SM 58 ziemlich leise an der Stereoanlage...

Ol dirty Schäsn

Senior Member
Dabei seit
6. Nov 2004
Beiträge
2.279
Ich hab grad hintereinander ein Billig Mic und mein SM 58 an die Stereoanlage geschlossen, das 58er ist fast nicht zu hören und das billige saulaut.
Woran kann das liegen? Ich hab das Mic sonst auch noch nciht ausprobiert. Kann es am Adapter liegen? (XLR auf Kinke).
 

Bankr

Senior Member
Dabei seit
11. Okt 2002
Beiträge
3.600
ich habs an den PC gemacht und da war es auch viel zu leise. Du brauchst einen Vorverstärker, da kommst du nicht drum herum um das Ding laut zu kriegen.

Ich hab den behringer Mic 100 der is ganz cool.
 

chaos_man

auf Eis gelegt
Dabei seit
4. Apr 2004
Beiträge
1.598
??? ich hab das shure sm58 mit nem xlr zu 6,3 adapter und zusätzlich nem 6,3 zu 3,5 Adapter (warum einfach wenns auch umständlich geht :D) an den pc angeschlossen. ich kann nur sagen bei mir is die lautstärke einwandfrei. bei delay und equalizer geht was verloren, aber das hol ich per Kompressor (+6 db) wieder rein :)
 

DunklesSchwert

auf Eis gelegt
Dabei seit
25. Dez 2004
Beiträge
205
Original geschrieben von chaos_man
??? ich hab das shure sm58 mit nem xlr zu 6,3 adapter und zusätzlich nem 6,3 zu 3,5 Adapter (warum einfach wenns auch umständlich geht :D) an den pc angeschlossen. ich kann nur sagen bei mir is die lautstärke einwandfrei. bei delay und equalizer geht was verloren, aber das hol ich per Kompressor (+6 db) wieder rein :)

vieleicht falscher eingang man muss schon in den mic eingang und nich isn line in
 

chaos_man

auf Eis gelegt
Dabei seit
4. Apr 2004
Beiträge
1.598
Original geschrieben von DunklesSchwert


vieleicht falscher eingang man muss schon in den mic eingang und nich isn line in

häh? ich hab doch gesagt bei mir isses laut genug und bei mir klappt alles ... oder meinteste den threadersteller?
 

Ol dirty Schäsn

Senior Member
Dabei seit
6. Nov 2004
Beiträge
2.279
Äh ja, wieso falscher Eingang? Hab doch beide i´n den gleichen Eingang reingesteckt.. Mic Eingang halt.
 

unKnown

Senior Member
Dabei seit
24. Mrz 2003
Beiträge
3.958
dann hilft nur noch wegschmeissen oder n behringer tube ultragain mic200 zu kaufen :)
 

unKnown

Senior Member
Dabei seit
24. Mrz 2003
Beiträge
3.958
schalt den mic boost an und fertig ;) bei der lautstärkenregelung
unter eigenschaften > aufnahme
 

chilla chris

Senior Member
Dabei seit
26. Aug 2002
Beiträge
2.500
Blöde Frage aber warum sollte man sein Mikro an die Stereoanlage anschließen? Macht ihr Karaokewettbewerbe daheim? Für Aufnahmen komm es an den Pc und bei Auftritten wird alles was man braucht im Normalfall gestellt...

Ihr habt mich sogar soweit gebracht dass ich das auch versucht hab... es klappt wunderbar, ich hab da so nen Schalter an der Stereoanlage mit dem man die Lautstärke des Mikros regeln kann...
 

Bankr

Senior Member
Dabei seit
11. Okt 2002
Beiträge
3.600
aber am PC hast du doch ein nen Vorverstärker, oder@Chris?

Also ich dachte auch dass es ohne geht, tut es aber nicht:(
 

cIAbeNi

Senior Member
Dabei seit
27. Okt 2003
Beiträge
2.510
Einfach bei den einstellungen gucken, aber warum sollte man 2 Mic an einen eingang stecken.. ?
 

Ganze Nüsse

auf Eis gelegt
Dabei seit
24. Nov 2004
Beiträge
170
ich hab auch sm 58 und nen behringer ub803 pre-amp
da kannste so laut schalten wie du willst :oops:

kann ich nur empfehlen, kostet bei thomann nur 50 € und quali ist auch cool
 

Ol dirty Schäsn

Senior Member
Dabei seit
6. Nov 2004
Beiträge
2.279
Ok, ich hab jetzt die Adapter, um das Mic an der Soundkarte anzuschließen und es ist tatsächlich sauleise!

Ich muss dann halt auf normalisieren, aber dann hab ich ein Pfeifen dabei... :(



Mama! Ich will doch nur meine reale Message kicken!
 
Oben Unten