Schweizer [Fussball] (nicht vergessen)

LanZe

Moderator
Dabei seit
12. Jun 2004
Beiträge
21.022
In der ersten halben Stunde hätt ich fast gekotzt. Unterirdische Leistung, von vorne (ausser Benaglio) bis hinten. Meine Fresse beim 0:1 hätten die Schweizer geradesogut nicht aufm Platz stehen können. Das Mittelfeld hätte zur Pause komplett rausmüssen, vor allem aus dem zentralen kam absolut NICHTS. Hitzfeld kann noch lange rumnölen, die ZMF müssen offensiv und defensiv gleich arbeiten, aber gegen starke Gegner funktioniert das einfach nicht.

Zweite Halbzeit war indeed besser, Schiri hats meiner Meinung nach verkackt. Lichtsteiners Foul war hart, aber nicht einer zweiten Gelben würdig. Und wieso hat er der englischen Arschgeige nicht die zweite gelbe Karte gezeigt, als der den Ball nach dem Pfiff in hohem Bogen weggeschlagen hat??? Der hat dann souverän den Pass zum 1:3 gespielt :thumbsdown:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LanZe

Moderator
Dabei seit
12. Jun 2004
Beiträge
21.022
Ach ja, Shaqiri gehört einfach in die Startaufstellung, solange Behrami oder Barnetta fehlen.
 

kamalot

Altgedient
Dabei seit
5. Jul 2007
Beiträge
7.974
jo der schiri hats schon bisschen verkackt, aber naja... trotzdem haben wir völlig zurecht hoch verloren.

:thumbsdown:

was mich geschockt hat, is wie mies die schweizer hinten stehen... das nach vorne nix geht, daran habe ich mich gewöhnt.. .aber wenn sich die engländer (rooney!!1) im strafraum die ganze zeit ungedeckt bewegen können... naja. :D


edit: gibts eigentlich wieder so n unterforum wie an der wm?
 

LanZe

Moderator
Dabei seit
12. Jun 2004
Beiträge
21.022
das stimmt, können froh sein, wars nach 30 Minuten nicht schon 0:3.

Das war wirklich übel, viel zu weit weg vom Gegner gestanden, kein Pressing, schwaches Zweikampfverhalten etc. Alleine wie Rooney beim 0:1 die Hand hebt, in den Strafraum läuft und ungestört einschieben kann. Oder Defoe, der gegen VIER!!!! Schweizer noch zum Abshcluss kommt :p


Für die EM? Erst zum Turnier wahrscheinlich
 

kamalot

Altgedient
Dabei seit
5. Jul 2007
Beiträge
7.974
das stimmt, können froh sein, wars nach 30 Minuten nicht schon 0:3.

Das war wirklich übel, viel zu weit weg vom Gegner gestanden, kein Pressing, schwaches Zweikampfverhalten etc. Alleine wie Rooney beim 0:1 die Hand hebt, in den Strafraum läuft und ungestört einschieben kann. Oder Defoe, der gegen VIER!!!! Schweizer noch zum Abshcluss kommt :p
ja als defoe da tatsächlich noch abdrücken konnte.. ich hab gedacht, ich seh nicht recht. :D

Für die EM? Erst zum Turnier wahrscheinlich
ich bin schon in diskutier-laune. :p
 

friday

Moderator
Supporter
Dabei seit
14. Dez 2008
Beiträge
4.794
das 1-0 war echt geil :p
rooney joggt da rein, hebt die hand, kriegt den pass, macht das tor.
wo waren denn da bitte die schweizer :D
 

LanZe

Moderator
Dabei seit
12. Jun 2004
Beiträge
21.022
das 1-0 war echt geil :p
rooney joggt da rein, hebt die hand, kriegt den pass, macht das tor.
wo waren denn da bitte die schweizer :D
mauuuuuuuuuuuuuuuuuul :p:thumbsdown:

In der ersten halben Stunde hätt ich fast gekotzt. Unterirdische Leistung, von vorne (ausser Benaglio) bis hinten. Meine Fresse beim 0:1 hätten die Schweizer geradesogut nicht aufm Platz stehen können.
 

friday

Moderator
Supporter
Dabei seit
14. Dez 2008
Beiträge
4.794
der ist da seelenruhig in den strafraum spaziert :D:thumbsup: herrlich
 

kamalot

Altgedient
Dabei seit
5. Jul 2007
Beiträge
7.974
die presse hat die em ja auch schon so halb abgehackt, wenn sie jetzt aber das nächste spiel 3:0 gewinnen würden, dann wären wir wieder topfavoriten für den final. :p
 

LanZe

Moderator
Dabei seit
12. Jun 2004
Beiträge
21.022
Die Schweizer Presse kotzt mich erst recht an. Bei den meisten Zeitungen drückt immer wieder diese ewig alles schlecht machende Schweizer Mentalität durch. Ich mein, bei Federer war das streckenweise exemplarisch: Bei seinen ersten Grand Slam-Siegen haben die meisten geschrieben, ja super toll, aaaaaber andere haben viel mehr erreicht. Und dann vor nem Jahr oder zwei: Ja er hat halt seinen Zenit überschritten, das wars bla bla bla :thumbsdown:

Beim Fussball genau dasselbe: Es ist für ein Land wie die Schweiz alles andere als selbstverständlich, an jedem grossen Fussballturnier dabei zu sein. Nach dem Ausscheiden an der WM wurde alles schlecht geredet und dabei vergessen, dass der Sieg gegen Spanien der wahrscheinlich grösste Länderspielsieg überhaupt war. Oder letzten Sonntag in der Sonntagszeitung ebenso behindert wie wieder mal exemplarisch für die oberflächliche Betrachtung: Da gabs einen ganzen Artikel zu bewundern, bei dem es 5 Abschnitte gab. An jedem Anfang stand fettgedruckt der Name des Stürmers und das Datum seines letzten Tores in der Nati. Sowas von hirnlos, faktorenausserachtlassend und polarisierend. Erstens hat es die Nati an die WM geschafft, also **** off wer die Tore schiesst. Zweitens hätten sich die Zeitungsfritzen besser mal überlegen sollen, WARUM zum Geier die Stürmer keine Tore schiessen. Wahrscheinlich weil Frei, Derdiyok und Streller einfach zu schlecht sind :p und Drittens einen Yakin da aufzuführen, sind die na ganz bache. Der Yakon gab den entscheidenen genialen Pass zum für die Quali entscheidenden Tor zum 2:1 gegen Griechenland. Wird das da irgendwo erwähnt?? ****t euch doch

Und das geilste aller Fussballbeispiele ist Yakin: Da wird seit Jahren immer und immer wieder von fast allen Medien proklamiert, dass er international nicht die Luft habe. So ein verdammter Bullshit. Erstens konnte er es nie unter Beweis stellen in den letzten Jahren und zweitens ist er ein Kreativspieler, der nicht wirklich viel rennen muss, um Spiele zu entscheiden. Und dafür ist er verdammt noch mal auch da. Aber das plappern wirklich alle nach, alle glauben es.


oh Shiit wieder mal in Rage geredet :D :D :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sayaman

Altgedient
Dabei seit
6. Jun 2005
Beiträge
3.524
1 FC Luzern 10 7 2 1 29:11 23
2 FC Basel 11 5 4 2 23:16 19
3 FC Zürich 10 5 2 3 20:17 17
4 FC Sion 10 3 5 2 14:11 14
5 FC Thun 11 2 7 2 18:17 13
und und und

nicht schlecht herr specht :)
 

friday

Moderator
Supporter
Dabei seit
14. Dez 2008
Beiträge
4.794
ich find das super :p luzern ist sehr sympathisch.
und das sturmduo, ein traum :thumbsup:
 

aycool

Gold Status Member
Dabei seit
14. Dez 2003
Beiträge
14.968
war ja ziemlich witzig gester, zwei verschossene elfer und am ende ein 0:0 gegen malta. hitzfeld tut mir so richtig leid!

zum glück lief zur gleichen zeit noch deutschland-italien.
 

friday

Moderator
Supporter
Dabei seit
14. Dez 2008
Beiträge
4.794
stimmt, der arme hitzfeld ey.
die schweizer sind einfach zu blöd, das tor zu treffen...
das ist doch nicht seine schuld :thumbsdown::(
 

kamalot

Altgedient
Dabei seit
5. Jul 2007
Beiträge
7.974
ich konnts mir gar nich richtig mit ansehen... ohne benaglio hätte das was weiss ich wie geendet. :oops:
 

southsider 88

Gold Status Member
Dabei seit
15. Aug 2006
Beiträge
7.631
Heute mal wieder in Basel gegen den FCZ am Start. Sicherlich ein Schlüsselspiel um die Meisterschaft, ein Sieg von Basel wäre schon eine kleine Vorentscheidung. Ich hoffe auf ein knappes aber sehr torreiches Spiel mit besserem Ausgang für den FCB.
 

Sayaman

Altgedient
Dabei seit
6. Jun 2005
Beiträge
3.524
dreck, hitzfeld raus!
wie kann man so derart an frei festhalten und yakin ignorieren. man sieht, dass das mittelfeld lahmt und ideen fehlen...
naja eine em ohne die schweiz ist schlussendlich keine tragödie, aber niederlagen gegen montenegro und co. schmerzen
 

beetown

Altgedient
Dabei seit
1. Aug 2001
Beiträge
2.342
sind schon unterirdische leistungen und absolut unansehlich.. ich hab nach fünf minuten ausgeschaltet.. dass hitzfeld davon spricht, dass es möglich wäre, england auswärts zu schlagen.. grotesk..
 
Oben Unten