Snare Mastering

Dieses Thema im Forum "DJing & Producing" wurde erstellt von bouraque, 20. Juni 2010.

  1. bouraque

    bouraque Aktivist

    Dabei seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    640
    Bekommene Likes:
    196
    Also erstma hallo,
    zur Frage

    Wie ihr bei dein meisten Timbaland beats sicher schon gehört habt verwendet er ziemlich komplizierte drums............
    Ihr habt sicher auch schon gemerkt dass seine Snares oft so klingen (mit headphones) als ob sie ganz von der seite kommen?
    Also keine Ahnung wie ich das ausdrücken soll...
    Während dem der ganze sound vom "Zentrum" kommt, kommen die snares iwie ganz hinten von der Seite.
    also ja hoffe ihr habts verstanden^^

    wie kann ich das erreichen?
    falls ihr das nur programmspezifisch erklären könnt
    ich bentze fl studio
    ableton live
    reason
     
  2. sNyDaH

    sNyDaH Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Feb. 2005
    Beiträge:
    6.373
    Bekommene Likes:
    1.268
    Drum-Elemente aufs Panorama verteilen. Das wars eigentlich schon. Gibt in jedem Mixer einen Regler mit der Aufschrift "Pan" dazu.
     
  3. Dayweed

    Dayweed Gast

    dachte immer du heißt Syndah. (so wie Sünder)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juni 2010
  4. NO!BeatZ

    NO!BeatZ Altgedient

    Dabei seit:
    3. Feb. 2007
    Beiträge:
    4.685
    Bekommene Likes:
    700
    :D

    Hahaha geil^^:thumbsup:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  5. Tobeat

    Tobeat Aktivist

    Dabei seit:
    30. Apr. 2005
    Beiträge:
    972
    Bekommene Likes:
    51
  6. Phil91

    Phil91 Altgedient

    Dabei seit:
    30. Dez. 2006
    Beiträge:
    4.873
    Bekommene Likes:
    828
  7. neger187

    neger187 Altgedient

    Dabei seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    3.694
    Bekommene Likes:
    277
    ein beat von timbaland als soundbeispiel wäre nicht schlecht...

    versuche mal, die snare mono zu schalten, zu verdoppeln, beiden snares einen channel zuzuteilen und diesen jeweils hart links- und rechts zu pannen; einen primitiven stereo-effekt bekommst du, wenn du beide snares mit verschiedenen delay-zeiten belegst.
     
  8. ManniMexico

    ManniMexico Aktivist

    Dabei seit:
    3. Jan. 2007
    Beiträge:
    834
    Bekommene Likes:
    50
    Seit wann gibt es "Stereo Snares" :D Die sollten eh immer mono sein!!
    Wenn du jetzt noch die Snares einfach kopierst auf zwei Mono spuren und sie weit nach links und weit nach rechts legst, werden sie auf beiden Speakern gleich laut wiedergegeben. Das ist nichts anderes als Big-Mono! Außer das sie im Pegel um +3dB steigt! Wenn dann verzöger sie auf einem Kanal um einige ms!
    Ansonsten kannst du sie auch einfach 3dB boosten das geht schneller :D
     
  9. bouraque

    bouraque Aktivist

    Dabei seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    640
    Bekommene Likes:
    196
    aufgrund beschissener kommentar gelöscht^^
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Okt. 2010
  10. sicky popp

    sicky popp Moderator

    Dabei seit:
    20. Apr. 2005
    Beiträge:
    9.806
    Bekommene Likes:
    613
    wenn was von der seite kommt, isses gepannt. period!

    evtl is noch n hall drauf, der zu anderen sounds unterschiedlich ist und dadurch entsteht halt dieses räumlich hörgefühl....
     
  11. Phil91

    Phil91 Altgedient

    Dabei seit:
    30. Dez. 2006
    Beiträge:
    4.873
    Bekommene Likes:
    828
    ich hab doch ein beispiel gepostet, meinst du nun sowas oder nicht?
    ..
     
  12. bouraque

    bouraque Aktivist

    Dabei seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    640
    Bekommene Likes:
    196
    @phil
    sr habs voll verchillt nachdem lesen der ganzen anderen comments
    aber ja genau das ist es! einfach nur noch stärker
     
  13. PeterPiper0815

    PeterPiper0815 Altgedient

    Dabei seit:
    16. Nov. 2004
    Beiträge:
    6.644
    Bekommene Likes:
    297
    Ich hab mir das Beispiel jetzt nicht angehört aber ich denke Manni hat recht :)
    Snare zweimal abspielen und zwar auf 2 Kanälen, einen hart rechts den anderen hart links. die eine Snare ganz leicht verzögern und eventuell ein bisschen EQ Pfuscherei. schon hat man ne Stereosnare die von den Seiten kommt.
    Eine andere Möglichkeit ist nen Stereoverbreiterungs VST reinzubauen.

    peace
     
  14. Fabjuone

    Fabjuone Aktivist

    Dabei seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    279
    Bekommene Likes:
    11
    Stereo enhancer, aber immer auf die Monokompatibilität achten.
     
  15. neger187

    neger187 Altgedient

    Dabei seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    3.694
    Bekommene Likes:
    277
    ich selbst benutze keine stereo-snares; kann ja sein, dass der threadstarter dies aber beabsichtigt.

    worin besteht denn der unterschied zwischen meiner methode und speziellen tools, die die snare "breiter" machen?
     
  16. bouraque

    bouraque Aktivist

    Dabei seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    640
    Bekommene Likes:
    196
    yup der threadstarter beabsichtigt stereo snares :)
    wie gesagt ich hab was mastering angeht nicht so wirklich ahnung, aber den snare zu teilen und einen hart rechts den andern links geht echt nicht. schon probiert
    und was die tools angeht hab ich kein plan welchen (jetz bei fruity) ich nehmen soll.

    EDIT: also korrigiere mich, es geht zwar, aber der effekt ist wirklich sehr schwach
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Juni 2010
  17. Korrupten Hehl

    Korrupten Hehl Aktivist

    Dabei seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    522
    Bekommene Likes:
    45
    geht ja auch nicht wenn du eine nicht um ein paar ms verschiebst. sonst wird sie ja, wie gesagt, nur lauter.

    mit dem stereo enhancer kannst du deine sachen ZIEMLICH nach außen ziehen. du musst einfach an dem time button wo du den unterschiedlichen zeitverlauf für links und rechts einstellen kannst ein bisschen bewegen ;) ... aber ist schon schwer damit zurecht zu kommen wenn man so viele DAWs besitzt und nicht genau weiß wofür die gut sind :p:rolleyes:
     
  18. xxxNova

    xxxNova am Start

    Dabei seit:
    9. Jan. 2010
    Beiträge:
    323
    Bekommene Likes:
    21
    mir fällt nur die eine funktion in magix ein bei der man nicht nur per panning nach links und rechts kann sonder auch nach vorne und nach hinten

    3d agent oder so heist das teil ich find grad nich wie man das aufmacht weil ichs nie benutze aber n freund von mir benutzt das fast immer ich frag den nacher mal
     
  19. ManniMexico

    ManniMexico Aktivist

    Dabei seit:
    3. Jan. 2007
    Beiträge:
    834
    Bekommene Likes:
    50
    Bin mir jetzt nicht sicher, aber ich denke die PlugIns trennen das M/S (mitte/Seite) Signal und ziehen dann das S-Signal hoch.
    Man sagt ja man soll bei solchen Plugins vorsichtig sein, wegen der Monokompatibilität! Bei einem Korrelationsgradmesser sieht man ja das Verhältnis von Mitten zum Seiten Signal!

    Bei deiner Methode nimmst ein mono Signal und da du es kopierst pannst und verzögerst ist es im Frequenzverlauf nicht mehr identischt! Daher addiert sich nicht alles zu +3db!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2010
  20. Ripshit

    Ripshit Aktivist

    Dabei seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    742
    Bekommene Likes:
    62
    kannst auch auf 2 effektwege anlegen,linsks/rechts pannen, auf beide hall mit unterschiedlicher nachhallzeit und dann das snaresignal als trigger benutzen. je nach snare kriegste interessante ergebnisse.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.