Rap Gossip

Yung Frechdachs

Altgedient
Dabei seit
15. Aug 2015
Beiträge
2.455
ihr seid keine Adrenalinjunkies oder? Beste Leben als Warrior Cop. Kind wer anderer Meinung ist. Axtkick in eure kommunistischen Picnacken dafür
Vor aufgepumpten Uniformen wegrennen macht doch mehr Spaß, ich kenn vielleicht 2-3 Cops aber das sind bestimmt nicht meine Freunde.
 

Chalaco

Altgedient
Dabei seit
1. Sep 2018
Beiträge
2.954
wegrennen macht spaß ? #lachkick was das für cuck Einstellung.
So geht ere von ein man
 

maracucho

Gold Status Member
Dabei seit
4. Sep 2016
Beiträge
1.695
ihr seid keine Adrenalinjunkies oder? Beste Leben als Warrior Cop. Kind wer anderer Meinung ist. Axtkick in eure kommunistischen Picnacken dafür
Mich würde nur der freie Zugang zum Drogenlager in der Asservatenkammer interessieren:D

Aber mal ehrlich, für mich wär das nix. Da weiss man nie mit was für Gestalten man sich rumschlagen muss. Da würd ich lieber Berufssoldat machen
 

DieserBoy

Altgedient
Dabei seit
27. Nov 2019
Beiträge
321
Ah kommt, Kripo oder SEK/GSG9 fand doch als Jugendlicher jeder mal reizvoll. Streifendienst ist natürlich whack.
 

maracucho

Gold Status Member
Dabei seit
4. Sep 2016
Beiträge
1.695
„...änder deinem Namen, damit die Leute keine Vorurteile haben.“ :D
Richtig lächerliche Ansage von ihr und dann auch noch ihre Art zu reden, jedes 2. Wort Habibi, Digga, Bro, Bruder...und denglish:rolleyes: und die bildet sich echt noch was darauf ein, eine "Künstlerin" zu sein ayo klar...mit Müllmusik und banalen Mülltexten:rolleyes:
 

FifthAce1

Babo
Supporter
Dabei seit
8. Jan 2010
Beiträge
46.827
Die Olle ist echt die letzte die rumheulen sollte. Hat doch alles bekommen: Hochglanz Videos und Produktionen und durfte sogar bei 4 Blocks mit ihrer Müll- Musik und ihrer wacken Nebenstory nerven.
Interessiert sich halt trotzdem keiner für sie. Aber andere müssen ihren Job machen ( inklusive "Alman- Politik" :rolleyes: ) damit sie ein großer Star wird.
so wie ich das versteh arbeitet die ja weiter im studio aber ihr management und/oder ihr label sagen nö du kriegst kein release date kein gar nix und woanders releasen geht wohl wegen ihrem vertrag nich *retarded mosenu adlib*
die situation is grundsätzlich erst mal der absolute alptraum für jeden der musik macht
scheint auch so als hätten die viel zu viel kohle in ihr erstes album reingesteckt und sehen keinen grund in ein weiteres zu investieren weil es sich beim ersten mal schon nich rentiert hat von den einnahmen her

So wie jeder der arbeitet, oder?
wagecucks united
 

Para_Paule

Kenner
Dabei seit
13. Mai 2020
Beiträge
184
so wie ich das versteh arbeitet die ja weiter im studio aber ihr management und/oder ihr label sagen nö du kriegst kein release date kein gar nix und woanders releasen geht wohl wegen ihrem vertrag nich *retarded mosenu adlib*
die situation is grundsätzlich erst mal der absolute alptraum für jeden der musik macht
scheint auch so als hätten die viel zu viel kohle in ihr erstes album reingesteckt und sehen keinen grund in ein weiteres zu investieren weil es sich beim ersten mal schon nich rentiert hat von den einnahmen her



wagecucks united
Finde diese Fixierung auf Release Dates ist nicht mehr zeitgemäß. Wenn man nicht zumindest einen kleinen Hype über Youtube und Social Media aufbauen kann, wird das mit der Karriere eh nix.
Ihr Label will anscheinend nicht noch mehr Geld in ner teuren Album- Promo verlieren. Falls sie ihr Features und Low Budget Sachen auf Youtube verbieten hat sie nen Punkt. Trotzdem Fremdscham die Ansage von ihr.
 

DieserBoy

Altgedient
Dabei seit
27. Nov 2019
Beiträge
321
Aber wie schwer kann es sein aus einem unliebsamen Vertrag rauszukommen? Kann dieses ganze Hickhack nicht nachvollziehen.
 

Chalaco

Altgedient
Dabei seit
1. Sep 2018
Beiträge
2.954
Grundsätzlich sind Verträge zu erfüllen, außer sie sind sittenwidrig. Das müsste sie erstmal nachweisen.
 
Oben Unten