zunächst auf Adept lassen. Wenn es zu leicht wird stell ich es schwerer.

    Fuck, schon mehr als eine Stunde mit der Charaktererstellung verbracht. Fängt wieder mal sehr typisch bei mir an. :D
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Nov. 2011
  17. BigDude

    BigDude Altgedient

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    5.318
    Bekommene Likes:
    1.381


    <3:oops:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015
  18. Sentence

    Sentence Gold Status Member

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    15.228
    Bekommene Likes:
    1.581
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    wunderschön :)
     
  19. tec0fish

    tec0fish Altgedient

    Dabei seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    3.103
    Bekommene Likes:
    655
    Also ich hab schon die anderen Teile gespielt, habs aber trotzdem auf der Start-Schwierigkeit gelassen, weil ich kein Fan von zu schwierigen Spielen bin (trotz des geilen Gefühls, wenn man dann mal was schafft). Ich hab jetzt so knappe 40 Stunden gespielt und bin vllt. 10 Mal gestorben, also es ist wirklich nicht schwer so, aber gelegentlich schon mal fordernd.

    @Sentence: Wie jetzt, du hast die Zackenkrone einfach behalten? :D
     
  20. YUMRUK

    YUMRUK Altgedient

    Dabei seit:
    30. Aug. 2007
    Beiträge:
    5.941
    Bekommene Likes:
    777

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.