SG Eintracht Frankfurt

Wo landet die Eintracht am Ende der Saison?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    22
  • Umfrage geschlossen .

Chillenzium

Gold Status Member
Dabei seit
22. Mrz 2011
Beiträge
5.346
Hoffe er kann sich rehabilitieren und die Eintracht nach Europa ballern...des wär schee <3

Aber abwarten...der hat sich ja in Madrid und in der Heimat nicht wirklich mit Ruhm bekleckert zuletzt
 

David Husselhoff

Altgedient
Dabei seit
9. Mai 2018
Beiträge
2.994
Ich habe zwar überhaupt keinen Bezug zur Eintracht, aber geil wär's schon.

Das waren vor 2 Jahren richtige Events, ich habe selten mit einer neutralen Mannschaft so mitgefiebert und jedes einzelne Spiel geschaut, einfach weil die so attraktiven, mitreißenden Fußball gespielt haben :thumbsup:.
 

Nino_Brown

Gold Status Member
Dabei seit
3. Aug 2008
Beiträge
9.980
geil, jetzt noch irgendwie Da Costa wiederbeleben......was ist da eigentlich passiert? in meinen augen hätte er vor zwei jahren schon längst in der nationalmannschaft spielen müssen.

und aufeinmal spielt er fast nicht mehr??
 

Keine Liebe

Gold Status Member
Supporter
Dabei seit
13. Okt 2017
Beiträge
3.644
geil, jetzt noch irgendwie Da Costa wiederbeleben......was ist da eigentlich passiert? in meinen augen hätte er vor zwei jahren schon längst in der nationalmannschaft spielen müssen.

und aufeinmal spielt er fast nicht mehr??
Jau, schade um den, war sehr stabil mit der Herde unterwegs
 

Chillenzium

Gold Status Member
Dabei seit
22. Mrz 2011
Beiträge
5.346
geil, jetzt noch irgendwie Da Costa wiederbeleben......was ist da eigentlich passiert? in meinen augen hätte er vor zwei jahren schon längst in der nationalmannschaft spielen müssen.

und aufeinmal spielt er fast nicht mehr??
Verhältnis zwischen ihm und Hütter ist nicht mehr das Beste. Zudem sollen Hütters Pläne ihn offensiv Rechts eher zu bringen als hinten Da Costa auch nicht so gepasst haben

"Wenn ich einen Spieler zur Halbzeit runternehme, dann muss er grottenschlecht gespielt haben", sagte Adi Hütter vor rund einer Woche.

Der Trainer von Eintracht Frankfurt wurde nicht direkt nach Gründen für die frühe Auswechslung von Danny da Costa und Dominik Kohr gegen Arminia Bielefeld gefragt. Es waren also keine aus der Emotion heraus getätigten Worte, sondern ein gezielt gewählter Satz.

Für da Costa war diese Aussage von Hütter nicht mehr tragbar. Die notdürftig geflickte Beziehung zum Österreicher fiel auseinander, das Vertrauensverhältnis ist endgültig erschüttert. Der 27-Jährige erlebte dabei innerhalb weniger Wochen einen freien Fall. Angesprochen auf die Hierarchie in der Mannschaft, sagte Hütter Mitte August noch: "Danny da Costa ist ein Spieler, der in diese Rolle wachsen muss."
 

Nino_Brown

Gold Status Member
Dabei seit
3. Aug 2008
Beiträge
9.980
yo wie der rest der mannschaft nach der rebic haller jovic zeit...plus die beziehung zum trainer.
ein kostic zbsp hat auch desöfteren richtig hart verkackt.....finds einfach nicht cool, da costa ist mehr als stabil.
 

Juppe

Gold Status Member
Dabei seit
24. Aug 2003
Beiträge
17.940
Da Costa Entwicklung erinnert an Großkreutz, vielleicht hat der in einem so gut funktionierendem Team auch einfach eine Zeit lang über seinem eigentlichen Limit gespielt?!
 

BluntGuerilla

Gold Status Member
Dabei seit
17. Sep 2004
Beiträge
5.255
bin ehrlich gesagt ein bisschen ratlos, was danny da costa und vor allem sein verhältnis zu hütter angeht. es ist wahr, dass ddc24 zuletzt nicht durch glückliche aktionen auf dem spielfeld auffiel, wenn er denn mal spielen durfte - und das ist noch sehr freundlich ausgedrückt. es ist aber auch so, dass der junge vor nicht allzu langer zeit zum niederknien gut drauf war, und das nicht nur für 2-3 spiele. sein trikot bei uns (in e-jugendgröße) war jedenfalls keine ironische strafe, sondern ein erfüllter wunsch...
ich meine der junge (nicht meiner, geht wieder im danny jetzt ok) ist ein synonym für verunsicherung, diese "er hat grottenschlecht gespielt" ansage von hütter war schon bemerkenswert hart und seitdem saß er bei manchem spiel nicht mal mehr auf der bank damn.

ey ich hab mich so krass gefreut, als er letzten monat in der schlussviertelstunde gegen union ran durfte - und dann verkackt er halt seine vier ballkontate VERDAMMTNOCHMA, aber woher solls auch kommen?

ich glaub der braucht bisschen zuspruch zur abwechslung und natürlich mehr spielzeit, aber so wie es aussieht, ist an durm kein vorbeikommen mehr für ihn und das, obwohl der sich zwar dramatisch verbessert, aber auch jetzt auch nicht woche für woche überperformt hat. und selbst nach durm würde wohl erst noch touré kommen, bevor hütter notgedrungen an da costa denkt.

das meinte ich halt zu beginn mit dem unerklärlichen verhältnis zum trainer, da muss doch irgendwas vorgefallen sein... ein ilsanker zum beipiel, der spielt in 4 von 5 spielen so beschämenden dreck - manchmal will ich heulen wegen ihm, muss aber lachen, weil das so utopisch kacke ist alles. ALLES WAS ER MACHT! ich bin fan von harten ansagen, aber leider kommen zu dieser personalie keine öffentlichen demütigungen, ganz im gegenteil: der erhält immer wieder die chance, neue kackscheiße zu verzapfen.

tl;dr es bricht mir das herz, aber ich glaub da costa ist am 31.01. nicht mehr im kader der SGE :(

Wo is Kostic

 
Oben Unten