LP Shindy - In meiner Blüte [12.11.2021]

Rapregg

Gold Status
Supporter:in
Joined
Jan 7, 2007
Messages
2,653
Ich mag Jan Wehn und finde das mit der Location eigentlich ganz schön. Aber was zur Hölle sollen diese ganzen Kamerafahrten? :emoji_grin:
ActualLazyHart-size_restricted.gif
 

Blaugrana

Gold Status
Joined
Nov 29, 2007
Messages
8,546
Problem an nem Shindy Interview ist auch nicht Jan Wehn, oder wer auch immer den interviewed, sondern dass Shindy halt einfach ein komplett uninteressanter, langweiliger Mensch aus Bietigheim-Bissingen ist. Was will der schon erzählen ausser dass Fabolous sein Idol ist (was man eh nach 3 Sekunden seiner Musik raushört).
 

heiligeremilius

Altgedient
Supporter:in
Joined
Sep 11, 2008
Messages
791
finde solche Interviews klasse - bin schon auf Teil 2 u. 3 gespannt.
@wanjehn macht das auch gewohnt gut. Tolle Promoveranstaltung.
 

Jaystah

Platin Status
Supporter:in
Joined
May 17, 2008
Messages
11,050
Problem an nem Shindy Interview ist auch nicht Jan Wehn, oder wer auch immer den interviewed, sondern dass Shindy halt einfach ein komplett uninteressanter, langweiliger Mensch aus Bietigheim-Bissingen ist. Was will der schon erzählen ausser dass Fabolous sein Idol ist (was man eh nach 3 Sekunden seiner Musik raushört).
grundsätzlich ja, klammert man die zeit seiner unterdrückung aus. denke, da gäbe es doch einiges spannendes zu erzählen. frage, ob das in den folgeparts noch irgendwie angeschnitten wird oder für immer im stillen kämmerlein verharrt.
 

Reeneman

Senior Member
Joined
Mar 25, 2019
Messages
496
Was hat Shindy eig mit seinem Gesicht und insbesondere den Lippen gemacht?
 

Kürbiskopf

Gold Status
Joined
Jun 26, 2006
Messages
1,479
Auf seine Lippen habe ich jetzt nicht geachtet, aber zu EGJ-Zeiten gab es offenbar mehr zu futtern im Hause Schindler.

Habe gerade nochmal nachgeschaut und tatsächlich waren auf "Drama" vier Songs, die den Spotify-Klickzahlen zufolge Gold und in zwei Fällen sogar Platin gegangen sind (40 Millionen Premium-Streams bedeuten Gold, das Doppelte Platin). 2020 gab es dann noch Gold für seine Version von "What's Luv". Verglichen damit ist das Interesse an den Singles aus "In meiner Blüte" sehr zurückhaltend und die monatliche Hörerzahl auch nicht gerade überwältigend. Zwar hat er fast dreimal so viele Hörer wie Fler und Azad und auch mehr als Bu oder Kolle, aber Sido, Savas, Capi, Samra, Luciano, Nimo, Jamule, Apache, RAF, Bonez, Summer Cem, KC Rebell, Rin, Ufo und andere haben (teilweise viel) höhere Zahlen, ohne dass sie teilweise gerade erst was rausgebracht haben. Das ist schon ein krasser Reichweitenverlust für jemanden, der sich als die personifizierte Relevanz versteht. Bin mal gespannt, wie das Album dann ankommt. Insofern wäre ein Interview ein paar Wochen nach Release eigentlich spannender gewesen – vorausgesetzt natürlich, man stellt entsprechende Fragen.
 

udenaL

Altgedient
Joined
Oct 10, 2022
Messages
811
Problem an nem Shindy Interview ist auch nicht Jan Wehn, oder wer auch immer den interviewed, sondern dass Shindy halt einfach ein komplett uninteressanter, langweiliger Mensch aus Bietigheim-Bissingen ist. Was will der schon erzählen ausser dass Fabolous sein Idol ist (was man eh nach 3 Sekunden seiner Musik raushört).
Das Spannendste an ihm ist doch seine Zeit bei EGJ bzw. Beef mit Kay.
Hab mir mal seine Biographie als Hörbuch gegeben. Absolut überheblicher Typ. Bubu hat wenigstens bei seiner Bio einfach absurde Geschichten aus dem Paulaner Garten erzählt. Konnte keiner ernst nehmen und es wirkt fast schon wie Satire.
Shindy dagegen hat diese ekelhafte arrogante Art.
 

skosko

Gold Status
Joined
Jul 11, 2008
Messages
1,249
Ich schreibe frühestens morgen ne Zusammenfassung, heute kann ich mir das nicht anschauen…
 

skosko

Gold Status
Joined
Jul 11, 2008
Messages
1,249
Teil 2 ist zum Glück draußen
Ich habs mir angetan, keine Ahnung ob ich Teil 3 schaffe:

- Interview ist Start für die Promophase
- Ort/Atmosphäre für das Interview extra gewählt (Album Vibe)
- Angeblich nicht viel mitbekommen von dem Gerede um ihm
- Das Gerede aus dem Internet/der Szene interessiert ihn nicht
- Hatte die letzten 2, 3 Jahre Probleme mit seiner Aggression und war in Therapie
- Findet sich geil so wie er ist und wollte die Therapie daher nicht lange machen
- Shindy war immer verbunden mit der Kirche, Gott ist viel in der Natur zu sehen
- Er ist von irgendeinem Künstler inspiriert (Licht, Schatten, bla bla) für seine Cover
- Das Interview ist so langweilig, ich schlaf gleich ein
- Michael Schuhmacher und Michael Jackson sind ganz toll für ihn
- Möchte eine 20 bis 30 Jahre lange Musikkarriere hinterlassen
- Möchte eigene Brands und einen Haufen Kohlen für die Kinder hinterlassen
- Ob schlecht oder gut, hauptsache es wird über ihn geredet
- Hat kein Stress mit dem Albumprozess, mag keine Single-Releases und denkt eher in Alben
- Teilweise wurden einzelne Singles nur aus rechtlichen Gründen releast
- Aktuelle Fließbandproduktion von Musik stört ihn
- Er ist nie glücklich, möchte immer noch krasser sein

Highlight für mich ist aber ein Youtube-Kommentar unter dem Video: :emoji_grin:

Bro, da sitzen tausende Leute auf Tourtickets die schon vor Monaten bezahlt wurden! Andere waren bzw. sind trotz allem immer noch so naiv und bezahlen 150€ für deine Boxen, wo das Album am 23/09 erscheinen sollte. Ist es aber nicht! Ein italienisches "Designertuch" für 150€ macht wenig Sinn, wenn du ABSOLUT NICHTS dropst! Kein Teaser, keine Story, kein Instagram, gar nicht! Dann findest du es noch cool, bzw. richtig, keinen Bock auf Social Media zu haben um ZUMINDEST mit deinen Fans im Kontakt zu bleiben. Ich höre nur "untertauchen". Digga ich verstehe deine Liebe zu den 90er und 00er Jahren, aber wir leben in den 20ern. Zweitausend 20´ern. Sorry, aber das hier macht alles keinen Sinn außer dass Ihr hier mit (vorerst) irrelevanten Fragen / Antworten Youtube Views generiert. Auf Pump mit der Kohle deiner Fans dein Untertauchen finanzieren? Im Prinzip ist es tatsächlich ein Kredit den du dir von deinen Fans ziehst, während du deren Vertrauen als Hypothek "missbrauchst". Und ihr (ich beziehe mich hier auch auf den Interviewpartner) findet es echt nicht gerechtfertigt nach 1:30 Stunden, das kleinste Detail auf die echt wichtigen Sachen, die DEINE FANS INTERESSIEREN Preis zu geben? Eigentlich müsste dieses Interview mit einer dicken, fetten Entschuldigung denen gegenüber anfangen müssen. Tickets ohne Tourtermin.... Boxen ohne Veröffentlichungsdatum..... Interview mit irrelevanten Fragen..... Bro über die Natur, die Farben und alles weitere könntest du ja ausführlich in naher Zukunft Einblicke geben. Also da sollte man wirklich, bei allem Verständnis, schon den Leuten mit den nötigen Respekt und nicht erst (wenn überhaupt) in der 3. Folge, auf die Fragen zuerst antworten die vorrangig interessieren: ------- Wann wird endlich das Album veröffentlicht und wann, wenn überhaupt startet endlich die Tour????? ------- DAS SIND DIE ESSENZIELLE FRAGEN auf die wir ALLE schon letzte Woche Antworten erhofft haben! Wann auch mal endlich mal auch ein Video kommt statt diese Fahnenanimationen, wäre auch nicht schlecht..... Also du bist der mit Abstand talentierteste Rapper in Deutschland, keine Frage. Wenn du aber so mit deinem ganzen Business umgehst, wie du mit deinen Releases, Tourdaten usw. umgehst, ist es ja vollkommen nachvollziehbar dass du ständig von den einen Vertrags-Schwierigkeiten in die nächsten reitest. Das ist (leider) sehr, sehr umprofessionell und du wirst deinem Status als Artist mit solchen Praktiken auf keinen Fall gerecht. ΣΕ ΑΓΑΠΑΜΕ, ΣΕ ΣΤΗΡΙΖΟΥΜΕ ΟΜΩΣ ΑΔΕΡΦΕ, ΕΣΥ ΤΟ ΕΧΕΙΣ ΠΡΑΓΜΑΤΙΚΑ ΠΑΡΑΓΑΜΗΣΕΙ....
 

slime88

Senior Member
Joined
Apr 15, 2011
Messages
452
oh oh ... gringo/skosko ist saua.

interview bleibt natürlich lächerlich to da fullest. sehen sich die beteiligten das vorher an und winken das durch oder ist das so ein one-take-upload? schon richtig bitter.
 

Reeneman

Senior Member
Joined
Mar 25, 2019
Messages
496
Maximal noch 2-3 Jahre dann redet doch niemand mehr über den… es sei denn ein kommendes Album wird nun besonders gut werden, was ich stark bezweifeln würde.
Der hatte einige gute Songs und hat stark vom Bu/egj Hype profitiert aber das ist nunmal vorbei.
 

udenaL

Altgedient
Joined
Oct 10, 2022
Messages
811
Maximal noch 2-3 Jahre dann redet doch niemand mehr über den… es sei denn ein kommendes Album wird nun besonders gut werden, was ich stark bezweifeln würde.
Der hatte einige gute Songs und hat stark vom Bu/egj Hype profitiert aber das ist nunmal vorbei.

Am Anfang vielleicht. Er hat spätestens ab 2016 Bushido überholt was Zahlen angeht. Er hat sich eher den Hype verspielt, weil er nach Dreams (Ende 2016) nichts mehr rausgebracht hat und bis 2019 untergetaucht ist. Dann kam er für ein Album zurück mit einem guten Hype und verschwand aber danach wieder wegen Vertragsproblemen. Würde mich nicht wundern, wenn er morgen wieder untertaucht. Da verlieren die Zuhörer das Interesse.
 

Sandmann da MC

Platin Status
Joined
Feb 7, 2003
Messages
17,651
Es gab ja öfter mal Gerüchte, dass er broke wäre und er hat ja selbst gesagt, dass er er nicht releasen konnte und am Struggeln war.
Da frage ich mich, worüber er dann rappen will, denn dieses Dolce-vita-Ding kann er ja eigentlich auch nicht mehr bringen.
 

Svansen

Moderation
Supporter:in
Joined
Jul 27, 2002
Messages
19,616
Viel entscheidender bei ihm: wer soll das kaufen? Viele bubu fans nehmen ihm den weggang übel, seine eigenen fans sind leicht abgefuckt und werden weniger, jugendliche kennen ihn nicht-> der ist verkaufstechnisch in so nem niemandsland
 
Top Bottom