Suris- ein Tag im Krieg

suris

ist hier aktiv
Joined
Nov 12, 2004
Messages
457
das kleine Mädchen wird wach, unbehutsam aus den Schlaf gerissen
->Bomben fallen, Hilferufe dringen durch die Abendstille
sie steht auf, draussen ist es so erschreckend laut
und die sieht nur Rauch, als sie entsetzlich aus den Fenster schaut
-sie hat Angst, hört die Eltern an der Vordertüre
-und kurz darauf, die Soldaten in die Wohnung stürmen
~>schüsse fallen, sie krabbelt unter das Bett
wo sie sich, für die nächsten sieben Stunden versteckt
wo sie zittert und weint, aber innerlich schreit
keiner kann sie hören, sie ist hier im Zimmer allein
und die Schüsse scheinen aufzuhören, sie hat Angst jetzt aufzustehen
Angst vor den Bild, das sie jetzt sieht wenn sie nach draussen geht
...doch sie muss, ihre Füße tun weh
ob sie es schaffen wird darüber zu stehn, sie fühlt sich gelähmt
ihr würd übel beim gehn, sie bleibt stehn
ihre Eltern liegen da, und zwar blutüberströmt
sie ist Fassungslos, wirft sich auf den Boden und weint
->kurz vor dem Kreisaufversagen- tobt sie und schreit
sie bleibt etwas hier liegen, völlig niedergeschlagen
->für nen Alptraum, ist das ganze viel zu real
"viel zu Real" sie muss Weg von hier, kann den Anblick nicht ertragen
läuft hinaus und sieht, was die Bomben angerichtet haben
-Häuser liegen hier in Asche und Schutt
-wo sie auch hinschaut- hier ist alles kaputt
... und sie kanns nicht verstehn
-ihr Gesicht zieren tausende von salzigen Tränen...
-von der Hoffnung verlassen
wo soll sie jetzt hin, was soll sie jetzt machen
sie weiß es nicht, und sie geht die Strasse entlang
->nur die Angst bekleitet sie auf diesen harten Asphalt
es ist kalt-~ und sie beschreitet diesen Weg mit Weichen Knien
Leichen liegen überall, wo sie sich auch hinbegibt
->"Schicksal trifft hart" wenn sie den Sinn hinterfragt
...Eltern halten- ihre toten Kinder im Arm
und die Kinder- weinen ihren toten Elten Tränen nach
selbst die allerjüngsten wurden Zeugen einer Freveltat
Menschen verschüttet, die Häuser verbrannt
nur die Seelen sind noch hier in diesen Feuer gefangen
und es scheint, als hörte dieses Mädchen noch sie Seelen schrein
einen Klang von Hilferufen, mitten aus der ewigkeit
sie sackt zusammen, wie soll sie auch den Schmerz besiegen
sag mir... was hat so ein Mädchen noch für Perspektiven?...
die Soldaten werden weiter maschieren
das ist nur einer von vielen... nur ein Tag im Krieg


http://www.youtube.com/watch?v=mTZoNfLKkqA <-tracklink
 

Swite

Moderation
Joined
Jan 30, 2003
Messages
10,684
yeah
artwork von dir? (edit: oh, habs grad im "abspann" gesehen, passt sehr gut) ^^
ziemlich cool gerappt, hast dich ordentlich verbessert jango!
sehr geil :thumbsup:
 
Last edited by a moderator:

suris

ist hier aktiv
Joined
Nov 12, 2004
Messages
457
danke leute... ich weiß das es nun texttechnisch nicht allzu gut ist...
aber storytelling war noch nie so meins!
mal schauen!!
aber vielen dank fürs reinhören :)
 

Terrorbars

BANNED
Joined
Nov 22, 2010
Messages
143
Hab mir nur die ersten 10 Lines durchgelesen wegen Zeitdruck aber find ich gut.
Zu deinem letzten Beitrag : Was willst du mit Technik wenn du keine Message rüberbringst?
Der Text ist gut auch wenn er texttechnisch nicht viel zu bieten hat.
 

daDoggy

Altgedient
Joined
Aug 8, 2006
Messages
3,507
gefällt mir echt gut! Text ist fit...Rap muss ich mir nach der Arbeit mal anhören! Taugt!:thumbsup:
 
Top Bottom