Rap Gossip

AllesVollPfosten

Gold Status
Joined
Jan 27, 2014
Messages
3,521
Ja das Helene Fischer textniveau muss man erstmal erreichen
Noch mal: die Diskussion ging darum ob er musikalisch ist, nicht ob er ein nicer Rapper ist. Und musikalisch sein bedeutet noch lange nicht dass man Songs für die Ewigkeit schreiben kann. That’s all folks.
 

Ceza

Moderation
Joined
Jul 23, 2005
Messages
37,337
ich bin echt der Letzte, der das Gelaber und die Drohungen von Bu hier rechtfertigen möchte. aber hat schon einen faden Beigeschmack, wenn wir überhaupt keinen wirklichen Kontext der Situation sehen, nahezu ausnahmslos alle Reaktionen des Fernsehteams rausgeschnitten sind usw.
Der Punkt ist nicht der, ob er hier recht hatte oder nicht, aber sein Gehabe (bspw. in diesem Video) rührt doch daher, dass er die Abou Chakers im Rücken hatte und sein Kollege bei ner gediegenen Schlägerei wohl der Hauptakteur gewesen wäre.

Meinst du Bubu hat die Eier so mit dem Kamermann zu labern, wenn er alleine wäre? Sicher nicht.
Dann wäre aus Gangester Bushido schnell wieder CDU Bushido geworden "Jetzt hören Sie mir doch bitte mal zu, es ist einfach rechtlich nicht gestattet, dass Sie in meinem Garten filmen, akzeptieren Sie das doch bitte und verlassen mein Grundstück, sonst sehe ich mich gezwungen die Polizei zu holen und das ist doch für uns beide unschön, finden Sie nicht?"

Hat man auch schön gesehen wie er bei dem Festival sich hinter Arafat verkrochen hat, als Kollegah ankam. Gleiches Szenario wie auf dem Bildern mit den Bullen.

Ganz ehrlich, der Großteil der deutschen "Gangster"-Rapper sind sicherlich Lappen, die auf Hart machen, weil sie wissen, dass andere Leute sie schützen. Es gibt bestimmt den ein oder anderen der auch alleine gut austeilen kann. Einem Haftbefehl bspw. traue ich wirklich zu, dass der krass asozial ist (nicht positiv gemeint), aber so Leute wie Bushido sind halt wirklich richtige Widerlinge.

Das Problem ist ja nicht mal, dass er sich im Dunstkreis der organisierten Kriminalität aufhält (also schon, aber davon mal abgesehen), sondern dass er es noch so plakativ (außerhalb seiner Raps) macht.
 

BuddyHolly

Platin Status
Joined
Feb 9, 2010
Messages
10,428
Und jetzt behaupte bitte noch Ralph Siegel und Frank Farian waren unmusikalisch dann ist das Bild rund.
Die erfolgreichen Produktionen von Siegel und Farian sind - wie das Produkt Helene Fischer - auf Menschen zugeschnitten, die sich nicht für Musik interessieren. Leicht eingängige, wenig anspruchsvolle Musik, die ausgelutschte Erfolgsrezepte (Sounds, etc.) nochmal simplifiziert und wiederkäut, um das Klatschvieh dort abzuholen, wo es steht. Wie musikalisch Siegel oder Farian wirklich sind, kann man daran nicht ablesen, weil sie sich zu Unterhaltungsdienstleistern degradieren lassen (wollen).
Ich verstehe auch nicht, warum man deutsche Schlagerfuzzis oder Rapper an ihren Verkäufen und "Erfolgen" messen sollte. Wenn es nur darum ginge, wären Elvis und die Beatles das Nonplusultra - und danach käme lange nichts.
 

AllesVollPfosten

Gold Status
Joined
Jan 27, 2014
Messages
3,521
Die erfolgreichen Produktionen von Siegel und Farian sind - wie das Produkt Helene Fischer - auf Menschen zugeschnitten, die sich nicht für Musik interessieren. Leicht eingängige, wenig anspruchsvolle Musik, die ausgelutschte Erfolgsrezepte (Sounds, etc.) nochmal simplifiziert und wiederkäut, um das Klatschvieh dort abzuholen, wo es steht. Wie musikalisch Siegel oder Farian wirklich sind, kann man daran nicht ablesen, weil sie sich zu Unterhaltungsdienstleistern degradieren lassen (wollen).
Ich verstehe auch nicht, warum man deutsche Schlagerfuzzis oder Rapper an ihren Verkäufen und "Erfolgen" messen sollte. Wenn es nur darum ginge, wären Elvis und die Beatles das Nonplusultra - und danach käme lange nichts.
Musik die du nicht hinkriegst weil sonst wärst du jetzt reich. Also zumindest musikalischer als du schon mal.
 

Bagabi

BANNED
Joined
Oct 10, 2007
Messages
2,944
Noch mal: die Diskussion ging darum ob er musikalisch ist, nicht ob er ein nicer Rapper ist. Und musikalisch sein bedeutet noch lange nicht dass man Songs für die Ewigkeit schreiben kann. That’s all folks.
Deine argumentation, er sei musikalisch oder musikalischer weil er verlagsvorschüsse bekommen hat, ist einfach ein Witz...was kann f.r denn bitte besser, als hunderte andere Rapper? Wodurch sticht er so hervor, was ist dein Alleinstellungsmerkmal?
Er trifft den Takt, kann rappen, für mivh hat er auch gute songkonzepte, vievon denenl viele aber nicht perfekt umgesetzt worden sind. So'n richtigen Klassiker hat er für mich einfach nicht, auch wenn ich ihn früher ab und dann gehört habe..

Connections und Kalkül...das ist alles
 

AllesVollPfosten

Gold Status
Joined
Jan 27, 2014
Messages
3,521
Deine argumentation, er sei musikalisch oder musikalischer weil er verlagsvorschüsse bekommen hat, ist einfach ein Witz...was kann f.r denn bitte besser, als hunderte andere Rapper? Wodurch sticht er so hervor, was ist dein Alleinstellungsmerkmal?
Er trifft den Takt, kann rappen, für mivh hat er auch gute songkonzepte, vievon denenl viele aber nicht perfekt umgesetzt worden sind. So'n richtigen Klassiker hat er für mich einfach nicht, auch wenn ich ihn früher ab und dann gehört habe..

Connections und Kalkül...das ist alles
Lak geht ihr mir auf die Nüsse
Jemand der erfolgreich Musik schreibt kann in aller Regel nicht unmusikalisch sein und jetzt geht beiseite mit dieser Qualitätsanspruchskacke weil davon hat niemand gesprochen Ende des Themas
 
Last edited:

D.U.T47

Platin Status
Joined
Jul 7, 2005
Messages
12,599
Musik die du nicht hinkriegst weil sonst wärst du jetzt reich. Also zumindest musikalischer als du schon mal.
was hat das denn damit zu tun? holly is doch kein musiker, warum soll der musikalisch sein
deine ganze argumentation klingt runtergebrochen nach "das verkauft sich also muss es auch musikalisch sein", ist das dein standpunkt?

fr schreibt ja erstma nur texte, sobald er dne etxt abgibt hat er keinerlei einfluss mehr auf die musikalische umsetzung
inwiefern macht ihn das musikalisch? bei seiner eigenen musik rapt er über beatz von anderen aber da kenn ich nru seinen spitti mitti quatsch, diese neue musik hab ich nei gehört, evt ist es da ja anders
 
Last edited:

ChIrUrG

Platin Status
Joined
Jun 14, 2005
Messages
24,851
65250732_458084778341101_7068311190371303424_n.jpg


hatten wir letztens nicht den tanzenden julian? jetzt als meme oder was

wtf

 

AllesVollPfosten

Gold Status
Joined
Jan 27, 2014
Messages
3,521
was hat das denn damit zu tun? holly is doch kein musiker, warum soll der musikalisch sein
deine ganze argumentation klingt runtergebrochen nach "das verkauft sich also muss es auch musikalisch sein", ist das dein standpunkt?

fr schreibt ja erstma nur texte, sobald er dne etxt abgibt hat er keinerlei einfluss mehr auf die musikalische umsetzung
inwiefern macht ihn das musikalisch? bei seiner eigenen musik rapt er über beatz von anderen aber da kenn ich nru seinen spitti mitti quatsch, diese neue musik hab ich nei gehört, evt ist es da ja anders
Mein Standpunkt ist dass jemand, der erfolgreich Musik produziert, und damit meine ich auch Hooks und ChorusMelodien schreiben, per se nicht unmusikalisch sein kann. Jemand unmusikalisches kann keine eingängige Melodie finden, geschweige denn zu einem Playback als Text umsetzen.
Daher ist es absurd einem Ralph Siegel oder Frank Farian zu unterstellen dass sie unmusikalisch sind, das ist doch einfach lächerliches Anti-Pop Gequatsche. In der Diskussion ging es nie um subjektiv GUTE Musik. Aber hey, es scheint schwer vorstellbar zu sein für manchen, dass Leute die Mucke machen, die andere Geschmäcker trifft, trotzdem musikalisch sein können. Wenn er gesagt hätte „die Sänger von Milli Vanilli“, ok, aber Menschen die Melodien finden, die Millionen begeistern, unmusikalisch nennen ist einfach nur kleingeistiger Realkeepermist, sorry
 

D.U.T47

Platin Status
Joined
Jul 7, 2005
Messages
12,599
siegels und farians musik kenne ich nicht wirklich, kein plan was bei denne los is, aber fr produziert doch nix
 

BuddyHolly

Platin Status
Joined
Feb 9, 2010
Messages
10,428
Mein Standpunkt ist dass jemand, der erfolgreich Musik produziert, und damit meine ich auch Hooks und ChorusMelodien schreiben, per se nicht unmusikalisch sein kann. Jemand unmusikalisches kann keine eingängige Melodie finden, geschweige denn zu einem Playback als Text umsetzen.
Daher ist es absurd einem Ralph Siegel oder Frank Farian zu unterstellen dass sie unmusikalisch sind, das ist doch einfach lächerliches Anti-Pop Gequatsche. In der Diskussion ging es nie um subjektiv GUTE Musik. Aber hey, es scheint schwer vorstellbar zu sein für manchen, dass Leute die Mucke machen, die andere Geschmäcker trifft, trotzdem musikalisch sein können. Wenn er gesagt hätte „die Sänger von Milli Vanilli“, ok, aber Menschen die Melodien finden, die Millionen begeistern, unmusikalisch nennen ist einfach nur kleingeistiger Realkeepermist, sorry
Jemand, der sich nach dem Baukastenprinzip bei möglichst niedrigschwelligen Versatzstücken der Populären Musik bedient, nutzt einen unmusikalischen Ansatz, um Erfolg zu reproduzieren. Völlig egal, ob er Klavier spielt wie ein Gott und wie seine sonstigen musikalischen Fähigkeiten aussehen. Ich wüsste auch nicht, warum man sich zum Helene-Fischer-Apologeten machen sollte.
 

AllesVollPfosten

Gold Status
Joined
Jan 27, 2014
Messages
3,521
Jemand, der sich nach dem Baukastenprinzip bei möglichst niedrigschwelligen Versatzstücken der Populären Musik bedient, nutzt einen unmusikalischen Ansatz, um Erfolg zu reproduzieren. Völlig egal, ob er Klavier spielt wie ein Gott und wie seine sonstigen musikalischen Fähigkeiten aussehen. Ich wüsste auch nicht, warum man sich zum Helene-Fischer-Apologeten machen sollte.
Ja ist richtig, das man natürlich auch als komplett unmusikalischer Mensch, klar

Ich verteidige doch nicht Helene Fischer, ich verteidige die Musikalität von Popproduzenten und -textern, und das sogar ohne einen davon gut zu finden.
 

BuddyHolly

Platin Status
Joined
Feb 9, 2010
Messages
10,428
Reden wir wirklich noch von Pop? Dieses ganze neue deutschsprachige Zeug, das von diversen Autorenteams zusammengeklöppelt wird, findet eher auf Schlagerniveau statt. Und ein paar Schlagertexte zu verfassen, macht F.R. eben nicht zum Musiker.
 
Top Bottom