Sarrazin - Weltfremder Rechter oder Unangenehme Wahrheit?

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von __Hagi__, 11. Juni 2010.

  1. Netzerdesraps

    Netzerdesraps Altgedient

    Dabei seit:
    21. Feb. 2010
    Beiträge:
    4.735
    Bekommene Likes:
    1.355
    sanktionen :D der war gut!
     
  2. FurioG

    FurioG Gold Status Member

    Dabei seit:
    4. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.895
    Bekommene Likes:
    6.840
    gut, das ist halt ne frage der "philosophie" ;)
    ich steh verstärkten integrationsbemühungen auch nicht ablehnend gegenüber und das "zu teuer" argument ist mir zu billig :)eek: ein meisterwerk! dürft den satz gerne zitieren, freunde :cool:), da es sich natürlich bezahlt macht wenn es funktioniert, aber ich bezweifel ganz einfach dass mehr geld und mehr möglichkeiten, ja selbst flächendeckende sozialarbeit alleine ausreichen. ich sehe eine stärkere fokussierung auf die eigenverantwortung als zielführender an.
     
  3. superhater

    superhater Altgedient

    Dabei seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    3.091
    Bekommene Likes:
    787
    Warum? Wie löst sich das Problem, indem man die Eigenverantwortung herausstellt?
     
  4. __Hagi__

    __Hagi__ BANNED

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.029
    Bekommene Likes:
    1.038
    ich habe da ausser der neclek auch keinen einzigen moslem gasehen, der sich auch nur teilweise zu einem schuldeingeständnis der migranten für eigene fehler durchringen konnte. stattdessen herabwürdigen von sarrazin, schönreden von statistiken und mit dem finger auf die politik zweigen. einfach unverständlich dieses verhalten, DAS hat nämlich den effekt einer spaltung und nicht sarrazins statistiken.
    ich hoffe das meinst du nicht ernst:oops::thumbsdown:
    liest du überhaupt auch mal einen satz von anderen doer wiederholst du immer wieder nur deine drei sätze?
     
  5. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.271
    Bekommene Likes:
    6.396
    warum nicht, schließlich tragen eltern die verantwortung für den bildungserfolg ihrer kinder und die brd kann schlecht aus den gesamten steuereinnahmen für jedes migrantenkind einen privat sozialpädagogen und einen privat lehrer einstellen,. wie du es dir in deiner traumwelt wünschst.
     
  6. __Hagi__

    __Hagi__ BANNED

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.029
    Bekommene Likes:
    1.038
    wenn ein sozialpädagoge nicht reicht, dann eben zwei. deshalb muss mehr geld in die ausbildung von sozialpädagogen gesteckt werden!


    DENKT DENN NIEMAND HIER AN DIE KINDER?
     
  7. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.271
    Bekommene Likes:
    6.396
    :thumbsup:


    ich finde die welt sollte von sozialpädagogen regiert werden, die wissen schließlich was die menschen brauchen.
     
  8. Pa$a

    Pa$a Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    4.050
    Bekommene Likes:
    569
    http://www.migazin.de/2010/09/16/wer-sind-die-eigentlichen-integrationsverweigerer/all/1/

    hier noch was zu den zahlen die unser innenminister immer benutzt.auch die demographischen spielereien von sarrazin werden überprüft. letztens noch gelesen, dass wenn man vor 80 jahren mit der demographie wie herr s gerechnet hätte, müsste deutschland 200 millionen einwohner haben. tuts aber nich, da kriege,pille etc. nich vorausgesagt wurden konnten.

    also,ich habe wie die wenigsten das buch gelesen (halte mich daher zurück über die aussagen) aber wenn man liest was schon auseinandergenommen wurde (und wie zitierte wissenschaftler sarrazin falschauslegung vorwarfen) muss ich doch sagen, dass das buch in die tonne gehört und sarrazin die diskussion um paar jahre zurückgeworfen hat. wer ihn feiert besitzt noch weniger intelligent als herr s.

    na ja,ein wort zu diesem thread hier: das niveau kann nich mehr sinken. jeder stammtisch im hinterland bayerns hat mehr niveau
     
  9. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.271
    Bekommene Likes:
    6.396
    sarrazin hat seine rechnung im buch explizit als vorhersage gekennzeichnet und dazu geschrieben, das es auch zu ganz anderen ergebnissen kommen kann ;).

    kauf dir mal den aktuellen spiegel, da ist eindrucksvoll demonstriert, dass die gruppe der türkei im bereich bildung und arbeit den letzten platz aller zuwanderergruppen belegen.
     
  10. Partisanen=187

    Partisanen=187 Kenner

    Dabei seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    778
    Bekommene Likes:
    146
    Sarrazin hat auch nie behauptet, dass er in die Zukunft sehen kann.

    Is halt ne Prognose, so schwer zu verstehen?

    Kein Wunder, dass sich die Diskussion immer wieder an solchen Kleinigkeiten aufhängt :rolleyes:
     
  11. eiskalt

    eiskalt Gast

    Mit einem U-18 Verbot kann ich mich anfreunden, diese Idee hat Hustle zuvor geäußert, das würde Sinn machen und Zeit geben, die eigene "religiöse Identität" (oder auch nicht) zu finden.

    Ich weiß ja auch was du meinst, mein Hauptargument ist halt:

    Präventivmaßnahme <-> Freiheit

    Wobei ich die Freiheit hier eindeutig höher gewichten würde.

    Zu dem ersten Abschnitt:

    Du und ich haben nicht zu entscheiden, was ne Frau wie aus welchen Motiven trägt oder nicht, ob gegen Männerblicke oder was auch immer - so lange es ihre eigene freie Entscheidung ist.
     
  12. Gronka Lonka

    Gronka Lonka Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Aug. 2007
    Beiträge:
    11.959
    Bekommene Likes:
    4.435
    es ist ja nichtmal ne prognose, es ist eine modellrechnung.
     
  13. Pa$a

    Pa$a Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    4.050
    Bekommene Likes:
    569
    nee,auch das nich.es ist dummes geschwätz
     
  14. Gronka Lonka

    Gronka Lonka Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Aug. 2007
    Beiträge:
    11.959
    Bekommene Likes:
    4.435
    hast du dich nicht noch grad eben über das niveau beschwert? :thumbsup:
     
  15. Pa$a

    Pa$a Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    4.050
    Bekommene Likes:
    569
    jo,und jetzt mach ich mit. hier wird ja eh nich richtig diskutiert
     
  16. Gronka Lonka

    Gronka Lonka Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Aug. 2007
    Beiträge:
    11.959
    Bekommene Likes:
    4.435
    mein gott, natürlich wird hier vernünftig diskutiert. substrahier mal leute wie achtundachtzig auf der einen und staatsfeind auf der anderen seite und ordne das mzee-übliche schwanzvergleich-gehabe richtig ein, dann sind hier doch ein paar ganz vernünftige diskussionen rausgekommen.

    kopftuchverbot unter 18 halt ich übrigens für ne feine sache, nur muss man da dann kucken, wie es bspw. mit kruzifix-ketten etc. aussieht. weiss jemand, ob es für den eintritt in klöster eine altersgrenze gibt?
     
  17. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.271
    Bekommene Likes:
    6.396
    :confused:

    sorry aber so etwas ist absoluter blödsinn. erstens ist ein verbot kruzifixe zu tragen nun wirklich (und vollkommen zurecht) unmöglich zu verbieten, warum auch ? zweitens kann man nicht einfach das tragen von kopftüchern verbieten, ist ein viel zu großer einfluss in die religionsfreiheit.
     
  18. Hemphans

    Hemphans Altgedient

    Dabei seit:
    7. Apr. 2002
    Beiträge:
    7.486
    Bekommene Likes:
    789
    Naja, grundsätzlich entscheidet man sich ja mit 14, ob man z.B. weiter den Religionsunterricht besuchen will, diejeinigen die das nicht wollen gehen dann in Ethik - 18 würde ich jetzt für zu spät halten.

    Allgemein bin ich auf jeden Fall gegen ein Verbot - du kannst niemanden zur Freiheit zwingen! Es ist ja auch erluabt ein Kreuz, Kruzifix oder Rosenkranz zu tragen wenn man will.

    Muslimische Mädchen sollten selbst entscheiden dürfen ob sie ein Kopftuch tragen wollen oder nicht, zumindest was die Öffentlichkeit angeht - in der Schule oder in Gebäuden die mit dem Staat zusammenhängen (Uni, Finanzamt usw.) wäre ein Verbot von religiösen Symbolen sinnvoll - die Türkei ist da ein gutes Vorbild (mal sehen ob die AKP das jetzt nach der Verfassungsreform ändert). Dann muss man aber auch Konsequent sein und auch die christlichen Symbole aus öffentlichen Schulen entfernen. (in kirchlichen oder privaten Schulen ist das natürlich anders)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  19. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.793
    Bekommene Likes:
    5.010
    Kopftuchverbot unter 18 halte ich auch nicht für richtig, denn erstens ändert das an der fundamentalen Einstellung der Eltern auch nichts und zweitens greift es auch stark in das Selbstbestimmungsrecht ein.


    Eher wäre ich für ein Kopftuchverbot in öffentlichen Gebäuden wie Schulen für Schüler und selbstverständlich auch Lehrer.
    Falls eine christliche Schülerin vorhat, im Nonnengewand zu erscheinen, sollte das selbstverständlich auch nicht erlaubt werden, dezente Zeichen des Glaubens wie ein Kreuz oder ein anderes unauffälliges religiöses Zeichen sollte allerdings schon weiterhin erlaubt sein.

    Ich musste früher mein Cap schließlich auch bei den meisten Lehrern abziehen.:D
     
  20. Gronka Lonka

    Gronka Lonka Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Aug. 2007
    Beiträge:
    11.959
    Bekommene Likes:
    4.435
    es geht ja hier erstmal ums kopftuch, das mit den kruzifix-ketten war ja nur eine mögliche implikation.

    die freiheit der persönlichen entfaltung wiegt schwerer als die religionsfreiheit. und ein bspw. 12-jähriges kind mit kopftuch trägt das doch nur, weil ihre eltern es wollen bzw. ihr eingeimpft haben, dass alles andere sünde wäre. dieses kind wird doch an seiner persönlichen entfaltung gehindert. natürlich ist das kopftuch da nur ein werkzeug unter vielen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.