Rebell@mzee.com

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
**** deine Story - RCK, Triumvirat mit Mixtape

[Rebell macht Fleischsalat]:
Stoz du schickst ein Stozgebet gen Himmel
und liegst wenig später unterm Rosenbeet du Spinner
Mama hat dich einst verstozen
Papa hat dich einst gestozen
und schon bald hast du deinen Modposten verloren
Einst fordert ich Kronen für stoz// und jetzt merk ich erst
es gibt nur eine Art von stoz, den verlogenen stoz
ein stozbesoffener stoz, mit seinem scheiß dozenbier
da oder hier ich seh stoz nur mit Bier
und er wollte tatsächlich mit mir antstozen
doch ich schlag ihn grün und blau wie Banknoten
der abstozende Stoz
jetzt ist alles aus, ich mach einen Abstoz mit deinem Kopf
-du legst dich mit den falschen an-
Trimvirat gegen Stoz ist wie Storch gegen Frosch
Rost gegen Eisen, ein Stoztrupp gegen stoz
das ist wie 2 Stozzähne gegen einen Milchzahn
Du verlierst nach einem Stoz Zähne und es ist aus mit deinem singsang
reggaemist, jahgelaber, blutlappentampon peinlichster shit
wenn wir dich treffen gleicht das einem Schuhplattlertango in deinem Gesicht
Ich schieße 2 mal und dein Gesicht gleicht einer Steckstoze Hoe
du bist kein Mann dir fehlt das Testozteron
ob West Ozt oder Nord, überall kannst du hin ziehn
doch der dirty south, tief im süden bleibt clean
egal…du bist nur ein Affe, unser kleiner Charlie die Punkerhoe
ja es ist wahr, du bist ein zweiter Hannes Loh^^
und noch bist du froh, stoz b eins acht sieben
doch bald wirst du tot unter daffys maybach liegen

chia, und rate mal wer jetzt kommt, ich hab dir jemand mitgebracht!

[daffymitwutimbauch]
yiah... stoz... ich hatte kein bock auf den stress, aber du hast keinen respekt mehr...

halt dich fest jetzt is stoz dran/ lass den boss 'ran/
du bist keine konkurenz wenn du uns're threads closed, man/
du bist nicht hart wenn du wie ein hustler spittest/
wenn du wirklich rauchst - wieviel kostet eine schachtel kippen!?/
du bist der neue star bei mzee punkt com/
glaubst du im ernst du wirst mehr als ein tanner bekomm'/
ich lass dein traum platzen junge du bist letzte wahl, homo/
im ernst, junge, du kannst zurück ins dancehall subforum/
du triffst keine entscheidung ohne feature vom forummaster/
ich bin der junge der die kilos in der wohnung lagert/
oh wie schade stoz findet jetzt die ente dumm/
kuck mal stoz 187 fährt jetzt in'ner ente 'rum/
das is rck und das triumvirat/
wir gehen nie unter wie die illuminaten/
der boss bin ich/
willst du uns verstozen, stoz, stozich dich/
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
18 Fragen - Routenplaner und Pfadfinder

Nachdenklicher Mensch vs KLugscheißer:
1. Was wäre wenn Routenplaner Pfadfinder wären?
wenn Rabeneltern ein Arschkind gebären?
1.es wäre dumm, sie würden die Karre in Brand stecken
haha es würde wohl beim Analsex den Schwanz lecken
2. Hat es dann Flügel und heftigste Pausbacken?
Hätte nicht seine äußeres ziemlich dämliche Ausmaße?
2. klar andere würden es in der Pause wohl auslachen
mit Sicherheit, es würde ja seine Worte dann auskacken
3. wollen Panzerfäuste Schildkröten boxen?
können eigentlich Singvögel kotzen?
3. weiß nicht, so weit ich weiß schießen die lieber
natürlich, Lamas können schließlich auch fliegen
4. Und was ist wenn dies Schnapsdrosseln, Fluglotsen werden?
wenn plötzlich abgestochene Untote leben?
4. standard…wie ne blinde Taube bei der Post
dann wären Lebende tot…unglaublich paradox
5. Wäre es nicht besser, sich leichtfüßig zu wiegen?
anstatt schwerfällig durch die Lüfte zu fliegen?
5. klar, aber würde dir das nicht schwer fallen?
richtig, dann würden nicht so viele ins Meer fallen
6. wär es noch ein Vorteil, wenn Frontscheiben hinten wären?
oder würde es nach sich ziehen, sie kommt hinter her?
6. logisch alter, dann fährst du halt rückwärts
mir wenn du so sitzen bleibst, was wohl ziemlich verrückt wär
7. ist es übertrieben wenn Tagträumer auch nachts schlafen?
zog das Kind von vorher nicht gleich mehrer Arschkarten
7. ja, wer will schon tagsüber schlafwandeln
eher seine Frau, wer will schon mit ne Arsch tanzen
8. Gibt es für Raubvögel Haftstrafen?
zählt ein abgebrochener Fingernagel als Lackschaden?
8. auf jeden, ein Vogelkäfig ist nun mal dafür da
nur im Fall dass die Olle die Fahrerin war
9. essen Computercracks wirklich ausschließlich Hackbraten?
und wozu gibt es noch euch, es gibt doch schon Klappspaten
9. jawohl, im Menü mit etwas Kabelsalat
wir haben eine Antwort auf jede Frage parat
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Wenn Deutschland Trauer trägt...

ebell berichtet:
Wichst auf die Pizza, Wichst auf die Pizza
holt die Peperonies raus, und dann wichst auf die Wichser
Wichst auf die Pizza, Wichst auf die Pizza
holt die Schinken raus, dann vekloppen wir die Wichser
wir sind die Champions,
und weill Deutschland Trauer trägt
ertrinkt die Welt von heut an im Dauerregen

Er is kein schlechter Verlierer
er ist stolz unterwegs als wären wir Sieger
es ist alles normal, hätten wir noch so oft getroffen
er hätte trotz allem Pizzabäckern in den Kopf geschossen
er ist rotzbesoffen, die Nacht verdunkelt und der Tag wird kälter
und der Gegner erstickt im Spaghettiteller
wenn Deutschland Trauer trägt//ist einer unterwegs,
der den Opfern die schwarze Fahne in die Augen schlägt
und ein Augenschlag später, säumen Leichen die Straßen
und er holt eine Axt um noch weiter zu schlagen
Deutschland trauert, Deutschland sucht Streit
Deutschland bleibt hart, das ging eindeutig zu weit
das Trikot färbt sich lila, Steinöfen werden angeworfen
schuldlose Menschen getötet und hineingeworfen
Deutschland ist weder rassistisch noch hegt es Hass auf den andern
Deutschland schlägt aus Trauer einfach alle zusammen

Friedhofslady auf die Pizza wichsend:
in jener nacht schlugen sie ihren wagen entzwei
zwei zwei zogen die lügen ihren haaren herbei
bye bye sangen sie nach dem opfer schlachten
während sie leichenstücke in einen koffer verpackten..
packten!
laut knisterneds feuer und leiser gesang
inzwischen geschlagene wunden zu eitern begannen
begann die zeit zu laufen
und die gäste zu gehen
und ohne reue fraßen sie die reste im stehen
sie fraßen sie wie tiere ihr mahl
man hätte meinen können es war allen egal
der leichenschmauß
heinz , klaus es war sogar lukas schnuppe
er wusste ja auch nicht seine mutter war in der gulaschsuppe
es wurde weiter gelacht und getanzt
bis die nacht anbrach und es kalt wurde
kalt wenn man dem teufel seine kleider verdankte
gänsehaut und warme suppe ein heikler gedanke

genau das passiert wenn die Deutschen Trauer tragen

Wichst auf die Pizza, Wichst auf die Pizza
holt die Peperonies raus, und dann wichst auf die Wichser
Wichst auf die Pizza, Wichst auf die Pizza
holt die Schinken raus, dann vekloppen wir die Wichser
wir sind die Champions,
und weill Deutschland Trauer trägt
ertrinkt die Welt von heut an im Dauerregen
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Die Wahrheit der Tränen

Das Leben denkt heimlich an die ersten Tage
an die schwerste Phase und die späteren Jahre
Baut sich seinen Weg durch die Erde und Zeit
und ist täglich bereit, so als wäre es leicht
lässt Narben im Fleisch, und Schmerzen zurück
mal träumt es von Liebe, dann erzählt es von Glück
doch es hat Angst der Ewigkeit eine Unterschrift zu geben
denn nichts ist so gewiss wie ein unbestimmtes Leben

eines Tages trifft schließlich die Liebe das Leben
und sie schwört auf ihr Leben nie wieder zu gehen
das Glück folgt seinem Plan und arbeitet hart
es hat Glück denn es bleibt ihm die Wahrheit erspart
Pech hat sich beworben, also wird es zerrissen
und ohne zu zögern aus der Firma geschmissen
er hat kaum eine Bildung und wird wenig verdienen
und schon sind die Liebe und das Leben geschieden

Die Augen glänzen// und versuchen behände
den letzten Funken Hoffnung endlich auszugrenzen
warten lustvoll darauf diesen Traum zu beenden
und was in uns schlummert nach außen zu wenden
sie haben einen Grund, nichts geschieht einfach so
sie handeln im Effekt und wissen nie wieso
auch jene nicht die längst mit dem Schauspiel vertraut sind
denn sie sind nicht mehr, als ein paar traurige Augen

Täglich tropfen tausend stummer Tränen von der Wange
um schließlich still und heimlich in die Erde zu gelangen
Die Blumen berühren und die Wurzeln umspülen
ihr Ziel erreichen ohne sich zu bemühen
die Holzwände tränken wie ein Toastbrot im Regen
und nichts hinterlassen als ein paar rostige Nägel
erst langsam wird klar, der Tod kostet neben
dem verlorenen Leben auch kostbare Tränen

chia chia, ich bin deep chia,
voll inhalt chia, freestyle shiat
brrrätt brättt, voll deep brääät
brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrät
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Die Apokalypse war nur ein kleiner Scherz...

Der Tag ist noch hell und mein Plan für die Welt
wird durchschaubar wie ein Drahtgittermodell
bis ins kleinste Detail alles durchkalkuliert
die Bombe schon längst in meinen Mund operiert
Abschiedsbriefe kopiert, geplant und studiert
denn die Apokalypse hat mich nie inspiriert
eine neuer Entwurf, ein Konzept für das Ende
und heute halt ich das Rezept in den Händen
verschmierte Zettel, Skizzen und Texte hängen
an mein Schränken, Stuhllehnen, Decke und Wänden
Zahlen im Hexadezimalcode
beschreiben das Geburtsjahr des ersten echten Imperators
wenn die Erde nicht mehr ist…die Erde nicht mehr ist
als ein winziger Punkt in der Leere des Nichts
das ist die Lehre des Nichts, mein Werk das berichtet
von dem wunderbaren Tag an dem die Erde zerbricht
es fängt mein Herz an zu zittern, und Schweißdrüsen platzen
bis die Heerscharen ihre Streifzüge machen
Hubschrauber stürzen Kopfüber in die Massen
um den Rest dann schließlich dem Tod zu überlassen
die totale Rache, das perfekte Konstrukt
der Erdkruste kaputt, und mein Schwert in der Brust
zwischen Formeln und Matrizen, formte sich mein Wissen
und die Lösung zu dem Ganzen in Forschungsberichten
Reagenzglaswissen, heute ist der Tag und Tränengas spritzt
aus den Wolken bis das Feuer der Menschheit erlischt
der Tod ist präsent, eine logische Konsequenz
schon längst erkennbar auf Fotos und Transparenten
in meinem Zimmer…erhielten Komapatienten
Drogen, Medikamente, durch Elektroden in den Händen
Strom durch die Venen…Menschenversuche
um Alternativen für ihr Ende zu suchen
und jetzt ist es klar, der letzte Tag
war erst mit Hilfe von Einstein berechenbar
gekoppelt mit Hirnen, von Marx, Newton und Hitler
das Ergebnis 26 und 2 Nullen dazwischen
für die vermeintliche Unendlichkeit
unserer viel beschworenen Menschlichkeit
also erkennt die Lösung die letzten Endes mein Blut schrieb
nehmt Abschied für das Finale am 30. Juli………………………………
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Amira und die coole shoppende Lampe

Es ist kein Spaß mehr// mein Rasenmäher Lotte
hat deine scheiß Mutter auf der Straße getroffen…
und 3 mal darfst du raten was dann geschah
nein, sie hat sie auf keine Fall nur angefahren
nein, sie war keinesfalls sehr angetan
ja, sie sah, dass sie ne Schlampe war
und brüllte nur kurz und richtete sich auf
so nahm diese schöne Geschichte ihren Lauf…
sie wich ihr nicht mal aus, ihr wenig fettarmer Magen
zerfetzte und es hörte ihr Herz auf zu schlagen
und ehe man sich versah, kam ihr Ehemann auf die Straße
dem dämlich wie er war, was ähnliches geschah
jetzt ist dein trautes Heim nur ein Haufen Schleim
aus Haut, Gebeinen und Bauchspeichelkeimen
Augen und Innereien hat Lotte laut schreiend
augenscheinlich, ausgezeichnet, aufbereitet…

oh nein...was hat Lotte dazu gebracht? wird Lotte eines Tages glücklicht?
Lest einfach weiter…

Seht schon, ein letzter Tag, 2 sterbende Nächte
wo ist es wirklich, das Herz eines Schlächters?
gibt es ein Hirn, in der Puppe aus Holz?
wo versteckt nur eine ***** den Stolz?
es gibt keine Antwort, ein Tag, 2 Nächte
und dazwischen sind 3 Schafe beim Metzger
wer hat die Gabel? am Grabmahl gehalten?
ist jemals ernsthaft diese Frage gefallen?
wenn ja wohin, wenn nein weswegen…
versucht jemand wie ich, mich reinzulegen
in das Meer der Dummheit, oder auch nicht
wenn Liebe lebt, hat der Tod ein Gesicht
der Tod ein Leben, er ist selbstmordgefährdet
reduziert sich selbst auf die Hälfte des Wertes
und bei ebay ersteigert ein Engel mit Freude
den Tod und vercheckt ihn behände dem Teufel
doch der hat genug, und greift Lotte am Kragen
und so mäht ihm voll Freude, meine Lotte den Rasen
Beitrag bearbeiten/löschen
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Mzee User sind Tierquäler! so siehts nämlich aus...

Pushkas:
rhyme cypher gut - rhyme cypher schön
fakt is ihr seid leider blöd
rhyme cypher hin - rhyme cypher her
ich bin der typ der nen nightrider fährt
zu den beifahrern zählt fladenbrots mami
sie sieht aus wie du schreibst - gnadenlos stanni
aber blasen das kann sie hauptsache etwas
wenn ich sie hau gleicht ihre hautfarbe ketchup
ich sauf aus dem sektglas pausenlos jack
verkauf cäsar of rap auf dem pausenhof crack
gestreckt mit rattengift - bald ist er mausetot bitch
sein homes machen's besser die rauchen bloß shit
doch als daffy sagte echte toller Typ ham ne crackpipe
hast du's nich gunz gecheckt dass der toller Typ nur nen text schreibt
ihr habt hier nix zu melden wie defekte alarmanlangen
wenn ihr zeigen wollt das sich was dreht geht besser fahradfahren
ihr labertaschen - seht es ein wie akten
ihr denkt ihr seid deep? das is leider schwachsinn
ein tipp zum schluss - ja ihr könnt gerne weiter schreiben
nur postet eure texte nächtes mal bei kleinanzeigen

hook:
ihr habt nen sprung in der schüssel wie bei nem polterabend
Zitat:
Zitat von battle rapper
also ich hab hier sehr viele leute kennen gelernt die mir geholfen haben

pm prinzip: ja hey das mit der bewertung tut mit jetz voll sorry so, ich wusst des ja nich mit den rhymecypher kings und so...sry...
beatbox hat halt auch so gemeint dass ich n feature krieg wenn ich das regel...du weisst ja unser label pseudo-records...

pm rebell: hmm, jo geht klar, lass mal stecken

rebell:
Prinzsipiell hab ich nix// gegen Minderjährige
das problem ist das mzee auch noch minderwertig ist
und ich bin teil davon, der rhyme cypher don
hätte die awards diesen Monat doch eigentlich gewonn´
doch mein Ego ist angekratzt// denn ich spitte eigentlich
so gottverdammt viel Hitze das selbst Thermoskannen platzen
mzee ist ein opfer, doch was sind dann die heads?
egal, mzee ist ja zu Recht, behindertengerecht
und hinterlässt bei mir außer derb faden Beigeschmäckern
pro Tag 50 schwerbeladene Leichensäcke
voll hirntoder Menschen, mit Reiszwecken in den Augäpfeln
mzee macht dumm und blind und will uns alle auffressen
Saugnäpfe in den Antworttasten, um uns anzuzapfen
sind darauf programmiert alle user zu Punks zu machen
oder warum glaubt beatbox, er wäre nur ein bisschen schlecht
warum glauben 95% sie wären nur ein bisschen wack
wer hat uns das angetan, oder soll ich anders fragen…
wem soll ich noch heute, seine rechte Hand abschlagen?
auf das nie mehr eine Maus unter euch toys leiden muss, ihr Tierquäler…
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
~Marienkäfer am Grab~

Schwarze Mäntel, Regenschirme und Taschentücher
kranke Menschen, tränenverschmierte Tagebücher
ein abgebrühter Pfarrer und ein halb erfrorenes Mädchen
senken den Kopf und halten die Hände hoch zum beten
und als Zeichen tropft Regen aus den Wolken und jeder
der jetzt noch nicht weint bekommt seine Tränen…
ob er will oder nicht, Lidschatten klebt an der Wange
sie faltet die Hände zusammen und kennt das Ende schon lange
es hat doch länger gedauert, als immer gedacht
tausend Momente der Trauer, und niemals gelacht
jetzt ist es so weit, ihr Gesicht weiß, die Haare schwarz
ein Kontrast der verblasste…jeder Tag war Nacht
jede Nacht eine Qual, ein Schattenspiel mit der Angst
und der abgewichste Tod hatte sie in der Hand
fast hätte es geklappt, weil sie nichts mehr verstand
doch es war zu ihrem Glück kein Rattengift mehr im Schrank…

~~~sie wirft den Blumenstrauß hinein
schließt die Augen und weint
schwebt in Gedanken nach oben, als hätte sie Flügel
und weiß nicht…
es sitzt ein Marienkäfer auf der Blüte~~~

Ein Farbklecks der, bald im Schwarzen lebt
wenn die Erde sich über den Sargdeckel legt
ein Mädchen das erst, viel später erfährt
das Leben ist nicht eine Träne mehr wert…
einfach viel zu vergänglich, wenn erst die Liebe verdrängt ist
kommt sie zurück mit der Sense und wird zum Verhängnis
was bleibt jetzt noch übrig…ein Stein, eine Aufschrift
Gebeine und aus ist, ein Teil ihres Traumes
die Menschen entfernen sich nur langsam vom Grab
vom aufgeweichten Boden und zertrampelten Gras
die Spuren verlaufen sich, traurig im Nichts
und nur wenige kommen an diesen Schauplatz zurück
eine letzte Träne…und ein Farbtropfen sickert
in die Erde…
und lacht über den Käfer der qualvoll erstickt...
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Rabeneltern

[intro]:
Wassertropfen klatschen an die Dachfensterscheibe
der Blutdruck ist erhöht wie Raststättenpreise
die Seele ummantelt wie Klappmesserschneiden
so lebt er und weiß nicht… ob lachen oder weinen…

seit fast 30 Tagen sitzt er hier wie gottverlassen
ohne Kopfhoch-Phrasen, ohne Hoffnung auf erwachen
zwischen Pizzaschachteln und Kotzeimern
bleich wie Koksleichen, bleich wie Schlossgeister
stocksteif wie die Frostbeulen, an seinen Armen und Beinen
irgendwo zwischen atmen und reiern, zwischen Magen und Eimern
sitzt er da und überlegt, mit Maden übersäht
wie es Mutter und Vater wohl geht
es war ein stinknormaler Urlaub, in irgendeinem Kurhaus
doch jetzt kotzt er statt Nudeln, literweiße Blut aus
statt Mamas essen, durchqueren Stecknadeln die Speiseröhre
bepisste Bettlaken, machen das Zimmer zu Geisterhöhle
er wimmert und stöhnt// in dieser Einöde aus
Spinnen und Schimmel und Stimmen die er hört
von Innen längst zerstört, brechen langsam seine Knochen
und in der 20. Woche!!! fängt es in der Hand an zu pochen
dann im Arm, am Hals und der Schläfe
so beginnt er mit den Zähnen seine Hand abzusägen
er schreit wie am Spieß, er beißt immer tiefer
doch verrenkt sich dabei leider den Kiefer
so hängt seine Hand, an seidenem Faden
er hat längst verloren…es sei denn er wartet
dann holt ihn der Tod, des Blutverlustes wegen
und wird ihm in der Hölle einen Unterschlupf gewähren
er hält es nicht mehr aus, keiner hält in mehr auf
er lässt die Sense kreisen und zerfällt dann zu Staub
jetzt ist es aus…der Tod nimmt
Besitz von seinem Körper wie ein Einsiedlerkrebs
denn er frisst letzten Endes sein eigenes Herz…

[outro]:
haha Scherz ne, es geht natürlich anders aus…Sebi freundet sich mit dem Tod an und beginnt von nun an, gestärkt durch den Verzehr hunderter Maden, alle Wack Mc´s zu töten….das zumindest, wollte er so hören!

- Ende -
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Kopf-Bauch-Analyse, Durchlauf 1, 9. September ´06

Versuchsperson 1:
Jede Nacht in meinem Traum, wartet, ein Kastanienbaum
wie ein wahnsinniger drauf, seine Blätter zu verlieren
jeden Tag in meinem Bauch, wartet, dem Schlaf längst beraubt
ein Wahnsinniger drauf, sich endlich zu besiegen
und warum weiß doch jeder, zwischen Kummer, Schweiß und Tränen
kann und will ich mir kein Wunder eingestehen
ich hab keine Zeit, keinen Platz für Kindereien
der Logikscheiß würde als Schwachsinn hinter bleiben
mein rationales Denken, trage ich auf Händen
es sollte nicht so früh im Jammertal verenden
Gefühlsdusseleien, die im Überfluss treiben
ein „Fikc mich endlich“ würde mir schon reichen
Gefühle sind scheiße, weil sie übertreiben
überzeichnen, ich mach sie platt…mit einem Bügeleisen
bis keine übrig bleiben, glätte ich die Falten im Bauch
Sünder ohne Zügel reiten absofort durch kalten Staub
mein Herz hängt am Nagel, meine Gefühle sind schon aufgestellt
Tränen gehen heim, wenn die Liebe und der Vorhang fällt

Versuchsperson 2:
Jede Nacht in meinem Traum, wartet, ein Kastanienbaum
wie ein wahnsinniger drauf, neue Blätter zu kriegen
jeden Tag in meinem Bauch, wartet, dem Schlaf längst beraubt
ein Wahnsinniger drauf, sich endlich zu verlieben
und warum weiß keiner, hundert Jahre alleine
sollten eigentlich reichen um den Kummer zu vertreiben
doch ich habe Zeit, Unmengen Platz für Schmetterlinge
schwuchtelrosa Brillen, rauben mir die letzten Sinne
mein rationales Denken, werd ich ab sofort bekämpfen
und das elende Ding in eine Flaschenpost verdrängen
…ab damit ins Jammertal, soll es für immer dort treiben
ein „Küss mich ins Gesicht“ wird mir schon reichen
Verstand ist scheiße, weil er Angst verbreitet
ich werde ihn knebeln und in die Schranken weisen
bis er verhungert… eine Folterkammer für den Geist
und Liebesengel fliegen voller Anmut durch die Zeit
mein Hirn hängt am Nagel, meine Gefühle laufen auf
im Second Hand Kopf, sind Tränendrüsen ausverkauft

Versuchsperson 3:
****t euch alle
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Die Spitze des Eispickels

Die Spitzen der Eispickel
ragen unter dem hellblauen Himmel aus der Stirn ihrer Peiniger
und wenn die Schreie im Weltraum verschwinden
hörte schon lange ihre Welt auf zu singen…
ihr Gesicht auf zu lachen// und alles was bleibt
sind die erstarrten Opfer ihres Eispickelmassakers
ein Stich und die Leichen erblassen…
ein weiterer Grund für sie weiterzumachen
wenn das Blut gefriert, ist sie Blut verschmiert
und Totengräber werden zu Rudeltieren
Lobgesänge zu Stoßgebete, Rosen zu Eisblumen
und der halb erfrorene Tod kommt in Zeitlupe
Schneemänner tragen Sensen statt Besen
und für viele ist heute das Ende des Lebens
denn sie hat gefrorenes Blut geleckt
und ist seit der Geburt nicht mehr unbefleckt…
ihre Lunge schmerzt in der Kälte der Nacht
der Winter hat Eiszapfen aus den Tränen gemacht…
sie bricht sie ab und sticht Augen um Auge
auf nie mehr wieder sehen aus ihr heraus …. denn
dieses schneeweiße Leben, täglich zu sehen
ist für sie schlimmer als unter der Erde zu leben
im gefrorenen Boden, in ewiger Stille
in ihrer kleinen Welt verdeckt Nebel den Himmel
in dunkelstem Schwarz//…fühlt sie sich wohl
in diesem Land voller Licht verhungert sie fast
ihr Herz ist ein Kühlschrank…der langsam auftaut
und alles was sie liebt vergammelt und verfault
ihre Hoffnung wird zum Gletscher der schmilzt
weil sich ihr Wunsch nach Kälte als letzter erfüllt
die Sonne kommt allmählich zum Vorschein
und sie zerrt die Leichen endlich vom Bordstein
schleppt sie nach Hause, so hat sie am Tage
eine biologische Klimaanlage….

der Eisberg der Gefühle, wird zum Opfer des Ozonloches…
ein Eisbär, wir in der Haribopackung zur klebrigen Masse
die Eisheiligen verlieren den Glauben an den Teufel
und Eisläufer sitzen ab heut im Rollstuhl…
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Promodiss feat. snaga und kollegah

[ex – manager]:
tz Landsberg am Lech^^// Mariano du snicka…
du erwarbst einst bei mir das Handwerk des Rap
ich war dein Glück schon damals, beim 2 on 2 battle
dein psychologe und dein Opfer im sinnlosen zu texten
Weißt du noch? in deiner pm stand, „rebell du bist so tight“
heute bin ich tight und auch der grund für dein Leid
der Grund warum du weinst//…und dich früher oder später
kurz vor Augsburg auf die Zuggleise schmeißst
holiday ep//…du lachst schon selber, in den nächsten Ferien
wird mit deinem Kopf Volleyball gespielt!
stoz wird dich wegkiffen, sickless dich anstecken
daffy dich wegröcheln und ich dich in Brand stecken
dann sind sie weg, deine mzee-homies von heute
und du glaubst sie wären nur verlogene Freunde
doch sie wissen wie du bist, ein Snitch mit Mädchenstimme
eine bayerische Wiesenbitch mit Pferdehintern
seh in den Sternenhimmel// da wirst du bald schweben
irgendwo im All totge****t von meinem Pferdepimmel
du hast Nerven, Spinner//…wenn ich komme
kriegst du kleiner Vogel Herzkammerflimmern

yüah…snaga, leg los:

[snaga]:
du hast kein Plan du Spast// ich **** dich solange
bis in deinen Arsch ein Weizenglas passt
ich weiß dass du ne ***** bist// das ist kein beef homie
auch wenn deine Freundin schon hunger kriegt
sie verhungert dir// wenn sie nicht pro tag mindestens
ein halbes Schwein in ihren Mund reinschiebt
deinen Schwanz in ihren Mund reinschiebt…
er ist klein, sie glaubt dass sie an Hunger stirbt…
und es lebt sich ungeniert// seit ein silbernes Geschoss
deine vollgekiffte Lunge ziert
du humpelst durch die gegend// und wunderst dich weswegen
hängt dir tagtäglich meine Wumme an der Schläfe
geh tennisspielen Schwackopf// ich mach drive bay
Bayern jagen aus dem Bentley in deim´ Kackdorf
byebye mein Freund// sag hallo zu meinem freund
er schießt und sagt nur byebye mein freund! chia!!! du eierkopf!

hmm jo…selbst toni disst dich:

[kollegah]:
Du bist der Sohn deiner Schwester// deine Schwester brachte
eine Inzucht zur Welt…so eine Schwester!
die mit dei-nem Vater ****t// und von ihrem Opa
mit 12 einen Hei-ratsantrag kriegt…
und weil du Schwuchtel kacke bist wie Kuhfladen mein Freund
hast du in deinem ersten feuchten Traum von einem Schuhladen geträumt…
hör die Uzi mein Freund// bitch wenn deine fette Ma
in der Stadt ist wird die U-Bahn geräumt
ob ich in Augsburg city, oder in Landsberg dich wegpuste
spielt keine Rolle so lange du Dreckshure
nur irgendwie stirbst…denn ich bin deuschlandweit der mäc
ey du bist wie Stuttgart, dein Freundeskreis ist weg
und dazu kommst du hängst mit Forumsopferpack rum
man sieht dich nur mit geistigen Opfern wie den Wachturm
snicka! bei mzee…will jeder so sein wie ich
bye…ich warte noch kurz bis dein Tod ein tritt
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
25228800 Sekunden

gedrängt, gezwängt, gepeinigt, beleidigt
missachtet, verachtet, gezwungen, gebunden
entjungfert, verwundet, bewundert, erkundet
gehalten, behalten, verraten, geschlagen
belästigt, verdächtigt, gesucht, verflucht
belastet, vernascht, beleuchtet, verteufelt
verdreckt, zerfetzt, gehetzt, erpresst
gemobbt, gepoppt, gefoltert, bescholten
gepeinigt, beleidigt, gehindert, gefingert
getrieben, geliebt, erniedrigt, vertrieben
verarscht, versklavt, beklaut, beraubt
-- angefasst, angelacht, Angst gemacht, an gemacht --
versteckt, gehetzt, zerfetzt, erpresst
verdreckt, geleckt, belächelt, gefesselt
betrogen, belogen, erzogen, verloren
geködert, vermöbelt, gevögelt…getötet?!?

8 Jahre sind nichts!
im Leben von ihr…sind 8 Jahre ein Witz…
nicht mal die Hälfte
nur ein Schnitt ins Leben, an der empfindlichsten Stelle!

erschrocken, gekrochen, zerbrochen, erloschen
erbrochen, erhofft, erlöst, entblöst
gelitten, vergessen, gebittet, gebettelt
gezittert, gehechelt, gehustet, geblutet
erdreistet, verteidigt, versteinert, verweigert
geklagt, gefragt, bejaht, entartet
gebetet, geknebelt, gehadert, gewartet
gekauert, ummauert, versauert, bedauert
gewachsen, gehasst, geplatzt, gekratzt
verletzt, verschätzt, bewaffnet, gezappelt
geflüchtet, gezüchtigt, geschrieen, geschrieben
- -an wen? keine ahnung? für wen? für den Müll –
zerknüllt, gefühlt, gedient, geliebt
gehungert, verwundert, gebetet, gefleht
verraten, geschlafen, geträumt…enttäuscht
verflucht, geblutet, vermutet…verblutet?!?
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Valentinstag feat. prinz harry und daffyduckmitgasmaske

--------------------------------------------------------------------------------

[daffy mit gasmaske]
ok. der - bloody valentine fluch/
heute nacht klebt an - daffys händen dein blut/
ok. du wirst wie ein sparschwein erlegt/
eine rose kriegst du höchstens auf'n grabstein gelegt/
es wird ein blutbad geben/
was pralinen? deine mutter ist in der praline wie nougat creme/
denn ich hab paar fotos geschossen/
und mit der ruger ein paar homos getroffen/
das ist hardcore scheiße/
meine kugeln treffen dich in dein herz so wie amors pfeile/
tote chlampen ohne ende/
später schenk'ich teri hatcher eine ganze rosenhecke/

[rebell mit nassen augen]:
Das Glockenspiel des Todes klingt noch lange hinter her
der Sommer war vorbei, den Winter kannte ich nicht mehr
als vor einem Jahr das Schicksal uns für immer trennte
konnte ich nicht wissen, dass es so bitter für mich endet…
seit du nicht mehr da bist hängt mein Traum allein zu sein
inmitten faulem Fleisch im Raum an einem Seil…
ja, der Traum war vorbei, doch deine Augen sind noch hier
sie staunen noch wie früher, und baumeln über mir…
die Nadel glitt so sanft durch die Pupillen meiner Kleinen
ich will nicht dass sie weinen, doch für immer bei mir bleiben!
also ziert mein Mobilé ein Teil von mir, ein Teil von dir
ein Teil der schönen Zeit ist weiterhin hier….
ein Teil verlorener Zeit, eine Zeit voller Trostlosigkeit
so dass mir es komisch erscheint, dass ich den Tod so bereu
ich bin selbst Schuld, und du bist Schuld für mein Leben
da helfen auch nicht ein paar kullernde Tränen…
es war alles längst verloren und so brachte ich dir Rosen
als letzen Farbenklecks im Schattenspiel des Todes
metaphorisch…so hast du die Gedichte bezeichnet
doch dass sie das nicht waren muss ich nicht mehr beweisen
dein Blut löschte Durst und Hass zu gleich// wer hätte gedacht,
dass uns nur Lust und Laster bleibt…
die Lust nach deinem Fleisch, auch wenn es noch so roh ist
kann ich nur genießen wenn du mein Schatzilein tot bist!

[prinz harry ohne hakenkreuz]:
Ich chill laidback wie ein leguan am vierzehnten februar
und will mich heut nur treiben lassen wie beim tretbootfahrn
doch deine mum macht mit vögeln geld wie rebhuhnfarmbesitzer
und beschimpft mich am telefon als egomanen wichser
ich erklär ihr ruhig dass sie nur ein mittel zum zweck sei
sie kann sich immer gerne melden doch es muss bitte nich jetz sein
sie labert irgendwas von wegen sie hat sich rausgeputzt
ich sag bestimmt und doch legère: Ich hab dich nur ausgenutzt
ach ne is mir so rausgerutscht wie bei zuviel gleitcreme
das thema is doch ausgelutscht du húre solltest einsehn:
du bist eine kleine crackbítch - ja ich weiß das wort tut weh
doch was du liebst das bin nich ich sondern mein portemon ?? (hab grad kein plan wie man des schreibt^^)
oder sportcoupé - vielleicht sogar der hardcoresex
doch du hast nur in platz in mir wenn du mein arschloch leckst
frag doch rebell auf gut glück ob er dir nen schuss ausgibt
falls er nich grade mit nem messer im puff ausflippt

[happy bear mit bonusbars]

wenn ihr euch am valentinstag/
alle lieb habt/ hab ich die waffen im trunk/
ich hab game wie an diesem tag ein blumenladen/
plus nukleare/ waffen... kugelhagel/
happy bear is hart wie sau/
kuck dich an du kriegst nie eine valentinskarte so wie charlie brown/
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Brothers In Arms

Der Drang nach Blut, versperrte schon frühzeitig
den Zugang zu sexuellen pupertären Blütezeiten
und frühreife Neigungen zum weiblichen Geschlecht
waren weitestgehend echt, und es begeisterte mich Sex
es gab keine steigerung…bis zuletzt zum eigentlichen Höhepunkt
Eingeweide gehörten…Schreien statt Stöhnen und
Leiden statt Genießen, war Teil meiner Liebe in
der Welt von mir und jeder einzelnen Geliebten…
Seile und Hiebe, Schneiden, Spießen, Leiden und Lieben
vereinzelt Gefühle, weißes Fleisch und schweinische Triebe…
geistiges besiegeln einer Zeit, weit weg von ihrer
bei weitem friedlicheren, unbeschreiblichen Tiefe…
oberflächlicher Drang, eins potthässlichen Mannes
schlug in den Spiegel und der Tod lächelte mich an
während mich Rosen stechen und ich manchmal denke
was ich eigentlich hier soll zwischen all diesen Menschen…

Menschen sind verachtenswert…
gerade zu verdammt von mir zu geschlachtet zu werden
ich hab sie doch gewarnt//….doch keine Angst
eines Tages kommt der Tag und wir sind brothers in arms…

Nach vielen Versuchen, und Suchen in tierischem Blute
verlies mich die Wut und ich sah in der Liebe das Gute
ich kam wieder und wieder und wieder und nun
weiß ich eure Welt hat nichts mit Liebe zu tun…
jeder Krieg wird verteufelt, doch ihr seid so scheußlich
dass ihr verdient wenn die erde euch bald nicht mehr treu ist…
heut ist der Tag, an dem ich mich als Teil sehe
auch wenn ich zu weit gehe und euch Leben statt Zeit nehme…
ich töte der Lust willen und der Wissens um eine
vernünftige Einschätzung der christlichen Gemeinde
ein toleranter Gott der den Tatbestand auch klärt
denn meine Morde hatten Style und waren gar nicht so verkehrt…
ich schweife ab…zack zack zack und kleingehackt
beine ab….zack zack zack und ratsch macht der Leichensack…

Menschen sind verachtenswert…
gerade zu verdammt von mir zu geschlachtet zu werden
ich hab sie doch gewarnt//….doch keine Angst
eines Tages kommt der Tag und wir sind brothers in arms…

Sie wissen nix davon, alle lachen nur und meinen
ich mache was ich schreibe, weil ich Spaß habe am reimen
doch sie wissen nix davon, ich lache wenn sie schreien
und dann Form ich meine Texte aus zermatschten Innereien
sie wissen nix davon, ich verfasse doch nur Teile
meines leichenreichen, kreidebleichen hasserfüllten Treibens
nein sie wissen es nicht, dass sie nicht ansatzweise peilen
warum ich nur mit blutverdünnten Wasserfarben schreibe
warum ich statt zu rappen es mit Wasserleichen treibe…
und die ganzen andern meine Klasse nicht erreichen?
der Grund ist
ihr interpretiert zu viel in ein paar abge****te Zeichen
die waren Dramen spielt das Leben und ich hab davon am meisten
also glaub mir jede Zeile, und nicht dass ich übertreibe
ich habe WIRKLICH Lust eure Arme abzubeißen…
und wenn ich am Rechner sitze um die Texte abzutippen
hab ich längst geplant, schon bald den Nächste aufzuschlitzen
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Schleimiges Vergnügen feat. Ich und Sido

Rebell:
ich wache auf,
und sehe den gespaltenen Haupt, meines gespaltenen Wesens
beilgespaltene Wesen die allesamt vergammeln und verwesen
ich sehe Hirnstränge im Nudelwasser und schwule Spasten
fressen meinen Stuhl und lassen sich anspucken und schlachten
schwanzlutschen für einen Cent, bevor ihr fesches weißes Hemd
blutbespritzt und urinbepisst an der Wäscheleine hängt
ich seh notgeile *****n die essen was ich scheiße
sie lächeln auf ne Weiße, die ich als lächerlich bezeichne
denn mein Messer trifft die Scheide und die gequälten Schreie
verlassen gleich wie ihre Seele diese schöne Erde, leise…
höret her der Peiniger spielt mit euren Eiern Osterhase
er versteckt sie euch im Frühstück und wird eure Hoden braten
schmoren und garen, Tote vergraben, am Todsein erlaben
seit ich wieder lebe hat der Tod einen Namen!
oh nein…meine Freunde so schnell kommt ihr nicht davon
Leichen zeflettern…wann konnte ich das schon
heute ist der Abend und ich zerfleische jede Leiche
bevor ich die Eingeweide noch in Einzelteile schneide

Ich lauf wichsend durch die stadt und schrei poah poah
Ich lauf wichsend durch die stadt und schrei bloaw blaow

Ich
Ich schlachte sie, und schnitz aus den Rippen Mikadostäbchen
bastel aus Hautfetzen Origamis und ****e Japanermädchen,
zerschlage den schädel auf dem Pfannenrand und backe Spiegelhirn
packe ihren Hintern, und zerhacke ihre Stirn
bis jede Zelle verdampft, dann schlürf ich das Kondenswasser auf
kotze es wieder aus und komme danach drauf
dann spritz ich dir Wichse plus kotze ins Gesicht
bitch die ***** wird ge****t und an ********** geschickt
so verrottet die bitch, wie ein Apfel im Keller
ich schlachte ihre Eltern und pack sie auf ein Teller
servier sie als Leichenschmaus, dann lauf ich Amok im Leichenhaus
und dem Pfarrer schlitz ich noch am Tatort die Eichel auf
dann läuft sein wichse ungewichst durch die Gegend
doch seine Hoden bekommen trotzdem noch Tritte und Schläge
dieser Wichser wird geknebelt, mit Sehnen und Adern
und ich stopfe ihm seine dämlichen Venen in den Magen
die Monsteranal***** ist back// ich spiel russisches Roulette
und serviere meinen Eltern ein knuspriges Cotelette
von deinem Körper, mit zu Sahne geschlagenem Samen
ich schlage und schlage, und aus deinem Arsch guckt die Nase…
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Das 5. Gebot

Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, wie dir der HERR, dein Gott, geboten hat, auf dass du lange lebest und dass dir's wohl gehe in dem Lande, das dir der HERR, dein Gott, geben wird.

hmm...nö

Während du dabei warst dein Taschengeld zu verbraten
hatte ich schon meinen ersten Rachefeldzug gestartet
ich griff zum Beil und zerhackte...alles weil meine Ma
für eine abeg****te Abtreibung zu feige war
sie ist selber schuld, dass ihr eigenes Fleisch und Blut
ihr eigenes Fleisch und Blut, im Haus verteilt voller Wut
von Lieben und Ehren, war niemals die rede
sie kassierte Hiebe und Schläge bis ich den Kiefer zerlegte
ich war ein guter Junge, doch war lieber ein Wesen
der Lust hat seiner Mutter in die Nieren zu treten...
was solls,
sie hatte Angst mich zu töten, ich habe Angst mich zu töten
der Witz ist... ich habe keine Angst sie zu töten
folglich war dieses Gemetzel eine logisches Ende
für den Rest jedoch die Tat einens verzogenen Bengels
als letzte Konsequenz konnt ich letztenendes
zu keinem Zeitpunkt anders handeln...ich hoffe um Verständnis

Hey Mum, danke fürs leben, du hast das spitze gemacht
und gott sei dank hat dad so oft ans fikcen gedacht
ja ihr 2... ich hab euch viel zu verdanken
doch ich hatte keine Wahl, sonst wär ich wieder gegangen...

****, er war zu blöd zu verhüten, ihn hat den scheiß nie gekümmet
so hab ich ihm per Hammer seine Eier zertrümmert
nicht zur Strafe nur zur Übung, ein pädagogisches Mittel (Vogelgezwitscher)
seine Männlichkeit im Arsch und seine Hoden zerstückelt
die größte Sorge war früher Alimente zu bezahlen
heute macht es ihm zu Schaffen, kein Gehänge mehr zu haben
er schenkte mir Leben und dachte dieses Teufelzeug wär In
doch wusste nicht, dass ich kein Freund des Lebens bin
und obwohl man nem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaut
würd ich es jederzeit schlachten und mit ner Schaufel noch draufhauen
mein Problem ist leider nur//, mir geht es wie meinem Dad
ich hab die abe****ten gottverdammten Eier nicht dazu
wie auch immer, mich setzt man nicht unbestraft ins Leben
und es reicht nicht meiner Ma etwas Unterhalt zu geben
um zu glauben man ist raus...daddy... aus Fehlern lernt man
das Leben wär so schön ohne das Leben der Eltern
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Fremd im eigenen Land pt.3

Ich habe einen grünen Pass, mit dem goldenen Adler drauf
doch keiner fragt danach, wenn ich durch dir Königssraße lauf...
"Komm, wir schlag den Krankenhaus!"
was solls ich hab halt pech...ich seh eben etwas anders aus
ich hab keinen Vokuhila, lieg nur selten auf der Sonnenbank
meine Glatze ziert ein ausgeprägter, krebshautroter Sonnenbrand
südländische Temperaturen, südländischer Flair
ein paar Russen, 2, 3, Schweden, doch Südländer sinds mehr
in so ner Frühlingsnacht in Stuttgart, kein Zeichen von Frustration
nur ein paar nette Türkenjungen streiten sich am Busbahnhof
alles sonnige Gemüter, sie treiben unser Land voran
und lagern ihre wohlverdienten Scheine in der Landesbank
ich fühl mich wohl, kein scheiß, nur meine Freundin plagen Zweifel
sie fühlt sich oft nachts auf deutschen Straßen alleine...
sie meint es wär gefährlich allein nach hause zu laufen...
die ganzen penner, die punks, und die mit den braunen augen
sie weiß genau wie du und ich, es sind menschen wie du und ich
sie wollen hier nur leben...aber ändern tut das nix...

ausländer hin...ausländer her
fakt ist, es sind leider mehr
ausländer rein, ausländer raus
fakt ist, ich seh nicht wie einer aus

Ich habe einen grünen Pass mit 'nem goldenen Adler drauf
doch dieser Fakt wirft eine Menge Fragen auf...
Die Deutschen trifft die Pisastudie straight in die Fresse
der eigene Sprachen ist hier sogar zwei drittel mächtig
bei den Finnen sind das mehr, ein wirklich ganz tolles Land
politisch sind sie aber nicht halb so tolerant
etwas schlauer vielleicht, dort ist es super zu leben
dafür ist Deutchland für die Welt ein Besuchermagnet!
ich schweif vom Thema ab...ich hab von dem scheiß keinen plan
was wirklch gut für uns ist, das weiß nur der Staat
ich kann nur blauäugig hinterfragen, ob mir das alles hier taugt
und wenn nicht fahr ich halt nach Malle zum saufen...
das ist das tolle an der Sache, wir haben das Recht zu verschwinden
dann ist auch endlich mal Platz hier für Ahmed und die Kinder!
letztenendes werd ich bleiben, hier darf man sagen was man denkt
und dieses Privileg hat allein der Staat uns geschenkt
so fahr ich mit der Deutschland Fahne am Benz
durch die Straßen und denk...
verdammt, warum fühl ich mich so wohl...?
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
Das Ende ist nah...

Ich geh raus und schrei// mit aufgeweiten Pupillen
ausgeweidetem Innern, drauf und dran mein Herz rauszureißen
Chaos in meinem planlosen kleinen
eigenen Heim und Grabrosen und – Steine
zieren mein Leben// eingemeiselt der Tag
an dem ich hier nicht mehr stehe und man mich wiederbelebt
um mir in der Hölle zu geben, was ich seither verpasst hab
Pein, Schmerz, Laster, und ein, zwei kleinere Massaker
und man schnalltmich auf die Streckbank, zerfetzt dann
meinen Körper um anschließend mit Brechstangen
den Kopf aufzuhebeln// umd Echsen und Schlangen
Maden, Wespen und Wanzen unter die Schädeldecke zu pflanzen...
währenddessen nähen verwesende Leichen
alle Teile zusammen bis ich halblebend und schreiend
für die ewige Reise durch die Hölle bereit bin
unendlich alleine...unendliche Zeit...unendliches Leiden...

unendlich, unendlich, unmenschlich und endlich
und endlich erkenn ich, ein mensch ist unendlich...
unvergänglich, unverständlich, unumgänglich
und unendlich

Am zweiten Tag zieht man mir mit Fleischerhaken die Fäden
und eigenartige Wesen, stecken mir heiße Nadeln in den Schädel
jetzt bin ich bereit für den Weg...weiter als zum Mond und zurück
tausendmal durchs Universum ohne Ziel, ohne Glück
tausendmal durchschießen tausend Nagelpistolen die Lunge
zwischen Atemnot und Wunden lebe ich seit Jahren tot im Dunkeln
und will endlich weg hier...doch endlich war das Leben
was danach kommt ist größer und ein Ende kanns nicht geben
ich beiß mein Herz entzwei, die Adern auf, die Hände ab
der länge nach die Arme auf doch alles wächst nur ständig nach
Menschenhaar hängt aus dem Mund, alle schreien und lachen
ich leide und lasse es darum zu flehen nicht weiterzumachen...denn
wünsch ich mir das Beilaus dem Nacken//hackt ein Zweites den Kopf ab
wünsch ich dass der Kopf platzt, wächst ein zweiter aus dem Nacken
bis ich begreife was ich hasse...wird mich weiter nur lieben
und mich binden und mich fangen und vorbei ist es nie...

es wird mich braten, zersägen, den kiefer zerteten
es wird mich schlagen und treten und wiederbeleben
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.374
...hier ist der überwältigende mac...der bitches überwältigende
übermenschliche übermensch und mac...
der übermensch und chef, der dich per augenamputation,
dauerstrangulation und mit gaumenramputation per schwanz
sowie deine dauernd rum*****den punks auf der straße missbraucht
die lage durschaut, indem er dein auge per gabel durchhaut
der durchlauchteste im pimpgeschäft...
der wenn er im er nix zu tun hat selbst im urlaub noch dein hirn zwerquetscht
der hirnzerquetschende, kinderessende boss mit der gun ey
der punks an pinien fesselnde, nierenvercheckende boss deiner schlampe
hält euch im schwitzkasten denn...ihr seid lidschattentragende penner
und startet drivebys ausschließlich per mitfahrzentralen
ihr seid nicht mal in der lage die straße zu überqueren
ohne dass euch freier fragen wie viel sie zahlen müssen wenn
sie euren arsch überqueren wollen...
der übermäßig prollige boss....hält dir den güldenglänzenden colt an den kopf
bis die sülze spärlich aus der kopföffnung tropft

...und ich stech mit der kugelschreibermine
in deinen unterleib und ziehe
ca 1 bis 2 nieren aus dir bitch um meinen hunden was zu bieten
und ich hol alles aus dir raus,
ich machs wie motivationstrainer...und hol alles aus dir raus
und du kotzt galle aus dir raus, ich halt es nicht mehr aus
balle meine faust, ziel mit der walther auf dein bauch
bis du aus allen löchern rauchst...aus jeder öffnung läuft
literweise blut und dann lösche ich dich aus...
was solls du schlampe, warst ne vollblutschlampe wie nena
ich dagegen öfter in holland als ein holzschuhhandelsvertreter...
du cocksschluckende bitch,
ich hab um meinen penis goldschmuck gewickelt
im vollsuff geflirtet// und kurze zeit später...wie sollte es anders sein...
deine mutter in den rollstuhl ge****t ey...
 
Oben Unten