Red Bull Soundclash: Alle gegen Bausa

DoctahCerveza

Platin Member
Dabei seit
11. Jan 2005
Beiträge
23.393
Bin positiv überrascht und ärger mich etwas dass ich gestern nicht hin bin. Diese Catwalk Stage hatte was und machte es leichter von gegeneinander in gemeinsame Performance überzugehen.

 

Sandmann da MC

Gold Status Member
Dabei seit
7. Feb 2003
Beiträge
16.962
Ich hör auf Arbeit viel Radio, da liefen viele Songs die ich daher kenne :oops:
Wenn ich gezwungen bin, Radio zu hören, verstärkt das meinen Hass noch.:(

Bauser ist aber doch wirklich eine der größten Schmutzgestalten im deutschen Hip Hor, die anderen Leute größtenteils auch bzw. kenne ich teilweise gar nicht und das Publikum macht mich aggressiv.
Hättest den Altersschnitt aber erheblich erhöht.:D
 

FifthAce1

Babo
Supporter
Dabei seit
8. Jan 2010
Beiträge
46.927
wo sind eig. die ganzen user hin die vor wochen noch so taten als wär apache voll der krasse musiker?
 

brudi31

BANNED
Dabei seit
31. Okt 2019
Beiträge
47
Fand das alte Konzept besser, das war wenigstens wirklich ein Sound clash und kein bausa and Friends Konzert
 

Schnaggero

Altgedient
Dabei seit
10. Feb 2005
Beiträge
3.656
Fremdscham-Veranstaltung.
Einzige positive Dinge: Bausa hat sich live verbessert, Apache 207 rockt live und Juju kann man live scheinbar auch hören.
 

MrAeko

Moderator
Dabei seit
19. Dez 2003
Beiträge
35.837
wo sind eig. die ganzen user hin die vor wochen noch so taten als wär apache voll der krasse musiker?
Finde nach wie vor, dass er (bzw. der Typ von den Söhnen Mannheims, der für das Produkt Apache verantwortlich sein soll) ein krasses Gefühl für eingängige Melodien hat. Live ist das jetzt nicht der Bringer gewesen, aber vielleicht braucht er da auch einfach ein bisschen Training, wie man richtig auf Bühne atmet usw. Ist ja auch komisch wenn 2 Tonspuren übereinander laufen und der Künstler mit seiner eigenen Trackstimme nicht mithalten kann
 
Oben Unten