Tech N9NE - Collabos: The Gates Mixed Plate

xurC__

Senior Member
Dabei seit
21. Mai 2009
Beiträge
1.938
Cover

Tracklist:

1. "Ms. Walker / Brooklyn Martino (Intro)" 0:16
2. "O.G." 3:17
3. "F U Pay Me" (featuring Krizz Kaliko & Makzilla) 3:59
4. "Gamer" (featuring Kutt Calhoun) 4:13
5. "Jumpin' Jax" (featuring Bishop Young Don, Stevie Stone & Krizz Kaliko) 4:58
6. "Keep It One Hunit" (featuring Big Scoob, Glasses Malone & Irv Da Phenom) 4:12
7. "Pow Pow" (featuring Kutt Calhoun, Mon-E-G, Riv Locc & Tay Diggs) 5:17
8. "Harvey Dent" 2:49
9. "Tony G (Intro)" 0:13
10. "What's Next" (featuring Craig Smith & Zoo Da Geek) 4:11
11. "Afterparty" (featuring Kutt Calhoun & Devin the Dude) 4:09
12. "Too Many Girls" (featuring Krizz Kaliko & Sundae) 4:22
13. "Pu Wah Wah" (performed by 816 Boyz) 4:20
14. "Sean Tyler (Intro)" 0:13
15. "KC Tea" 4:02
16. "JT Quick (Intro)" 0:23
17. "Oh You Didn't Know" (featuring Irv Da Phenom & The Popper) 4:13
18. "Far Out" (featuring J.L. & Stevie Stone) 4:38
19. "Paper" (featuring Jay Rock & BG Bulletwound) 4:02
20. "Loud" (featuring Bizzy & Alan Wayne (Pradagy)) 4:52
21. "Need More Angels with Prayer by Brother K.T." (featuring Irv Da Phenom) 4:52
22. "Doin' It" (Bonus Track) (featuring DJ Chill, OME & Yukmouth) 3:41


wunderschön.
 

1000gramz

Senior Member
Dabei seit
31. Mrz 2010
Beiträge
1.980
ich muss dat ding erstma durchhören.... o.g. gefällt mir sehr!:thumbsup:
 

xurC__

Senior Member
Dabei seit
21. Mai 2009
Beiträge
1.938
zu wenig Beachtung hier irgendwie, im Gegensatz zu KOD ist das guter alter Tech N9NE Sound...rockt!
 

hirntoad

Frischling
Dabei seit
6. Mai 2010
Beiträge
35
hmm stimmt, erinnert mich aber zu sehr an die sachen wie "celsius" und so, und die fand ich nich so gut. techs beste sachen sind meiner meinung nach auf Absolute Power, Everready und Killer!
 

Clinical

Gold Status
Dabei seit
13. Okt 2007
Beiträge
14.706
also, mir gefällt nicht so gut. genau wie das misery loves company collabo album.
aber der charteinstieg auf platz 13 mit 17000 verkauften cds (direkt hinter usher, dessen album aber bereits ein paar monate auf dem buckel hat) ist ein riesenerfolg.
schon wahnsinn wie sich strange music in den letzten paar jahren entwickelt hat.
die tech alben gehen so gut wie alle top 20 oder besser und auch kutt und lynch hung sind für ihre verhältnisse gut gechartet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ChIrUrG

Platin Status
Dabei seit
14. Jun 2005
Beiträge
24.762
MLK is immernoch das beste der collabo alben, sickology und das hier sind eher so mitteldinger...

wär schön wenner ma wieder in die richtung von anghellic und absolute power geht aber das wird wohl nichts mehr...
 
Oben Unten