Run The Jewels - Run The Jewels 4 5.6.2020

Decepticon

Gold Status Member
Dabei seit
20. Jun 2001
Beiträge
7.920
AHH JAAA


oldskoolus jewelus
spits slicksicky
WRicky der Rulus
can't fool us
 

raw_pxl

Gold Status Member
Supporter
Dabei seit
23. Jan 2011
Beiträge
5.112
JU$T ist Vollscheisse.
Mir fehlen da irgendwie die irren Synthlines die früher eingeschossen sind. (oder wo Tmike auf Wraptmusic "before the crack hit his brain" oder so über Wricky oder wie auch der Namen seins Verwandten/ Freunds sein sollte steuert)

Hörs mir nochmals mit Kopfhörer an. (selbe Meinunk, dafür NY drums-drumbreaks teils)

Soweit same ol same...Mike wiederholt sich teils schwerst. (auf den RTJs)

4mal inhaltlich ein ähnliches Album machen - halt wie bei allen Anderen. smh

feats klingen, wie schon angemerkt, alle schlecht/ nicht richtig ordentlich.

Wenn ich mich recht erinnere sind immer erste und letzte track Beste...

bei 38 seks am ersten track cracklts...beats sind schon sick minus dem Oompa Loompa Neptunetrack...

Out Of Sight ist was fürn Remake - NWA/ Ice Cube?
Geh Freddie Gibbs hören mit öden Alchemist loops
 

AxeToFall

Aktivist
Dabei seit
8. Feb 2015
Beiträge
214
Erste Durchlauf, locker beste RTJ. Mindestens das beste was El-P seit I'll Sleep gemacht hat.
 

FifthAce1

Babo
Supporter
Dabei seit
8. Jan 2010
Beiträge
46.827
"holy calamafuck" (beatwechsel und dieser reinkommende synthie während mikes letztem verse :thumbsup:), "goonies vs e.t.", "walking in the snow" (wie die eric garner referenz tragischerweise eine ganz neue bedeutung durch george floyd kriegt), "pullin the pin" und der letzte track :thumbsup:
mike killt hier extrem auf einigen tracks trifft ins schwarze mit seinen medienkritischen lines und is hiermit für mich wahrscheinlich rap mvp des jahres so far
was ich immer noch am meisten an ihm feier is dass er bei all der ernsthaftigkeit immer noch genug platz für humor hat ("i'm chubby husky thighs rubbin fuckin up my levi's" lol)

wieder saugeiles explosives beatbild mit diesen retrofuture sounds
muss man erst mal nachmachen 4 alben hinzukriegen die allesamt unterhalten sowie einerseits jeweils für sich stehen können und andererseits ein großes ganzes ergeben

das doitsche feuilleton hat auch schon reagiert:

https://www.spiegel.de/kultur/musik...mmando-a-f480341a-340f-4166-bfb0-e9a9c0765440
https://www.sueddeutsche.de/kultur/rtj4-run-the-jewels-rassismus-trump-usa-1.4927455
https://www.tagesspiegel.de/kultur/...ern-den-soundtrack-fuer-amerika/25888012.html
https://www.zeit.de/kultur/musik/20...-protestsongs-veroffentlichung-anti-rassismus
https://www.bote.ch/nachrichten/kul...ter-rap-aus-gegebenem-anlass;art46444,1244648

kürzlich kam übrigens noch ein düsterer ambient soundtrack komplett produziert von el-p:

 

Decepticon

Gold Status Member
Dabei seit
20. Jun 2001
Beiträge
7.920
Der KMDFvers fiackt das ganze Album. (der soll Twistus für RMX abrufen)

Bushido, Imanuellsen und Kohle-gar implodieren beim Hören.
Shindy abjekocht, aber kauf ich dem Söhnchen nicht ab.

Die Artikel dazu sicher ganz widerlich - es muss immer instrumentalisiert und konstruiert werden.
Vor allem weil die Thematik schon seit 4 Alben läuft.

ZUR SEITE MIT DEIM AMG!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

John Lord

Altgedient
Dabei seit
1. Dez 2014
Beiträge
1.663
Der KMDFvers fiackt das ganze Album. (der soll Twistus für RMX abrufen)

Bushido, Imanuellsen und Kohle-gar implodieren beim Hören.
Shindy abjekocht, aber kauf ich dem Söhnchen nicht ab.

Die Artikel dazu sicher ganz widerlich - es muss immer instrumentalisiert und konstruiert werden.
Vor allem weil die Thematik schon seit 4 Alben läuft.

ZUR SEITE MIT DEIM AMG!!!
Die beiden bleiben halt am Ball, und das was sie ansprechen hat halt auch scheinbar Dringlichkeit. Das Album spinnt den Sound auch ganz clever weiter. Und ich bin komplett bei Dir wenn wir beim Haft Album über die Produktion und die Instrumentale reden - die sind sind top notch. Aber für ein richtig geiles Album liefert Haft zu wenig, die Features sind nicht nach Mehrwert gewählt sondern Playlist orientiert und die das geht alles nicht so richtig zusammen.

RTJ auf Bazzazian Beats:D:cool:
 

WasLosLeguan

Altgedient
Dabei seit
13. Mai 2014
Beiträge
1.554
Stellt euch mal vor, Capital Bra würde sich an so einer Art Rede versuchen.
 

Murmel

Platin Member
Dabei seit
5. Aug 2010
Beiträge
6.065
It’s also worth noting that Mike alludes to the last words of Eric Garner, which would be shared by George Floyd shortly after this song was written. Videos of both Garner and Floyd showed each saying “I can’t breathe” while being killed by police officers.

ach krass wunderte mich schon
 

mighty Komapatient

Altgedient
Dabei seit
16. Sep 2000
Beiträge
5.538
Schon jetzt Album des Jahres, RTJ ist das beste was Rap in den letzten zehn Jahren passiert ist, und das Album nochmal eine Steigerung. "pulling the pin" und "walking in the snow" meine Favoriten bis jetzt. Ich könnte ganze Romane füllen mit Lobpreisungen der beiden, aber wer will das lesen.
 
Oben Unten