Spiegel zerreisst Bushido-Film

FifthAce1

Babo
Supporter:in
Dabei seit
8. Jan 2010
Beiträge
47.695
hiphoptatort

oh mann! :D also, wenn der bushido film besser als der tatort is, wo ein gewisser mc fett :D sachen wie "ich bin der checker/ geh mir nich aufn wecker" :D gerappt hat, dann is doch alles gut.

muhahaha...mc rene als fernsehreporter...und harris konnte auch 0 schauspielern :D
 

unantastbar

ist hier aktiv
Dabei seit
26. Mrz 2009
Beiträge
779
Waren bislang nicht alle Filme, die Rapper in der Hauptrolle hatten schlecht? Der Fifty Film ging noch gerade eben. 8Mile auch. Meines Erachtens war das Projekt zum Scheitern verurteilt. Ich schau den mir den Film trotzdem mal an. Ich mein wovon lebt den ein Film von guten Charaktären und guten Dialogen. Also ich hätte vorher sagen können, dass das mit einem Kayone nicht klappen kann. Es ist ja auch so, dass man aus dem Leben eines 30-jährigen, der dafür bekannt ist irgendwie langweilig zu sein keinen Heldenepos machen kann. Ich mag BU eigentlich ganz gerne, aber da hat er mit Edel und Eichinger ins Klo gegriffen.
 

FifthAce1

Babo
Supporter:in
Dabei seit
8. Jan 2010
Beiträge
47.695
der fifty-film war voll kacke, allein schon, weil 50 da geredet hat wie im echten leben: er kriegt das maul nich auf und nuschelt emotionslos i-was daher.

bushidos off-kommentare in dem film klangen in den trailern auch schon so merkwürdig, er hat einfach nich die stimme für so was, auch wenns sein film is. ich hoffe, der labert im film nich so oft nebenbei i-welche sachen.
 

PhNa...²³

am Start
Dabei seit
5. Jun 2007
Beiträge
129
Und was Zeiten ändern sich angeht ist es echt widerlich, wie hier gehated wird. Dass es mal ein Deutscher Straßenrapper mit seiner Lebensgeschichte ins Kino schafft ist doch für Deutschrap eine absolut großartige Sache, egal ob der Film jetzt gut ist oder nicht. Aber das verstehen diese intoleranten Vollidioten einfach nicht...



Oh,mein Gott...

DU meinst,du findest das großartig für Deutschrap,dass er es so auf die Leinwand geschafft hat?
Freuen wir uns über die Tatsache,dass jetzt wirklich jeder Deutschrap für ne Groschen-n***e hält.

Es gibt bestimmt Leute,die das Teil abfeiern,aber nun ja....?!

Im großen und Ganzen ist es so,dass "wir" unser "kleines Kind" auf die Medienwelt loslassen und Änis-PopÄnis sorgt dafür,dass beim (für einige bis viele deutschen)ersten Eindruck,gleich mal im Vollsuff der Schw**z aus der Hose guckt,während er die Gastgeberin befummelt und dabei sabbernd mit dem Kopf auf den Tisch aufschlägt.

Wir können uns jetzt bedanken beim Herrn Ferchichi,der dafür sorgt,dass das öffentliche Bild vom Hiphop (noch weiter) abfällt und wirklich jeder einen Witz aus der Sache filtern kann.

Zusätzlich halte ich es für einen evtl Karriereknick,doch definitiv für ein Moral-,und Ansehensknick in Sachen Bleibtreu.
Ich fand ihn schon immer sehr cool,super schauspieler und Lammbock-Zitate-Kicker,aber dann mit auf diesen Zug aufspringen...
Ich mein der Semmelrogge...auch irgendwie schade,aber dessen Schw**z hängt seit Jahren bereits draussen,ohne dass er es checkt oder es uns doll stört.

Anis,wir wissen,dass du das Geld wirklich dringend benötigst und deshalb wirklich jeden F*** mitnimmst,der dir ne Handvoll Groschen bringt.
Wen es so hart trifft,dass er selbst noch bei Mama wohnen muss und möchte,der braucht all unsere Unterstützung.

Forget about Haiti,geht den Bushido-Film gucken und feiert mit uns die Deutschrap-Abriss-Party zum Abschied von jeglichem Niveau.

:thumbsup:
 

kamalot

Altgedient
Dabei seit
5. Jul 2007
Beiträge
7.963
@PhNa...²³

bis zum ersten teil des letzten satzes warst du mir sympathisch.
 

PhNa...²³

am Start
Dabei seit
5. Jun 2007
Beiträge
129
@PhNa...²³

bis zum ersten teil des letzten satzes warst du mir sympathisch.


Nix für Ungut mein Bomb-Belt tragender Freund,aber ich dachte,die Ironie versteht sich von selbst.

Ich wollte damit einfach nur mit Hilfe einer(du hast sicher recht,einer unangebrachten)Überreizung der Fakten ausdrücken,wieviel Antipathie mir diese ganze Kiste entgegenwirft.

Sie macht mehr schlecht,als recht und pumpt Geld in jemanden,der es sicher nicht nötig hat.

Und HAITI ist zur Zeit das aktuellste Problem,denk ich ma,was sicher eher Geld gebrauchen könnte,als der Untergang des Raps auf Leinwand,deswegen war es für mich gerade einfach das naheliegendste Beispiel.
 

PhNa...²³

am Start
Dabei seit
5. Jun 2007
Beiträge
129
Spendet euer Kinogeld und hängt die Rohlinge,die ihr nutzen wolltet,an der Landstrasse in die Bäume,zum Schutz der Tiere.
 

JACKendlichBack

ist hier aktiv
Dabei seit
15. Feb 2009
Beiträge
724
kleiner drama/action film auf gzsz niveau :D :D :D hauptrolle : BUSHIDO !!!

ey ich würd mir lieber ne doku über taktloss, savas oder vllt auch eimsbush von 1991 - bis heute geben .........viel interessanter .....so mit alten aufnahmen und co


dieser bushido film is so vom trailer schon soooo schlecht das man sich einfach nur schämen muss :D :D :D

wartet ma auf die dialoge von kay one und fler :D die thai tunte und der sonderschul deutsche hehehehhe das wird soooo peinlich !!!! :D :D :D


ich werde nicht 1 sekunde von dem film gucken .....zwar würd mich die handlung bisschen reizen (wie z.b moritz bleibtreu spielen wird) aber ich fremdschäme mich einfach zu sehr .....das is alles so billig :D und dazu noch bushido der langweiler ....ehmm ich mein der krieger :D :D :D
 

JACKendlichBack

ist hier aktiv
Dabei seit
15. Feb 2009
Beiträge
724
der ist mal so richtig scheiße, als spielfilm gesehen zumindest.

Und was Zeiten ändern sich angeht ist es echt widerlich, wie hier gehated wird. Dass es mal ein Deutscher Straßenrapper mit seiner Lebensgeschichte ins Kino schafft ist doch für Deutschrap eine absolut großartige Sache, egal ob der Film jetzt gut ist oder nicht. Aber das verstehen diese intoleranten Vollidioten einfach nicht...



jaaa voll intolerant .......meinst du so intolerant wie bushido zu homos und frauen ist ??? bushido hat nix mit hiphop zu tun ...also halt dein maul


ps: biss du nich der affe aus dem padaborn video ?
 

Ripshit

ist hier aktiv
Dabei seit
7. Mai 2006
Beiträge
742
wie bleibtreu sich wohl gefühlt haben muss, er mit kay und fler gedreht hat. :D
anis kann ja echt unprollig sein wenn er will aber grade kay ist doch einfach ein 15-jähriger Möchtegern im Körper eines Erwachsenen...und Fler fällt nix anderes ein, als Witze über Schlitzaugen zu machen.
 

danielsun

ist hier aktiv
Dabei seit
28. Okt 2007
Beiträge
209
jaaa voll intolerant .......meinst du so intolerant wie bushido zu homos und frauen ist ??? bushido hat nix mit hiphop zu tun ...also halt dein maul


ps: biss du nich der affe aus dem padaborn video ?

Bushido hat nichts mit Hip Hop zu tun? Wer hat denn bitte mit seinem ersten Album eine ganze Generation zu Deutschrap gebracht? Und was zum **** ist mit Padaborn?
 

RemuZ

Frischling
Dabei seit
16. Okt 2007
Beiträge
4
Also, ich wüsste nicht, was das damit zu tun hat, ob ich im Forum gehe oder nicht, aber es ist meine Meinung zu dem Film....!!!!! Der Baut Sehr auf 8Mile auf und versucht auch einen ähnlichen Verlauf zu nehmen... Ich kann dem Spiegel eigentlich nur recht geben... Sry. wenn ich einen "Rap King" angeblich angreifen sollte aber er ist halt KEIN Schauspieler und wird es nie ! Also, Fazit: "Er Soll keine Filme drehen und sollte diesen lieber auch zurück ziehen" . Er veruscht nur an Geld zu kommen und wenn die Musik es ihm nicht mehr bringt, weil alles was er macht ausgelut**** ist, dann vergreift er sich halt an einen Film und versucht es damit !!!!!!
 

verbalskills

ist hier aktiv
Dabei seit
15. Dez 2009
Beiträge
754
werd mir den film wohl mal reinziehen. erwarte nich viel davon, wenn bu nenn film macht. aber i-wie interessierts mich dann doch.
 

PhNa...²³

am Start
Dabei seit
5. Jun 2007
Beiträge
129
wie bleibtreu sich wohl gefühlt haben muss, er mit kay und fler gedreht hat. :D
anis kann ja echt unprollig sein wenn er will aber grade kay ist doch einfach ein 15-jähriger Möchtegern im Körper eines Erwachsenen...und Fler fällt nix anderes ein, als Witze über Schlitzaugen zu machen.

Also wenn M.Bleibtreu diesen Job annimmt und dann nichtmal dazu steht sondern sich innerlich wegfeiert auf die Jungs,dann ist er doch auch nur ein Opfer.
Wer sein Arsch aus dem Fenster hält,läuft immerhin Gefahr ihn geküsst zu bekommen.
 

JACKendlichBack

ist hier aktiv
Dabei seit
15. Feb 2009
Beiträge
724
Bushido hat nichts mit Hip Hop zu tun? Wer hat denn bitte mit seinem ersten Album eine ganze Generation zu Deutschrap gebracht? Und was zum **** ist mit Padaborn?



wie bitte ? aggro hat mit sido und b-tight die leute angelockt damals .......bushido is der verstossenen sohn der es allen zeigen wollte das er es alleine schafft .....durch sein behindertes forum und sein assi kanaken gehabe wurde er dann ein massenphenomen .

KOMMERZ is das stichwort .........ein savas, samy haben der szene 324324242423 mal gebracht als ein behinderter bushido .




ps:

dachte du bis der typ ...aber er heißt danielsan

http://www.youtube.com/watch?v=QUgIsh-jhQg
 
Oben Unten