slumdog millionaire

selectedJS

Gold Status Member
Dabei seit
16. Jun 2006
Beiträge
5.785
Ich denke wohl eher das es Benjamin Button machen wird, oder der politische Film da, als bester Film. Denke nicht dass ein Film ohne Amerikaner bester Film werden kann, auch wenns bei den Globes geklappt hat.

Viel dazusagen kann ich aber noch nicht ;)
 

_bobby_

Senior Member
Dabei seit
20. Jun 2008
Beiträge
2.521
baaaaaaaah kitsch vom feinsten
hast den gesehen und der ist scheiße oder findst die filmidee scheiße. so märchen sind immer kitschig, aber darum sind es ja auch märchen. hab ihn nicht gesehen, aber würd mir den schon anschauen
 

Manu L

Altgedient
Dabei seit
10. Nov 2005
Beiträge
2.835
Danny Boyle ist ein Genie, ich erwarte Großes, auf die Oscars ist im Endeffekt geschissen.
 
D

Dr.Hossa

Gast
Ist ein sehr guter Film! Habe ihn letzte Woche in der Sneak Preview im UCI auf Englisch gesehen. Die Idee ist sehr gut umgesetzt. Des Weiteren zeigt der Film auf sehr anschauliche Art und Weise das Leben und Aufwachsen in einem Slum in Indien und den damit verbundenen Problemen / Schicksalsschlägen.

Der Soundtrack ist auch sehr gut. "M.I.A. - Paper Planes" gehört unter anderem dazu.

Trailer zum Film:
http://de.youtube.com/watch?v=AIzbwV7on6Q

:thumbsup:
 

FurioG

Gold Status Member
Dabei seit
4. Apr 2008
Beiträge
10.029
total überschätzter film... nicht schlecht, aber weit entfernt davon ein knaller zu sein.. sehr weit... turbo weit :)eek:):thumbsup:
 

Theo Rem

Altgedient
Dabei seit
29. Mai 2008
Beiträge
4.289
laber...die kameraführung...bombastisch...die story ist auch gut gemacht (auch wenns nicht vom filmemacher selber stammt)...gute umsetzung...gelungene atmo...der hat zurecht oscarstatus...nicht zu vergessen die geringen herstellungskosten...im gegensatz zu anderen 200 millionen euro projekten die an die wand gefahren werden...
 
E

eiskalt

Gast
Konnte man sich gut angucken, fand ich auf jeden Fall sehenswert. :thumbsup:
 

FurioG

Gold Status Member
Dabei seit
4. Apr 2008
Beiträge
10.029
laber...die kameraführung...bombastisch...die story ist auch gut gemacht (auch wenns nicht vom filmemacher selber stammt)...gute umsetzung...gelungene atmo...der hat zurecht oscarstatus...nicht zu vergessen die geringen herstellungskosten...im gegensatz zu anderen 200 millionen euro projekten die an die wand gefahren werden...
die herstellungskosten sind ja nun nicht so das riesenargument... zahlen die indischen kindern nicht so viel geld wie die amerikanischen stars zahlen... WOW! :eek::thumbsup: Wirtschaftlichkeitsoskar!!!:thumbsup:

kameraführung kann ich nichts zu sagen, weil ich mich 1. nicht mehr erinnere aber 2. auf so etwas nicht so haarklein achte.. aber von mir aus ist der oskar für die kamerafürung berechtigt :thumbsup:;)

find ihn wie du willst, ich find ihn insgesamt gnadenlos überbewertet.. hab wesentlich mehr erwartet
 

EyoooDerBoss

Kenner
Dabei seit
14. Jan 2009
Beiträge
1.424
ich fand den film auch sauscheisse. hab den auf ner 6 std zugfahrt angeschaut und gerade so geschafft, weil ich den alle 20 minuten ausgemacht habe, weil er mir so hart auf den sack ging...
 

Queeny

Kenner
Dabei seit
18. Okt 2009
Beiträge
989
wenn man halt keine ahnung von anderen kulturen hat.
schauen den gerade in der schule im erdkunde unterricht, zum thema slums und entwicklungsländer.
ich mag ihn
 

FurioG

Gold Status Member
Dabei seit
4. Apr 2008
Beiträge
10.029
wenn man halt keine ahnung von anderen kulturen hat.
schauen den gerade in der schule im erdkunde unterricht, zum thema slums und entwicklungsländer.
ich mag ihn
bei der filmbewertung spielt es auch eine immense rolle, dass man möglichst viel über indien weiss... dummes zeug, mäuschen :):thumbsup:
 

AshtonMcFish

Altgedient
Dabei seit
15. Feb 2004
Beiträge
3.001
fand den film sehr gut, muss aber auch sagen dass ich mich da sehr von freida pinto hab leiten lassen :D die frau ist einfach :eek:
 
Oben Unten