Real Madrid CF - Bienvenue Aurélien & Morn Morn Antonio!

Eduardo

Gold Status
Joined
Apr 21, 2021
Messages
3,371
60-80 Mio Handgeld

giphy.gif
 

Jaystah

Platin Status
Supporter:in
Joined
May 17, 2008
Messages
9,752
Laut Bild >100 Mio Handgeld. Völlig sick.
Das Angebot von Real Madrid an Kylian Mbappé hat es in sich: 180 Millionen Euro Handgeld, ein jährliches Netto-Gehalt von 40 Millionen Euro sowie 50 Prozent der Gewinne aus den Bildrechten bieten die Königlichen dem Franzosen laut "El Pais" an.
Nach Informationen der spanischen Zeitung scheint das dem Weltmeister von 2018 aber nicht zu genügen. Wie das Medium berichtet, hakt es an einer Formalie. Mbappé soll 100 Prozent aller Einnahmen verlangen, die mit seinen Bildern gemacht werden.
 

Descha27

Gold Status
Joined
Nov 3, 2020
Messages
2,009
Das Angebot von Real Madrid an Kylian Mbappé hat es in sich: 180 Millionen Euro Handgeld, ein jährliches Netto-Gehalt von 40 Millionen Euro sowie 50 Prozent der Gewinne aus den Bildrechten bieten die Königlichen dem Franzosen laut "El Pais" an.
Nach Informationen der spanischen Zeitung scheint das dem Weltmeister von 2018 aber nicht zu genügen. Wie das Medium berichtet, hakt es an einer Formalie. Mbappé soll 100 Prozent aller Einnahmen verlangen, die mit seinen Bildern gemacht werden.
Wenn das stimmen sollte, wovon ich jetzt einfach mal nicht ausgehe, dann ist Mbappé schon ein ziemlich utopischer toller Typ.
 

Lanedu

Gold Status
Joined
Oct 23, 2020
Messages
2,606
Naja mal abwarten. Glaub den Zahlen nicht wirklich. Über Haaland wurde auch gesagt er soll ein Megalgehalt kassieren und es sollen jetzt anscheinend doch nur 23 Mio werden. Das ist weniger als KDB.
 

Deft

Gold Status
Joined
Aug 18, 2017
Messages
1,880
vor allem, wenn du schon 180 handgeld bekommst und 40 netto im jahr. bei psg hat er ja auch schon genug verdient.
 

Jaystah

Platin Status
Supporter:in
Joined
May 17, 2008
Messages
9,752
Naja mal abwarten. Glaub den Zahlen nicht wirklich. Über Haaland wurde auch gesagt er soll ein Megalgehalt kassieren und es sollen jetzt anscheinend doch nur 23 Mio werden. Das ist weniger als KDB.
Für die Konkurrenz bedeutet der Transfer eher nichts Gutes. Jürgen Klopp vom FC Liverpool glaubt, dass der Wechsel von Erling Haaland "neue Maßstäbe" auf dem Transfermarkt setzen wird. "Wenn Erling Haaland dorthin geht, wird es sie nicht schwächen, definitiv nicht", sagte Klopp im Interview mit Sky UK.
"Ich denke, es ist genug über diesen Transfer gesprochen worden. Ich weiß, dass da draußen viel über Geld gesprochen wird, aber dieser Transfer wird neue Maßstäbe setzen, lassen Sie es mich so sagen", erklärte der 54-Jährige, der mit Liverpool im Kampf um die englische Meisterschaft drei Punkte hinter ManCity liegt.

glaube jetzt nicht, dass klopp sowas sagen würde, wenn das jetzt “doch nur” soundso viel mio sein sollen.

weiß aber auch nicht, wo du das herhast.
 

Lanedu

Gold Status
Joined
Oct 23, 2020
Messages
2,606
glaube jetzt nicht, dass klopp sowas sagen würde, wenn das jetzt “doch nur” soundso viel mio sein sollen.

weiß aber auch nicht, wo du das herhast.


Haalands Gehalt so angeblich nicht krass werden. Obwohl das schon KDB und Lewandwoski Level wäre. Aber Handgeld + Bezahlung an Daddy und Berater und sonst noch wen vom Umfeld kann trotzdem Grenzen sprengen.
 

Juppe

Gold Status
Joined
Aug 24, 2003
Messages
18,430
Als ob die Beträge nicht eh alle total absurd wären.. Ob da jetzt 50 Mio mehr oder weniger fließen is dann auch wurscht..
Solang es Vereine/Superreiche gibt, die das zahlen möchten, sollen sich die Mbappes und Haalands doch rausholen lassen was geht.

Irgendwann, wenn sich alle Superstars bei 2-3 City/PSG-mäßigen Clubs versammelt haben, werden die sich nur überlegen müssen, ob sie Samstag Nachmittags noch Pflichtspiel-Fußball spielen wollen oder doch lieber Bankwärmen und Kohle machen. Vielleicht ändert das was..(-> FIFA vergrößert das Spielfeld und lässt 18vs18 spielen)
 

Jaystah

Platin Status
Supporter:in
Joined
May 17, 2008
Messages
9,752


Haalands Gehalt so angeblich nicht krass werden. Obwohl das schon KDB und Lewandwoski Level wäre. Aber Handgeld + Bezahlung an Daddy und Berater und sonst noch wen vom Umfeld kann trotzdem Grenzen sprengen.

ja ok, wie das ganze paket nun genau zusammenkommt, ist ja am ende des tages auch egal.
 

WuTangforever

Platin Status
Joined
Jun 10, 2011
Messages
3,623
Wenn Handgeld auf Vertragslaufzeit von fünf Jahren heruntergerechnet wird, hat er ein Einkommen (ohne Bildrechte, Werbeeinnahmen, Präminen usw.) von:
76.000.000 €​
pro Jahr
6.333.333 €​
pro Monat
1.461.538 €​
pro Woche
208.219 €
pro Tag
8.676 €​
pro Stunde
145 €​
pro Minute
2,41 €​
pro Sekunde

Egal ob er auf dem Platz steht, schläft, Kartoffelsuppe kocht, saufr geht, oder auf MZEE abhängt
smiling-face-with-tear_1f972.png
 

Schnik

Gold Status
Joined
Dec 8, 2005
Messages
8,977
Wo soll das eigentlich noch hingehen, wenn du mit 21 oder 23 schon so viel Gehalt bekommst? Das soll ja sicher nicht niedriger werden
 

WuTangforever

Platin Status
Joined
Jun 10, 2011
Messages
3,623
Dachte eigentlich echt, dass durch Coronapandemie, daraus resultierenden mittelfristigen Zuschauerrückgang, gescheiterte Super League, bevorstehende Rezession etc. Vereine die Gehälter und Ausgaben zumindest etwas einschränken und zumindest der Zenit vorübergehend überschritten ist, bzw. wenn vereinsseitige Nachfrage und Zahlungsbereitschaft etwas zurückgeht, Preise etwas sinken
Aber falsch gedacht
 

Juppe

Gold Status
Joined
Aug 24, 2003
Messages
18,430
Dachte eigentlich echt, dass durch Coronapandemie, daraus resultierenden mittelfristigen Zuschauerrückgang, gescheiterte Super League, bevorstehende Rezession etc. Vereine die Gehälter und Ausgaben zumindest etwas einschränken und zumindest der Zenit vorübergehend überschritten ist, bzw. wenn vereinsseitige Nachfrage und Zahlungsbereitschaft etwas zurückgeht, Preise etwas sinken
Aber falsch gedacht

Ich denke das machen auch 95% der Vereine, der Rest hat die Bank irgendwann voller Leute die 200k pro Tag bekommen, können halt nur 11 spielen..
 

Deft

Gold Status
Joined
Aug 18, 2017
Messages
1,880
Dachte eigentlich echt, dass durch Coronapandemie, daraus resultierenden mittelfristigen Zuschauerrückgang, gescheiterte Super League, bevorstehende Rezession etc. Vereine die Gehälter und Ausgaben zumindest etwas einschränken und zumindest der Zenit vorübergehend überschritten ist, bzw. wenn vereinsseitige Nachfrage und Zahlungsbereitschaft etwas zurückgeht, Preise etwas sinken
Aber falsch gedacht
Das ist für so einen Scheich doch Spielgeld.

Mansour bin Zayed Al Nahyan​

GESCHÄTZTES VERMÖGEN 35,5 Milliarden (2019)
 
Top Bottom